PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Läuft Anno 2070 bei mir? - PC zu lahm? - läuft Anno 2070 flüssig? Aufrüsten nötig? - Q&A - Sammlung ständig aktuell



Alane1981
08-10-11, 13:04
Hallo liebe Anno Freunde,

ich habe mir überlegt, da es immer mehr Fragen gibt, warum Anno 2070 (http://www.amazon.de/dp/B004ZXMPY2/?tag=pcb-21) oder auch schon die Vorgänger wie Anno 1404 (http://www.amazon.de/dp/B0023GBOI6/?tag=pcb-21) nicht flüssig laufen, wie man helfen kann.

Deshalb vorab ersteinmal Grundlegendes:

Viele Spieler aus der Anno Community sind Spieler, die nicht zu den Hardcore Gamern zählen und sich nicht täglich mit der Aufrüstung von Hardware beschäftigen.
Deshalb wirst auch du vielleicht in diesem Thread wertvolle Hilfe finden.

Es gibt unzählige Systemkonfigurationen und man kann nicht pauschal sagen, dass Anno auf einem PC mit X Ghz und einer Y MB starken Grafikkarte flüssig läuft.
Die Leistung eines Computers wird nämlich nicht nur durch Ghz oder Arbeitsspeicher bewertet, sondern auch durch viele weitere Faktoren.

Typisch ist es auch im Altag so, dass ein PC mit der Zeit langsamer wird, da viele Prozesse / Hintergrundanwendungen den Arbeitsspeicher belasten, der für andere Anwendungen und Spiele somit nicht mehr voll zu Verfügung steht.

Auch wie groß euer Monitor ist, bzw. genauer gesagt welche Auflösung dieser Monitor im Idealfall benötigt ist wichtig, aber dazu später mehr.
Ein schöner Thread zu den Allgemeinen Voraussetzungen zu Anno 2070 ist hier (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/frm/f/2961041819) zu finden.

Immer mehr Notebooks / Laptops finden Einsatz in heimischen Wohnzimmern, vor allem beim Notebook kann es sein, dass die Systemvoraussetzungen etwas unterschiedlich sind. Unter Berücksichtung der oben genannten Absätze zur Bescheibung von Leistung ist folgendes anzumerken:
Viele Low Budged Notebooks schaffen Anno 1404 oder Anno 2070 nur mit geringen Details. Ein älteres Gerät Baujahr 2006 oder noch älter wahrscheinlich nicht mehr.
Eine Aufrüstung von CPU ist zwar möglich, in der Praxis aber häufig unwirtschaftlich und schwer.
Eine Aufrüstung der Grafikkarte ist sehr selten möglich, und noch unwirtschaftlicher.
Zwei schlechte Nachrichten, hier aber eine Gute: Sehr günstig kann man bei einem Notebook jedoch den Arbeitsspeicher aufrüsten.

Mit dem kostenfreien Porgramm Speccy (http://www.piriform.com/speccy) könnt ihr prüfen, welcher Arbeitsspeicher vorhanden ist, im Zweifel jedoch immer den Computer / Notebookhersteller kontaktieren oder die Webseite des Herstellers prüfen, um den maximalen Speicherausbau für euch herausfinden zu können.

Bei Windows XP und Windows Vista, sowie Windows 7 32 Bit macht maximal 4 GB Arbeitsspeicher Sinn, mehr kann die Architektur des Betriebssystems nicht verwalten. Wenn also 1 oder 2 GB Speicher verbaut ist, werdet ihr durch 4 GB einen Leistungsschub bekommen. Arbeitsspeicher ist aktuell sehr günstig und in den letzten Monaten stark im Preis gefallen.

Beispiele :
Wenn euer Notebook SO-DIMM DDR2 Arbeitsspeicher benötigt ist dieses (http://www.amazon.de/dp/B000Q76LBY/?tag=pcb-21) Modul für euch das richtige, es sind fast immer zwei Steckplätze vorhanden, deshalb ist es ratsam gleich zwei zu bestellen. Auch um Mögliche Kompatibilitätsprobleme mit dem alten Speicher zu umgehen.
SO-DIMM DDR2 findet ihr meistens bei Geräten Baujahr 2007 und etwas älter.

Wenn euer Notebook SO-DIMM DDR3 Arbeitsspeicher benötigt ist dieser (http://www.amazon.de/dp/B0034PO3FG/?tag=pcb-21) Arbeitsspeicher richtig, 4 GB wenn ihr ein 32 Bit Betriebssystem nutzt, sollte schon ein 64 Bit Betriebssystem installiert sein, wären 8 GB absolut das Geld wert, es wird deutlich schneller laufen.
Meist passt dieser Speicher in Mainboards mit den Core 2 Duo CPUs oder intel i3, intel i5 oder intel i7 Prozessor Generation

Bei einem Desktop-PC prüft ihr genau wie beim Notebook, ob DDR 2 oder DDR 3 Arbeitsspeicher vorhanden ist DDR3 PC1333 Module sind zu sehr vielen PCs mit i3 oder i5 oder i7 Prozessor kompatibel.klick (http://www.amazon.de/dp/B0019MEIOM/?tag=pcb-21)

Prüft bitte genau mit dem Tool oder fragt lieber nach welcher Speicher passt wenn ihr unsicher seid!


Wichtiges Thema Grafikkarte aufrüsten für Anno 2070.

Die PCs aus den letzten Jahren, welche schon mit Dualcore (Doppelkern CPU) bestückt sind haben in der Regel eine sog. PCI- Express Schnittstelle, in den letzten Jahren konnte man die Tendenz feststellen, dass durch ein Update der Grafikkarte viel Leistung in Spielen herauszuholen ist.

Selbst eine 100 Euro Grafikkarte würde die Leistung einer 3-4 Jahren alten Grafikkarte übertreffen und sorgt häufig schon für flüssiges Spielen.

Bitte beachtet: Eine Grafikkarte benötigt auch ein gutes Netzteil, die Wattangabe des Netzteils ist nur sekundär wichtig, wenn es sich um ein gutes Markennetzteil handelt.
Lieber ein 460 Watt Markennetzteil, als ein 550 Watt Netzteil ohne Herstellerangaben aus Fernost.

Sehr leistungsstarke Grafikkarte benötigen eine eigene Stromversorgung. Faustregel mehr als 75 Watt für eine Grafikkarte nötig, dann mind 1 zusätzlicher Stromanschluß.
Entweder stellt das Netzteil diesen bereit, oder der Karte liegt auch notfalls ein Adapter bei.

Ich habe euch in drei Preisklassen Grafikkarte ausgesucht, die ich selber schon mit Anno 1404 und mit Anno 2070 (Beta) testen durfte und für gut heisse.

Preisbereich 70-120 EURO (Einsteiger - für 1280x1024 auf "relativ" kleinen Monitoren mit mittleren Details)

Nvidia 550TI (http://www.amazon.de/dp/B004QTHZ1S/?tag=pcb-21) mit 1GB Speicher und einer relativ guten Mittelklasse GPU, solltet ihr wählen, wenn ihr nicht mehr als 120 Euro für eine Grafikkarte zahlen könnt, damit sollte Anno selbst auf einem älteren Rechner mit einem Pentium D oder einem intel Core 2 Duo T6600 z.B. flüssig laufen.

Alternative eine Radeon 6770 (http://www.amazon.de/dp/B004XSJR5Y/?tag=pcb-21) mit 1 GB Speicher ebenfalls eine gute Mittelklasse Einsteiger Lösung, minimal langsamer als die oben vorgestellte Nvidia 550TI, aber mit unter 100 EURO ein Preisschlager.

Preisbereich 150-200 EURO für mittlere-hohe Details bis Full-HD

Für unter 200 Euro ist eine Nvidia 560TI (http://www.amazon.de/dp/B004KW3HUY/?tag=pcb-21) zu haben, diese Karte gibt es mit 1 GB und 2 GB (http://www.amazon.de/dp/B004L2L70A/?tag=pcb-21) Speicher, 2 GB macht Sinn, wenn ihr einen Full-HD Monitor nutzt. In der Regel sollten jedoch 1 GB Arbeitsspeicher ausreichend sein, der "Chip" der Grafikkarte (GPU) ist wichtiger.

Unter 170 Euro ist diese Radeon 6870 (http://www.amazon.de/dp/B004R7MTPQ/?tag=pcb-21) zu haben, für Mittlere Details, bis hin zum Full-HD Monitor oder hohe Details auf 19 Zoll absolut ausreichend.

Wer 200-300 Euro ausgeben möchte, findet hier zwei Vorschläge, ich selber nutze so eine Karte, für Full-HD oder 2560x1440 oder 2560x1600er Auflösungen sind diese Karten ausreichend schnell, benötigen aber ein Markennetzteil mit mindestens 460 Watt und zwei Stromleitungen vom Netzteul zur Grafikkarte. Diese Karten richten sich an Enthusiasten oder Leute, die maximale Details wünschen. Selbst Schönbauer sind mit dem 200 Euro Preisbereich eigentlich schon gut bedient.

Ich persönlich nutze diese Karte Nvidia 570TI (http://www.amazon.de/dp/B004I8NF5W/?tag=pcb-21), mit um 300 Euro aktuell jedoch nur nötig, wenn ihr maximale Details wünscht und mindestens einen i5 oder i7 Prozessor, oder vergleichbar AMD 4 Kern ala 955 oder 1055T nutzt.
Bei einem älteren PC als Baujahr 2009 ist diese Grafikkarte oversized, greift dann zum Preisbereich 70-120 oder 150-200 Euro!

Auch eine Alternative unter 250 Euro die Radeon 6950 (http://www.amazon.de/dp/B004SOOF1O/?tag=pcb-21) welche bis Full-HD bei einem leistungsstarken Prozessor flüssig, maximale Details zeigen wird.

Zum Preisbereich 70-120 Euro empfehle ich 2-4 GB oder mehr Arbeitsspeicher für des Rechners, für 150-200 Euro Preisklasse sollte euer PC schon 4 GB Arbeitsspeicher haben damit die Karten voll in Fahrt kommen ;-)

Wer bereit ist 200-300 Euro für maximale Details zu zahlen, sollte nicht davor zurückschrecken, 8 GB und ein 64 Bit Betriebssystem zu nutzen und wie bereits gesagt, auch das Netzteil prüfen!


Weitere Tuning Maßnahmen:

Anno 2070 benötigt, genau wie viele andere Programme und dem Betriebssystem genügend freien Festplattenspeicher, um flott arbeiten zu können. Stellt sicher, dass mindestens 10GB Festplattenspeicher auf der Partition frei ist, wo sich Anno befindet und mindestens 10GB auf der Partition wo sich Windows befindet.

Anno 1404 wie auch Anno 2070 profitieren von Mehrkernprozessoren, so ist ein Dualcore Prozessor stark ratsam, sogar ein Vierkerner bringt deutlich Mehrleistung.

Prüft auch, ob ihr einen aktuellen Grafiktreiber nutzt, die beiden großen Hersteller der dedizierten Grafikkarten nvidia und amd bringen im monatlichen Rhytmus Treiber raus, gut möglich, dass nach dem Erscheinen von Anno 2070 hier Treiber noch angepasst werden.

Häufige Fehler / irrglauben bei Computerneueinsteigern:

Ein Pentium D 840 mit 3,2 GHz Baujahr etwa 2005 / 2006 hat deutlich weniger Leistung als ein moderner i3 Prozessor mit z.B. 2.6 GHz.
Ein mobiler Notebook Prozessor Beispiel: Core i3-2310M mit 2x 2.10GHz ist deutlich schneller als ältere Pentium oder Intel Core2Duo Prozessoren.

Aufrüstungen vs. Neukauf

Ein Neukauf des kompletten PC ist in der Regel nicht nötig, wer mit dem Grafikkarten Leitfaden kann man viel Geld einsparen.
Bei einem Notebook ist es wie oben bereits beschrieben nicht so einfach möglich aufzurüsten, hier bietet sich aber folgende Lösung:
Ein Notebook Display aus dem typischen Konsumer-Bereich hat häufig eine relativ geringe Auflösung von 1366x768, Computermonitore > 24 Zoll oder Fernseher mit Full-HD Auflösung 1920x1080 Pixel, je mehr Pixel gefüllt werden müssen, desto leistungsstärker muss die Grafikkarte sein.

Aus diesem Grund reicht in einem Notebook häufig auch eine Mittelklasse Grafikkarte für mittlere-hohe Details in Anno 2070. Ich möchte euch abschließend noch ohne viele Kommentare Beispiele von aktuellen Notebooks geben, die Anno 2070 in mittlere-hoher Detailstufe ermöglichen.

Anno fähiges Notebook für unter 500 Euro, für mittlere Details mit i3 PRozessor der 2nd Generation (http://www.amazon.de/dp/B005EHFBAI/?tag=pcb-21)
Beispiel unter 700 EURO mit Nvidia 540M und intel i5 Prozessor der 2nd Generation (http://www.amazon.de/dp/B005EHFA4K/?tag=pcb-21)
für knapp über 600 Euro ein gutes Gerät (http://www.amazon.de/dp/B004QGXN5S/?tag=pcb-21)
Knapp unter 1000 Euro, ein 17 Zoll Multimedia Notebook, ratsam wenn ihr es nur im Haus benutzt und wenig transportiert (http://www.amazon.de/dp/B004XG4H92/?tag=pcb-21)


Hoffe diese Leitfaden hilft bei der Entscheidung für mögliche Aufrüstung, jemand der täglich an Computern schraubt wird hier nichts neues finden, ich habe mich auch bemüht wenig Fachchinesisch zu benutzen, sondern alles verständlich zu erklären.

Wer Fragen oder Wünsche hat kann mich gern kontaktieren, ich beschäftige mich - auch durch meinen Beruf - ständig mit Hardware und Notebooks, bin deshalb auf dem neusten Stand, wer eine individuelle Kaufberatung wünscht kann mich also kontaktieren, ich würde mich darüber sehr freuen und berate für euch kostenlos.

Alane1981
08-10-11, 13:04
Hallo liebe Anno Freunde,

ich habe mir überlegt, da es immer mehr Fragen gibt, warum Anno 2070 (http://www.amazon.de/dp/B004ZXMPY2/?tag=pcb-21) oder auch schon die Vorgänger wie Anno 1404 (http://www.amazon.de/dp/B0023GBOI6/?tag=pcb-21) nicht flüssig laufen, wie man helfen kann.

Deshalb vorab ersteinmal Grundlegendes:

Viele Spieler aus der Anno Community sind Spieler, die nicht zu den Hardcore Gamern zählen und sich nicht täglich mit der Aufrüstung von Hardware beschäftigen.
Deshalb wirst auch du vielleicht in diesem Thread wertvolle Hilfe finden.

