PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mod mit beweglichen Teilen?



r0land2000
06-06-07, 16:01
Hi

Gibts SH4 Mods mit verschiebbaren Grafiken? Für SH3 gibts z.B. Tabellenblätter zum Umrechnen von Knoten / Kilometer, Bonusmaps, Nav-Tools usw...

Kennt jemand solche funktionierenden Mods für SH4? Egal wie klein, groß oder umfangreich... hauptsache verschiebbare Elemente.

Hab versucht, auf Basis von angepassten SH3-Mods sowas in SH4 einzubauen, aber das Verschieben funzt irgendwie noch nicht.

Grüße,
r0land

r0land2000
06-06-07, 16:01
Hi

Gibts SH4 Mods mit verschiebbaren Grafiken? Für SH3 gibts z.B. Tabellenblätter zum Umrechnen von Knoten / Kilometer, Bonusmaps, Nav-Tools usw...

Kennt jemand solche funktionierenden Mods für SH4? Egal wie klein, groß oder umfangreich... hauptsache verschiebbare Elemente.

Hab versucht, auf Basis von angepassten SH3-Mods sowas in SH4 einzubauen, aber das Verschieben funzt irgendwie noch nicht.

Grüße,
r0land

Minimax64
06-06-07, 18:22
versteh Dich noch nicht ganz: Umrechentabellen gelten doch immer!

Und die Nav-Tools gibts genauso für SH4 - was genau suchst Du?

MatzeEsn
06-06-07, 18:59
Für SH3 gabs nen Mod, der hat verschiedene Karten und Werkzeuge in die Navimap eingebaut. Z.B. Hafenkarten mit Sperrnetzen und Mienen, Umrechnungstabellen von Knoten und Seemeilen auf Kilometer, einen zusätzliches "Lineal"...
Alle diese Sachen waren auf den letzten Pixeln der Navimap am oberen Rand eingebaut. Man konnte sie mit der Maus greifen und beliebig verschieben.
Ich habe den Mod irgendwo seperat auf meinem Rechner. Bei Bedarf kann ich den ja raussuchen und uppen, oder den passenden SH3-Threat verlinken. Ich weiß nur nicht aus dem Kopf, wie er heißt.

€: Es ist ein do-it-your-self-Mod. Man kann selbst entscheiden was man davon einbauen möchte, da alles per Hand in die menu_1024_768.ini eingetragen werden muß. Steht aber alles in der Readme.

Hier (http://hosted.filefront.com/MatzeEsn/) hab ich die mal geuppt. Die eine Datei ist der eigentliche Mod, das Teil von Karl ist nur ne Ergänzung. Da wurden die Karten lesbarer gemacht.

Ist FileFront bei Euch auch so extrem langsam beim uppen? Ich komm da nicht über 330Kpbs... Da fehlt einiges...

r0land2000
06-06-07, 19:40
@ Minimax: Nun, ich hab mir ne Grafik gebastelt und die auch korrekt ausgerichtet inzwischen. Ich will das Teil aber nicht fest auf der NaviMap verankern, sondern ich möchte es irgendwo am Rand platzieren, wo es z.B. nur nen Zentimeter zu sehen ist. Und man soll es dann mit der Maus frei über der NaviMap bewegen können. Soll halt Platz sparen.

Sowas kenne ich schon von einigen SH3-Mods, deshalb hatte ich die als Beispiel angeführt. Ich dachte, ich könnte die einfach nach SH4 rüber holen und nur die Zone-Angabe einfügen. Das klappte aber nicht.

Hm, mir fällt da aber gerade das kleine Log-Fenster ein mit der Verschiebe-Funktion... und die EventCam hat auch sowas... vielleicht kriege ich das ja damit hin.

Oder hast Du nen anderen Tipp für mich?

@ MatzeEsn: Den NavimapMod habe ich auch auf der Platte. Den habe ich auch teilweise in SH4 einbauen wollen, aber das funktioniert nicht. Zuerst muß die fehlende Zone-Angabe eingefügt werden, damit SH4 es überhaubt richtig platziert. Die Grafik bleibt dann aber starr über der NaviMap kleben. Verschieben geht nicht.

