PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ecos oder Tycoons?



Manic_Xero
18-07-11, 05:41
Nach aktuellem Kenntnisstand aus Gamestar, PC Games und anderen Spielemagazinen... was würdet ihr denn nun lieber spielen?

LadyHahaa
18-07-11, 05:53
mir fehlt die Antwortmöglichkeit:
"möchte beide mal ausprobieren"

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Bldrk
18-07-11, 06:01
Welche Infos?

Die 3-4 Bilder? Die sich ständig wiederholen?

Wenns danach ginge gar kein Anno 2070......


Jeder andere Spielehersteller ist darauf bedacht seine potenzielle Kundschaft mit Infos zu versorgen, aber hier?

10 Interviews wovon 8 den gleichen Inhalt haben? 3-4 Bilder.....und irgendwelche Twitterandeutungen? So gewinnt man keinen Blumentopf! Sieht man auch gut daran wie tot es hier ist. Normal schneidet man nicht die Hand ab die einen füttert.


Klingt jetzt hart, aber ich glaube so denken 99% hier atm.

Manic_Xero
18-07-11, 07:01
Bitte keine Diskussion über Infomenge oder "Ich halte das und das vom neuen ANNO" hier lostreten, die gibt es schon in gefühlten 20 anderen Threads. Thx.

calypso1960
18-07-11, 08:52
Ich habe für Ecos abgestimmt, weil mir die Tycoons doch etwas zu düster ausschauen.

Ich glaube zwar nicht, dass mit 2070 irgendeine Art von Schönbau möglich sein wird, aber im Gegensatz zu den Tycoons scheinen mir die Ecos doch etwas mehr zu liegen. Wobei ich die Tycoons sicher aus ausprobieren werde. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Moryarity
18-07-11, 09:08
Also wirklich, habt Ihr echt nix besseres zu tun?

Die Frage ist doch wirklich ganz einfach:

"Was würdet Ihr lieber spielen: Ecos oder Tycons, oder eben beide ausprobieren?"

Es wird hier nicht nach einer absoluten Wahrheit geforscht oder nach einer unumstößlichen Antwort. Es ist einfach ein Frage des persönllichen Empfindens.

Die kann jeder, der möchte, sich selbst beantworten. Wenn jemand sich noch nicht genug informiert fühlt, dann kann er es ja lassen (Vielleicht wäre ein Punkt: Ich warte noch auf weiter Infos praktisch, aber das Ausgangsstatement relativiert ja schon auf "nach aktuellem Kenntnisstand")

Ich denke nicht, dass die Leute, die die Umfrage lesen, die Hilfe Dritter brauchen, um zu entscheiden, ob sie sich informiert genug fühlen oder nicht. Also lasst diese Form der Diskussion einfach.

btw:
*Popcorn wegkehrt, Colaflaschen wegräum*...immer diese Diskussions-Touristen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

crashcids
18-07-11, 10:00
... immer diese Diskussions-Touristen



Hast wohl ein großes Problem damit, Moryarity? Nagut, wenn hier Diskussionen nicht mehr erwünscht sind ...
dannn wars das hier mit diesem Forum. Schönen Dank auch, das du uns aufgeklärt hast, Mory!

Griishnak
18-07-11, 12:58
Ist es denn so schwer beim Thema zu bleiben? Allen ernstes, das ist lächerlich!

@Topic:

Die Tycoon's werdens sein, Welcome to Gotham City http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif denn Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

Conqinator
18-07-11, 17:10
Ich werde natürlich beide spielen, aber als erstes testen werd ich wahrscheinlich die Tycoons. Da vorher aber erstmal Kampagne gespielt wird, werd ich ja ehr zwangsweise zu Eco/Tycoon. Außer RD sollte ne nicht-lineare Kampagne einbauen, was ich irgendwie nicht so ganz glaube.

Moryarity
19-07-11, 03:32
Zitat von crashcids:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> ... immer diese Diskussions-Touristen



Hast wohl ein großes Problem damit, Moryarity? Nagut, wenn hier Diskussionen nicht mehr erwünscht sind ...
dannn wars das hier mit diesem Forum. Schönen Dank auch, das du uns aufgeklärt hast, Mory! </div></BLOCKQUOTE>

Mach Dich nicht lächerlich crash http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
Die Aussage bezog sich auf Dorimil und Hammerheart, die hier Chips, Cola und den Liegestuhl ausgepackt haben, weil sie sich von dem Spektakel gut unterhalten gefühlt haben.

Im übrigen ist das, was Du hier treibst kein "Diskussion", denn es gibt keine Argumente von Dir, nur der pauschale Grundton "alles ist schlecht". Wenn Du das tun möchtest, dann lass es in den Threads, wo es hingehört, aber highjacke nicht die Threads anderer Leute, nur weil Dir ihre Einstellung nicht gefällt. Auf der einen Seite über den Niedergang des Forums lamentieren und auf der anderen Seite jemandem, der nen neuen Thread erstellt, eins reinwürgen, wie er es denn nur wagen könnte, überhaupt nur die Frage zu stellen. Es lebe die Doppelmoral.

Es ist ein Unterschied, ob man schreibt :" Ich denke der momentane Infostand reicht nicht aus, um die Frage abschließend zu beantworten" oder

Und was soll deine Umfrage hier?..Sorry, aber den Quatsch hier hättest du dir lieber sparen können..
..

Wenn Leute etwas schreiben oder tun, was sich nicht mit Deiner Meinung deckt, dann ist es geich Schwachsinn/unnötig/sinnlos/Blödsinn. Eine Meinung, die sich von deiner unterscheidet ist "anspruchslos", weil man ja "nix über das Spiel weiß". Das ganze gipfelt dann hier hin:


Also das ist doch echt nicht zu
fassen, wie man so einen Standpunkt hier vertreten kann

Doch, es ist zu fassen, weil es eben ein Standpunkt ist, genauso wie Du Deinen hast, den andere Leute vielleicht auch nicht fassen können. Wenn die anderen Leute, dir dann sagen, dass sie Deinen Standpunkt nicht fassen können, reagierst Du aggressiv und fühlst Dich gleich so als ob "man Dir den Mund verbieten wollte".

Du kannst Dir hier nicht die Rosinen rauspicken und alle und jeden ob seiner Meinung kritisieren, aber beim geringsten Anzeichen, dass jemand Dich so behandelt, wie Du ihn behandelt hast, gleich ausrasten und dich angegriffen fühlen. Du fühlst Dich angegriffen..., dann stell Dir mal die Frage, wie Deine Wortwahl und Dein aggressiver Ton auf andere wirkt, denen geht es nämlich genauso.


Wenn Dich der Besuch des Forums gleich so aggressiv werden lässt, dann solltest Du es vielleicht einfach mal ne zeitlang meiden, bis sich eine Informationslage eingestellt hat, über die Du wieder diskutieren möchtest!

Bis dahin kannst Du gerne versuchen uns mitzuteilen, ob Dich bisher eher Ecos oder Tycoons ansprechen, aber keine Diskussion über die "Infopolitik", denn dazu gibt es schon genügend andere Threads.

Atlan_Gonozal33
19-07-11, 03:41
[QUOTE]Zitat von Moryarity:
...Die Aussage bezog sich auf Dorimil und Hammerheart, die hier Chips, Cola und den Liegestuhl ausgepackt haben, weil sie sich von dem Spektakel gut unterhalten gefühlt haben.
QUOTE]

Ich amüsier mich auch prächtig, selten so geschmunzelt... macht nur weiter so!

Dorimil
19-07-11, 04:49
Zitat von Moryarity:
Die Aussage bezog sich auf Dorimil und Hammerheart, die hier Chips, Cola und den Liegestuhl ausgepackt haben, weil sie sich von dem Spektakel gut unterhalten gefühlt haben.