Es gibt unzählige Systemkonfigurationen und man kann nicht pauschal sagen, dass Anno auf einem PC mit X Ghz und einer Y MB starken Grafikkarte flüssig läuft.
Die Leistung eines Computers wird nämlich nicht nur durch Ghz oder Arbeitsspeicher bewertet, sondern auch durch viele weitere Faktoren.

Typisch ist es auch im Altag so, dass ein PC mit der Zeit langsamer wird, da viele Prozesse / Hintergrundanwendungen den Arbeitsspeicher belasten, der für andere Anwendungen und Spiele somit nicht mehr voll zu Verfügung steht.

Auch wie groß euer Monitor ist, bzw. genauer gesagt welche Auflösung dieser Monitor im Idealfall benötigt ist wichtig, aber dazu später mehr.
Ein schöner Thread zu den Allgemeinen Voraussetzungen zu Anno 2070 ist hier (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/frm/f/2961041819) zu finden.

Immer mehr Notebooks / Laptops finden Einsatz in heimischen Wohnzimmern, vor allem beim Notebook kann es sein, dass die Systemvoraussetzungen etwas unterschiedlich sind. Unter Berücksichtung der oben genannten Absätze zur Bescheibung von Leistung ist folgendes anzumerken:
Viele Low Budged Notebooks schaffen Anno 1404 oder Anno 2070 nur mit geringen Details. Ein älteres Gerät Baujahr 2006 oder noch älter wahrscheinlich nicht mehr.
Eine Aufrüstung von CPU ist zwar möglich, in der Praxis aber häufig unwirtschaftlich und schwer.
Eine Aufrüstung der Grafikkarte ist sehr selten möglich, und noch unwirtschaftlicher.
Zwei schlechte Nachrichten, hier aber eine Gute: Sehr günstig kann man bei einem Notebook jedoch den Arbeitsspeicher aufrüsten.

Mit dem kostenfreien Porgramm Speccy (http://www.piriform.com/speccy) könnt ihr prüfen, welcher Arbeitsspeicher vorhanden ist, im Zweifel jedoch immer den Computer / Notebookhersteller kontaktieren oder die Webseite des Herstellers prüfen, um den maximalen Speicherausbau für euch herausfinden zu können.

Bei Windows XP und Windows Vista, sowie Windows 7 32 Bit macht maximal 4 GB Arbeitsspeicher Sinn, mehr kann die Architektur des Betriebssystems nicht verwalten. Wenn also 1 oder 2 GB Speicher verbaut ist, werdet ihr durch 4 GB einen Leistungsschub bekommen. Arbeitsspeicher ist aktuell sehr günstig und in den letzten Monaten stark im Preis gefallen.

Beispiele :
Wenn euer Notebook SO-DIMM DDR2 Arbeitsspeicher benötigt ist dieses (http://www.amazon.de/dp/B000Q76LBY/?tag=pcb-21) Modul für euch das richtige, es sind fast immer zwei Steckplätze vorhanden, deshalb ist es ratsam gleich zwei zu bestellen. Auch um Mögliche Kompatibilitätsprobleme mit dem alten Speicher zu umgehen.
SO-DIMM DDR2 findet ihr meistens bei Geräten Baujahr 2007 und etwas älter.

Wenn euer Notebook SO-DIMM DDR3 Arbeitsspeicher benötigt ist dieser (http://www.amazon.de/dp/B0034PO3FG/?tag=pcb-21) Arbeitsspeicher richtig, 4 GB wenn ihr ein 32 Bit Betriebssystem nutzt, sollte schon ein 64 Bit Betriebssystem installiert sein, wären 8 GB absolut das Geld wert, es wird deutlich schneller laufen.
Meist passt dieser Speicher in Mainboards mit den Core 2 Duo CPUs oder intel i3, intel i5 oder intel i7 Prozessor Generation

Bei einem Desktop-PC prüft ihr genau wie beim Notebook, ob DDR 2 oder DDR 3 Arbeitsspeicher vorhanden ist DDR3 PC1333 Module sind zu sehr vielen PCs mit i3 oder i5 oder i7 Prozessor kompatibel.klick (http://www.amazon.de/dp/B0019MEIOM/?tag=pcb-21)

Prüft bitte genau mit dem Tool oder fragt lieber nach welcher Speicher passt wenn ihr unsicher seid!


Wichtiges Thema Grafikkarte aufrüsten für Anno 2070.

Die PCs aus den letzten Jahren, welche schon mit Dualcore (Doppelkern CPU) bestückt sind haben in der Regel eine sog. PCI- Express Schnittstelle, in den letzten Jahren konnte man die Tendenz feststellen, dass durch ein Update der Grafikkarte viel Leistung in Spielen herauszuholen ist.

Selbst eine 100 Euro Grafikkarte würde die Leistung einer 3-4 Jahren alten Grafikkarte übertreffen und sorgt häufig schon für flüssiges Spielen.

Bitte beachtet: Eine Grafikkarte benötigt auch ein gutes Netzteil, die Wattangabe des Netzteils ist nur sekundär wichtig, wenn es sich um ein gutes Markennetzteil handelt.
Lieber ein 460 Watt Markennetzteil, als ein 550 Watt Netzteil ohne Herstellerangaben aus Fernost.

Sehr leistungsstarke Grafikkarte benötigen eine eigene Stromversorgung. Faustregel mehr als 75 Watt für eine Grafikkarte nötig, dann mind 1 zusätzlicher Stromanschluß.
Entweder stellt das Netzteil diesen bereit, oder der Karte liegt auch notfalls ein Adapter bei.

Ich habe euch in drei Preisklassen Grafikkarte ausgesucht, die ich selber schon mit Anno 1404 und mit Anno 2070 (Beta) testen durfte und für gut heisse.

Preisbereich 70-120 EURO (Einsteiger - für 1280x1024 auf "relativ" kleinen Monitoren mit mittleren Details)

Nvidia 550TI (http://www.amazon.de/dp/B004QTHZ1S/?tag=pcb-21) mit 1GB Speicher und einer relativ guten Mittelklasse GPU, solltet ihr wählen, wenn ihr nicht mehr als 120 Euro für eine Grafikkarte zahlen könnt, damit sollte Anno selbst auf einem älteren Rechner mit einem Pentium D oder einem intel Core 2 Duo T6600 z.B. flüssig laufen.

Alternative eine Radeon 6770 (http://www.amazon.de/dp/B004XSJR5Y/?tag=pcb-21) mit 1 GB Speicher ebenfalls eine gute Mittelklasse Einsteiger Lösung, minimal langsamer als die oben vorgestellte Nvidia 550TI, aber mit unter 100 EURO ein Preisschlager.

Preisbereich 150-200 EURO für mittlere-hohe Details bis Full-HD

Für unter 200 Euro ist eine Nvidia 560TI (http://www.amazon.de/dp/B004KW3HUY/?tag=pcb-21) zu haben, diese Karte gibt es mit 1 GB und 2 GB (http://www.amazon.de/dp/B004L2L70A/?tag=pcb-21) Speicher, 2 GB macht Sinn, wenn ihr einen Full-HD Monitor nutzt. In der Regel sollten jedoch 1 GB Arbeitsspeicher ausreichend sein, der "Chip" der Grafikkarte (GPU) ist wichtiger.

Unter 170 Euro ist diese Radeon 6870 (http://www.amazon.de/dp/B004R7MTPQ/?tag=pcb-21) zu haben, für Mittlere Details, bis hin zum Full-HD Monitor oder hohe Details auf 19 Zoll absolut ausreichend.

Wer 200-300 Euro ausgeben möchte, findet hier zwei Vorschläge, ich selber nutze so eine Karte, für Full-HD oder 2560x1440 oder 2560x1600er Auflösungen sind diese Karten ausreichend schnell, benötigen aber ein Markennetzteil mit mindestens 460 Watt und zwei Stromleitungen vom Netzteul zur Grafikkarte. Diese Karten richten sich an Enthusiasten oder Leute, die maximale Details wünschen. Selbst Schönbauer sind mit dem 200 Euro Preisbereich eigentlich schon gut bedient.

Ich persönlich nutze diese Karte Nvidia 570TI (http://www.amazon.de/dp/B004I8NF5W/?tag=pcb-21), mit um 300 Euro aktuell jedoch nur nötig, wenn ihr maximale Details wünscht und mindestens einen i5 oder i7 Prozessor, oder vergleichbar AMD 4 Kern ala 955 oder 1055T nutzt.
Bei einem älteren PC als Baujahr 2009 ist diese Grafikkarte oversized, greift dann zum Preisbereich 70-120 oder 150-200 Euro!

Auch eine Alternative unter 250 Euro die Radeon 6950 (http://www.amazon.de/dp/B004SOOF1O/?tag=pcb-21) welche bis Full-HD bei einem leistungsstarken Prozessor flüssig, maximale Details zeigen wird.

Zum Preisbereich 70-120 Euro empfehle ich 2-4 GB oder mehr Arbeitsspeicher für des Rechners, für 150-200 Euro Preisklasse sollte euer PC schon 4 GB Arbeitsspeicher haben damit die Karten voll in Fahrt kommen ;-)

Wer bereit ist 200-300 Euro für maximale Details zu zahlen, sollte nicht davor zurückschrecken, 8 GB und ein 64 Bit Betriebssystem zu nutzen und wie bereits gesagt, auch das Netzteil prüfen!


Weitere Tuning Maßnahmen:

Anno 2070 benötigt, genau wie viele andere Programme und dem Betriebssystem genügend freien Festplattenspeicher, um flott arbeiten zu können. Stellt sicher, dass mindestens 10GB Festplattenspeicher auf der Partition frei ist, wo sich Anno befindet und mindestens 10GB auf der Partition wo sich Windows befindet.

Anno 1404 wie auch Anno 2070 profitieren von Mehrkernprozessoren, so ist ein Dualcore Prozessor stark ratsam, sogar ein Vierkerner bringt deutlich Mehrleistung.

Prüft auch, ob ihr einen aktuellen Grafiktreiber nutzt, die beiden großen Hersteller der dedizierten Grafikkarten nvidia und amd bringen im monatlichen Rhytmus Treiber raus, gut möglich, dass nach dem Erscheinen von Anno 2070 hier Treiber noch angepasst werden.

Häufige Fehler / irrglauben bei Computerneueinsteigern:

Ein Pentium D 840 mit 3,2 GHz Baujahr etwa 2005 / 2006 hat deutlich weniger Leistung als ein moderner i3 Prozessor mit z.B. 2.6 GHz.
Ein mobiler Notebook Prozessor Beispiel: Core i3-2310M mit 2x 2.10GHz ist deutlich schneller als ältere Pentium oder Intel Core2Duo Prozessoren.

Aufrüstungen vs. Neukauf

Ein Neukauf des kompletten PC ist in der Regel nicht nötig, wer mit dem Grafikkarten Leitfaden kann man viel Geld einsparen.
Bei einem Notebook ist es wie oben bereits beschrieben nicht so einfach möglich aufzurüsten, hier bietet sich aber folgende Lösung:
Ein Notebook Display aus dem typischen Konsumer-Bereich hat häufig eine relativ geringe Auflösung von 1366x768, Computermonitore > 24 Zoll oder Fernseher mit Full-HD Auflösung 1920x1080 Pixel, je mehr Pixel gefüllt werden müssen, desto leistungsstärker muss die Grafikkarte sein.

Aus diesem Grund reicht in einem Notebook häufig auch eine Mittelklasse Grafikkarte für mittlere-hohe Details in Anno 2070. Ich möchte euch abschließend noch ohne viele Kommentare Beispiele von aktuellen Notebooks geben, die Anno 2070 in mittlere-hoher Detailstufe ermöglichen.

Anno fähiges Notebook für unter 500 Euro, für mittlere Details mit i3 PRozessor der 2nd Generation (http://www.amazon.de/dp/B005EHFBAI/?tag=pcb-21)
Beispiel unter 700 EURO mit Nvidia 540M und intel i5 Prozessor der 2nd Generation (http://www.amazon.de/dp/B005EHFA4K/?tag=pcb-21)
für knapp über 600 Euro ein gutes Gerät (http://www.amazon.de/dp/B004QGXN5S/?tag=pcb-21)
Knapp unter 1000 Euro, ein 17 Zoll Multimedia Notebook, ratsam wenn ihr es nur im Haus benutzt und wenig transportiert (http://www.amazon.de/dp/B004XG4H92/?tag=pcb-21)


Hoffe diese Leitfaden hilft bei der Entscheidung für mögliche Aufrüstung, jemand der täglich an Computern schraubt wird hier nichts neues finden, ich habe mich auch bemüht wenig Fachchinesisch zu benutzen, sondern alles verständlich zu erklären.

Wer Fragen oder Wünsche hat kann mich gern kontaktieren, ich beschäftige mich - auch durch meinen Beruf - ständig mit Hardware und Notebooks, bin deshalb auf dem neusten Stand, wer eine individuelle Kaufberatung wünscht kann mich also kontaktieren, ich würde mich darüber sehr freuen und berate für euch kostenlos.

Prunklord
08-10-11, 13:10
Na sieh mal einer an...noch so ne Pfeife die die NDA nicht gelesen hat?

Aliva1964
08-10-11, 13:17
Hat er denn irgendetwas aus der Beta verraten?

Beim Überfliegen dachte ich, er hat Vermutungen auf Basis von 1404 geäüßert.

agame1312
08-10-11, 13:19
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Aliva1964:
Hat er denn irgendetwas aus der Beta verraten?

Beim Überfliegen dachte ich, er hat Vermutungen auf Basis von 1404 geäüßert. </div></BLOCKQUOTE>

Das denke ich auch also ich lese nichts das er etwas über die Beta von Anno 2070 verraten hat, sonder nur die allgemeinen Infos benutzet hat.

Takamura123
08-10-11, 13:25
Wer keinen Key bekommen hat, muss nicht alle direkt anfahren und unterstellen, über die Beta zu schreiben! Am besten selber erstmal lesen...

Ich finde das Thema informativ, danke für die Infos. Wird auch bestimmt einigen helfen, die sich damit nicht so auskennen.

Alane1981
08-10-11, 13:36
Danke Aliva, Agame und Takamura für eure Unterstützung.

Zu Prunklord muss ich sagen, dass ich deine Beiträge und Anmerkungen hier im Forum alles andere als passend finde. Dein aroganter Tonfall hier war schon mehreren Usern ein Dorn im Auge.

Du kannst Leute die sich hier Mühe machen nicht ständig als "Pfeife" bezeichnen oder in anderen Threads leute als wertlos bezeichnen.

Wenn dir deine Zeit zu schade ist Beiträge zu lesen, dann kommentiere es nicht.