Grüße,
r0land

Minimax64
07-06-07, 03:06
Ich glaube jetzt habe ich verstanden, was Du willst.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Verschieben geht nicht. </div></BLOCKQUOTE>

Genau mit dem Problem und mit den Zone-Definitionen in der menu1024....ini hader ich auch noch. Wenn ich ne Lösung finden sollte, werd ich sie hier posten - umgekehrt wär ich auch für ein paar Infosm dankbar, wenn Du eine Lösung findest.

r0land2000
07-06-07, 03:46
Sehr gerne.

Heute Nacht habe ich die Ini durchsucht nach solchen Verschiebe-Buttons (Name=Drag). Davon gibts zwei... die EventCam und das Log-Fenster, nehme ich an.

Habe ein wenig verglichen... auch mit Mods aus SH3, die die Verschiebe-Funktion haben. Da ändern sich eigentlich nur Type, Drag und NeedFocus. MatFlags und TexFmt habe ich ausser acht gelassen. ParentID und ItemID ergeben sich von selbst. Und die Zone ist auch einfach... die einzigen Unbekannten dort sind die Ziffern 5 und 6: Werte sind 0 1, 1 1... bis 6 1 (jedenfalls in der Ini).

Daraus ergeben sich ne ganze Menge Möglichkeiten. Also hab ich die alle in Form einer kleinen, sich wiederholenden Grafik auf die Navimap gelegt... Type entweder 1030 oder 1031 - also keine Gruppen. Das waren insgesamt ne Menge *lol*, aber ich konnte keine einzige davon verschieben.

Jetzt versuche ich gerade, die EventCam-Bausteine [G23 I1-6] zu kopieren. Hoffentlich funktionert das. Erstmal ohne I1, weil das ne Page über den gesamten Bildschirm ist und scheinbar durch LoadingMode=2 ausgelöst wird? Oder wofür steht das? Jedenfalls ist die Cam ja nicht immer zu sehen...

Wenn das nicht klappt, müsste ich das Logfenster kopieren, weil das ja immer sichtbar ist... aber... da hat es insgesamt 240 Items in der Gruppe. Das ist mir eigentlich zu heftig *lol*

Und wo hast Du Schwierigkeiten mit der Zone-Angabe? Der Link zu subsim, den Du mir gegeben hast, hat mir auf Anhieb geholfen und ist super verständlich.

MfG,
r0land

r0land2000
07-06-07, 04:19
So... die EventCam hab ich zwar kopiert bekommen und sie wird auch (ohne Rahmen) angezeigt, aber die Buttons funktionieren nicht

http://www.bilder-upload.eu/thumb/WDhBQ5MJuWbDuJW.png (http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=WDhBQ5MJuWbDuJW.png)

Möglich, daß das Klicken der Maus und die entsprechende Aktion dazu anderswo in der Ini, in einer ganz anderen Datei oder vielleicht sogar fest in die Exe oder eine DLL einprogrammiert ist und nur bei definierten ItemID's funktioniert...

Werde mal in der Ini noch danach suchen und mich bei subsim etc umschauen.

Grüße,
r0land

Minimax64
07-06-07, 04:57
Zur Erläuterung:
Ich möchte einen Sextanten auf der Brücke zur Verfügung haben (für SH3 gibt es eine entsprechende Vorlage).
Dazu will ich ein kleines Symbol, ähnlich den Zeicheninstrumenten in die Außenansicht stellen. Nach dem Anklicken ist ein großer Winkelmesser sicht- und verschiebbar.

Meine Probleme mit der Zone:
ich hab noch keinen Durchblick, was die Parameter ab 5.Stelle wirklich bewirken.

Meine wichtigeren Probleme:

- die Parent ID für die Außenansicht bekomme ich nicht raus. Sichtbar ist der Sextant auf der Brücke nur mit der ParentID=0x3F000000, der 'Mutter' aller Screens, dann allerdings (logischerweise) auf allen Bildschirmen.

- Sobald ich einen anderen Type als 1031 nehme, ist gar nichts mehr sichtbar (auch nicht, wenn ich weitere Mat/Crop-Kombinationen hinzufüge). Getestet habe ich bislang Button und Checkbox als Typen.