[Ironie an]
Jetzt wird man auch noch gemassregelt (sprich gelöscht) wenn man versucht ein wenig Humor reinzubringen, wo so viele hier verbissen versuchen, Propaganda zu verbreiten. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif
[Ironie aus]

Schade, Hammer...Deinen Post habe ich nicht mehr lesen können! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Ontopic:
Ich hab für beide abgestimmt. Warum? Ganz einfach, weil ich beide Seiten kennenlernen will. Ob ich dann nur noch eine Fraktion spiele, wird sich rausstellen...

VCC.NET
28-07-11, 12:06
Also ich werde definitv Tycoons spielen, brachiale wirtschaftliche Effizienz ohne Rücksicht auf Verluste, die größten Produktionsbetriebe, Schiffe und Waffen, günstige Überproduktion, Handel, Profit und schnelle Expansion.

Gerade in der kritischen frühen Spielphase haben die Tycoons damit einen großen Vorteil gegenüber den Ecos in Bezug auf Bilanz und Konkurenten.

Irgendwann werden die ganzen Umweltkatastrophen und die trostlosen vermüllten Inseln aber stören, zu diesem Zeitpunkt hat man entweder schon aufgrund des schnellen Fortschritts die Eco-Technologien freigeschaltet und rüstet komplett um oder genießt ein neues Spiel mit den Ecos in einer immer grünen Inselwelt, ganz im Sinne der Umweltfreundlichkeit *g*

Wie das Balancing ist, bzw. welche Fraktion den größeren Vorteil hat wird sich wohl erst noch rausstellen, ich glaube auf jedenfall das die Eco-Fraktion anspruchsvoller zu spielen ist. Ziel des Spiels ist sowieso die Kombination aus beiden.

max.k.1990
28-07-11, 12:29
denke das ich es ähnlich machen werde, zuerst Tycoons und dann nach möglichkeit nach und nach die vorteile beider seiten nutzen.

Ich denke es wird am ende darauf hinauslaufen das ich einen Energiemix haben werde. 50-70% Fossil und 30-50% Erneuerbar...

Hoffe es gibt eine Energiemix-Anzeige wies in den nachrichten immer gibt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Quaritch
28-07-11, 13:53
ich werde am Anfang hauptsächlich Eco spielen. Schlicht un einfach weil ich leidenschaftlicher Schönbauer bin. Funktionalität ist zweitrangig, hauptsache es sicht gut aus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Natürlich werde ich später auch Tycoon mit einbringen was ja wohl am sinnvolsten wäre http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

m.a.t.t.h.i.a.s
28-07-11, 14:57
Ich werd erstmal schnellexandirender Tycoon für die Kampagne/Mission, und dann, einige Karten abarbeiten was wertvolle Rohstoffe angeht, alles auf meine Arche packen und mich dann ganz bequem, ohne mich wirklich um Mängel kümmern zu mssen, in meiner Ecowelt erholen.
ber im Ernst: Ich glaube, dass man die erste Stunde als Ty ganz klar bevorzugt wird, nach 5 Stunden jedoch der Eco Überhand hat. Aber da gibts schon keine Gegner mehr ;-)

max.k.1990
29-07-11, 06:58
ich glaube aber das die Lagerkapazität der Arche stark begrenzt wird - denn diese wird ja soweit ich weis auch in den Multiplayer mit aktuellem Spielstand eingebudnen > Arche stark ausgebaut (hohes level) = stärkerer spieler da er schneller die grundbausteine setzen kann als ein spieler mit der arche Stufe 1 ;-)

Und da die Arche ja nicht so ausufern soll das Arche-Stufe 20 Spieler nichtmehr fair mit einem Arche stufe 1 spieler spielen können, wird das glaub ich nicht möglich sein - sofern die MP info von mir richtig ist^^

Ki-La
30-07-11, 07:22
Ich will das sich mein Gedanke zur Umwelt wiederspiegelt deswegen nehme ich 100% die Ecos

Manic_Xero
18-08-11, 09:31
Nachdem nun auch einige Screenshots von Tycoon-Städten und Produktionsketten zu sehen sind, würde mich die inzwischen weiterentwickelte Meinung von euch zu diesem Thema interessieren. Techs nehme ich aber nicht mit auf, da sie ja keine Hauptfraktion sind http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

crashcids
18-08-11, 09:54
Tja, hab mal für Tycoons gestimmt. Liebe die Herausforderungen (das mir nix um die Ohren fliegt und so ...) ...
und im späteren Spielverlauf soll man ja seine etwas verschmuddelte Insel wieder aufhübschen/cleanen können, wenn
man die Techs vorspannt. Habe ich jedenfalls so verstanden, das das so gehen soll. Dann werden die grausigen
'Starttechnologien' wie Kohlebergbau durch bessere Sachen ersetzt und die Insel sieht nicht mehr so schmutzig aus.

Genaueres kann man erst sagen, wenn man mal das Balancing und Vor-/Nachteile der Tycoons/Ecos im Detail
studiert hat ...

MfG crashcids

InsaneSupersta
18-08-11, 15:42
Ich spiel auch mal die Tycs zu Beginn. Hinterher werd ich meine Insel(n) dann durch Eco-Gebäude oder Tech-Technologien wieder ein bisschen aufpeppen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Luptionis
18-08-11, 16:01
Hi,

ich glaube so wird hier fast jeder anfangen. Ich werde auch dazu gehören. Erst alles kaputt machen und wieder reparieren. Naja andereseits wie crash es schon gesagt hat, man sollte erst die Vor- bzw. Nachteile raus gefunden haben. So kann dann jeder für sich selbst entscheiden mit was man anfängt.

RobinsMind
18-08-11, 16:06
Ich werde beide Sspielen.Aber es ist natürlich zum jetzigen Zeitpunkt shwer zusagen welche ich besser finden werde da man ja (noch) nicht Alles über die Fraktionen weiß.

rahma
18-08-11, 16:09
Ich würde mit der Kampagne anfangen und denke, da wird es wahrscheinlich vorgegeben sein! Damit kann man doch meist am Besten ein neues Spiel antesten...sowas wie Tutorials gibt es ja kaum noch...
Für eine definitive Entscheidung welche Seite ich am Besten finden werde, ist es ja wohl zu früh, wer hier hat den schon das Spiel testen können?!
Wenige....
Daher ist solch ein Threatr doch eher was für nach dem Release!

InsaneSupersta
18-08-11, 16:19
In der Kampagne wird man sicherlich viel lernen, über beide Seiten. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Mir wäre's allerdings lieber, ich hätte mich schon lange für eine Fraktion entschieden und könnte die ersten Endlosspiele spielen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

InsaneSupersta
18-08-11, 16:42
Also bei den Tycs kann man ja richtig Angst bekommen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Habe in der Präsentation gesehen, wie eine Ölplattform Feuer fing. Kein Problem soweit, kann man löschen. Sie explodiert allerdings dann, das Feuer greift auf einen Öltanker über und der fährt gradewegs in eine zweite Bohrinsel die auch direkt Feuer fängt. Außerdem entzündet sich noch das ausgelaufene Öl.
Ich glaube, der Kommentar des BB-Mitarbeiters ist auch im Spiel Programm: " Man sollte nicht mit Technologien spielen, für die man noch keine Gegenmaßnahme hat." Könnte also sein, dass das erforschen einer Technologie, direkt das erforschen einer zweiten nach sich zieht.