Halte dich dann bitte zumindest aus meinen Diskussionen raus, ich möchte hier einen sauberen Thread führen bitte halte dich an die Netiquette und lass andere Forenuser ein nettes und freundliches miteinander in respektvoller Gesprächsatmosphäre genießen.

agame1312
08-10-11, 13:45
Zum Thema "Läuft Anno auf meinem System" habe ich dir eine PN geschrieben, währe nett wenn du mir helfen könntest.

just_bob
08-10-11, 13:53
Hi AlanKeys,
ich finde deinen Beitrag echt super, da steckt ne ganze Menge Fachwissen drin, das merkt man. Informativ auch für Leute die sich schon etwas auskennen mit der Materie http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Und wegen den negativen Stimmen erstmal ne Tasse Kaffee trinken http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif Es schreiben halt immer mal wieder Leute die schon einen http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif Tag hinter sich haben.

Liebe Grüße just_bob

Alane1981
08-10-11, 13:56
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von AlanKeys:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von agame1312:
Zum Thema "Läuft Anno auf meinem System" habe ich dir eine PN geschrieben, währe nett wenn du mir helfen könntest. </div></BLOCKQUOTE>

Habe dir direkt geantwortet, auf mittleren Details kannst du Anno 2070 mit deinem iMac spielen.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von just_bob:
Hi AlanKeys,
ich finde deinen Beitrag echt super, da steckt ne ganze Menge Fachwissen drin, das merkt man. Informativ auch für Leute die sich schon etwas auskennen mit der Materie http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Und wegen den negativen Stimmen erstmal ne Tasse Kaffee trinken http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif Es schreiben halt immer mal wieder Leute die schon einen http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif Tag hinter sich haben.

Liebe Grüße just_bob </div></BLOCKQUOTE>

Danke dir für deine Unterstützung http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif </div></BLOCKQUOTE>

Playraider
08-10-11, 14:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von AlanKeys:
Ich persönlich nutze diese Karte Nvidia 570TI, mit um 300 Euro aktuell jedoch nur nötig, wenn ihr maximale Details wünscht und mindestens einen i5 oder i7 Prozessor, oder vergleichbar AMD 4 Kern ala 955 oder 1055T nutzt.
</div></BLOCKQUOTE>

Ich wollte nur sagen, was du vielleicht vergessen hast ist, das man nicht unbedingt AMD processor mit nvidia grafikkarte vermischen sollte AMD mit ATI und Intel mit nvidia
nicht das ihr was falsch macht http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif
(Super beitrag hast dir echt mühe gegeben ;D

Alane1981
08-10-11, 14:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Playraider:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von AlanKeys:
Ich persönlich nutze diese Karte Nvidia 570TI, mit um 300 Euro aktuell jedoch nur nötig, wenn ihr maximale Details wünscht und mindestens einen i5 oder i7 Prozessor, oder vergleichbar AMD 4 Kern ala 955 oder 1055T nutzt.
</div></BLOCKQUOTE>

Ich wollte nur sagen, was du vielleicht vergessen hast ist, das man nicht unbedingt AMD processor mit nvidia grafikkarte vermischen sollte AMD mit ATI und Intel mit nvidia
nicht das ihr was falsch macht http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif </div></BLOCKQUOTE>

Sorry deine Aussage stimmt absolut nicht, wer hat dir den Floh ins Ohr gesetzt?

Ein AMD Prozessor kann mit einer ATI Radeon oder mit einer Nvidia Grafikkarte betrieben werden.

Genau wie auch ein Intel Prozessor eine Nvidia oder ATI Karte nutzen kann.

ATI wurde 2006 von AMD übernommen, Zum 30. August 2010 gab AMD bekannt, zukünftige Produkte nicht mehr unter der Markenbezeichnung ATI vertreiben zu wollen, sondern nur noch unter dem eigenen Kürzel AMD. Bisherige Produkte laufen weiter unter der Marke ATI. [Quelle Wikipedia]

Ich selber nutze z.B. seit 2-3 Jahren nur noch Intel CPUs, und bestücke diese mit ATI oder Nvidia Grafikkarte.

Seit einigen Tagen erst habe ich die GTX 570, davor hatte ich lange eine ATI 5770.

Nille7777
08-10-11, 14:37
Eine kleiner Ergänzung meinerseits:

Der CCleaner kann den pc odentlich beine Beine machen. Dies ist ein kleines, kostenloses Programm von Piriform, mit dem man unnötige und nicht mehr verwendete registry Einträge löschen, programme deinstallieren, von vielen Programmen die gespeicherten daten löschen (?z.B. Cache von Browsern) oder deaktivieren, das sich zum start soviele Hintergrundprogramme öffnen. Besonders der letzte Punkt beschleunigt gerade das Starten und die allg. Geschwindigkeit des Rechners.

Für mich ein Muss für jeden PC !

agame1312
08-10-11, 14:40
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Nille7777:
Eine kleiner Ergänzung meinerseits:

Der CCleaner kann den pc odentlich beine Beine machen. Dies ist ein kleines, kostenloses Programm von Piriform, mit dem man unnötige und nicht mehr verwendete registry Einträge löschen, programme deinstallieren, von vielen Programmen die gespeicherten daten löschen (?z.B. Cache von Browsern) oder deaktivieren, das sich zum start soviele Hintergrundprogramme öffnen. Besonders der letzte Punkt beschleunigt gerade das Starten und die allg. Geschwindigkeit des Rechners.

Für mich ein Muss für jeden PC ! </div></BLOCKQUOTE>

Also ich nutze im Moment TuneUp Utilities 2011 und kann nur sagen für 20 Euro ein spitzen Programm.

julian120000
08-10-11, 15:28
@AlanKeys: Du solltest bedenken das die Performance der Beta eventuel noch nicht final ist und das es auch noch keine optimierten Treiber gibt ,die die Leistung auch noch ordentlich steigern können.

Alane1981
08-10-11, 15:40
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von julian120000:
@AlanKeys: Du solltest bedenken das die Performance der Beta eventuel noch nicht final ist und das es auch noch keine optimierten Treiber gibt ,die die Leistung auch noch ordentlich steigern können. </div></BLOCKQUOTE>

ja da stimme ich dir zu guter Tipp, ich werde das auch mit aufnehmen!

Tschickaboom
08-10-11, 16:59
Ich hoffe das läuft bei mir O.O ! (ironie aus/Angeber an)
Denn ich hab:
4Gb Ram
Gtx 570 palit sonic platinum
intel core i7 2600k
win7 64bit
1tb hdd
(Angeber aus)

wird warscheinlich vielen helfen der Thread
und Threads mit "läuft das bei mir" vorbeugen ^^

edit: über mir welche graka ist denn drin?

Alane1981
08-10-11, 17:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Gxy12:
<span class="ev_code_BLUE">Einmal eine Frage: Könnte mit einen
1,8 GHz-Notebook (übertaktet auf 1,9) mit 4GB RAM und sehr wenigen Prozessen ,die nebenbei laufen, Anno 1404 sehr flüssig und kurzen Ladezeiten oder Anno 2070 spielen. </span> </div></BLOCKQUOTE>

Kommt vor allem auf die Grafikkarte an.
Was hast du denn für eine?


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Tschickaboom:
Ich hoffe das läuft bei mir O.O ! (ironie aus/Angeber an)
Denn ich hab:
4Gb Ram
Gtx 570 palit sonic platinum
intel core i7 2600k
win7 64bit
1tb hdd
(Angeber aus)

wird warscheinlich vielen helfen der Thread
und Threads mit "läuft das bei mir" vorbeugen ^^

edit: über mir welche graka ist denn drin? </div></BLOCKQUOTE>

schönes System http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Viel Spaß bei max Details http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Aliva1964
08-10-11, 17:17
Ich werde vermutlich keine maximalen Details hinbekommen.

Hab zwar nen i7 und ne Readeon aus der 5800-Reihe,
aber bei meiner Auflösung wird das wohl nix.

Tschickaboom
08-10-11, 17:19
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">

schönes System http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Viel Spaß bei max Details http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Danke http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Derrote1993
08-10-11, 17:32
Also ich habe mir erst einen neuen PC gekauft habe einen
AMD Phenom 6*3,8 Ghz
16 GB Ram
2 * HD 6870 OC Crossfire
win7 64 bit
3,5 TB Platte
2 * 24" 1920*1080
Angeber?... ne nur Subjektiv betrachtet xD
Spiele atm Anno 1404 mit max Details und einer Auflösung von 3840*1020
ohne Ruckler und sonstiges.

Da Anno 2070 mehr oder weniger die selbe Engine ist sollte diese auch klappen.

Das einzige ist das Anno nach etwa 4 Stunden anfängt zu meckern von wegen Speicher voll.
Verbraucht dann meist 4-5 GB Ram 10 GB ungenutzt wieso Anno dann rummeckert und dann eine halbe Stunde später abstürtzt bleibt mir ein Rätsel.

Gruß Derrote

Prunklord
08-10-11, 17:41
all.

Verzeiht bitte mein bösartiges Kommentar.
Ich habe den geschriebenen Roman nur einmal kurz überflogen.

Ich habe mich eher am (wie ich finde) eher suboptimal formulierten Titel des Threads orientiert und dacte, das sei eine Frage zur Beta.

Und da es mich (Mory möge mir das Wort verzeihen) ankotzt, dass anscheinend dutzende von Beta-Spielern die NDA nich gelesen haben oder zu blöd sind, das Beta-Forum zu finden, habe ich etwas säuerlich reagiert.

EDIT:
AMD Phenom II X4 Black Edition ~3,2 Ghz
4 GB DDR3-Ram
Nvdidia GeForce 9800 GTX+ 512 MB
Windows 7 Ultimate
1 TB Festplatte

Prunklord
08-10-11, 18:45
Ich Mutmaße mal zu sagen dass Anno 1404 viell. noch geht.

Bei 2070 aber nicht mehr.
Immerhin wird von offizieller Seite ein Intel Dual Core Prozessor mit 2 Ghz verlangt.

Obwohl...bei 1701 standen auch 2,2 Ghz drauf und ich konnts damals mit 1,5 Ghz zocken....

Alane1981
08-10-11, 19:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Prunklord:
all.

Verzeiht bitte mein bösartiges Kommentar.
Ich habe den geschriebenen Roman nur einmal kurz überflogen. </div></BLOCKQUOTE>

:-)

Mit einer Nvdidia GeForce 9800 GTX+ und 512 MB RAM wird Anno 2070 laufen, aber nicht auf maximalen Details, mittel-hoch wird funktionieren.
Wenn du auf einem Full-HD oder größer Monitor spielst eher "nur" mittel, dafür aber flüssig.


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Gxy12:
<span class="ev_code_BLUE"><BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von AlanKeys:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Gxy12:
Einmal eine Frage: Könnte mit einen
1,8 GHz-Notebook (übertaktet auf 1,9) mit 4GB RAM und sehr wenigen Prozessen ,die nebenbei laufen, Anno 1404 sehr flüssig und kurzen Ladezeiten oder Anno 2070 spielen. </div></BLOCKQUOTE>

Kommt vor allem auf die Grafikkarte an.
Was hast du denn für eine? </div></BLOCKQUOTE>

Meine GK: nVIDIA GeForce Go 7300
(Mitleid: ON ~~ Ironie: OFF)</span> </div></BLOCKQUOTE>

Die CPU würde das zwar schaffen, aber eine Geforce 7300 ist leider schon deutlich zu leistungsschwach damit Anno 2070 läuft, wahrscheinlich wird das Spiel zwar starten, aber es macht leider keinen Spaß zu siedeln.

Schade, beim Notebook hast du nichteinmal die Chance diese Karte auszustauschen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Markus87Pa
09-10-11, 05:00
Super Thema und echt gut geschrieben.
Danke AlanKeys.

Ich habe 1 Pc und 1 Notebook.

<span class="ev_code_GREEN">Leistung Pc</span>

Prozessor: AMD Phenom 9500 Quad-Core 2.20GHz
Arbeitsspeicher: 4,00GB DDR2
Grafickarte: ATI Radeon HD 5800

Denke reicht für Mittel


<span class="ev_code_BLUE">Leistung Notebook</span>

Mobile Prozessor
Intel Core i7-740QM 1.73-2.93 Ghz Turbo Modus

Arbeitsspeicher Notebook
8192MB DDR3 1333Mhz (2x 4096MB)

Grafik/Display 18Zoll
2x 1536 MB NVIDIA Geforce GTX 460M SLI

Festplatte Notebook
128GB SATA 600 Crucial RealSSD C300, Lesen 355MB/s, Schreiben 265MB/s


Also denke es reicht für Hoch. Sehr hoch glaub ich nicht ist halt nur ein Notebook.
Bei der Real SSD Festplatte hoffe ich die Ladezeiten etwas zu verkürzen.

Amokratte
09-10-11, 06:14
Ich werde kurz vor dem Erscheinen des neuen Anno meinen neuen Laptop erhalten, was denkt ihr wie gut es läuft:

Prozessor:
Intel i5-2520M 2,5GHZ (bis 3,2 mit dem eingebauten boost)

Arbeitsspeicher:
4GB (2X2GB) 1333MHz DDR3

Grafikkarte:
NVIDIA GeForce GT540M

Festplatte:
750GB SATA

Display:
Hier habe ich sowohl das eingebaute Display des Notebooks (15,6" HD 1366x768) als auch einen zusätzlichen Monitor (23" FHD 1920x1080)

Was denkt ihr, wie gut wird Anno auf den beiden Bildschirmen darstellbar sein?

Gruß
Amokratte

Alane1981
09-10-11, 07:57
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Markus87Pa:
Super Thema und echt gut geschrieben.
Danke AlanKeys.

Ich habe 1 Pc und 1 Notebook.

<span class="ev_code_GREEN">Leistung Pc</span>

Prozessor: AMD Phenom 9500 Quad-Core 2.20GHz
Arbeitsspeicher: 4,00GB DDR2
Grafickarte: ATI Radeon HD 5800

Denke reicht für Mittel


<span class="ev_code_BLUE">Leistung Notebook</span>

Mobile Prozessor
Intel Core i7-740QM 1.73-2.93 Ghz Turbo Modus

Arbeitsspeicher Notebook
8192MB DDR3 1333Mhz (2x 4096MB)

Grafik/Display 18Zoll
2x 1536 MB NVIDIA Geforce GTX 460M SLI

Festplatte Notebook
128GB SATA 600 Crucial RealSSD C300, Lesen 355MB/s, Schreiben 265MB/s


Also denke es reicht für Hoch. Sehr hoch glaub ich nicht ist halt nur ein Notebook.
Bei der Real SSD Festplatte hoffe ich die Ladezeiten etwas zu verkürzen. </div></BLOCKQUOTE>

Denke ich auch, sehr hohe Leistungsdaten für ein Notebook.