- die Mat/Crop Funktionen bekomme ich ncht zum laufen (z.B. Wechsel der Grafik bei Mouseover oder -click)

kurz: trotz Tutorial bei Subsim komme ich nicht wirklich weiter. Bin dankbar für jeden weiteren Tipp http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


[G3F I413]
Name=Dial
Type=1031;Stat bmp array
ItemID=0x3F3F0007
ParentID=0x3F000000
Pos=0,0,150,770
Zone= 500 768 150 770 0 1 0x3F3B00000 0.5 0 0x3F000001 -0.5 0 0 0
Materials=1
Display=0;No stretch
Mat 0=data/menu/gui/KF_SextantX.tga
Crop 0=0,0,1.0,1.0
MatFlags=0x29
TexFmt=0x9
Drag=true
BmpState=1
NeedFocus=true
SelOne=true
IdGroup=0
CheckBoxWidth=0
StatesColors=0xFFFFFFFF, 0xFFFFFFFF, 0xFFFFFFFF, 0xFFFFFFFF

latemail
07-06-07, 13:45
Hallo ihr Forscher,

es gibt da eine Lösung bei SubSim, etwas parasitär aber funzt wohl .........

....... muss den Link noch suchen .........

eine Anleitung zum Verschieben von Elemente gibts bei SubSim, aber die kennt ihr wahrscheinlich ???

Deconstructing menu_1027_768.ini (http://www.subsim.com/radioroom/showthread.php?t=111832)

Good Luck, ich habe es auch schon versucht, leider bisher ohne Erfolg, vielleicht klappts ja gemeinsam !!??!!

latemail
07-06-07, 13:56
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by latemail:
Hallo ihr Forscher,

es gibt da eine Lösung bei SubSim, etwas parasitär aber funzt wohl .........

Pulldown Pacific Map (http://picturehost.realsimulation.com/UBRS_DLC/file.php?id=1207)

eine Anleitung zum Verschieben von Elemente gibts bei SubSim, aber die kennt ihr wahrscheinlich ???

Deconstructing menu_1027_768.ini (http://www.subsim.com/radioroom/showthread.php?t=111832)

Good Luck, ich habe es auch schon versucht, leider bisher ohne Erfolg, vielleicht klappts ja gemeinsam !!??!! </div></BLOCKQUOTE>

r0land2000
07-06-07, 14:46
Bei der Zone kann ich Dir vielleicht helfen... aber das hab ich halt alles von SubSim aus dem Thread von Dir. Ich hoffe, ich kriege das richtig erklärt...

Also die Basis (oder wie man das nennen will) ist Page 0x0. Darauf werden alle Grafiken abgelegt. Auch die Pages (z.B. 31 für NaviMap oder 23 für EventCam) werden darauf abgelegt und beziehen sich in puncto Ausrichtung (X- und Y-Achse) darauf. Das kann man an ParentID=0x0 erkennen. Wenn man eine Grafik (ein Item) setzt oder ausrichtet, fängt man immer oben links in der Ecke des Parent an (X=0 und Y=0) und verschiebt es dann dorthin, wo man es braucht. Das Parent kann z.B. 0x0 sein (dann müßte das Item auf allen Seiten zu sehen sein), oder eine Page (z.B. 0x31000000 für NaviMap, dann ist es nur dort sichtbar), oder halt ein anderes Item bzw. eine Gruppe, die sich auf einer Page befindet (z.B. 0x311A0000, das ist die Gruppe der NaviTools auf der NaviMap). Wo sich die obere linke Ecke des Parent befindet, hängt davon ab, wo das Parent positioniert ist, aber man rechnet immer mit X=0 und Y=0 für oben links.

Da Zone die Pos-Zeile ersetzt, kann man Pos eigentlich komplett auskommentieren oder ganz raus löschen. Beim Ausrichten bzw. Verschieben von Items machts Du das mit positiven oder negativen Werten für X und Y. +5 bedeutet z.B. auf der X-Achse: 5 Pixel nach rechts, und auf der Y-Achse: 5 Pixel nach oben. Ein negativer Wert entsprechend in die andere Richtung. -20 auf der X-Achse: 20 Pixel nach links, und auf der Y-Achse: 20 Pixel nach unten.