Noel006AS
19-08-11, 05:43
Ich werde mir als erstes die Kampagne anschauen da wird man ja sozusagen eh gezwungen Tycoon
/Eco zu baun. Aber ich dentiere immernoch am Anfang eco zu nehmen und zum schluss einen Misch aus beiden, da ich auch die Bohrinselfelder auf seine Art schön finde und auch mal Löschboote etc. sehen will.

InsaneSupersta
19-08-11, 05:57
Dann "dentier" du mal weiter http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Wie sieht's eigentlich aus in der Kampagne? Werde ich beide spielen können oder wählen müssen?

crashcids
19-08-11, 06:29
Gehe mal davon aus, das die gescriptete Story beides erlaubt/voraussetzt ... teilweise soll es diesesmal
möglich sein, seine City in die nächste Mission rüberzunehmen. Wie das aussieht, wenn man nun bei ner
neuen Mission die Fraktion wechselt? Hoffentlich fällt da den Entwicklern was ein, will nicht jedesmal
in der Kampagne neu anfangen. Hatte in der 1404-Kampagne neben der Hauptquest immer fleißig an meiner
Stadt gebastelt ... und in der nächsten Mission fing man wieder mit 12 Bauernhäuser an ... omg!

Hätte da einen Lösungsvorschlag: Könnte man in der Kampagne nicht 2 Städte bauen? Für Ecos und Tycoons?

InsaneSupersta
19-08-11, 06:47
Jaa, da hast du Recht. Ich hab auch manchmal in der Kampagne Gebäude gebaut, die nicht so wirklich zum Quest gehörten, für mich aber in eine Stadt rein sollten. Deshalb freu ich mich besonders auf die Kampagne dieses Mal. Ist das, was man sich erarbeitet hat wenigstens nicht ganz so nutzlos. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

max.k.1990
19-08-11, 11:22
also beim neuen youtube-video von der gamescom (präsentation) Teil1 bei 8:00 da sieht die Tycoon stadt mal richtig geil aus... richtig geil...


bekomm schon fingergribbeln http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


Die Tycoon Stadt sieht noch viel geiler aus als die Ecos... da bekommt die Schönbauer fraktion schon probleme mit ihrer Entscheidung zu den Ecos weil im ernst. Die Gebäude sehen klasse aus. Richtig modern, blaue Leuchten. Das passt perfekt!

max.k.1990
14-10-11, 16:31
hab mir entsprechendes video nochmal angeschaut - da ist mir was aufgefallen

(Video: http://www.youtube.com/watch?v...-15o&feature=related (http://www.youtube.com/watch?v=OuvIUi5-15o&feature=related))

Ganz am Ende des Videos bei der High-End Tycoon City.

Warum fliegen da nur gaaanz wenige Flugautos rum? finde da sollten nen paar mehr hin.

Durin07
15-10-11, 03:01
def Tycoon

t_picklock
15-10-11, 03:58
natürlich die Tycoons

und dann damit die Ecos platt machen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

ExzessZocker
16-10-11, 13:54
Ganz klar, die Tycoons. Ich fahr nen 4l diesel bei so ner Schleuder kann man nicht einen auf Öko machen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

alex-der-coole
17-10-11, 09:27
Ich bin anführsich schönbauer.
Laut den infos:
Ecos:Inefizient,PLATZVERBRAUCHEND,Umweltfreundlich
Tycoons:Efizient,PLATZSPAREND;Umweltfeindlich

Und da Platz für viele schönbauelemente wichtig ist (z.B.für einen stadtpark) werde ich Tycoon und mach später mit ecoelementen die stadt sauber.

ExzessZocker
17-10-11, 13:07
Bin ganz deiner Meinung, denn wo gehobelt wird fällt Späne. Die kann man danach weg machen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

Solagon
17-10-11, 15:57
Zitat von max.k.1990:
Ganz am Ende des Videos bei der High-End Tycoon City.

Warum fliegen da nur gaaanz wenige Flugautos rum? finde da sollten nen paar mehr hin.

Such' es dir aus.

a. In der gezeigten nicht finalen Version ist das so.

b. Es sind mehr Flugzeuge da, sie werden nur durch die Häuser verdeckt.

c. Je mehr Häuser, desto weniger Flugzeuge. Du weißt warum.

Ach ja, ich werde für das Spiel ganz bezahlen, also werde ich auch beide Fraktionen ausprobieren. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Sir_Mueller
18-10-11, 12:46
Zitat von Solagon:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von max.k.1990:
Ganz am Ende des Videos bei der High-End Tycoon City.

Warum fliegen da nur gaaanz wenige Flugautos rum? finde da sollten nen paar mehr hin.

Such' es dir aus.

a. In der gezeigten nicht finalen Version ist das so.

b. Es sind mehr Flugzeuge da, sie werden nur durch die Häuser verdeckt.

c. Je mehr Häuser, desto weniger Flugzeuge. Du weißt warum.

Ach ja, ich werde für das Spiel ganz bezahlen, also werde ich auch beide Fraktionen ausprobieren. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>
Nein, das geht doch nicht!
Wenn du mit beiden spielen möchtest, musst du auch den doppelten Preis zahlen! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Solagon
18-10-11, 13:01
@Sir_Mueller
Für Smalltalk muss es nun wirklich nicht full quote sein.

Außerdem ich darf das. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

wusch0
25-10-11, 08:55
Ich werde in jedem Fall beide spielen aber ich werde zuerst die Tycoons spielen weil man mit ihnen wohl schnell erste erfolge erzielt und später, auch bei neuen Partien werde ich dann auch die Ecos spielen, denn wer will schon eine düstere, verdreckte Welt auf seinem Bildschirm sehen? Schönbauer hin oder her, das dürfte jedem so gehen.

Hammerheart89
25-10-11, 09:04
Zitat von wusch0:
...denn wer will schon eine düstere, verdreckte Welt auf seinem Bildschirm sehen?
Alle, die etliche Endzeitspiele gerne zocken? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Meins ist es schonmal nicht... Ich werde die Ecos spielen, dann die Techs und erst dann die Tycoons. Vlt. kann man ja diese drei Fraktionen in einer Stadt unterbringen und so mehr Kontraste innerhalb einer Siedlung schaffen. Ob das gut ausschaut, werden wir dann sehen http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

cnacken
25-10-11, 09:16
Auf einem Screenshot in der GS wurden alle 3 Fraktionen auf einer Insel angesiedelt. Auf dem Bild sind alle 3 Stadtzentren, ein paar Häuser und Betriebe zu sehen.

"Neben unserer Tycoon-Metropole haben wir auf unserer Hauptinsel auch Ecos und Techs angesiedelt, um deren Warenketten und Technologien zu nutzen." (GS 12/2011)

Moryarity
25-10-11, 09:19
Zitat von wusch0:
denn wer will schon eine düstere, verdreckte Welt auf seinem Bildschirm sehen? Schönbauer hin oder her, das dürfte jedem so gehen.