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Amokratte:
Ich werde kurz vor dem Erscheinen des neuen Anno meinen neuen Laptop erhalten, was denkt ihr wie gut es läuft:

Prozessor:
Intel i5-2520M 2,5GHZ (bis 3,2 mit dem eingebauten boost)

Arbeitsspeicher:
4GB (2X2GB) 1333MHz DDR3

Grafikkarte:
NVIDIA GeForce GT540M

Festplatte:
750GB SATA

Display:
Hier habe ich sowohl das eingebaute Display des Notebooks (15,6" HD 1366x768) als auch einen zusätzlichen Monitor (23" FHD 1920x1080)

Was denkt ihr, wie gut wird Anno auf den beiden Bildschirmen darstellbar sein?

Gruß
Amokratte </div></BLOCKQUOTE>

Anno sollte in diesem Falle nur auf einem Monitor laufen, sowas wie Ifinity unterstützt Anno nicht ab Werk, die Grafikkarte ist für ein Notebook auch relativ gut, der Prozessor auch gut.

An deiner Stelle würde ich auf dem 23 Zoll Monitor spielen (im Fenstermodus) und die Programme des täglichen Bedarfs dann auf dem Notebook Display legen.

Schöne Hardware.

Lordinator
09-10-11, 10:28
@Amokratte

warum nur 4 Ram ? hau doch 12 rein kost ja nix aber brigt viel
und ne SSD wäre noch zu Empfehlen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


spiel auch auf Laptop mit nem 2 Monitor Fenstermodus ftw http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


warum Posen nu alle mit PC Daten rum ^^

Alane1981
09-10-11, 10:52
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Lordinator:
@Amokratte

warum nur 4 Ram ? hau doch 12 rein kost ja nix aber brigt viel
und ne SSD wäre noch zu Empfehlen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

12 GB würde er nutzen, wenn er ein System bauen würde welches auf trippechannel setzt. Wie z.B. ein i7 920 auf Sockel 1366 Basis.

Ein Sockel 1155 kann "nur" DualChannel, deshalb macht 4, 8 oder 16 GB Sinn.

Ich würde bei den günstigen RAM Preisen auf mind 8 GB setzen.

Eine SSD fürs Betriebssystem ist prima! Bringt fürs tägliche Arbeiten viel, fürs reine spielen aber nicht sooo viel, ausser vielleicht bessere Ladezeiten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

crashcids
09-10-11, 11:15
Moin,

finde es nicht so gut, das jetzt schon wieder darüber philosophiert wird, ob und wann der eigene
PC Anno 2070 packt usw. ... . Möchte daran erinnern, das erstmal nur die Mindestvoraussetzungen
bekanntgegeben wurden. Weiter ist nocht nichts bekannt. Und AlanKeys Bemühungen in Ehren, aber mir
wäre es lieber gewesen, man würde sowas systematisch aufziehen. Wenn ich mal einen Verbesserungsvorschlag
machen darf: Schreibt doch einfach auf, was für ein System man haben muß für Einstellungen auf Minimum,
normal, hoch und sehr hoch (wovon die meißten nur träumen), ergänzt durch einen Workaround mit Themen wie
optimaler Arbeitsspeicher, Besonderheiten bei Notebooks, SSD-Betrieb, Multi-Monitorbetrieb und (ganz
wichtig !!!), welche Graka zu welcher Monitorauflösung passt. Ihr schreibt hier schon wieder einmal total
aneinander vorbei ...

MfG crashcids

Alane1981
09-10-11, 11:25
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von crashcids:
Moin,

finde es nicht so gut, das jetzt schon wieder darüber philosophiert wird, ob und wann der eigene
PC Anno 2070 packt usw. ... . Möchte daran erinnern, das erstmal nur die Mindestvoraussetzungen
bekanntgegeben wurden. Weiter ist nocht nichts bekannt. Und AlanKeys Bemühungen in Ehren, aber mir
wäre es lieber gewesen, man würde sowas systematisch aufziehen. Wenn ich mal einen Verbesserungsvorschlag
machen darf: Schreibt doch einfach auf, was für ein System man haben muß für Einstellungen auf Minimum,
normal, hoch und sehr hoch (wovon die meißten nur träumen), ergänzt durch einen Workaround mit Themen wie
optimaler Arbeitsspeicher, Besonderheiten bei Notebooks, SSD-Betrieb, Multi-Monitorbetrieb und (ganz
wichtig !!!), welche Graka zu welcher Monitorauflösung passt. Ihr schreibt hier schon wieder einmal total
aneinander vorbei ...

MfG crashcids </div></BLOCKQUOTE>

Welche Grafikkarte zu welcher Auflösung passt steht und stand auch zu Beginn meines 1. Beitrags drin...

Die üblichen Verdächtigen PC Zeitschriften werden das auch testen, in der Dezember Ausgabe kommen ja schon die Tests raus.

Hier haben einige User nicht sooo viel Ahnung vom Aufrüsten sondern möchten einfach nur Spielen, den meisten reicht es aufzurüsten.
Warum einen neuen PC kaufen, wenn der alte noch schnell genug ist?

Über die Systemanforderungen der Beta kann man schon recht gut auf die Finalen Voraussetzungen ableiten, vor allem dann wenn man das Hard- und Software Know how hat.
Es kann sogar davon ausgegangen werden, dass das Spiel mit besseren Treibern die in den nächsten Wochen noch folgen werden noch besser laufen wird. Grafikkarten Hersteller schlafen bei den Treibern nicht, sondern bringen alle ca 4 Wochen neue Release Treiber raus.

Medusa_0404
09-10-11, 11:49
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Ich würde bei den günstigen RAM Preisen auf mind 8 GB setzen </div></BLOCKQUOTE>

8 GB sind für normale User auch vollkommen ausreichend, alles was drüber geht ist eher für Videobearbeitung etc. gut und wer macht das schon Tag Täglich in rauen Mengen.

Schade ich darf ja nichts sagen über die Performance von Anno 2070.

Amokratte
09-10-11, 13:34
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Lordinator:
@Amokratte

warum nur 4 Ram ? hau doch 12 rein kost ja nix aber brigt viel
und ne SSD wäre noch zu Empfehlen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


spiel auch auf Laptop mit nem 2 Monitor Fenstermodus ftw http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


warum Posen nu alle mit PC Daten rum ^^ </div></BLOCKQUOTE>

Ich pose nicht, ich hab tatsächlich keine bis null Ahnung was PCs angeht (na gut, das anschalten schaff ich schon fast immer alleine :P). Und wenn ich mehr Arbeitsspeicher brauche rüste ich lieber für 60 Euro selbst auf, als dass ich bei Dell fürs gleiche 140 Euronen für das gleiche Ergebnis drauflege...

Gruß
Amokratte

just_bob
09-10-11, 14:04
Jetzt will ich auch mal meine Hardware posten:
Core2Quad Q6700 2.66Ghz
nVidia Geforce GTX 260-216 896Mb
4Gb DDR2-Ram
1Tb Festplatte
Win7 32bit
22" Monitor 1680x1050

Die verschiedenen Einzelteile sind 1-3 Jahre alt, ich hab immer wieder mal was erneuert, die GraKa hab ich mir extra für Anno 1404 angeschafft http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Liebe Grüße

Markus87Pa
09-10-11, 14:35
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Gxy12:
<span class="ev_code_BLUE">Tag; Anscheinend "verträgt" sich mein Notebook nicht lang gut mit Anno 1404 heute installiert und nach einigen Stunden
passierte das(Runtime Error)
Werde Anno 2070 also auf meinen Desktop-PC versuchen zu spielen.
System:
-4GB RAM
-2,2GHz Singlecore-Prozessor
-2GB VRAM Grafikkarte
-Windows XP 32Bit
-DirektX 9.29 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

-&gt;vielleicht funtioniert´s.</span> </div></BLOCKQUOTE>


Glaube ich nicht der CPU ist schuld.Grade Anno wurde für Mehrere CPU-Kerne entwickelt und kann so richtig die Leistung aller Kerne ausnutzen.

Auch ist für die Mindestsystemanforderung ein Dual Core CPU als Grundvoraussetzung genant.

Soricida
09-10-11, 16:26
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Warum einen neuen PC kaufen, wenn der alte noch schnell genug ist? </div></BLOCKQUOTE>
Gute Frage, nächste Frage.
Zitat von mir:<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Ich spiele ANNO 1404 mit so einem single Core "Pentium 4CPU 3 GHz (2,93 GHz)!
+ 3GB Ram und NVIDEA GeForce 8500GT (512MB [DDR2]). </div></BLOCKQUOTE>
Manchmal ist der alte PC aber auch nicht mehr schnell genug! http://www.ubisoft.de/smileys/4.gif
Daher würde mich ANNO 2070 ca. 500€ kosten... http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

luk130
09-10-11, 17:09
So, trage ich meinen Senf hier auch mal mit rein :P

Ich habe 3 Beanstandungen.

1. Bitte deinen 570ti Link in 570 ändern ? Ok. Finde den Fehler :P

2. Bitte, um Gottes Willen, Bitte, deinstalliert TuneUp, es zerstört meistens mehr als es gut macht. Es bringt rein garnix. Das stellt ihr euch nur vor. CCleaner wäre da eher zu Empfehlen.

3. Bitte Leute, die überhaupt keine Ahnung von PC'es haben (Ich sage nur die AMD=ATI, INTEL=NVIDA kake) sollten lieber nichts "verbesserisches" Posten. So könnten Leute ihr System vermasseln und viel Geld in nichts ausgeben.


mfg

kOOl_dEE
09-10-11, 17:34
Nu krickelt doch nicht alle die Zahlenkolonnen von eurer Kiste hier hin. Was soll denn das für ein Beitrag werden, null Inhalt, nur wildes Geschreibsel. Spielt es an, wird jeder sehen, was bei rauskommt.

Was soll sich zu 1404 auch großartig geändert haben? Nichts. Standardeinstellung "hoch" wird man mit jedem besseren DualCore hinkriegen, dem geht dann irgendwo bei 40-50ooo Einwohnern langsam die Puste aus. Hier wäre ein Quad besser, auch die ollen q66/67/q8400 etc. werden wieder zu gebrauchen sein. Dickere Dinger wie q9550/i-Modelle reißen dann wieder die Rekordbauten, ohne daß man unter 10 Bilder/s fällt. Und es würde mich wundern, wenn man dieses Mal nicht wieder mit einer ebenso alten 8800 oder 9800 noch spielbare frames hinbekommt. Wenn, ja wenn man nicht gleich auf FullHD angeeiert kommt. Dazu sollte dann eine labbrige 260² reichen, jenseits dieser Modelle aufwärts wird es mit zunehmender Spieldauer vermutlich eh wieder der Prozessor sein, der die fps nach unten drückt.

Ich habe es noch nicht gespielt, ich meine nur anhand der gezeigten Bilder, daß sich nicht die Welt geändert hat. Zwei Jahre alte Hardware sollte völlig ausreichend sein, alles neuere dürfte eher davon gebremst werden, wie lange und wie bunt man es dort in 2070 treibt. Und vielleicht bleibt dem DC dieses Mal auch schon bei 20000 Einwohnern+Betrieben die Luft weg, weil der workload immens gestiegen ist zB. und es wäre jetzt wirklich ander Zeit, über einen kleinen quad nachzudenken, ich habe keine Ahnung. Derzeit gehe ich davon nicht aus.

Bei immens gestiegenem workload dachte ich zB. schon mal an die Unterwasserwelt, welche ja in alle Berechnungen mit einbezogen werden wird, obwohl man direkt über der Wasseroberfläche nichts davon zu Gesicht bekommen wird, solange man nicht durchs Wasser durchscrollt bis auf den Grund. Aber die Ozeanwelt wird immer vorrätig sein als ein Teil des Spiels, eine halbminütige Ladeorgie beim switch von oben nach unten ließe sich nur schwer erklären vom Entwickler. Aber auch dazu muß man sehen, was dort unten letztlich gebaut werden kann. Wenn oben 100% bebaubare Inselfläche vorhanden sind, wird es unten auf keinen Fall gleich viel sein (kenne da aber keine Infos/Entwicklertagebücher o.ä., falls es mal so etwas gab). Man wird den Ozean zu seinem Vorteil nutzen können, aber die Anzahl zu verwaltender Betriebe/Einheiten/.. wird vermutlich eher gering ausfallen.

Aber wie gesagt, keine Ahnung. Auf mich wirkt es wie ein 1404 in anderem Gewand. Es werden im November nicht tausende Leute in den Laden laufen müssen, weil das Spiel enorm gesteigerte Anforderungen im Gegensatz zum Vorgänger stellt. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Dorimil
10-10-11, 07:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von luk130:

2. Bitte, um Gottes Willen, Bitte, deinstalliert TuneUp, es zerstört meistens mehr als es gut macht. Es bringt rein garnix. Das stellt ihr euch nur vor. CCleaner wäre da eher zu Empfehlen.

3. Bitte Leute, die überhaupt keine Ahnung von PC'es haben (Ich sage nur die AMD=ATI, INTEL=NVIDA kake) sollten lieber nichts "verbesserisches" Posten. So könnten Leute ihr System vermasseln und viel Geld in nichts ausgeben.

mfg </div></BLOCKQUOTE>
/sing
vor allem Punkt 2! TuneUp ist reine Geldschneiderei...nicht mehr und nicht weniger. http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif Es gibt genug kostenlose Tools, die die gleiche Arbeit besser verrichten. Selbst wenn man zu faul ist, die sich selber rauszusuchen, findet man meist eine entsprechende Sammlung auf den Seiten der PC-Magazine...

angelx91
10-10-11, 07:46
Huhu , Ich wollte mal meinen Senf dazugeben .Ich bin vielspieler und bin vor kurzem auf ein Programm gestoßen das mir bei Anno1404 erlaubt , sogut wie lagfrei auf höchsten Grafikdetails zu spielen - sonst geht da nur niedrig bis mittel ohne laggs und im Endgame wurds dann trotzdem immer sehr laggy , sowie extrem lahm beim laden .
Es weicht eventuell etwas vom Thema ab aber vielleicht hilft es ja einigen Leuten wenn es nur kleine Differenzen zur Mindestandforderung etc gibt , das Spiel trotzdem zu spielen !Ich hoffe das es einigen vielleicht hilft und lass mal nur den link und meine Specs da ;

3,33GH DualCore ,4GB RAM , win7 64bit , 1GB VRAM (&lt;- glaub ich wirds auch genannt , Videospeicher ?^^http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif mit ATI Radeon HD 4650 (bei 1280*1024px auflösung über DVI/VGA (zur zeit DVI ,über VGA läuft der laptop zb auf den screen )

Gamebooster3 by IObit (http://www.iobit.com/gamebooster.html)

Eurofighter1200
10-10-11, 08:09
Hallo

erstmal vielen Dank für diesen Thread der wird sicher vielen helfen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Da ich während der Woche an der Uni bin und dort "nur" einen Laptop habe wollte ich mal fragen wie gut Anno 2070 darauf so läuft( das es gehen wird bin ich ziemlich sicher http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif )da auch 1404 ging nur halt maximal ne Stunde danach wurde der Laptop zu warm http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

System:
Intel Core i5-430 M processor
(2,26 Ghz, 3 MB L3 Cache )
NVIDIA GeForce GT 320 M
4 GB DDR 3 Memory
15,6 HD LED LCD
und genugend Festplattenspeicher

kOOl_dEE
10-10-11, 10:50
Siehe mein Beitrag bischen über dir: Von wem genau möchtest du jetzt wissen, wie es auf der Kiste läuft?