Vielleicht kann ich das mit ner Grafik besser erklären:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/ujZyaiuq4XMxk5Z.png (http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=ujZyaiuq4XMxk5Z.png)

Du mußt Dir vorstellen, daß die Mitte des Fadenkreuzes Dein Startpunkt beim Setzen eines Items ist (und zwar die obere linke Ecke Deines Items)... und von da aus verschiebst Du es. Und Du mußt Dir vorstellen, daß die Mitte des Fadenkreuzes die obere linke Ecke des Parent ist.

Nun zur Zone... aufgebaut ist die Zeile wie folgt:

Zone= <span class="ev_code_RED">X1 Y1 Breite Höhe</span> <span class="ev_code_YELLOW">2 1</span> <span class="ev_code_GREEN">ParentID X2 Y2</span> <span class="ev_code_BLUE">ItemID X3 Y3</span> <span class="ev_code_PURPLE">X4 Y4</span>

<span class="ev_code_RED">Teil 1:</span> Das ist wie früher die Pos-Angabe... horizontale und vertikale Ausrichtung, sowie Größe des Items. Allerdings war bei Pos der Start unten links und bei Zone ist er oben links. Wobei ich dazu sagen muß, daß X1 und Y1 bei keinem meiner Items eine Rolle gespielt hat... daher lasse ich es auf X1=0 und Y1=0. Möglich, daß es davon abhängt, was für ein Item Du setzen willst.

<span class="ev_code_YELLOW">Teil 2:</span> Unbekannt. Im SubSim-Thread wußte er nicht zu sagen, wofür das steht und bei meinen weit über 100 Grafiken zu Testzwecken hatte das auch keinen Einfluss auf Form der Items, Ausrichtung oder sonstwas. In der Ini gibts Werte von 0 1 bis 6 1. Bei mir stehts auf 2 1.

<span class="ev_code_GREEN">Teil 3:</span> Hier findest Du den Bezug zum Parent und, wie Dein Item auf dem Parent ausgerichtet wird. Der Wert von X2 und Y2 ist aber keine direkte Pixel-Angabe, sondern vielmehr ein Prozent-Wert (0=0%, 0.5=50% und 1=100%), der sich auf die Maße des Parent bezieht. Wenn das Parent 1024 Pixel breit und 768 Pixel hoch ist (z.B. die Pages)... und Du hier z.B. 0x31000000 1 -0.5 notierst, dann wird Dein Item erstmal auf X=0 und Y=0 (oben links vom Parent=NaviMap) gesetzt und verschiebt sich dann von dort um 100% der Parent-Breite (=1024 Pixel) nach rechts und um 50% der Parent-Höhe (768/2=384 Pixel) nach unten.

<span class="ev_code_BLUE">Teil 4:</span> Der Bezug auf die Maße eines Items (hier kannste auch Deine eigene ItemID notieren). Hier ist es das selbe Prinzip, wie auch bei Teil 3. Es wird halt nur ein Bezug auf die Maße des notierten Items hergestellt. Wozu das gut sein soll, hat sich mir noch nicht so wirklich erschlossen. ^^

<span class="ev_code_PURPLE">Teil 5:</span> Im SubSim-Thread nennt er es Offset. Hier kannst Du direkt mit Pixel-Werten arbeiten.

Ich persönlich habe bisher fast nur mit dem Offset (Teil 5) gearbeitet und beim Bezug auf ParentID und ItemID die Werte auf 0 0 gelassen. Es sei denn, ich möchte etwas über die ganze Breite oder Höhe verschieben (1 = 100%).

Ich bin mir gerade nicht so sicher, ob man beim Spiel eine andere Auflösung als 1024*768 fahren kann. Wenn das funktioniert, dann sind die Prozentwerte sinnvoll, damit Du ein Item bei allen Auflösungen z.B. gleich weit vom Rand weg positionieren kannst. Dann sieht es überall optisch gleich aus. Ich glaube aber, ich habe anfangs auf 1280*1024 gestellt, und das wurde automatisch wieder auf 1024*768 zurück gesetzt. Wenn es nur mit 1024*768 läuft, dann sind die Prozentwerte eigentlich überflüssig, weil sie die Sache etwas unleserlich machen.