Also ich mag es http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Ich habe mir schon immer mal ein Anno mit "Schattenseiten" gewünscht.

wusch0
25-10-11, 09:19
Ja gut, das ist wahr, schön endzeitlich wird es sicher aussehen wenn man eine versmogte Tycoonstadt mit verseuchten Flüssen hat aber bei der optik würde es schließlich niocht bleiben, denn es werden ja wie es aussieht durch die Verschmutzung einige Katastrophen ausgelöst und die will man als Spieler ja in der Regel auch nicht immer haben aber provozieren werde ich eine richtig niedrige Umweltbilanz sicher mal, schon allein um zu sehen wies aussieht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

cnacken
25-10-11, 09:22
Das ist ja das schöne, man kann sich einfach Zeit nehmen und ausprobieren. Kann und will von daher gar nicht sagen mit wem oder wie ich anfange. Das wird spontan entschieden und dann einfach mal drauf los probiert. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

MSC1995
27-10-11, 15:40
Also das schönste daran ist, dass man ja alle beide spielen kann, also ich fang mit Tycoon an und kann dann später meine geschädigten Insel wieder aufbauen...also is es doch egal mit was man anfängt und wenn man mit ecos anfängt kann man den Strom verbrauch später doch mit einem Kernkraftwerk effizienter machen ohne gleich unendlich viele Windräder und Solaranlagen zu bauen, man muss halt überlegen was man dann baut und was effizient ist und was nicht.. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

wusch0
28-10-11, 00:39
Zum Glück gibt es bei den Ecos auch Ofshorekraftanlagen die man ja bekanntlich auf dem meer baut, das spart an Land jede Menge Bauplatz. Ausserdem bekommen sie im fortgeschrittenen Spiel ja schließlich den Staudamm oder was das ist und der macht wohl auch noch mal kräftig Strom ohne die Ökobilanz negativ zu beeinflussen.

Eurofighter1200
28-10-11, 02:48
Der Staudamm gehört aber zu den Techs. Finde es auch klasse gan man quasi 2 vollwertigee Fraktionen nebeneinander Spielen + die Techs dazu.
Nachdem was ich so gesehen habe werde ich wohl mit den Ecos anfangen denen ihre Techniken sagen mir einfach mehr zu. Später werd ich im selben Spiel vermutlich noch ne Tycoon Insel machen auf der alles verseucht wird http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Borge59
28-10-11, 05:57
Ich werde natürlich mit Tycoons und Ecos spielen. Anfangen werde ich aber mit den Tycoons, weil es mir spaß macht die Inseln zu verdrecken. Passt ja auch irgendwie zu mir, da ich aus dem Ruhrpott komme http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

negob
29-10-11, 04:29
Angangen werd ich auch mit Tycoons, weil so "hässlich" find ich die Städte von denen ja garnich, und man kann ja auch ne schöne Tycoonstatdt bauen, muss man hald schön anders definieren wie bissher http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Und später nutz ich dann die Ecos aus und lass sie alles schön sauber machen http://forums.ubi.com/images/smilies/icon_twisted.gif

Hutzi123
02-11-11, 06:54
Ich glaube es wird gar nicht so einfach wie ihr euch das alle vorstellt. Ich denke es wird bei massiver Ausnutzung der Insel viel schneller zu Kathastrophen kommen, als dass ihr als Tycoon überhaupt an die Eco-Gebäude herankommt.

Wenn nicht, wäre es meiner Ansicht nach auch ziemlich bescheiden, da die Ecos dann wirklich keine Chance hätten, wenn sie Umweltbewusst und Nachhaltig agieren während der Tycoon einfach ausbeutet und ausnutzt ohne die Konsequenzen fürchten zu müssen.

negob
02-11-11, 08:40
hmm, aber ich muss ja nich alle Umweltschädlinge auf meiner Stadtinsel bauen, sonder kann die ja einigermaßen sauber halten, und das ganze "drecks" zeug wo anders an(ab)baun...neben der Konkurrenz zum Beispiel, dann kommt man auch als Tycoon denk ich mal zu den Ecos

Hutzi123
02-11-11, 09:06
Das mag sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Ich hoffe aber dennoch, dass einem rücksichtslosem Tycoon mehr Steine in den Weg gelegt werden, als einem Nachhaltigem Eoc :P

@Topic:
Ich freue mich sehr auf dieses Spiel und werde selbst natürlich auch beide Partein spielen, in welcher Reihenfolge kann ich noch nicht sagen. Ganz nach Lust und Laune :P

wusch0
02-11-11, 09:25
Ich bin mir sicher das die Tycoons insofern schwerer haben werden, das sie mit Katastrophen wie Ölpest, Super GAU in nem AKW und zahlreichen Umwelt Katastrophen zu tun haben werden und das, wie hier schon gesagt, deutlich bevor sie Zugriff auf die Technologien die Ecos haben werden, denn ich bin mir sicher das ihre eigenen 'Säuberungstechnologien' inneffizienter sind und nur das gröbste beseitigen.
Dafür aber braucht bei den Ecos alles an Anbau viel mehr Platz und produziert auch weniger/langsamer.
Insofern ist es also ausgeglichen.

elute1977
02-11-11, 10:57
Um Katastrophen vorzubeugen, wie oben beschrieben, hat man die Möglichkeit Items einzusetzen, die dann die Katastrophenrate bzw. Unfällerate reduzieren. Items bekommt man entweder bei neutralen Personen und NPCs oder man stellt sie selbst in einem Labor her. Hierbei kann es ebenfalls zu Unfällen bei der Herstellung kommen und dafür geibt es auch wieder Items die die Unfallrate im Labor reduzieren. Ziemlich tricky die ganze Sache.

Problematisch wirds auch wenn sich auf einer Insel eine kritische Masse an Tycoon- und Eco-Einrichtungen befinden. Dann wird irgendeine Partei oder sogar beide beginnen die Insel zu verlassen, was bedeutet dass die Steuereinnahmen rapide sinken und Fraktionsbauoptionen demensprechend nicht mehr gebaut werden können.

cnacken
02-11-11, 11:28
Zitat von elute1977:
Um Katastrophen vorzubeugen, wie oben beschrieben, hat man die Möglichkeit Items einzusetzen, die dann die Katastrophenrate bzw. Unfällerate reduzieren. Items bekommt man entweder bei neutralen Personen und NPCs oder man stellt sie selbst in einem Labor her. Hierbei kann es ebenfalls zu Unfällen bei der Herstellung kommen und dafür geibt es auch wieder Items die die Unfallrate im Labor reduzieren. Ziemlich tricky die ganze Sache.

Problematisch wirds auch wenn sich auf einer Insel eine kritische Masse an Tycoon- und Eco-Einrichtungen befinden. Dann wird irgendeine Partei oder sogar beide beginnen die Insel zu verlassen, was bedeutet dass die Steuereinnahmen rapide sinken und Fraktionsbauoptionen demensprechend nicht mehr gebaut werden können.

Quelle?

elute1977
02-11-11, 11:38
Quelle?

Die letzte Gamestar war äußerst informativ.

cnacken
02-11-11, 12:22
Zitat von elute1977:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Quelle?

Die letzte Gamestar war äußerst informativ. </div></BLOCKQUOTE>

Tatsache, habs nachgelesen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Wie schnell man doch einige Dinge wieder vergisst...

wusch0
03-11-11, 09:13
Das finde ich jetzt interessant aber irgendwie logisch, schließlich folgen beide Gruppen vollkommen unterschiedlichen Ideologien und desto größer die Städte werden, umso mehr werden diese Unterschiede auch deutlich.
also kann man eigentlich sagen das es im Bezug auf eine 'gemischte' Metropole ein Satz mit X wird.

negob
03-11-11, 10:15
gemischt hätt ich die eh nie, is ja auch i.wo total unlogisch wenn ich auf die total verdreckte Tycooninsel ne Ecosiedlung bau. Aber man kann doch auch die Gebäude von den Ecos auf ner Tycooninsel bauen, muss hald die Eco HS wo anders haben. Dann kann man doch die "Kläranlage" und den Ozonmaker auch zu den Tycoons bauen, und damit wärs bei denen doch auch nicht mehr so dreckig... .


langsam kann man hier die halbe Gamstar nachlesen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gifD

Stievie118
05-11-11, 14:19
Nach dem Anspielen der Demo werde ich wahrscheinlich Eco/Tech-Städe bauen, aber Energietechnologien der Tycoons/Techs verwenden (später im Spiel).
Dank des Demoieinblicks wird meine Eco-Haltung verstärkt...