Um auf deine Frage aber wenigstens noch ein bischen einzugehen: Signifikant gefallen sind die Anforderungen mit Sicherheit nicht. Sollte es bei dir deiner Aussage nach also zufriedenstellend lauffähig sein und eher die Wärmeentwicklung eine Begrenzung darstellen, wirst du damit leben (weil auch 2070 gut was durch die Leiterbahnen schicken wird) oder dich nach einer Alternative umsehen müssen. Die Möglichkeiten, ein Laptop in Heimarbeit und mit vertretbarem Einsatz runterzukühlen, sind im Gegensatz zum Normal-PC nun mal eher gering.

RobinsMind
15-10-11, 16:44
-Arbeitsspeicher

Also Arbeitsspeicher in umzurüsten ist nicht ganz so einfach. Klar du willst es verständlich machen für den "einfachen" User.Aber es können auch etliche Kompatibilitätsprobleme mit den Mainboard auftreten.Bei den meisten Laptops ist das auch wircklich kein Problem,da man oft nur zwei Speicherbanken hat.Wenn man aber auf nen Desktop Pc den Arbeitsspeicher umrüsten will wird es sehr schwierig denn da muss man wie gesagt echt immer auf die Kompatibilität achte.Meistens sind in Mainboards für ein Desktop Pc mehrer Speicherkanäle vorhanden und dann beginnt der Spaß und man frägt sich warum der Pc nicht an geht.Aber im Groben und Ganzen hast du recht und es ist für den "einfachen" User verständlich.

-Grafikkarte

Nun,Grafikkarte (GraKa) aufzurüsten ist bein Laptops fast unmöglich,da die GraKa auf den Mainboard fest eingebaut ist.Mit einer HD 6870 (oder vergleichbarer)wirst du das Game aber schon in hohen Einstellungen zocken können,wenn man keinen Monitor mit ner höheren Auflösung als 1920x1200 oder mehrer Monitore benutzt.Da reicht der Grafikspeicher nicht mehr.Aber wer spielt ehrlich auf mehreren Bildschirmen ? Ich selber nutze einen 24" XHD Bildschirm und das is schon sehr riesig.Und dafür reichen schon 1GB Grafikspeicher.Das ganze Durcheinander mit den GraKa's blickt sowieso keiner durch.Wichtig ist nur eine gute GPU, genügend Grafikspeicher (~1GB), ein gutes Speicherinterface (bei 1 GB ~256 Bit, bei 512MB ~128 Bit).Man sollte sich von den ganzen Namen & Preisen nicht täuschen lassen denn auch wenn einer GraKa teur bzw. billig ist heißt es das sie automatisch gut bzw. schlecht sind.Und Hersteller ist ehrlich gesagt egal.Aber auch hier stimme ich dir mit den Groben&Ganzen überein.

MfG

Conqinator
15-10-11, 17:57
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von RobinsMind:
ein gutes Speicherinterface (bei 1 GB ~256 Bit, bei 512MB ~128 Bit) </div></BLOCKQUOTE>

Das mit dem Speicherinterface kann man aber nicht so verallgemeinern, NVidia setzt bei den größeren GPUs beispielsweise auf 384bit, ATi ging bei der HD2900 gar bis 512bit hoch, heute hat selbst die schnellste AMD, die 6970, nur 256bit und die hat sogar 2Gb Speicher standardmäßig (von der 5970 und der 6990 als DualGPU-Modelle mal abgesehen, die ham 2x256bit). Da wird einfach der Takt erhöht um Bandbreite zu schaffen, das Speicherinterface sagt also nicht wirklich was aus.
Beim Rest stimm ich dir größtenteils zu, wie bei allen Teilen gilt auch hier halt am ehesten "lesen, vergleichen, kaufen". Wie gut ein Produkt ist hängt nämlich auch immer von der Konkurrenz ab. Auch wenn eine Karte sehr gut ist, vielleicht ist eine andere zum selben Preis noch besser, naja ihr wisst was ich meine. Gerade bei Grafikkarten ist die Lage aktuell in den letzten Jahren ziemlich wirr geworden für Laien, bei 2 Herstellern (plus Intel/AMD mit ihren integrierten Lösungen), unzähligen Unter-Produzenten mit jeweils 3, 4 oder mehr Versionen des selben Chips. Da muss man schon bereit sein sich etwas einzulesen bevor man was kauft. Bei RAM, Festplatten (von SSDs mal abgesehen) und Co. ist es ja meist recht egal, was man nimmt, da gibts bis auf wenige Ausnahmen eigentlich keine großen Unterschiede. Bei CPUs wirds uns ja auch grad recht einfach gemacht, AMD hat mit ihrem Bulldozer ja gnadenlos in die Sch***e gegriffen, die werden sie bald wie die Phenoms IIs zu Schleuderpreisen verkaufen müssen. Naja irgendwie schweife ich ab, man liest sich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

RobinsMind
16-10-11, 04:22
So richtig kann man sowieso bei den ganzen nicht immer durchblicken.Aber man sollte schon ein gutes Speicherinterface haben um auch den Grafikspeicher nutzen zu können.Ich wollte auch hier nicht mit meinen Post zu sehr ins Details gehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gifAber recht hast du schon http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

crashcids
16-10-11, 08:24
Habs ja gleich gesagt ... wenn man das so aufzieht wie hier ohne Konzept und Stil,
kommt nur Kindergarten heraus. Jeder schreibt hier was rein, ob er Ahnung hat oder nicht ...
So kann das aber nicht gehen.

Sind auch schon wieder 10-15 Kiddies hier, die ihr System gepostet haben ... jaja, meiner
ist größer und schneller ... alles Kinderkrams hier ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif

RobinsMind
16-10-11, 08:42
@crashcids
Mal ganz ehrlich fast überall findet man deine
"Antworten" und du schreibst oft einfach nur Mist.Das ist eben nen Forum und es wird hier über was diskutiert nimm das hin oder lass das psoten hier mit diesen Kommentaren sein.Du machst den Kindergarten raus.Lass die Leute doch das schreiben was sie wollen.Das nervt mich so langsam und andere User auch ...

Alane1981
16-10-11, 10:04
Bitte den Beitrag sauber halten und keine Offtopic Diskussion.

Hier soll es jetzt darum gehen, dass Benutzer fragen stellen dürfen wenn es darum geht, ob Anno auf einem bestimmten PC läuft oder nicht.

Wer gefährliches halbwissen zum Thema PC hat oder auf der Stand der Computerbild ist, sollte sich hier mit Tipps raushalten.

Bitte auch nicht Leute als Kinder beschimpfen sondern wer sich gestört fühlt soll wegbleiben oder das ganze per PN klären.

Danke fürs Verständnis.

RobinsMind
16-10-11, 10:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Wer gefährliches halbwissen zum Thema PC hat oder auf der Stand der Computerbild ist, sollte sich hier mit Tipps raushalten. </div></BLOCKQUOTE>
Man sollte Tipps nicht mit Feststellungen verwechseln.Man muss eben auch ins Detail gehen,denn mal so einfach zB den Arbeitsspeicher austauschen geht nich,den die Kompatibilität muss gewährleistet sein.Du kannst einfach keinen diese "Halbwissen" vermitteln,da denkt sich einer "da hol ich mir mal 'nen neuen Speicherigel" und da kommen etliche Topics mit "Das Spiel geht nicht" und das Gemeckere ist groß.Und wenn ich hier ein bisschen mehr ins Details gehe is das wohl nicht "offTopic".

kim91
16-10-11, 11:37
hab auch die frage ob anno 2070 bei mir läuft.

Hab ein Laptop:
Acer Aspire 7735 ZG
Intel Pentium processor T 4200 (2GHz, 800 MHz FSB)
ATI Mobility Radeon HD 4570 up to 1791 MB HyperMemory
4 GB DDR 3 Memory
500 GB HDD

muss dazu sagen Anno 1404 läuft ohne Probleme.

Alane1981
16-10-11, 12:50
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von kim91:
hab auch die frage ob anno 2070 bei mir läuft.

Hab ein Laptop:
Acer Aspire 7735 ZG
Intel Pentium processor T 4200 (2GHz, 800 MHz FSB)
ATI Mobility Radeon HD 4570 up to 1791 MB HyperMemory
4 GB DDR 3 Memory
500 GB HDD

muss dazu sagen Anno 1404 läuft ohne Probleme. </div></BLOCKQUOTE>

Die Grafikkarte ist leider nur untere Mittelklasse. Anno 2070 läuft aber drauf, jedoch nur auf mittleren Details, da dein Notebook mit 1600 x 900 eine relativ hohe Auflösung hat.

kim91
16-10-11, 13:03
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von AlanKeys:

Die Grafikkarte ist leider nur untere Mittelklasse. Anno 2070 läuft aber drauf, jedoch nur auf mittleren Details, da dein Notebook mit 1600 x 900 eine relativ hohe Auflösung hat. </div></BLOCKQUOTE>
super danke,
will mir eh demnächst einen neuen tower holen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

kim91
19-10-11, 04:36
Quad-Core! AMD Phenom II X4 850 (4x3.3 GHz), 1500 GB SATA II,
8192MB DDR3 1333,
MSI GF615M-P33 V2,
NVIDIA Geforce GTX 550Ti 2048 MB,
ASUS 24x DVD-Brenner,
7.1 Sound, GigabitLAN

würde dieser PC zum spielen von Anno reichen bzw. auch zum spielen von neueren Spielen?

Solagon
19-10-11, 05:54
Wofür?
Bei all dem technischen Zeugs wird die wichtigste Komponente außer Acht gelassen und die sitzt einen halbem Meter vor dem Monitor.

Anno-Spieler sind extrem unterschiedlich.
Während der Eine ständig Fraps im Hintergrund laufen hat und mit dem Rechtsanwalt droht, falls die Bildrate mal unter 30 fps (Bilder pro Sek.) fällt, spricht der Andere von flüssig, obwohl die Bildrate eher einer Slideshow entspricht.

Dann gibt es die, die mal Anno gespielt haben wollen und bei denen in Anno 1404 bei 20.000EW das Ende der Fahnenstange erreicht war. Und die Extremspieler bei denen der Spaß erst ab 100.000 EW los geht.

Extreme Unterschiede gibt es auch zwischen dem Singleplayer, der für sich allein ein paar gemütliche Stunden seiner Freizeit verbringen will und dem kommunikativen Multiplayer, der neben Anno noch diverse Kontaktbörsen, a la ICQ o.ä., nebenher laufen hat.

Unterschiedliche Ansprüche an die Grafikqualität und das Gameplay, der Eine will alles auf Max. haben der Andere gibt sich mit weniger zufrieden.

Dann hätten wir noch den Monitor oder die Monitore, denn ob man auf einen einzelnen 19 Zoll schaut oder auf zwei 26 Zoll Full HD Monitore schielt ist ebenfalls ein enormer Unterschied.

Wer also nur auf die nackten PC Daten schaut und daraus detailierte Voraussagen zu Anno 2070 macht, handelt in meinen Augen mehr als Unseriös.

Solagon
19-10-11, 06:19
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von kim91:
Quad-Core! AMD Phenom II X4 850 (4x3.3 GHz), 1500 GB SATA II,
8192MB DDR3 1333,
MSI GF615M-P33 V2,
NVIDIA Geforce GTX 550Ti 2048 MB,
ASUS 24x DVD-Brenner,
7.1 Sound, GigabitLAN

würde dieser PC ausreichen? </div></BLOCKQUOTE>

Ob dieser PC ausreicht, kann ich aus den o.a. Gründen nicht sagen. Aber da ich zur Zeit selber nach einem neuen PC schaue, kann ich etwas zu den Komponenten sagen.

Wenn ich mir die Zusammenstellung so ansehe, tippe ich mal auf typischen Fertig-PC. Das Mainboard ist vom Typ billiges Miniboard für Internet oder Büro-PCs und für einen Gamer-PC eher ungeeignet.
Bei der Festplatte fehlt die Angabe der Umdrehung. Es könnte daher auch eine Platte mit 5400rpm sein. Fürs Backup ok, aber als Systemplatte zu langsam. Besser wäre eine SATA3-600 Platte mit 7200rpm.

Die CPU ist schon ok, nur ich würde mir im Minimum einen 6 Kerner gönnen.

Und die Grafikkarte, ehrlich, ich habe absolut keine Ahnung, ob man mit AMD(Ati)oder Nvidia bei Anno 2070 besser fährt. Für mich heißt es also abwarten.

rasiloo
19-10-11, 07:40
Das Mainboard ist für die Gameleistung nahezu irrelvant und wenn du nicht übertakten willst, kann man ruhig ein günstiges Mainboard nehmen. Für Normalanwender ist es Verschwendung, 150-200€ für ein Mainboard zu zahlen. Ob das ein ATX oder uATX Board ist für die Performance genauso irrelevant.