Mehr gibts eigentlich nicht zu sagen, ausser, daß das Spiel die Angaben von links nach rechts bearbeitet: Zuerst wird X1 und Y1 angewendet (was bei mir aber nie Wirkung gezeigt hat), dann im Bezug aufs Parent, dann im Bezug aufs Item und zuletzt das Offset.

Ich glaube, es langt auch... mir raucht der Kopp und sicherlich gibts schon dutzende Fragezeichen... ^^

Hier hab ich noch ein Beispiel für Dich, das ist meine Tabelle:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/WDhBQ5MJuWbDuJW.png (http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=WDhBQ5MJuWbDuJW.png)

Die Ini dazu (teilweise):

Type=1030;Static bmp
ItemID=0x3100ff01
ParentID=0x31000000
Zone=0 0 207 473 2 1 0x31000000 1 0 0x3100ff01 0 0 -227 -20

Das Item wird auf der NaviMap (ParentID=0x31000000) angezeigt. Dort liegt anfangs die obere linke Ecke des Items in der oberen linken Ecke des Parents (also X=0 und Y=0).

X1 und Y1 sind auf Null, die Breite (207) und Höhe (473) korrekt notiert.

Die Parameter 2 1 sind ja leider unbekannter Natur...

Dann der Bezug zum Parent: 0x31000000 1 0... dadurch wird das Item um 100% der Breite des parents (1 = 100% = 1024 Pixel) nach rechts verschoben und bleibt auf der Y-Achse (Höhe) erstmal unverändert (0 = 0% = 0 Pixel). Es liegt also jetzt rechts ausserhalb des Bildschirms!

Beim Bezug zur ItemID bleibt das Item auf der Stelle stehen (0 0).

Und dann noch der Offset. Da bis jetzt die obere linke Ecke des Items auf 1024 auf der X-Achse liegt, ist es rechts komplett aus dem Bildschirm gewandert. Daher hole ich es um die Breite des Items zurück nach links (-207) und noch 20 Pixel weiter, damit es nicht auf dem äusseren Rahmen der Page liegt. Genauso bei der Höhe: Ich hole es 20 Pixel nach unten (-20), damit es nicht auf dem Rahmen liegt.

Ich hätte auch Beim Bezug zur ItemID 0x3100ff01 -1 0 notieren können, das wäre das gleiche, wie beim Offset -207 0. Oder ich hätte bei Parent und Item jeweils 0 0 notieren und dann bei Offset direkt die Pixel 797 -20 notieren können (1024 - 207 - 20 = 797). Mehrere Wege, die zum Ziel führen...

Jetzt hab ich noch ne Frage: Woher haste den Block? 1:1 aus der Ini kopiert? Willste den für Dein item verwenden?

@ latemail: Genau den Link meinte ich... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif THX

Bis dann,
r0land

P.S.: Falls ich Fehler gemacht hab, bitte sagen, dann korrigiere ich das. Und bei Fragen versuche ich gern zu helfen, aber ich hab halt selber nur den Thread bei SubSim gelesen und bei Tests hats auf Anhieb funktioniert...

r0land2000
07-06-07, 15:55
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Minimax64:
- die Parent ID für die Außenansicht bekomme ich nicht raus. Sichtbar ist der Sextant auf der Brücke nur mit der ParentID=0x3F000000, der 'Mutter' aller Screens, dann allerdings (logischerweise) auf allen Bildschirmen. </div></BLOCKQUOTE>

Hm... sehr viel hab ich mit den ganzen Pages noch nicht experimentiert... aber in der Ini ganz oben ist Page 3F mit Layout bezeichnet. Hast Du wirklich alle Pages durchprobiert? Und hast Du Dein Item beim Testen direkt auf die Page gelegt (Parent=0x3F000000), oder auf ein anderes Item / eine Gruppe auf dieser Page?

In der Commands.cfg scheint es einen Bezug zu den Pages zu geben. Versuch es mal mit Page 34 (Exterior, 0x34000000)... das ist bei mir in der Commands.cfg beim Befehl zum Betreten der Brücke notiert [Cmd15].