Hat sich eure Haltung eigentlich nach der Demo geändert ?

MM1001
05-11-11, 14:50
also ich wahr immer füt die ecos aber ich spiel die kampange ertmal durch und mache dann ein endlos und kug mir das alles mal genau an

kloManMan
05-11-11, 14:55
@Stievie118: Nein. Ich habe mich bereits früh für die Ecos entschieden und werde das so auch machen. Da ich in alten Annos immer sehr gut mit Geld umgehen konnte und eine extrem positive Bilanz hatte, freu' ich mich dann schon auf die neuen Herausforderungen bzgl. der etwas ineffizienteren Eco-Produktionen...

Fabi_995
05-11-11, 15:28
Ich werd mich auch für die Ecos entscheiden weil ich Inseln gerne Grün und sauber habe statt Grau und verdreckt. Selbst bei den anneren Annos suche ich mir Inseln die Grün sind und nicht wie Wüstenlandschaft aussehen^^

>>Da ich in alten Annos immer sehr gut mit Geld umgehen konnte und eine extrem positive Bilanz hatte<<

Das hab ich nie :/ ich beweg mich immer so um 0 rumm wegen den blöden talismanen usw. -.- was ich bei Anno 1701 komisch fand, das die Schiffe die ne handelsroute haben, auf einmal nicht mehr wollten: sind einfach stehen geblieben.
Und wenn ich die Schiffe mitten aufs meer hab raus fahren lassen und die route wieder gestartet hab, sind die zum Kontor und blieben wieder stehen.

MM1001
05-11-11, 15:41
das finde ich auch inseln müssen grün sein oder zumindest nicht wie die mültonne um die ecke aussehen
edit:das heisst aber nicht das ich mich nicht auf atomkraftwerke oder sonstiges verlasse

ich warte erstmal auf die vollversion und dann kehre ich meinen wahren favoriten

Stievie118
05-11-11, 15:42
Ich bin mal gespannt auf die Techs und deren Look/Stimmung

MM1001
05-11-11, 15:45
ich würde mal vermuten das die techs einfach so 5 forschungstationen brauchen und dir nach und nach alles freischalten

Solagon
18-12-11, 07:06
Es ist schon interessant, wie sich die Ansichten im Laufe der Zeit wandeln.

OVAMajor
19-12-11, 06:16
Wie kann man sein DORFZENTRUM erweitern???

OVAMajor
19-12-11, 06:18
Tycoons sind die besten

bommel6
21-12-11, 13:14
Ecos sind die allerbesten!!!!!
Diese "Tycoons" sind doch nur blöde Aktienkuschler http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif
die nur eines im Kopf haben: Credits,Credits und noch mehr Credits und vileicjt mal das nette Mädchen von gegenüber!!
(Credits sind gleich Geld)
Schließlich kommt es auf den Wert des Lebens an und nicht um Geld !!http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif

Ich mag von den Ecos ihr Bewusstsein für die Umwelt und ihr Sin für das Lebenswerte im Leben des Menschen!!

Wer meiner meinung ist sagt es hier einfach!

Nieder mit den Aktienkuschlen!!!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

hitkuss
21-12-11, 14:47
Und? Ecos führen ein langweiliges Leben, da sie den ganzen Tag damit zubringen, ihre Umwelt zu schonen.
Manch einer steigert sich auch in einen Wahn hinein, wie Leon Moreau, der schon fast totalitär ist. Al Gore und seine Eisbären lassen grüßen!

Außerdem sind sie Heuchler vergleichbar dem WWF, der landrodende Großunternehmen nachweislich unterstützt. Oder warum haben sie nichts gegen große Plantagenwirtschaft, die umweltschädigende Gewinnung von Seltenerdmetallen und die Einrichtung von Atomkraftwerken? Die Kühe für die Biomilch stoßen zudem massenhaft CO2 aus. Pfui!

Wie Tycoons machen zwar die Umwelt etwas kaputt, aber leben trotzdem mit ihr im Einklang, weil Ausbeutung bis zu einem gewissen Grad funktioniert. Ihr dagegen lebt unnatürlich weil ihr individuelle Freiheiten unnötig beschneidet!

Mondyto
21-12-11, 15:03
For the Horde!

OVAMajor
22-12-11, 09:24
Das beantwortet aber net meine frage wie mann sein DORFZENTRUM vergrößern kann http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

hitkuss hat mit beiden recht wenn ich AKW baue brauche ich net mehr so viele Kohlebager wegen kohle ich habe sowieso nur das hydroelektrieschekraftwerk das mich mit sehr viel strom versorgt für die stadt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

Außerdem dind die TEC´s sowie so die besten der besten mit dem Tycoons http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

also last uns net streiten jeder hat seine vor- und nachteile http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

PS: BITTE FRAGE BEANTWORTEN http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif http://www.ubisoft.de/smileys/tv_horror.gif

Crazy-Flash
22-12-11, 09:30
was willst du da den erweitern? bau doch einfach ein neues

t_picklock
22-12-11, 09:37
Das Stadtzentrum kann man nicht erweitern.

bommel6
22-12-11, 10:51
Zitat von hitkuss:
Und? Ecos führen ein langweiliges Leben, da sie den ganzen Tag damit zubringen, ihre Umwelt zu schonen.
Manch einer steigert sich auch in einen Wahn hinein, wie Leon Moreau, der schon fast totalitär ist. Al Gore und seine Eisbären lassen grüßen!

Außerdem sind sie Heuchler vergleichbar dem WWF, der landrodende Großunternehmen nachweislich unterstützt. Oder warum haben sie nichts gegen große Plantagenwirtschaft, die umweltschädigende Gewinnung von Seltenerdmetallen und die Einrichtung von Atomkraftwerken? Die Kühe für die Biomilch stoßen zudem massenhaft CO2 aus. Pfui!

Wie Tycoons machen zwar die Umwelt etwas kaputt, aber leben trotzdem mit ihr im Einklang, weil Ausbeutung bis zu einem gewissen Grad funktioniert. Ihr dagegen lebt unnatürlich weil ihr individuelle Freiheiten unnötig beschneidet!

Ich gehöre Nicht dazu!!Merke dir das!! http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

derfinn5
22-12-11, 16:51
Zitat von bommel6:
Ecos sind die allerbesten!!!!!
Diese "Tycoons" sind doch nur blöde Aktienkuschler http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif
die nur eines im Kopf haben: Credits,Credits und noch mehr Credits und vileicjt mal das nette Mädchen von gegenüber!!
(Credits sind gleich Geld)
Schließlich kommt es auf den Wert des Lebens an und nicht um Geld !!http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif

Ich mag von den Ecos ihr Bewusstsein für die Umwelt und ihr Sin für das Lebenswerte im Leben des Menschen!!

Wer meiner meinung ist sagt es hier einfach!

Nieder mit den Aktienkuschlen!!!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif
Alter Geld regiert die Welt.
Wenn du das noch nicht geschnalt hast frag ich mich wie du in der Welt leben kannst.
Soll ich dir eins sagen wenn es die Welt, die Regierungen und die Konzernchef wollen das die Umwelt geredet werden soll.
Da kannst du noch nichmal bis 3 zählen, da ist schon alles in ordnung.