Bei ner Festplatte sagt die Umdrehungsgeschwindigkeit auch nur bedingt etwas aus, vor allem was die Datenraten angeht schenken sich da 5400er und 7200 nicht viel. Lediglich bei den Zugriffszeiten sind die 7200er minimal schneller.
In Spielen merkst du da so oder so keinen großen Unterschied - solche Datenmengen werden da nicht geladen, als dass eine 7200er Platte einen Vorteil bringen würde.
Für nen spührbaren Performanceschub sollte es dann schon ne SSD sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

6 Kerne, öhm naja. Empfehlen würde man da wohl vor allem Intel, wenn man was empfehlen müsste. Und die sind auch mit 4 Kernen mehr als schnell genug ^^

kim91
19-10-11, 08:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von kim91:
Quad-Core! AMD Phenom II X4 850 (4x3.3 GHz), 1500 GB SATA II,
8192MB DDR3 1333,
MSI GF615M-P33 V2,
NVIDIA Geforce GTX 550Ti 2048 MB,
ASUS 24x DVD-Brenner,
7.1 Sound, GigabitLAN

würde dieser PC zum spielen von Anno reichen bzw. auch zum spielen von neueren Spielen? </div></BLOCKQUOTE>

hab hier jetzt noch einen zweiten PC

BeQuiet 450W Netzeil mit 80Plus Zertifizierung
Intel 1155 Corei5 2500K 4x3.3GHz mit freiem Mulitplikator
1000GB SATA3 schnelldrehende Festplatte (7200upm)
8GB DDR3 PC1600
Nvidia GTX560 Ti DX11 High End Gaming Grafikkarte 1024MB GDDR5
MSI P67A-C43 1155 Mainboard +USB3 +SATA3
Brenner: 22× Multiformat DVD-Brenner (CD-R, CD-RW, DVD±R, DVD±RW, DVD+R9 (DL))
Sound: 7.1 Channel HD Surround +optisch +coaxial

ich brauche einen Rat. Welcher PC wäre besser??

Solagon
19-10-11, 08:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von rasiloo:
Das Mainboard ist für die Gameleistung nahezu irrelvant und wenn du nicht übertakten willst, kann man ruhig ein günstiges Mainboard nehmen. Für Normalanwender ist es Verschwendung, 150-200€ für ein Mainboard zu zahlen. Ob das ein ATX oder uATX Board ist für die Performance genauso irrelevant.

Bei ner Festplatte sagt die Umdrehungsgeschwindigkeit auch nur bedingt etwas aus, vor allem was die Datenraten angeht schenken sich da 5400er und 7200 nicht viel. Lediglich bei den Zugriffszeiten sind die 7200er minimal schneller.
In Spielen merkst du da so oder so keinen großen Unterschied - solche Datenmengen werden da nicht geladen, als dass eine 7200er Platte einen Vorteil bringen würde.
Für nen spührbaren Performanceschub sollte es dann schon ne SSD sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

6 Kerne, öhm naja. Empfehlen würde man da wohl vor allem Intel, wenn man was empfehlen müsste. Und die sind auch mit 4 Kernen mehr als schnell genug ^^ </div></BLOCKQUOTE>

Abreagiert? Sehr schön. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Zum Mainboard. Wie hoch ist die Performance eines Mainboards, wenn ein Spiel ständig abstürzt? Null.
Meine Kritik richtet sich nicht gegen yATX-Boards, sondern gegen Miniboards von Großserienherstellern, die ihre Boards mit modifiziertem bzw. kastriertem BIOS und minimaler Ausstattung versehen. Sollte es Schwierigkeiten mit einem Spiel geben und man ist gezwungen im BIOS einige Anpassungen vorzunehmen, geht dass dann oft nicht.

Festplatten. Ich habe hier eine 1,5TB-Platte von Hitachi mit 7.200rpm und eine 1,5TB-Platte von Western Digital als Green Version mit 5.400rpm und spreche aus eigener Erfahrung. Die 5.400er ist spürbar langsamer und war bei mir nur einen Tag lang Systemplatte. Auf welche Erfahrungswerte stützt du deine Aussagen?

QuadCore. Entschuldige bitte, dass ich mich missverständlich ausgedrückt hatte. Ich hatte geschrieben, die CPU sei ok. Empfohlen hatte ich den 6 Kerner nicht.

Solagon
19-10-11, 08:54
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von kim91:
ich brauche einen Rat. Welcher PC wäre besser?? </div></BLOCKQUOTE>
Der Intel-PC, aber sicherlich auch deutlich teurer.
Was CPU und Mainboard angeht, so ist das bisher auch meine erste Wahl.

Lediglich das Netzteil erscheint mir zu schwach.

kim91
19-10-11, 09:04
naja, preislich macht das gute 450 euro aus. Der Intel liegt bei 870 Euro.
Kann man das netzteil später iwie aufrüsten?

würde mir diesen dann bestellen.
Dann kann ANNO 2070 kommen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Solagon
19-10-11, 09:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von kim91:
Kann man das netzteil später iwie aufrüsten?
</div></BLOCKQUOTE>
Man muss es austauschen.
Nur weiß ich nicht welche Möglichkeiten du hast, ist schon ein wenig tricky. Ein Händler im Ort nimmt für so einen Austausch normalerweise 'nen Zehner. Das wäre die sicherste Variante.

Conqinator
19-10-11, 10:16
Wenn schon ein Fertig-PC (und das ist er wohl wenn eine 560 Ti als HIGH-END angepriesen wird) udn wu willst das Netzteil später austauschen, würd ich gleich ein größeres nehmen, da sparst du dir Geld, zeit und die Garantie.
Warum willst du es denn austauschen, wenn man mal so fragen darf?

Dorimil
19-10-11, 10:18
Was ist an dem Austausch eines Netzteiles tricky? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif Das die Schrauben beim Lösen oder befestigen nicht ins Gehäuse fallen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Die Stecker sind eindeutig und durch Einkerbungen nur in eine Richtung einsteckbar. Mainboard, Prozessor, Grafikkarte und alle Laufwerke (Platte, DVD,...) fertig...

So lange man ein Markennetzteil nimmt...persönlich habe ich gute Erfahrungen mit bequiet gemacht...dann ist die wichtigste Frage eigentlich nur noch: Kabelmanagement oder nicht! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Solagon
19-10-11, 11:44
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Lars-G90:
Wenn schon ein Fertig-PC ... udn wu willst das Netzteil später austauschen, würd ich gleich ein größeres nehmen, da sparst du dir Geld, zeit und die Garantie.
</div></BLOCKQUOTE>
Wenn jemand sich erst einen PC für 450€ aussucht und dann sofort auf 860€ geht, sieht das in meinen Augen stark nach Finanzierung aus. Ob man bei Neckermann und Co. auch größere Netzteil bekommt, möchte ich bezweifeln.

Ansonsten ist es natürlich besser, den PC gleich mit einem größeren Netzteil zu bestellen.


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Dorimil:
Was ist an dem Austausch eines Netzteiles tricky? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif Das die Schrauben beim Lösen oder befestigen nicht ins Gehäuse fallen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Scherzbold. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Es gibt ja leider nicht nur begnadete Hobbyschrauber.
Ungeübte Bastler sind oft übervorsichtig und drücken die Steckverbindungen nicht ordentlich zusammen. Die Folge sind Wackelkontakte.
Dann gibt es da noch die Ungeduldigen, die zu Ausbau des alten Netzteils einen Schraubendreher benutzen, abrutschen und das Mainboard z-förmig signieren.
Oder die Sorglosen, die zuerst den Netzstecker einstecken und dann das Mainboard zerschießen.
Schon mal gesehen, wie ein Mainboard aussieht, auf das das neue Netzteil gefallen ist? Und das nur weil der Hobbyschrauber dabei auf der Bettkante saß und das Gehäuse auf den Knien lag.

just_bob
19-10-11, 12:01
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Dorimil:
Was ist an dem Austausch eines Netzteiles tricky? Das die Schrauben beim Lösen oder befestigen nicht ins Gehäuse fallen! </div></BLOCKQUOTE>
oweia http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Es gibt ja leider nicht nur begnadete Hobbyschrauber.
Ungeübte Bastler sind oft übervorsichtig und drücken die Steckverbindungen nicht ordentlich zusammen. Die Folge sind Wackelkontakte.
Dann gibt es da noch die Ungeduldigen, die zu Ausbau des alten Netzteils einen Schraubendreher benutzen, abrutschen und das Mainboard z-förmig signieren.
Oder die Sorglosen, die zuerst den Netzstecker einstecken und dann das Mainboard zerschießen.
Schon mal gesehen, wie ein Mainboard aussieht, auf das das neue Netzteil gefallen ist? Und das nur weil der Hobbyschrauber dabei auf der Bettkante saß und das Gehäuse auf den Knien lag. </div></BLOCKQUOTE> Und recht haste! Falsch machen kann man immer was wenn man nur 1x in 4 Jahren (wenn überhaupt) sowas macht.

Snoap
21-10-11, 06:14
Hallo,

ich selber nutze folgendes system

Quad Core @ 2,83ghz
4gb ram
Ati radeon HD 4800
sowie Windows XP, was den Ram runterschraubt auf 3gb (oder sowas)
Festplattenspeicher hab ich 80gb auf der windows XP Partition, sowie 220gb auf der richtigen frei.

was würdet ihr empfehlen, lieber irgendwas noch aufrüsten? Spieler zur Zeit in der Beta und wenn ich gebäude baue ruckelt es manchmal ziehmlich stark.

wird allerdings nichts gemacht sondern nur gescrollt ruckelt es ein wenig / fast garnicht.

details brauche ich keine ultradinger, aber würd schon gern ein schickes spiel haben wollen.

mfg
Snoap

Solagon
21-10-11, 06:34
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Snoap:
Ati radeon HD 4800
</div></BLOCKQUOTE>

Hallo Snoap, welche Radeon hast du genau? Das ist nur die Klasse.

Bei Anno 1404 gab es unter XP öfter das Problem, das nur zwei der vier Kerne eines Quad Cores liefen. Kannst ja mal schauen, ob bei dir alle am Werkeln sind.

Snoap
21-10-11, 06:44
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Solagon:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Snoap:
Ati radeon HD 4800
</div></BLOCKQUOTE>

Hallo Snoap, welche Radeon hast du genau? Das ist nur die Klasse.

Bei Anno 1404 gab es unter XP öfter das Problem, das nur zwei der vier Kerne eines Quad Cores liefen. Kannst ja mal schauen, ob bei dir alle am Werkeln sind. </div></BLOCKQUOTE>

ATi Radeon 4800 HD steht halt im Hardwaremenü, gibt es da so dramatische unterschiede? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

und wie stelle ich fest das alle Vier laufen während ich spiele?

Solagon
21-10-11, 07:04
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Snoap:
ATi Radeon 4800 HD steht halt im Hardwaremenü, gibt es da so dramatische unterschiede? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

und wie stelle ich fest das alle Vier laufen während ich spiele? </div></BLOCKQUOTE>

Leider finde ich gerade keinen ausführlichen Vergleich unter Anno 1404, aber schau mal selber wie groß der Unterschied zwischen einer Radeon HD 4850 und einer HD 4870 ist. Dann gibt es ja auch noch die HD 4890, die noch etwas schneller ist. Klick. (http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2008/test-ati-radeon-hd-4870-x2/23/)

Ob und wie hoch deine Kerne beansprucht werden, siehst du mit Hilfe des Task-Managers.

Alane1981
22-10-11, 10:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Snoap:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Solagon:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Snoap:
Ati radeon HD 4800
</div></BLOCKQUOTE>

Hallo Snoap, welche Radeon hast du genau? Das ist nur die Klasse.

Schau im ATI Catalyst Control Center oder bei Speccy müsste das stehen, ansonsten dxdiag aufrufen.

auf 'Start' klicken und 'Ausführen' anwählen Screenshot
'dxdiag' eintippen und auf 'OK' klicken Screenshot
beim auftauchenden Fenster zunächst einmal abwarten bis der Fortschrittsbalken unten links durchgelaufen ist
Bei Anno 1404 gab es unter XP öfter das Problem, das nur zwei der vier Kerne eines Quad Cores liefen. Kannst ja mal schauen, ob bei dir alle am Werkeln sind. </div></BLOCKQUOTE>

ATi Radeon 4800 HD steht halt im Hardwaremenü, gibt es da so dramatische unterschiede? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

und wie stelle ich fest das alle Vier laufen während ich spiele? </div></BLOCKQUOTE>

Solagon
23-10-11, 03:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von AlanKeys:
Schau im ATI Catalyst Control Center oder bei Speccy müsste das stehen, ansonsten dxdiag aufrufen. </div></BLOCKQUOTE>

Nein, auch dort steht immer nur HD 4800. Ich benutze GPU-Z als Testprogramm und dort steht ebenfalls nur die Chipfamilie.

Wenn ich tatsächlich nicht weiß, welche Radeon eingebaut ist und ich nicht gleich den PC aufschrauben will, so benutze ich folgende Methode. Übertaktung runterfahren und die Standardwerte aus dem CCC oder aus GPU-Z entnehmen und mit den Werten aus Testberichten vergleichen. Oft reicht schon ein Blick in diese Liste. Klick. (http://www.pc-erfahrung.de/grafikkarte/vga-grafikrangliste.html)

Flossenheimer
23-10-11, 04:34
Ich gehe nicht davon aus das Anno 2070 bei mir probleme machen wird was die Performance angeht.
Der Vorgänger 1404 lief bei mir ohne jegliche Probleme auf höchsten einstellungen + Downsampling weit jenseits der 30 FPS.

System - Phenom 2 x4 945, 6 Gig Ram, GeForce GTX 470

Von daher mach ich mir da keinen kopf drum.

julian120000
23-10-11, 09:14
Bei Max. Details wird das knapp.

futura2009
23-10-11, 10:28
Könnt ihr einem etwas älteren über die Strasse helfen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Wo finde ich bei meinem Rechner die ganzen angaben ?

crashcids
23-10-11, 11:26
Sagt mal, langsam wird das hier ja wohl peinlich? Schon mal was vom Gerätemanager gehört?
Geht mal bitte in die Systemsteuerung und sucht mal danach ... manoman http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif.

Snoap
23-10-11, 15:23
Gibt tatsächlich leute die kaufen PCs nur zum spielen, ... kann man ihnen das vorwerfen? muss man sich mit der Materie auseinandersetzen?

glaube nicht.

Alane1981
23-10-11, 15:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von futura2009:
Könnt ihr einem etwas älteren über die Strasse helfen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Wo finde ich bei meinem Rechner die ganzen angaben ? </div></BLOCKQUOTE>

Es gitb keine dummen Fragen, finde deshalb den Kommentar von "crashcids" nicht in Ordnung.

Gerne möchte ich dir helfen, poste deshalb eine dxdiag:

Auf 'Start' klicken und 'Ausführen' anwählen Screenshot
'dxdiag' eintippen und auf 'OK' klicken Screenshot
beim auftauchenden Fenster zunächst einmal abwarten bis der Fortschrittsbalken unten links durchgelaufen ist
Bei Anno 1404 gab es unter XP öfter das Problem, das nur zwei der vier Kerne eines Quad Cores liefen. Kannst ja mal schauen, ob bei dir alle am Werkeln sind.

Snoap
23-10-11, 16:15
bei meinem dxdiag steht beim hersteller:

ATI technologies inc.

Alane1981
24-10-11, 01:24
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Snoap:
bei meinem dxdiag steht beim hersteller:

ATI technologies inc. </div></BLOCKQUOTE>

Das ist so, als wenn ich dich fragen würde, was für ein Modell ist dein Auto und du antwortest VW.