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Minimax64:
[G3F I413]
Name=Dial
Type=1031;Stat bmp array
ItemID=0x3F3F0007
ParentID=0x3F000000
Pos=0,0,150,770
Zone= 500 768 150 770 0 1 0x3F3B00000 0.5 0 0x3F000001 -0.5 0 0 0
Materials=1
Display=0;No stretch
Mat 0=data/menu/gui/KF_SextantX.tga
Crop 0=0,0,1.0,1.0
MatFlags=0x29
TexFmt=0x9
Drag=true
BmpState=1
NeedFocus=true
SelOne=true
IdGroup=0
CheckBoxWidth=0
StatesColors=0xFFFFFFFF, 0xFFFFFFFF, 0xFFFFFFFF, 0xFFFFFFFF </div></BLOCKQUOTE>

Dazu kann ich Dir im Moment nur sagen, daß es mich leicht verwirrt.

Bei SubSim im Thread steht, das die erste 0x-Angabe in der Zone gleich der ParentID ist. Das ist hier aber nicht so. Und in der Ini gibts noch andere Beispiele dafür. Hab aber leider jetzt direkt nicht die Zeit zu prüfen, ob die Angabe in der Zone vielleicht ein Parent vom Parent vom Parent ist... kannste mir folgen? *g*

Ausserdem ist die ID hier falsch notiert... 0x3F3B00000 gibts bei mir in der Ini nicht. Ist da ne Null zuviel?

Vielleicht forsche ich später auf Arbeit noch bissel weiter... jetzt muß ich erstmal zu selbiger aufbrechen.

Grüße,
r0land

r0land2000
07-06-07, 19:17
Oh, mir fällt da gerade noch was interessantes ein... ich hab hier im Forum irgendwo ein Mod gefunden, daß uns die SH3-NaviTools zurück bringt... diese Leiste oben rechts.

Wie heißt das? Classic Navi Tools? Ich werd gleich mal danach suchen.

Da gibts garantiert ein paar gute Hinweise bzgl. der Mausklicks usw...

Grüße,
r0land

Edit: RetroNavTools heißt es und ist im Mod Auffangbecken Seite 1 zu finden. Verändert hat der Modder offensichtlich nur die menu_1024_768.ini... allerdings kriegt WinMerge fast nen Herzinfarkt, wenn ich die mit der original Datei von Version 1.2 vergleiche... ^^

Minimax64
08-06-07, 02:58
@r0land2000

erstmal Danke für Deine ausführliche Antwort!

Zu den Zones: da die nicht mein Hauptproblem sind, habe ich mich damit nicht so intensiv beschäftigt. Ich komme aber gerne auf Deine Erläuterungen zurück, wenn ich die übrigen Probleme gelöst habe.

Nein. ich habe nicht alle Parant-IDs durchgetestet - wahrscheinlich bleibt mir nichts anderes übrig - ist gibt ja in der Außenansicht keine 2D Gegenstände. Eventuell muss ich sogar erst eine Page für die Brücke erzeugen....

Das nächste Problem ist die Sache mit Verschieben und Anklicken. Ich schau mir auch mal die Retro-Tools an. Irgendwie muss das ja gehen...

r0land2000
10-06-07, 02:21
So... habe wieder ein bissel rumprobiert... bin aber noch nicht so wirklich zufrieden.

Ich wollte ne Schaltfläche auf die NaviMap basteln, mit der dann meine Tabelle ein- und ausgeblendet wird. Als erstes hab ich das mit der Checkbox (dem ToolHelper) ausprobiert... und so halbwegs funktioniert das auch schon... nur noch nicht so, wie ich das will.

Ich habe mir vier Grafiken erstellt... wie für den ToolHelper: Aktiviert und deaktiviert... jeweils mit MouseOver und ohne. Den Hintergrund habe ich transparent gestaltet und links und oben ist jeweils ein Rand von 20 Pixeln... dann kann ich die Grafiken einfach oben rechts in die Ecke packen, muß nicht groß rumschieben und die Rahmen sind nicht im Weg.

