PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe für Anfänger benötigt. Steuerung, Torpedos, etc.



Timerunner83
16-04-05, 20:53
Hi Leute,
ich habe mir das Handbuch durchgelesen und auch die ersten 3 Akademie-Missionen gespielt. Nun bin ich in der Torpedo-Mission. Mein Problem ist, das ich nicht ansatzweise weiß, wie ich quasi auf Abfangkurs zu einem Schiff gehe. Ich suche mir ein Schiff und markiere dieses im UZO mit der Taste "L". Aber wie bekomme ich mein Boot auf Abfangkurs. Ich erinnere mich noch, dass man damals bei Aces of the Deep einfach eine Taste drücken konnte und das Boot ist automatisch auf das ausgewählte Ziel losgefahren. Gibt es soetwas bei Silent Hunter 3 auch? Ich bin nämlich nicht in der Lage irgendwie zu errechnen, welchen Kurs ich eingeben muss, um auf ein ausgewähltes Schiff drauf zu zufahren. Ich verstehe auch nicht die Zaheln, die oben im UZO sind und dann die auf dem Kompass. Wenn ich eine Kurs-Zahl eingebe, die oben im UZO steht wenn ich ein Schiff angewählt habe und diese dann im Kompass eingebe, dann fährt das Boot irgendwo anders hin. Wäre echt nett, wenn mir irgendjemand erklären könnte, wie ich auf ein Schiff zufahre. Des weiteren schieße ich mit Torpedos fast immer daneben. Also diese manuelle Einstellung ist mir viel zu komplex. Wie geht das denn am leichtesten? Ich muss es nicht total realistisch haben. Bei Aces of the Deep musste man quasi nix können und man hat das Spiel beherrscht. Aber Silent Hunter 3 überfordert mich irgendwie...evtl. weil ich sonst NIE irgendwelche Simulationen spiele. Es wäre aber dennoch sehr schade, wenn ich das Game sofort wieder bei ebay verkaufen müsste, weil ich nix auf die Reihe bekomme. Habs jetzt paar Stunden gespielt ohne die genannten Punkte zu kapieren.

Timerunner83
16-04-05, 20:53
Hi Leute,
ich habe mir das Handbuch durchgelesen und auch die ersten 3 Akademie-Missionen gespielt. Nun bin ich in der Torpedo-Mission. Mein Problem ist, das ich nicht ansatzweise weiß, wie ich quasi auf Abfangkurs zu einem Schiff gehe. Ich suche mir ein Schiff und markiere dieses im UZO mit der Taste "L". Aber wie bekomme ich mein Boot auf Abfangkurs. Ich erinnere mich noch, dass man damals bei Aces of the Deep einfach eine Taste drücken konnte und das Boot ist automatisch auf das ausgewählte Ziel losgefahren. Gibt es soetwas bei Silent Hunter 3 auch? Ich bin nämlich nicht in der Lage irgendwie zu errechnen, welchen Kurs ich eingeben muss, um auf ein ausgewähltes Schiff drauf zu zufahren. Ich verstehe auch nicht die Zaheln, die oben im UZO sind und dann die auf dem Kompass. Wenn ich eine Kurs-Zahl eingebe, die oben im UZO steht wenn ich ein Schiff angewählt habe und diese dann im Kompass eingebe, dann fährt das Boot irgendwo anders hin. Wäre echt nett, wenn mir irgendjemand erklären könnte, wie ich auf ein Schiff zufahre. Des weiteren schieße ich mit Torpedos fast immer daneben. Also diese manuelle Einstellung ist mir viel zu komplex. Wie geht das denn am leichtesten? Ich muss es nicht total realistisch haben. Bei Aces of the Deep musste man quasi nix können und man hat das Spiel beherrscht. Aber Silent Hunter 3 überfordert mich irgendwie...evtl. weil ich sonst NIE irgendwelche Simulationen spiele. Es wäre aber dennoch sehr schade, wenn ich das Game sofort wieder bei ebay verkaufen müsste, weil ich nix auf die Reihe bekomme. Habs jetzt paar Stunden gespielt ohne die genannten Punkte zu kapieren.

CptToxe
16-04-05, 21:27
Schau Dir mal die Threads auf den ersten ein, zwei, drei Seiten hier im Forum durch, die dürften dann wohl schon alle Deine Fragen beantworten bzw. Dir viel wissenswertes zeigen. Denn Fragen wie Deine gab es hier in letzter Zeit ziemlich häufig.

Davon ab kurz (denn es ist schon spät *gähn*) zum UZO oder Periskop: Die Gradangaben sind Angaben relativ zur aktuellen Lage Deines Bootes. Also sagen wir mal als Beispiel daß Dein Boot Kurs 90 Grad fährt (also Du nach Osten tuckerst). Wenn Du Dich nun mit dem zB. UZO umschaust Peilung 45 Grad steuerbord (also oben 45 Grad steht, quasi nach "schräg rechts vorne" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif ) dann schaust Du quasi Richtung 90 + 45 = 135 Grad, sprich: Südosten. Schaust Du mit dem UZO hingegen Peilung 180 Grad, dann blickst Du hinter Dich, also Richtung 90 + 180 = 270, also: Westen.

Du darfst halt absolte und relative Angaben nicht durcheinanderbringen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Hallobla
17-04-05, 05:58
Genau, und immer üBEN üBEN üBEN ... hat bei mir auch 2-3 Tage gedauert, wird immer einfacher und dann sinken die Tonnen on Mass http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

CptToxe
17-04-05, 07:05
Also ich spiele auf 100% Realismus und mache dadurch halt auch meine Torpedoziellösungen immer selbst. OK, je nach Entfernung geht dann auch schon mal ein Torpedo daneben und genaue Sektionen (zB. Munitionslager) des Schiffes treffe ich auch eher nur durch Glück aber was soll's, so langsam werde ich besser und meine WZB-Schätzungen auch. Ich finde gerade so und mit manuellem Identifizieren der anderen Schiffe ist das Spiel einfach erst richtig gut. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Aber falls Du das manuelle Zielen erstmal lieber lassen möchtest, kannst Du auch Deinen Waffenoffizier die ganze Arbeit machen lassen. Wenn Du ein Ziel anpeilst (zB. via UZO) klickst Du auf Deinen Waffenoffizier und ich glaube auf so ein Symbol das "Torpedoangriff" oder so ähnlich heißt. Sollte jedenfalls das erste links sein. Dort mußt Du ihn zuerst mal das Ziel identifizieren lassen. Danach nochmal das gleiche Symbol und dann dort "Ziellösung berechnen" oder so ähnlich auswählen. Dann schreibt er sinnvolle Werte rechts oben in Deinen Notizblock, also Entfernung, WZB und Geschwindigkeit. Dann auf den Haken im Notizblock klicken - und das war's dann im Grunde auch schon. Wenn Du den Torpedo nun losschickst sollte er sein Ziel treffen. Details wie das einstellen der Torpedolauftiefe oder Geschwindigkeit überlassen wir mal als übung dem geneigten Leser. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ich bin mir bei den Namen der Befehle oben nicht komplett sicher, da ich halt schon seit einiger Zeit das alles manuell durchführe und den Waffenoffizier nicht mehr verwende. Kann also sein, daß die Kommandos, die man anklicken muß, anders heißen.

Timerunner83
17-04-05, 09:27
Danke schonmal dafür. Ich werde das mit dem Waffenoffizier gleich ausprobieren.