Es könnte also ein Golf oder ein VW Transporter sein... wir brauchen ausführliche Informationen um dir zu helfen, poste die gesamte DXDiag log.

Snoap
24-10-11, 08:28
wie sie wünschen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
<div style="margin:20px; margin-top:5px">
<div class="smallfont" style="margin-bottom:2px">SYSTEMINFOS:</div>
<pre class="alt2" style="margin:0px; padding:6px; border:1px inset; width:768px; height:170px; overflow:auto"><div dir="ltr" style="text-align:left;">


<pre class="ip-ubbcode-code-pre">
------------------
System Information
------------------
Time of this report: 10/24/2011, 15:25:19
Machine name: xxxxxx
Operating System: Windows XP Professional (5.1, Build 2600) Service Pack 3 (2600.xpsp_sp3_gdr.101209-1647)
Language: German (Regional Setting: German)
System Manufacturer: System manufacturer
System Model: System Product Name
BIOS: BIOS Date: 12/03/08 11:51:39 Ver: 08.00.14
Processor: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q9550 @ 2.83GHz (4 CPUs)
Memory: 3326MB RAM
Page File: 864MB used, 4346MB available
Windows Dir: C:\WINDOWS
DirectX Version: DirectX 9.0c (4.09.0000.0904)
DX Setup Parameters: Not found
DxDiag Version: 5.03.2600.5512 32bit Unicode

------------
DxDiag Notes
------------
DirectX Files Tab: No problems found.
Display Tab 1: The file ati2dvag.dll is not digitally signed, which means that it has not been tested by Microsoft's Windows Hardware Quality Labs (WHQL). You may be able to get a WHQL logo'd driver from the hardware manufacturer.
Sound Tab 1: No problems found.
Music Tab: No problems found.
Input Tab: No problems found.
Network Tab: No problems found.

--------------------
DirectX Debug Levels
--------------------
Direct3D: 0/4 (n/a)
DirectDraw: 0/4 (retail)
DirectInput: 0/5 (n/a)
DirectMusic: 0/5 (n/a)
DirectPlay: 0/9 (retail)
DirectSound: 0/5 (retail)
DirectShow: 0/6 (retail)

---------------
Display Devices
---------------
Card name: ATI Radeon HD 4800 Series
Manufacturer: ATI Technologies Inc.
Chip type: ATI display adapter (0x9460)
DAC type: Internal DAC(400MHz)
Device Key: Enum\PCI\VEN_1002&DEV_9460&SUBSYS_05021002&REV_00
Display Memory: 1024.0 MB
Current Mode: 1024 x 768 (32 bit) (75Hz)
Monitor: Plug und Play-Monitor
Monitor Max Res: 1600,1200
Driver Name: ati2dvag.dll
Driver Version: 6.14.0010.6925 (English)
DDI Version: 9 (or higher)
Driver Attributes: Final Retail
Driver Date/Size: 3/4/2009 06:35:06, 325120 bytes
WHQL Logo'd: No
WHQL Date Stamp: None
VDD: Nicht zutreffend
Mini VDD: ati2mtag.sys
Mini VDD Date: 3/4/2009 08:49:58, 3565568 bytes
Device Identifier: {D7B71EE2-D720-11CF-BF68-0825A1C2CB35}
Vendor ID: 0x1002
Device ID: 0x9460
SubSys ID: 0x05021002
Revision ID: 0x0000
Revision ID: 0x0000
Video Accel: ModeMPEG2_C ModeMPEG2_D
Deinterlace Caps: {6E8329FF-B642-418B-BCF0-BCB6591E255F}: Format(In/Out)=(YUY2,YUY2) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,1) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY DeinterlaceTech_PixelAdaptive
{335AA36E-7884-43A4-9C91-7F87FAF3E37E}: Format(In/Out)=(YUY2,YUY2) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY DeinterlaceTech_BOBVerticalStretch
{6E8329FF-B642-418B-BCF0-BCB6591E255F}: Format(In/Out)=(UYVY,UYVY) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,1) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY DeinterlaceTech_PixelAdaptive
{335AA36E-7884-43A4-9C91-7F87FAF3E37E}: Format(In/Out)=(UYVY,UYVY) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY DeinterlaceTech_BOBVerticalStretch
{3C5323C1-6FB7-44F5-9081-056BF2EE449D}: Format(In/Out)=(NV12,0x3231564e) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,2) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY DeinterlaceTech_PixelAdaptive
{552C0DAD-CCBC-420B-83C8-74943CF9F1A6}: Format(In/Out)=(NV12,0x3231564e) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,2) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY DeinterlaceTech_PixelAdaptive
{6E8329FF-B642-418B-BCF0-BCB6591E255F}: Format(In/Out)=(NV12,0x3231564e) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,1) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY DeinterlaceTech_PixelAdaptive
{335AA36E-7884-43A4-9C91-7F87FAF3E37E}: Format(In/Out)=(NV12,0x3231564e) Frames(Prev/Fwd/Back)=(0,0,0) Caps=VideoProcess_YUV2RGB VideoProcess_StretchX VideoProcess_StretchY DeinterlaceTech_BOBVerticalStretch
Registry: OK
DDraw Status: Enabled
D3D Status: Enabled
AGP Status: Enabled
DDraw Test Result: Not run
D3D7 Test Result: Not run
D3D8 Test Result: Not run
D3D9 Test Result: Not run

-------------
Sound Devices
-------------
Description: Realtek HD Audio output
Default Sound Playback: Yes
Default Voice Playback: Yes
Hardware ID: HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10EC&DEV_0888&SUBSYS_104382FE&REV_1001
Manufacturer ID: 1
Product ID: 100
Type: WDM
Driver Name: RtkHDAud.sys
Driver Version: 5.10.0000.5657 (English)
Driver Attributes: Final Retail
WHQL Logo'd: Yes
Date and Size: 7/3/2008 11:03:00, 4745216 bytes
Other Files:
Driver Provider: Realtek Semiconductor Corp.
HW Accel Level: Full
Cap Flags: 0xF5F
Min/Max Sample Rate: 8000, 192000
Static/Strm HW Mix Bufs: 33, 32
Static/Strm HW 3D Bufs: 33, 32
HW Memory: 0
Voice Management: No
EAX(tm) 2.0 Listen/Src: Yes, Yes
I3DL2(tm) Listen/Src: Yes, Yes
Sensaura(tm) ZoomFX(tm): No
Registry: OK
Sound Test Result: Not run

---------------------
Sound Capture Devices
---------------------
Description: Realtek HD Audio Input
Default Sound Capture: Yes
Default Voice Capture: Yes
Driver Name: RtkHDAud.sys
Driver Version: 5.10.0000.5657 (English)
Driver Attributes: Final Retail
Date and Size: 7/3/2008 11:03:00, 4745216 bytes
Cap Flags: 0x41
Format Flags: 0xFFF

-----------
DirectMusic
-----------
DLS Path: C:\WINDOWS\SYSTEM32\drivers\GM.DLS
DLS Version: 1.00.0016.0002
Acceleration: n/a
Ports: Microsoft Synthesizer, Software (Not Kernel Mode), Output, DLS, Internal, Default Port
Microsoft MIDI-Mapper [Emuliert], Hardware (Not Kernel Mode), Output, No DLS, Internal
Microsoft GS Wavetable SW Synth [Emuliert], Hardware (Not Kernel Mode), Output, No DLS, Internal
Registry: OK
Test Result: Not run

-------------------
DirectInput Devices
-------------------
Device Name: Maus
Attached: 1
Controller ID: n/a
Vendor/Product ID: n/a
FF Driver: n/a

Device Name: Tastatur
Attached: 1
Controller ID: n/a
Vendor/Product ID: n/a
FF Driver: n/a

Poll w/ Interrupt: No
Registry: OK

-----------
USB Devices
-----------
+ USB-Root-Hub
| Vendor/Product ID: 0x8086, 0x3A36
| Matching Device ID: usb\root_hub
| Service: usbhub
| Driver: usbhub.sys, 4/13/2008 20:45:37, 59520 bytes
| Driver: usbd.sys, 4/2/2003 14:00:00, 4736 bytes
|
+-+ USB-HID (Human Interface Device)
| | Vendor/Product ID: 0x045E, 0x0084
| | Location: Microsoft Basic Optical Mouse
| | Matching Device ID: usb\class_03&subclass_01
| | Service: HidUsb
| | Driver: hidusb.sys, 4/13/2008 20:45:27, 10368 bytes
| | Driver: hidclass.sys, 4/13/2008 20:45:26, 36864 bytes
| | Driver: hidparse.sys, 4/13/2008 20:45:22, 24960 bytes
| | Driver: hid.dll, 4/14/2008 04:22:11, 20992 bytes
| |
| +-+ HID-konforme Maus
| | | Vendor/Product ID: 0x045E, 0x0084
| | | Matching Device ID: hid_device_system_mouse
| | | Service: mouhid
| | | Driver: mouclass.sys, 4/14/2008 03:49:36, 23552 bytes
| | | Driver: mouhid.sys, 4/2/2003 14:00:00, 12288 bytes

----------------
Gameport Devices
----------------

------------
PS/2 Devices
------------
+ Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
| Matching Device ID: *pnp0303
| Service: i8042prt
| Driver: i8042prt.sys, 4/14/2008 03:55:34, 52992 bytes
| Driver: kbdclass.sys, 4/14/2008 03:58:36, 25216 bytes
|
+ Terminalserver-Tastaturtreiber
| Matching Device ID: root\rdp_kbd
| Upper Filters: kbdclass
| Service: TermDD
| Driver: termdd.sys, 4/14/2008 04:23:26, 40840 bytes
| Driver: kbdclass.sys, 4/14/2008 03:58:36, 25216 bytes
|
+ Terminalserver-Maustreiber
| Matching Device ID: root\rdp_mou
| Upper Filters: mouclass
| Service: TermDD
| Driver: termdd.sys, 4/14/2008 04:23:26, 40840 bytes
| Driver: mouclass.sys, 4/14/2008 03:49:36, 23552 bytes

----------------------------
DirectPlay Service Providers
----------------------------
DirectPlay8 Modem Service Provider - Registry: OK, File: dpnet.dll (5.03.2600.5512)
DirectPlay8 Serial Service Provider - Registry: OK, File: dpnet.dll (5.03.2600.5512)
DirectPlay8 IPX Service Provider - Registry: OK, File: dpnet.dll (5.03.2600.5512)
DirectPlay8 TCP/IP Service Provider - Registry: OK, File: dpnet.dll (5.03.2600.5512)
Internet TCP/IP Connection For DirectPlay - Registry: OK, File: dpwsockx.dll (5.03.2600.5512)
IPX Connection For DirectPlay - Registry: OK, File: dpwsockx.dll (5.03.2600.5512)
Modem Connection For DirectPlay - Registry: OK, File: dpmodemx.dll (5.03.2600.5512)
Serial Connection For DirectPlay - Registry: OK, File: dpmodemx.dll (5.03.2600.5512)

DirectPlay Voice Wizard Tests: Full Duplex: Not run, Half Duplex: Not run, Mic: Not run
DirectPlay Test Result: Not run
Registry: OK

-------------------
DirectPlay Adapters
-------------------
DirectPlay8 Serial Service Provider: COM1
DirectPlay8 TCP/IP Service Provider: LAN-Verbindung - IPv4 -

-----------------------
DirectPlay Voice Codecs
-----------------------
Voxware VR12 1,4 KBit/s
Voxware SC06 6,4 KBit/s
Voxware SC03 3,2 KBit/s
MS-PCM 64 KBit/s
MS-ADPCM 32,8 KBit/s
Microsoft GSM 6.10 13 KBit/s
TrueSpeech(TM) 8,6 KBit/s

-------------------------
DirectPlay Lobbyable Apps
-------------------------

------------------------
Disk & DVD/CD-ROM Drives
------------------------
Drive: C:
Free Space: 79.3 GB
Total Space: 100.0 GB
File System: NTFS
Model: WDC WD5000AAKS-00A7B2

Drive: D:
Free Space: 225.3 GB
Total Space: 376.9 GB
File System: NTFS
Model: WDC WD5000AAKS-00A7B2

Drive: E:
Model: HL-DT-ST DVDRAM GH22NS50
Driver: c:\windows\system32\drivers\cdrom.sys, 5.01.2600.5512 (German), 4/13/2008 20:40:46, 62976 bytes

--------------
System Devices
--------------
Name: Intel(R) ICH10 Family PCI Express Root Port 6 - 3A4A
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_3A4A&SUBSYS_00000000&REV_00\3&11583659&0&E5
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\pci.sys, 5.01.2600.5512 (German), 4/14/2008 04:02:13, 68224 bytes

Name: Intel(R) ICH10 Family PCI Express Root Port 5 - 3A48
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_3A48&SUBSYS_00000000&REV_00\3&11583659&0&E4
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\pci.sys, 5.01.2600.5512 (German), 4/14/2008 04:02:13, 68224 bytes

Name: Intel(R) ICH10 Family PCI Express Root Port 1 - 3A40
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_3A40&SUBSYS_00000000&REV_00\3&11583659&0&E0
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\pci.sys, 5.01.2600.5512 (German), 4/14/2008 04:02:13, 68224 bytes

Name: Microsoft UAA Bus Driver for High Definition Audio
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_3A3E&SUBSYS_82FE1043&REV_00\3&11583659&0&D8
Driver: n/a

Name: Intel(R) ICH10 Family USB Enhanced Host Controller - 3A3C
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_3A3C&SUBSYS_82D41043&REV_00\3&11583659&0&D7
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbehci.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:35, 30208 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbport.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:36, 143872 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\usbui.dll, 5.01.2600.5512 (German), 4/14/2008 04:22:31, 77312 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbhub.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:37, 59520 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\hccoin.dll, 5.01.2600.5512 (English), 4/14/2008 04:22:11, 7168 bytes

Name: Intel(R) ICH10 Family USB Enhanced Host Controller - 3A3A
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_3A3A&SUBSYS_82D41043&REV_00\3&11583659&0&EF
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbehci.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:35, 30208 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbport.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:36, 143872 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\usbui.dll, 5.01.2600.5512 (German), 4/14/2008 04:22:31, 77312 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbhub.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:37, 59520 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\hccoin.dll, 5.01.2600.5512 (English), 4/14/2008 04:22:11, 7168 bytes

Name: Intel(R) ICH10 Family USB Universal Host Controller - 3A39
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_3A39&SUBSYS_82D41043&REV_00\3&11583659&0&D2
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbuhci.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:35, 20608 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbport.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:36, 143872 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\usbui.dll, 5.01.2600.5512 (German), 4/14/2008 04:22:31, 77312 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbhub.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:37, 59520 bytes