Folgende Gründe weil der Klima schütz so schwer vorankommt :
- Wir haben noch ca. für 40 Jahre Öl
- Noch für ca. 60 Jahre Erdgas
- Und Kohle reicht zur Zeit noch fast 300 Jahre
-

Und mal neben bei jeder Brennstoff Öl,Gas Kohle,andere Kohlenwasserstoffverbindungen sind alles Nachwachsene Rohstoffe.
Und noch was bevor wir Klimaprobleme bekommen werden wir von der Afrikanischen Bevölkerung überrannt.
Oder sterben bei dem 3 weltkriegwo es um die letzten Ölvorkommen geht

Gobal Trust
Wieso was ändern was gut klappt.
Militäriche und Wirtschaftliche effizienz für immer und ewig.
Nieder mit allen Öko-Fritzen http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

bommel6
23-12-11, 05:49
Zitat von derfinn5:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von bommel6:
Ecos sind die allerbesten!!!!!
Diese "Tycoons" sind doch nur blöde Aktienkuschler http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif
die nur eines im Kopf haben: Credits,Credits und noch mehr Credits und vileicjt mal das nette Mädchen von gegenüber!!
(Credits sind gleich Geld)
Schließlich kommt es auf den Wert des Lebens an und nicht um Geld !!http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif

Ich mag von den Ecos ihr Bewusstsein für die Umwelt und ihr Sin für das Lebenswerte im Leben des Menschen!!

Wer meiner meinung ist sagt es hier einfach!

Nieder mit den Aktienkuschlen!!!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif
Alter Geld regiert die Welt.
Wenn du das noch nicht geschnalt hast frag ich mich wie du in der Welt leben kannst.
Soll ich dir eins sagen wenn es die Welt, die Regierungen und die Konzernchef wollen das die Umwelt geredet werden soll.
Da kannst du noch nichmal bis 3 zählen, da ist schon alles in ordnung.

Folgende Gründe weil der Klima schütz so schwer vorankommt :
- Wir haben noch ca. für 40 Jahre Öl
- Noch für ca. 60 Jahre Erdgas
- Und Kohle reicht zur Zeit noch fast 300 Jahre
-

Und mal neben bei jeder Brennstoff Öl,Gas Kohle,andere Kohlenwasserstoffverbindungen sind alles Nachwachsene Rohstoffe.
Und noch was bevor wir Klimaprobleme bekommen werden wir von der Afrikanischen Bevölkerung überrannt.
Oder sterben bei dem 3 weltkriegwo es um die letzten Ölvorkommen geht

Gobal Trust
Wieso was ändern was gut klappt.
Militäriche und Wirtschaftliche effizienz für immer und ewig.
Nieder mit allen Öko-Fritzen http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif </div></BLOCKQUOTE>

Wenn wir uns mal im Multiplayer begegnen. Wirst du nicht mehr so reden!!!!
Außerdem bin ich auch mit etwas weniger effizienz so gut wie ihr alle Bürohocker.Obwohl ich Eco bin Zapfe ich mir abundzu auch mal Öl ab!!Aber ich bin immernoch der BESTE!!!!!

http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gifIch bin der HERRSCHER http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

Super_Hippo
23-12-11, 06:38
@bommel

1. Ausrufezeichen sind keine Rudeltieren...

2. Höre auf, immer zu behaupten, dass du der beste seist. Wenn du es wärest, würdest du hier nicht so rumschreien.

@derfinn:
Ja, Kohlenwasserstoffverbindungen sind "nachwachsende" Rohstoffe, aber der Mensch verbraucht sie viel schneller als sie "nachwachsen" können. Falls du es aufs Spiel bezogen hast (was ich nicht glaube) mag das sein, hier "wachsen" sie ganz schnell nach mit Items.
Bin aber auch deiner Meinung.
Das mit der afrikanischen Bevölkerung wird wohl nur passieren, wenn die Asiaten nicht früher auf die Idee kommen, alles zu überrennen. Stelle mir gerade ein Schlachtfeld mit Milliardenen von Asiaten vor...

Frydoom
23-12-11, 07:07
Schlitzaugen

3.weil dumm,Türkisch und strenggläubiger Muslime

Dann treibe ich deine Bevölkerung in KZ's zusammen und lass sie in meiner Eco - Verbrennungsanlage verbrennen.Damit sie einen Nutzen haben

http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Also Junge, wenn ich du wäre, würde ich das ganz schnell löschen! Findest du das nicht ein bisschen heftig???

Lawrenzium
23-12-11, 07:09
Zitat von Frydoom:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Dann treibe ich deine Bevölkerung in KZ's zusammen und lass sie in meiner Eco - Verbrennungsanlage verbrennen.Damit sie einen Nutzen haben

http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Also Junge, wenn ich du wäre, würde ich das ganz schnell löschen! Findest du das nicht ein bisschen heftig??? </div></BLOCKQUOTE>

Kann dem nur zustimmen Frydoom. Dabei fiel mir auf, das man scheinbar weder Beiträge noch User direkt an Moderatoren melden kann oder übersehe ich das nur??

Die Diskussion ist ja das eine, aber wenn dann mit einem entsprechendem Niveau.

Frydoom
23-12-11, 07:16
@Lawrenzium: dieses Forum ist überhaupt ein einziges Chaos. Alte User dürfen sich neuen Usern gegenüber verhalten, wie sie wollen. Sie schreiben oftmals unfreundliche, arrogante, aggressive und teils beleidigende Antworten und es passiert nichts. Die Mods schauen zu, weil sie diese Leute halt schon lange kennen. Aber Hauptsache, man sperrt den Partycommander... der war noch einer der Harmlosesten.

Dann gibts die Fraktion "Ich glaube, ich spiele hier ein RTS und muss meine Gegner im Multiplayer zerstören". Die denken, auf Angestellte rushen mit darauffolgendem Kommandoschiffspam hat irgendwas mit Anno zu tun.

Und dann gibts noch Leute wie die beiden über uns, die "ihre" Fraktion bis aufs Ärgste verteidigen müssen. Ich meine manche Meldungen hier sind einfach nur http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif .

Manchmal frage ich mich wirklich, ob das hier noch ein Anno-Forum ist...

Lamdiel
23-12-11, 07:16
Zitat von derfinn5:

3.weil dumm,Türkisch und strenggläubiger Muslime


Du hast dermaßen viele Schreibfehler in deinen Postings, dass du nicht andere Leute für dumm erklären solltest. Aber die anderen rassistischen Äußerungen in deinen Postings sind mehr als traurig.

Einen auf Herrenrasse machen, aber zu blöde ordentliches Deutsch zu schreiben. So sieht es also rechts der Intelligenz aus.

Mory, du darfst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

PS: Komisch, dass der letzte Satz derselbe ist wie der von "Partycomander"

Ubi_AnnickV
23-12-11, 07:39
@derfinn5:

Dein Posting hab ich editiert... und wenn ich sowas nochmal lesen muß, ist dein Aufenthalt in den ANNO Foren vorbei.

@all: Bitte kehrt zum eigentlichen Inhalt der Diskussion zurück!

Lamdiel
23-12-11, 07:44
Da wird gelöscht?
Und sonst passiert da nichts?

Hier kommen Leute mit KZ Sprüchen um die Ecke, schüren richtig krassen Ausländerhass und feiern Nazipropaganda im Kreis und ihr LÖSCHT das? Das ist alles?

Was seid ihr denn für ein rückgratloser Haufen?

Moryarity
23-12-11, 08:57
Zitat von Lawrenzium:
Dabei fiel mir auf, das man scheinbar weder Beiträge noch User direkt an Moderatoren melden kann oder übersehe ich das nur??

Schich am besten ne PN, falls was ist, wir können halt leider nicht alle Posts simultan lesen...


Zitat von Frydoom:
Alte User dürfen sich neuen Usern gegenüber verhalten, wie sie wollen. Sie schreiben oftmals unfreundliche, arrogante, aggressive und teils beleidigende Antworten und es passiert nichts. Die Mods schauen zu, weil sie diese Leute halt schon lange kennen. Aber Hauptsache, man sperrt den Partycommander... der war noch einer der Harmlosesten.

