PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : zukunft von erworbenen ubisoft titeln bei erbosten Spielern!



resteesser
10-03-10, 17:52
Nachdem ich eben einen Fred gelesen hab (bei dem die frage diskutiert wurde, wie man den Ubischuft-Titel weiter verkaufen kann) ist mir gekommen, dass es durchaus interessant ist, was man gedankt mit seinem Spiel zu machen, das man erworben hat, aber nicht spielen kann und auch nicht weiterverkaufen kann.

Ich mein, was macht ihr dann? stellt ihr den titel in ein regal, oder aber habt ihr ähnliche gedanken wie ich?!

Meine diesbezüglichen Gedanken haben mit feuer und ubischüftern zu tun...
stellt euch nur vor... ein ganzer haufen von ubisoft titeln die ihr mit eurem freundeskreis zusammengetragen habt. ein lauer wind bläst sanft über den see an den grillplatz wo ihr euch getroffen habt um der zeremonie beizuwohnen und den bösen teufel (oder auch kopierschutz) auszutreiben. Alle tragen weite kutten und haben kapuzen tief in die stirn gezogen. Schon kringelt sich eine erste Rauchfahne aus Ezios gesicht, die Verpackungen der Sondereditionen brennen halt besonders schnell! Auch ein SH5 hat schon feuer gefangen... toll, diese Energie, diese Hitze. Jemand fragt in feierlichem Ton ob man wohl Würstchen über diesem Feuer grillen könne. Die antwort ist klar: nur mit dauerhafter i-net verbindung! immerhin wehrt sich der böse geist verzweifelt gegen den exorzismus. Aber das allesreinigende Feuer wird auch diesen Sündenfall tilgen. Eine Beruhigende vorstellung. Ich blicke nochmal wehmütig auf die version von AC2 in meiner hand, streichel sie sanft und flüstere "so viel verschwendetes potential!" Und es ist so befreiend, das spiel der sengenden Hitze zu übergeben... fast wie wenn der böse geist auch aus meinem körper gerissen wird! Ich atme tief und befreit durch (nur durch den beißenden Gestank irritiert... aber klar, so ein geist wird wohl stinken wenn er brennt. oder ist es doch das plastik?) und meine kollegen blicken mich verständnisvoll an. Mittlerweile hat das feuer eine beachtliche Höhe erreicht, so dass es auch bis zum nahen Ort zu sehen ist. Schon kommen die ersten Anwohner um zu sehen was wir da machen. Niemand beschwert sich, doch hunderte schließen sich der zeremonie an und werfen auch ihre ubisoft titel in das feuer.
DA!
Ein polizeiwagen fährt vor, aggressiv im auftreten. quietschende reifen! Zwei Polizisten springen mit wildem Blick aus dem wagen, bahnen sich eine Weg durch die menge.... um auch ihre versionen von sh5 endlich loszuwerden.
Jemand durchbricht das Schweigen:
"Hallo, mein Name ist Django und ich bin ehrlicher Spielekäufer! Aber in den letzten Tagen konnte ich eine besserung feststellen, denn ich habe den spielen von ubisoft abgeschworen!"
Wir anderen murmeln im Chor: "Das hast du gut gemacht Django"
Und nach und nach schwören wir alle feierlich, dem guten beispiel von django zu folgen und nie wieder einen ubisoft titel zu kaufen.


*seufz*
da werd ich ganz sentimental. also klar, das wär mal voll entgegen aller klimaabkommen und so mist.... aber sehr befreiend stell ich mir das vor.
toll!!!

resteesser
10-03-10, 17:52
Nachdem ich eben einen Fred gelesen hab (bei dem die frage diskutiert wurde, wie man den Ubischuft-Titel weiter verkaufen kann) ist mir gekommen, dass es durchaus interessant ist, was man gedankt mit seinem Spiel zu machen, das man erworben hat, aber nicht spielen kann und auch nicht weiterverkaufen kann.

Ich mein, was macht ihr dann? stellt ihr den titel in ein regal, oder aber habt ihr ähnliche gedanken wie ich?!

Meine diesbezüglichen Gedanken haben mit feuer und ubischüftern zu tun...
stellt euch nur vor... ein ganzer haufen von ubisoft titeln die ihr mit eurem freundeskreis zusammengetragen habt. ein lauer wind bläst sanft über den see an den grillplatz wo ihr euch getroffen habt um der zeremonie beizuwohnen und den bösen teufel (oder auch kopierschutz) auszutreiben. Alle tragen weite kutten und haben kapuzen tief in die stirn gezogen. Schon kringelt sich eine erste Rauchfahne aus Ezios gesicht, die Verpackungen der Sondereditionen brennen halt besonders schnell! Auch ein SH5 hat schon feuer gefangen... toll, diese Energie, diese Hitze. Jemand fragt in feierlichem Ton ob man wohl Würstchen über diesem Feuer grillen könne. Die antwort ist klar: nur mit dauerhafter i-net verbindung! immerhin wehrt sich der böse geist verzweifelt gegen den exorzismus. Aber das allesreinigende Feuer wird auch diesen Sündenfall tilgen. Eine Beruhigende vorstellung. Ich blicke nochmal wehmütig auf die version von AC2 in meiner hand, streichel sie sanft und flüstere "so viel verschwendetes potential!" Und es ist so befreiend, das spiel der sengenden Hitze zu übergeben... fast wie wenn der böse geist auch aus meinem körper gerissen wird! Ich atme tief und befreit durch (nur durch den beißenden Gestank irritiert... aber klar, so ein geist wird wohl stinken wenn er brennt. oder ist es doch das plastik?) und meine kollegen blicken mich verständnisvoll an. Mittlerweile hat das feuer eine beachtliche Höhe erreicht, so dass es auch bis zum nahen Ort zu sehen ist. Schon kommen die ersten Anwohner um zu sehen was wir da machen. Niemand beschwert sich, doch hunderte schließen sich der zeremonie an und werfen auch ihre ubisoft titel in das feuer.
DA!
Ein polizeiwagen fährt vor, aggressiv im auftreten. quietschende reifen! Zwei Polizisten springen mit wildem Blick aus dem wagen, bahnen sich eine Weg durch die menge.... um auch ihre versionen von sh5 endlich loszuwerden.
Jemand durchbricht das Schweigen:
"Hallo, mein Name ist Django und ich bin ehrlicher Spielekäufer! Aber in den letzten Tagen konnte ich eine besserung feststellen, denn ich habe den spielen von ubisoft abgeschworen!"
Wir anderen murmeln im Chor: "Das hast du gut gemacht Django"
Und nach und nach schwören wir alle feierlich, dem guten beispiel von django zu folgen und nie wieder einen ubisoft titel zu kaufen.


*seufz*
da werd ich ganz sentimental. also klar, das wär mal voll entgegen aller klimaabkommen und so mist.... aber sehr befreiend stell ich mir das vor.
toll!!!

CKomet
11-03-10, 05:31
meine spiele die ich kaufe landen ansich auch alle im regal bei mir und werden nicht weiterverkauft... und sollte ich mal in bedrängniss kommmen es doch tun zu müssen, werde ich da auch keien probleme mit haben, weil SPiele, die es erfordern einen Account anzulegen und es zu registrieren oder auch nur online freischalten zu lassen, kommen mir eh nicht ins Haus... die bleiben von vorne herein im laden oder wo auch immer stehen...