Hier erstmal die Grafiken:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/7TEaVnXo8t1qs2G.png (http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=7TEaVnXo8t1qs2G.png)

Von links nach rechts: Deaktiviert (A), deaktiviert mit MouseOver (B), aktiviert (C), aktiviert mit MouseOver (D). Das ist der Code dazu:

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">[G31 I28]
Name=r0land_Test1
Type=1033;Check box
ItemID=0x3100ff02
ParentID=0x31000000
Zone= 0 0 277 493 0 1 0x31000000 1 0 0x3100ff02 -1 0 0 0
Materials=8
Display=0;No stretch
Mat 0=data/menu/gui/layout/r0land_Test1_A.tga
Mat 1=data/menu/gui/layout/r0land_Test1_C.tga
Mat 2=data/menu/gui/layout/r0land_Test1_A.tga
Mat 3=data/menu/gui/layout/r0land_Test1_C.tga
Mat 4=data/menu/gui/layout/r0land_Test1_B.tga
Mat 5=data/menu/gui/layout/r0land_Test1_D.tga
Mat 6=data/menu/gui/layout/r0land_Test1_A.tga
Mat 7=data/menu/gui/layout/r0land_Test1_C.tga
MatFlags=0x9
TexFmt=0x0
Font=1
TextFlags=0x0
CheckBoxWidth=0
StatesColors=0xB0B0B0FF, 0xFF, 0xFFFFFFFF, 0xFFFFFFFF
ToolTipText=2256 </div></BLOCKQUOTE>

Crop habe ich absichtlich nicht benutzt, weil mir das beim Testen zu unübersichtlich ist... ausserdem sind da 4 Mat- und Crop-Zeilen drin, die nach dem SubSim-Thread nicht für MouseOver verantwortlich sind... augenscheinlich.

Soweit dürfte es dann wohl klar sein. Ich hatte auch schon ne Ecke weiter gedacht: Nach und nach wollte ich weitere Grafiken erzeugen und die auch jeweils oben rechts in die Ecke packen... und bei den anderen Grafiken dann halt nur die Schaltfläche etwas weiter unten platzieren... so weit so gut.

Leider hat das Ganze noch einen Fehler: MouseOver und MouseClick reagieren auch dann, wenn sich die Maus über dem transparenten Hintergrund befindet... dabei ist es egal, ob das Teil gerade aktiviert oder deaktiviert ist. Ich mag gar nicht dran denken, wenn da noch andere Grafiken drüber liegen... er würde wahrscheinlich nur die oberste greifen können.

Ich überlege mir gerade, die Schalter nach oben zu packen. Dann hätte ich zwei Möglichkeiten: 1) Ich benutze Crop, um z.B. die deaktivierte Tabelle und alles rechts vom Schalter wegzuschneiden... oder ich mache einfach die Grafiken entsprechend ohne Tabelle und ohne Transparenz (was mir besser gefällt). Dadurch wäre da nichts transparentes mehr, was fälschlich mit MouseOver oder MouseClick gegriffen werden könnte.

Mir wäre allerdings noch lieber, wenn man für jedes 'Mat X=' und 'Crop X=' auch eine 'Zone X=' benutzen könnte... aber dafür gibts vielleicht andere Items... Buttons oder so.

Das Ganze hat aber noch einen Nachteil: Wahrscheinlich müssten die Grafiken alle die selbe Breite aufweisen, sonst wäre bei den Schlatern links evtl ein transparenter Hintergrund...

Ich werd jetzt erstmal die Grafiken abändern und nochmal berichten. Und danach probiere ich vielleicht mit Buttons etc rum...

Grüße,
r0land

/Bericht: *lol* ein Reinfall. Es hat leider nicht funktioniert. Im deaktivierten Zustand hat er den kompletten Bereich der Tabelle mit den Schaltern überhäuft... wie bei Windows-&gt;Hintergrundbild-&gt;Nebeneinander. Vielleicht kann man mit Display= noch was anfangen, aber ich denke, daß die Checkbox nicht das ist, was ich brauche. Selbst beim Toolhelper ist ein transparenter Hintergrund, auf den die Maus reagiert (rechts daneben).

Vielleicht sollte ich mal mit Crop testen, ob der das dann auch komplett mit Schaltern auffüllt, wenn es deaktiviert ist. Ich glaub aber nicht, daß das geht... wegen der Größen-Angebe in der Zone.