Das stimmt so nicht. Es gibt halt eine dünne rote Linie zwischen dem, was noch tollerabel ist und dem, was es nicht mehr ist. Wenn ein neuer User die gleich mal mit beiden Füßen überspringt, dann hat das halt sofort Konsequenzen...alte User sind es wohl einfach nur schon länger gewohnt, sich knapp an dieser dünnen roten Linie entlang zu bewegen. Der Partycommander hat die Linie deutlich übersrpngen und zwar mit nem Weitsprung.

Im übrigen hat der Finn auch bis nach Weihanchten Pause und kann sich mal Gedanken über die Art seiner Beiträge machen.
@Schreibrephorm: Es gibt da so einige Dinge, die nicht nett sind und trotzdem im normlaen Sprachgebrauch gelandet sind.. "bis zu Vergasung" z.B..da macht sich heut eniemand mehr Gedanken darüber, wenn er das verwendet..und ich schätze mal, dass es bei diesen Spätpubertierenden Jungs einfach "cool" ist ,s ich so zu äußern, aber überhaupt keine Relexion darüber stattfindet, was das Gesagte bedeutet. Jetzt hat er aber mal Zeit, sich darüber Gedanken zu machen.

hitkuss
23-12-11, 09:24
Zitat von schreibrephorm:
Da wird gelöscht?
Und sonst passiert da nichts?

Hier kommen Leute mit KZ Sprüchen um die Ecke, schüren richtig krassen Ausländerhass und feiern Nazipropaganda im Kreis und ihr LÖSCHT das? Das ist alles?

Der Spruch gegen Türken ist nicht zu tolerieren und wurde deshalb entfernt. Und auch, wenn die KZs und Ecoverbrennungsanlage eher ein Dissversuch sein sollten, war er geschmacklos und unüberlegt vor dem realen Hintergrund. Die offene Ablehnung des muslimischen Glaubens ist hingegen sein gutes Recht, hat aber im Annoforum gar nichts zu suchen.

Trotzdem Verwarnung und zweite Chance würde ich sagen.

Außerdem hat er niemanden persönlich beleidigt. Im Gegensatz zum 'kollektiven' Hass trifft das Menschen individuell und ist potentiell deutlich verletzender.

Frydoom
23-12-11, 09:57
Das stimmt so nicht. Es gibt halt eine dünne rote Linie zwischen dem, was noch tollerabel ist und dem, was es nicht mehr ist. Wenn ein neuer User die gleich mal mit beiden Füßen überspringt, dann hat das halt sofort Konsequenzen...alte User sind es wohl einfach nur schon länger gewohnt, sich knapp an dieser dünnen roten Linie entlang zu bewegen.

Du gibst mit diesem Satz also unumwunden zu, dass alte User gewisse Boni haben und sich Sachen erlauben dürfen, für die neue User verwarnt werden?

Und es stimmt sehr wohl. Man muss sich nur die Posting history von manchen Leuten ansehen, da findest du genug Sachen, die gegen die Forenregeln verstossen, und zwar aufs Äusserste. Ich werde keine Namen nennen, aber hier gibts vier, fünf Leute, bei denen ich nicht verstehen kann, dass sie noch posten dürfen, und *Überraschung*, manche davon kenn ich noch aus den Pre-Ubi Anno Foren.

OVAMajor
23-12-11, 10:03
doch mann kann sein DORFZENTRUM aufwerten meine KIs machen das immer die haben schon das riesen teil von den ecos und ich noch net und das ist ein DORFZENTRUM das verbessert wurde oder erweitert wurde http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

OVAMajor
23-12-11, 10:08
regt euch wieder ab ich finde das auch net gut aber das löst net mein problem kann mir irgendeiner helfen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif


sorry das das so eogoistich klingt ist net so gemeint http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Honigebarschen
23-12-11, 10:08
Zitat Frydoom:

Dann gibts die Fraktion "Ich glaube, ich spiele hier ein RTS und muss meine Gegner im Multiplayer zerstören". Die denken, auf Angestellte rushen mit darauffolgendem Kommandoschiffspam hat irgendwas mit Anno zu tun.

Und dann gibts noch Leute wie die beiden über uns, die "ihre" Fraktion bis aufs Ärgste verteidigen müssen. Ich meine manche Meldungen hier sind einfach nur .


Zumindest dem kann man voll und ganz zustimmen.


Das einige dieser Neuen von den "Anno-Veteranen" etwas härter angegangen werden, weil sie oft einfach so einen Müll, wie die dort beschriebenen Dinge z.B. fabrizieren, ist das durchaus verständlich.
Aus Anno ein Kriegsspiel zu machen ("Kommandoschiffspam") zeugt doch einfach nur von Unvermögen, das hat nicht mal umbedingt was mit dem neu-sein in Anno zu tun, jeder der etwas Sinn für RTS hat, sollte schnell merken, dass sowas hier total daneben und Sinnlos ist...

Genauso simpelste Fragen, die man nach etwas rumprobieren selber rausfindet, werden hier HAUFENWEISE im Forum gepostet. Suchfunktion oder selber denken? Bei 80% der User ist das hier anscheind zuviel. Da müssen sie dann mit dummen Sprüchen leben. SO WIE: NEIN MAN KANN KEINE DORFZENTREN AUFWERTEN. STEHT HIER SCHON MEHRMALS IM FORUM.



und nochmal unser Frydoom:

Du gibst mit diesem Satz also unumwunden zu, dass alte User gewisse Boni haben und sich Sachen erlauben dürfen, für die neue User verwarnt werden?

Und es stimmt sehr wohl. Man muss sich nur die Posting history von manchen Leuten ansehen, da findest du genug Sachen, die gegen die Forenregeln verstossen, und zwar aufs Äusserste. Ich werde keine Namen nennen, aber hier gibts vier, fünf Leute, bei denen ich nicht verstehen kann, dass sie noch posten dürfen, und *Überraschung*, manche davon kenn ich noch aus den Pre-Ubi Anno Foren.

Die älteren Forenuser können sich vllt. einfach viel näher an die Grenzen annähern, weil sie genau wissen, wo diese sich befinden?!
Nur weil du dich anscheind nie in einem durchschnittlichen Onlineforum rumgetrieben hast und nicht weisst, wie es so zugeht, musst du nun nicht die Mods für gängiges Online-Verhalten kritisieren.

Tifereth9932
23-12-11, 10:13
Zitat von hitkuss:
Die offene Ablehnung des muslimischen Glaubens ist hingegen sein gutes Recht, hat aber im Annoforum gar nichts zu suchen.


Zweierlei Maß, Perspektive, etc etc.

Auch Glauben darf man durchaus, ohne sich beleidigen lassen zu müssen.


Zitat von OVAMajor:
doch mann kann sein DORFZENTRUM aufwerten meine KIs machen das immer die haben schon das riesen teil von den ecos und ich noch net und das ist ein DORFZENTRUM das verbessert wurde oder erweitert wurde http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Man kann das Dorfzentrum nicht aufwerten. Die KIs haben andere Dorfzentren als die Spieler.
War das jetzt wirklich so schwer zu begreifen? Mehrere Benutzer haben dir bereits eine Antwort dazu gegeben.
Ausserdem: Wenn du nicht immer in eine Diskussion hineinreden willst, dann erstelle am besten einen eigenen Thread - da bekommst du schneller bessere Antworten und es geht nicht unter.

Frydoom
23-12-11, 10:13
Da müssen sie dann mit dummen Sprüchen leben.

Und warum nicht einfach gar nichts posten? Ich meine wenn ich nichts Konstruktives zu sagen habe, oder dem User nicht helfen will, weil ich meine, er solle die Suchfunktion benutzen, dann sag ich doch einfach gar nichts?! Niemandem ist geholfen, wenn ich dann einen blöden Spruch bringe, vor allem nicht dem Communityklima.


Nur weil du dich anscheind nie in einem durchschnittlichen Onlineforum rumgetrieben hast und nicht weisst, wie es so zugeht, musst du nun nicht die Mods für gängiges Online-Verhalten kritisieren.

Interessant zu sehen, dass du wiedermal irgendwelche Annahmen triffst. Es geht nicht um das Onlineverhalten. Das ist mir durchaus bekannt, ich treibe mich in genug Foren herum... Mir gehts einfach darum, dass in diesem Forum mit zweierlei Maß gemessen wird - und das finde ich nicht fair.

OVAMajor
23-12-11, 10:18
wisst ihr wer mir noch helfen kann
bei der FRAGE http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif

sorry das das schon wieder egoistich klingt
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif



ich dreh bald durch wenn ich das net weiß http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Honigebarschen
23-12-11, 10:27
lern lesen major.

Tifereth9932
23-12-11, 10:28
Zitat von OVAMajor:
wisst ihr wer mir noch helfen kann
bei der FRAGE http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif

sorry das das schon wieder egoistich klingt
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif



ich dreh bald durch wenn ich das net weiß http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Lies halt einfach mal wenn man dir antwortet? Du brauchst nicht den Thread vollzuspammen nur weil es dir nicht schnell genug geht. Vor allem, da du die Antworten sowieso nicht liest.

hitkuss
23-12-11, 10:30
Zitat von hitkuss:

Zweierlei Maß, Perspektive, etc etc.

Auch Glauben darf man durchaus, ohne sich beleidigen lassen zu müssen.



Quatsch, dass Ideen und Ideale kritisiert und beleidigt werden dürfen, ist Konsens der Gesellschaft. Lies mal das Buch von Dawkins, da geht es nicht zimperlich ab. Nach ähnlicher Literatur muss man seit der Aufklärung nicht lange suchen.

Beleidigungen gegenüber angeborenen Eigenschaften von Individuen sind selbstverständlich mit einem anderen Maß zu messen. Solche Beleidigungen sind auch rechtlich nicht von der Meinungsfreiheit gedeckt.

Meinungsfreiheit bedeutet hingegen über jede allgemeine/ kollektive Idee völlig frei urteilen zu können.

Hier im Forum herrscht hingegen begrenzte Meinungsfreiheit, denn hier geht es um Anno. Das ist Konsens und Regel. Die Meinungen zum Islam, Christentum, Fußballvereinen oder politischen Parteien sind völlig irrelevant und zudem störend, da sie zu endlosen dämlichen Diskussionen führt. Da sind mit @finn wohl die Gäule durchgegangen. Er sollte sich in entsprechende Foren begeben, da kann er ethisch und moralisch abgesichert alles rauslassen.
Also zurück zum Thema.

OVAMajor
24-12-11, 05:31
Also Colonel und Tifereth ich habe die antworten gelessen. Die anderen schlagen sich gerade darum wegen Nazis und so ein scheiß. Dieser scheiß gehört net hier her und da die nie beantwortet haben schreibe ich es einfach immer wieder das wegen mein Dorfzentrum. Das ist ein ganz norlame frage und bei euch pros gibts doch immer ne antwort. Das sieht scheiße aus wenn ich meine Stadt so groß ist un in der Mitte so ein kleines din da rum steht die KIs mit denn ich spiele haben schon immer das riesen Dorfzentrum und ich habe mal drauf geklickt und da stand: "DORFZENTRUM" ich bin net blöd oder vieleicht doch??? Hbae ich was vergessen zu bauen und was frei zu schalten.


Und noch ihr zwei ich schaue jeden TAG hier rein und lesse das immer.

OVAMajor
25-12-11, 14:40
Wünsche euch frohe weinacht und fresst euch voll bis zum geht net mehr. http://www.ubisoft.de/smileys/13.gif



Und ein gutes neues letztes jahr, denn 2012 geht ja die welt unter!!!! http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif

qwertz2010
25-12-11, 15:01
Moin,

wie es schon geschrieben wurde.

Man kann kein Stadtzentrum aufwerten !!!!!

Es gibt für jede Fraktion ein Stadtzentrum und das kann man bauen, wenn man die Baupläne der jeweiligen Fraktionen freigeschaltet hat und mehr nicht.
Ach ja, Du kannst die Stadtzentren der Fraktionen austauschen. Sprich Ecozentrum für Tycoonbewohner.


Frohe Weihnachten

OVAMajor
26-12-11, 05:05
http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif danke qwertz endlich mal einer der mal geantwortet hat

DANKE



Und was ist das dann für ein riesen teil von den ecos und den tycoons

OVAMajor
26-12-11, 05:09
Tycoons sind die besten http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif
kommisch das manche nicht mit den klar kommen die sind doch einfacher als ecos

Honigebarschen
26-12-11, 06:57
wurd vorher schon 3 mal geschrieben, wenn du deine augen mal aufmachen würdest...

aber deine art zu posten sagt eh schon genug über dich aus...

Super_Hippo
26-12-11, 07:13
Zitat von OVAMajor:

Und was ist das dann für ein riesen teil von den ecos und den tycoons

Das ist ein Monument. Wäre ja auch irgendwie dämlich, wenn man ein Stadtzentrum in ein viel größeres Monument erweitern könnte...

derfinn05
27-12-11, 15:00
Man kann sein Stadtzentrum ändern
Soweit ich das weiß konnte man nur im I.A.A.M 1404 die Reichweit seines Stadtzentrum erweiten.

Also OVAMajor
Geh in Modding Forum von Anno 2070 unter UBI Foren
Geh da zu Mod-Log *JudekwMod1.1 und lad es dir runter und beachte bitte die Instalations Anleitung.

Dann kannst du auch die Stadtzentren von Stringdberg und der Johrgensen bauen.

Und vieles mehr.

http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

Legasthenieker machen 4% der Deutschen aus. http://www.ubisoft.de/smileys/read.gif

hitkuss
27-12-11, 16:13
@derfinn05

Du bist gesperrt. Wenn du wieder hier sein willst, würde ich warten, bis die Sperre abgelaufen ist.

Ansonsten wirst du vermutlich für immer gesperrt.

Moryarity
27-12-11, 16:23
Genau so ist es.

Finn, Du hast Pause bis nächstes Jahr.
Also halte Dich dran.

banditae
28-12-11, 02:22
Zitat von Manic_Xero:
Nach aktuellem Kenntnisstand [...]... was würdet ihr denn nun lieber spielen?

Techs (NUR Techs...)

craey1985
29-12-11, 12:03
die techs sollten meiner meinung nach eine oder zwei zivstufen mehr haben, aber weniger bedürfnisse als eco/tycoon. dann würde ich die bevorzugen..

bisher tycoons. aber ich finds doof, dass wirklich über 50% aller spieler ecos nehmen, mal ehrlich.. wenn man im RL schon moralisch bleiben muss, dann kann man doch im game mal auf die kacke haun ^^

Sophiechen89
29-12-11, 13:32
Zitat von craey1985:
die techs sollten meiner meinung nach eine oder zwei zivstufen mehr haben, aber weniger bedürfnisse als eco/tycoon. dann würde ich die bevorzugen..

bisher tycoons. aber ich finds doof, dass wirklich über 50% aller spieler ecos nehmen, mal ehrlich.. wenn man im RL schon moralisch bleiben muss, dann kann man doch im game mal auf die kacke haun ^^

Vlt spielen deshalb soviele Ecos weil die im Rl zu wenig Durchhaltevermögen haben um es durch zu ziehen und ihr Gewissen im Game bereinigen.