Aber ich werd mich jetzt mich mal auf die Suche nach Buttons oder anderen Items machen... ;(
Und vorher noch werde ich mal schauen, ob ich zu Testzwecken nicht den Startbildschirm missbrauchen kann... mir gehts aufn S*ck, daß ich immer nen Speicherstand laden muß, um auf der NaviMap oder anderswo zu testen... *g*

r0land2000
10-06-07, 06:05
G63 ist das Startmenü... da ist zwar ein Overlay wegen dem Menü drüber, weshalb man 50% der Page nicht für MouseOver und MouseClick gebrauchen kann... aber oben und unten funktioniert es. Zum Testen reicht es jedenfalls dicke... und man muß nicht immer Speicherstände laden.

Aber... ich bin grad total gefrustet...

Zwar finde ich alle Buttons, Checkboxes, Radiobuttons usw... aber das nützt überhaupt nix. Denn die können zwar offensichtlich angeklickt werden und haben diesen MouseOver-Effekt... aber ich finde keinen einzigen Hinweis darauf, welche Aktion ausgeführt werden soll. Ich meine, irgendwo muß ja stehen, was passieren soll, wenn man z.B. auf das CaptainsLog (HUD unten rechts), oder Zoom (NaviMap) oder sonstwas klickt.

Genauso bei den übrigen Items: 1038 Movie, 1029 Text, 1047 Listbox mit Items, 1037 Listbox, 1035 Editbox, 1041 Horiz. Listbox, 1039 ProgressBar... wo kommen da überall die Inhalte her? Und das sind noch nicht alle...

Z.B. die Anzeige für die Torpedorohre: Die kann man ja mit diesem geriffelten Schalter ein- und ausblenden. Aber wo steht, was da passieren soll beim klicken? In der Commands.cfg scheint es keinen Befehl dafür zu geben... und in der menu_1024_768.ini ist nur das Optische hinterlegt und der Typ der Items.

Ich könnte mir auch denken, daß man mit der Commands.cfg noch was machen kann. Denn wenn man sich einige Cmds mal anschaut, findet man ne MnID und ne Page. Die gehöen wohl zu den ItemIDs in der menu_1024_768.ini. Und soweit ich es beurteilen kann, steht MnID (ähnlich wie KeyX für Tastendruck) für einen Mausklick, der auf ein Item in der menu_1024_768.ini mit der selben ItemID statt findet... demnach wird dann Page (auch ne ItemID) aufgerufen. Das ist aber leider nicht bei allen so. Und es scheint da noch nen Code zu geben bei Page... nach dem Komma... aber wofür der steht?!

Die RetroNavTools hab ich mir noch nicht näher angeschaut. Aber die Teile standen meiner Meinung nach noch immer in der Ini drin, waren aber in SH4 ungenutzt. Jedenfalls hab ich da ein paar Hinweise auf entsprechende Grafiken gefunden. Das mußte der Modder wohl nur wieder aktivieren. In der Ini steht ohnehin ne ganze Menge alter Schrott, der nicht mehr genutzt wird.

Irgendwie kommt es mir immer öfter so vor, als wenn die eine ganze Menge (oder auch einfach: zu viel) fest einprogrammiert haben. Habe mich zwar noch nicht so wirklich mit den ganzen Mods beschäftigt, die es für SH4 gibt, aber zumindest hier im Forum finde ich nur Änderungen an der Grafik, Änderungen an der Kampagne, Fehlerbehebung in den Inis und Cfgs, Änderungen an den Missionen, ein paar neue Boote oder Häfen, ausgetauschte Soundfiles usw... aber eben nix, was unsere Probleme betrifft. Scheint wohl einen Grund dafür zu geben *g*

Ist wohl einfacher, japanische und amerikanische Häfen und Einheiten in SH3 einzubauen ^^

Und wie weit bist Du schon gekommen?? Hast mehr Glück?

Ich für meinen Teil geh jetzt erstmal Frust abbauen und ein paar Japaner abschiessen...

Grüße,
r0land

Minimax64
10-06-07, 09:59
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Und wie weit bist Du schon gekommen?? Hast mehr Glück? </div></BLOCKQUOTE>

Nee - zur Zeit kämpfe ich (wenn RL mich lässt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif ) wieder mit den Unstimmigkeiten von Uhr, Datumsgrenze, Sonnenverlauf und Sternenkarte.

Nen SDK - Kit mit ein paar vernünftigen Schnittstellen, Dokus, HowTos und einer DLL wär wirklich nicht schlecht.