Name: Intel(R) ICH10 Family USB Universal Host Controller - 3A38
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_3A38&SUBSYS_82D41043&REV_00\3&11583659&0&D1
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbuhci.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:35, 20608 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbport.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:36, 143872 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\usbui.dll, 5.01.2600.5512 (German), 4/14/2008 04:22:31, 77312 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbhub.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:37, 59520 bytes

Name: Intel(R) ICH10 Family USB Universal Host Controller - 3A37
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_3A37&SUBSYS_82D41043&REV_00\3&11583659&0&D0
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbuhci.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:35, 20608 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbport.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:36, 143872 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\usbui.dll, 5.01.2600.5512 (German), 4/14/2008 04:22:31, 77312 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbhub.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:37, 59520 bytes

Name: Intel(R) ICH10 Family USB Universal Host Controller - 3A36
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_3A36&SUBSYS_82D41043&REV_00\3&11583659&0&EA
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbuhci.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:35, 20608 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbport.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:36, 143872 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\usbui.dll, 5.01.2600.5512 (German), 4/14/2008 04:22:31, 77312 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbhub.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:37, 59520 bytes

Name: Intel(R) ICH10 Family USB Universal Host Controller - 3A35
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_3A35&SUBSYS_82D41043&REV_00\3&11583659&0&E9
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbuhci.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:35, 20608 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbport.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:36, 143872 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\usbui.dll, 5.01.2600.5512 (German), 4/14/2008 04:22:31, 77312 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbhub.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:37, 59520 bytes

Name: Intel(R) ICH10 Family USB Universal Host Controller - 3A34
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_3A34&SUBSYS_82D41043&REV_00\3&11583659&0&E8
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbuhci.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:35, 20608 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbport.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:36, 143872 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\usbui.dll, 5.01.2600.5512 (German), 4/14/2008 04:22:31, 77312 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\drivers\usbhub.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:45:37, 59520 bytes

Name: Intel(R) ICH10 Family SMBus Controller - 3A30
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_3A30&SUBSYS_82D41043&REV_00\3&11583659&0&FB
Driver: n/a

Name: Intel(R) ICH10 Family 2 port Serial ATA Storage Controller 2 - 3A26
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_3A26&SUBSYS_82D41043&REV_00\3&11583659&0&FD
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\pciide.sys, 5.01.2600.0000 (German), 8/18/2001 04:30:42, 3328 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\pciidex.sys, 5.01.2600.5512 (German), 4/13/2008 20:40:29, 24960 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\atapi.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:40:30, 96512 bytes

Name: Intel(R) ICH10 Family 4 port Serial ATA Storage Controller 1 - 3A20
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_3A20&SUBSYS_82D41043&REV_00\3&11583659&0&FA
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\pciide.sys, 5.01.2600.0000 (German), 8/18/2001 04:30:42, 3328 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\pciidex.sys, 5.01.2600.5512 (German), 4/13/2008 20:40:29, 24960 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\atapi.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:40:30, 96512 bytes

Name: Intel(R) ICH10R LPC Interface Controller - 3A16
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_3A16&SUBSYS_00000000&REV_00\3&11583659&0&F8
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\isapnp.sys, 5.01.2600.5512 (German), 4/14/2008 03:58:03, 37632 bytes

Name: Intel(R) 4 Series Chipset PCI Express Root Port - 2E21
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_2E21&SUBSYS_00000000&REV_03\3&11583659&0&08
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\pci.sys, 5.01.2600.5512 (German), 4/14/2008 04:02:13, 68224 bytes

Name: Intel(R) 4 Series Chipset Processor to I/O Controller - 2E20
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_2E20&SUBSYS_00000000&REV_03\3&11583659&0&00
Driver: n/a

Name: Intel(R) 82801 PCI Bridge - 244E
Device ID: PCI\VEN_8086&DEV_244E&SUBSYS_00000000&REV_90\3&11583659&0&F0
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\pci.sys, 5.01.2600.5512 (German), 4/14/2008 04:02:13, 68224 bytes

Name: Atheros AR8121/AR8113/AR8114 PCI-E Ethernet Controller
Device ID: PCI\VEN_1969&DEV_1026&SUBSYS_82261043&REV_B0\4&20515DB1&0&00E5
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\l1e51x86.sys, 1.00.0000.0030 (English), 9/23/2008 19:15:00, 38400 bytes

Name: OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller
Device ID: PCI\VEN_11C1&DEV_5811&SUBSYS_82941043&REV_70\4&31B6CD7&0&18F0
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\ohci1394.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:46:18, 61696 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\1394bus.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:46:18, 53376 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\nic1394.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:51:25, 61824 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\arp1394.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:51:25, 60800 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\enum1394.sys, 5.01.2600.0000 (English), 8/17/2001 14:46:40, 6400 bytes

Name: Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
Device ID: PCI\VEN_11AB&DEV_6121&SUBSYS_82E01043&REV_B2\4&34EBACD6&0&00E4
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\pciidex.sys, 5.01.2600.5512 (German), 4/13/2008 20:40:29, 24960 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\atapi.sys, 5.01.2600.5512 (English), 4/13/2008 20:40:30, 96512 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\pciide.sys, 5.01.2600.0000 (German), 8/18/2001 04:30:42, 3328 bytes

Name: Microsoft UAA Bus Driver for High Definition Audio
Device ID: PCI\VEN_1002&DEV_AA30&SUBSYS_AA301002&REV_00\4&399D3C6A&0&0108
Driver: n/a

Name: ATI Radeon HD 4800 Series
Device ID: PCI\VEN_1002&DEV_9460&SUBSYS_05021002&REV_00\4&399D3C6A&0&0008
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\ati2mtag.sys, 6.14.0010.6925 (German), 3/4/2009 08:49:58, 3565568 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\ati2erec.dll, 1.00.0000.0018 (English), 3/4/2009 05:35:06, 53248 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\ati2dvag.dll, 6.14.0010.6925 (English), 3/4/2009 06:35:06, 325120 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\ati2cqag.dll, 6.14.0010.0413 (English), 3/4/2009 05:29:08, 626688 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\Ati2mdxx.exe, 6.14.0010.2495 (English), 3/4/2009 06:24:50, 26112 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\ati3duag.dll, 6.14.0010.0647 (English), 3/4/2009 06:13:10, 3818208 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\ativvaxx.dll, 6.14.0010.0218 (English), 3/4/2009 05:58:26, 2670080 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\atiicdxx.dat, 1/26/2009 19:55:36, 182995 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\ativva5x.dat, 3/4/2009 05:58:00, 3107788 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\ativva6x.dat, 3/4/2009 05:58:00, 887724 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\amdpcom32.dll, 6.14.0010.0023 (English), 3/4/2009 05:42:16, 49664 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\atiadlxx.dll, 6.14.0010.1032 (English), 3/4/2009 05:36:04, 126976 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\ativvaxx.cap, 10/24/2011 14:38:49, 152496 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\ATIDDC.DLL, 6.14.0010.0008 (English), 3/4/2009 06:21:36, 53248 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\atitvo32.dll, 6.14.0010.4200 (English), 3/4/2009 05:35:48, 17408 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\ativcoxx.dll, 6.13.0010.0005 (English), 11/9/2001 18:01:04, 24064 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\ati2evxx.exe, 6.14.0010.4222 (English), 3/4/2009 06:23:04, 602112 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\ati2evxx.dll, 6.14.0010.4178 (English), 3/4/2009 06:24:26, 155648 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\atipdlxx.dll, 6.14.0010.2550 (English), 3/4/2009 06:25:20, 204800 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\Oemdspif.dll, 6.15.0006.0004 (English), 3/4/2009 06:25:02, 155648 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\ati2edxx.dll, 6.14.0010.2514 (English), 3/4/2009 06:24:40, 43520 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\atikvmag.dll, 6.14.0010.0098 (German), 3/4/2009 05:38:04, 475136 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\atifglpf.xml, 8/31/2007 16:20:48, 7167 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\ATIDEMGX.dll, 2.00.3349.42483 (German), 3/4/2009 06:36:06, 442368 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\atibrtmon.exe, 2.00.0000.0000 (English), 10/21/2008 20:51:42, 118784 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\atiok3x2.dll, 6.14.0010.8543 (German), 3/4/2009 05:28:02, 290816 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\atioglxx.dll, 6.14.0010.8543 (English), 3/4/2009 06:08:32, 11841536 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\atiiiexx.dll, 6.14.0010.4006 (English), 3/4/2009 05:52:20, 307200 bytes
Driver: C:\WINDOWS\atiogl.xml, 12/29/2008 21:35:28, 15485 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\ATIODCLI.exe, 1.00.0000.0001 (English), 10/21/2008 19:40:00, 45056 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\ATIODE.exe, 1.00.0000.0001 (English), 10/21/2008 19:40:00, 81920 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\ATIODCLI.exe.manifest, 9/29/2008 23:22:28, 529 bytes
Driver: C:\WINDOWS\system32\ATIODE.exe.manifest, 10/3/2008 23:48:00, 527 bytes

------------------
DirectX Components
------------------
ddraw.dll: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:08 279552 bytes
ddrawex.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:08 27136 bytes
dxapi.sys: 5.01.2600.0000 English Final Retail 4/2/2003 14:00:00 10496 bytes
d3d8.dll: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:08 1179648 bytes
d3d8thk.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:08 8192 bytes
d3d9.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:08 1689088 bytes
d3dim.dll: 5.01.2600.0000 English Final Retail 4/2/2003 14:00:00 436224 bytes
d3dim700.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:08 824320 bytes
d3dramp.dll: 5.01.2600.0000 English Final Retail 4/2/2003 14:00:00 590336 bytes
d3drm.dll: 5.01.2600.0000 English Final Retail 4/2/2003 14:00:00 350208 bytes
d3dxof.dll: 5.01.2600.0000 English Final Retail 4/2/2003 14:00:00 47616 bytes
d3dpmesh.dll: 5.01.2600.0000 English Final Retail 4/2/2003 14:00:00 34816 bytes
dplay.dll: 5.00.2134.0001 German Final Retail 4/2/2003 14:00:00 33040 bytes
dplayx.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:09 229888 bytes
dpmodemx.dll: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:09 24064 bytes
dpwsock.dll: 5.00.2134.0001 English Final Retail 4/2/2003 14:00:00 42768 bytes
dpwsockx.dll: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:09 57856 bytes
dplaysvr.exe: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:43 29696 bytes
dpnsvr.exe: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:43 17920 bytes
dpnet.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:09 375296 bytes
dpnlobby.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:20:27 3072 bytes
dpnaddr.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:20:27 3072 bytes
dpvoice.dll: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:09 214016 bytes
dpvsetup.exe: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:43 83456 bytes
dpvvox.dll: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:09 116736 bytes
dpvacm.dll: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:09 21504 bytes
dpnhpast.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:09 35328 bytes
dpnhupnp.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:09 60928 bytes
dpserial.dll: 5.00.2134.0001 German Final Retail 4/2/2003 14:00:00 54032 bytes
dinput.dll: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:09 163328 bytes
dinput8.dll: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:09 186368 bytes
dimap.dll: 5.01.2600.0000 English Final Retail 4/2/2003 14:00:00 44032 bytes
diactfrm.dll: 5.01.2600.0000 German Final Retail 4/2/2003 14:00:00 395264 bytes
joy.cpl: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:23:07 69632 bytes
gcdef.dll: 5.01.2600.0000 German Final Retail 4/2/2003 14:00:00 78336 bytes
pid.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:23 35328 bytes
dsound.dll: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:09 367616 bytes
dsound3d.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:09 1293824 bytes
dswave.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:09 19456 bytes
dsdmo.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:09 181248 bytes
dsdmoprp.dll: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:09 74240 bytes
dmusic.dll: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:09 104448 bytes
dmband.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:09 28672 bytes
dmcompos.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:09 61440 bytes
dmime.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:09 181248 bytes
dmloader.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:09 35840 bytes
dmstyle.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:09 105984 bytes
dmsynth.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:09 103424 bytes
dmscript.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:09 82432 bytes
Microsoft.DirectX.Direct3D.dll: 9.05.0132.0000 English Final Retail 9/20/2011 21:51:30 473600 bytes
Microsoft.DirectX.Direct3DX.dll: 5.04.0000.3900 English Final Retail 9/20/2011 21:51:24 2676224 bytes
Microsoft.DirectX.Direct3DX.dll: 9.04.0091.0000 English Final Retail 9/20/2011 21:51:25 2846720 bytes
Microsoft.DirectX.Direct3DX.dll: 9.05.0132.0000 English Final Retail 9/20/2011 21:51:26 563712 bytes
Microsoft.DirectX.Direct3DX.dll: 9.06.0168.0000 English Final Retail 9/20/2011 21:51:26 567296 bytes
Microsoft.DirectX.Direct3DX.dll: 9.07.0239.0000 English Final Retail 9/20/2011 21:51:27 576000 bytes
Microsoft.DirectX.Direct3DX.dll: 9.08.0299.0000 English Final Retail 9/20/2011 21:51:27 577024 bytes
Microsoft.DirectX.Direct3DX.dll: 9.09.0376.0000 English Final Retail 9/20/2011 21:51:28 577536 bytes
Microsoft.DirectX.Direct3DX.dll: 9.10.0455.0000 English Final Retail 9/20/2011 21:51:28 577536 bytes
Microsoft.DirectX.Direct3DX.dll: 9.11.0519.0000 English Final Retail 9/20/2011 21:51:28 578560 bytes
Microsoft.DirectX.Direct3DX.dll: 9.12.0589.0000 English Final Retail 9/20/2011 21:51:30 578560 bytes
Microsoft.DirectX.DirectDraw.dll: 5.04.0000.2904 English Final Retail 9/20/2011 21:51:30 145920 bytes
Microsoft.DirectX.DirectInput.dll: 5.04.0000.2904 English Final Retail 9/20/2011 21:51:31 159232 bytes
Microsoft.DirectX.DirectPlay.dll: 5.04.0000.2904 English Final Retail 9/20/2011 21:51:31 364544 bytes
Microsoft.DirectX.DirectSound.dll: 5.04.0000.2904 English Final Retail 9/20/2011 21:51:31 178176 bytes
Microsoft.DirectX.AudioVideoPlayback.dll: 5.04.0000.2904 English Final Retail 9/20/2011 21:51:30 53248 bytes
Microsoft.DirectX.Diagnostics.dll: 5.04.0000.2904 English Final Retail 9/20/2011 21:51:30 12800 bytes
Microsoft.DirectX.dll: 5.04.0000.2904 English Final Retail 9/20/2011 21:51:29 223232 bytes
dx7vb.dll: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:09 619008 bytes
dx8vb.dll: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:09 1227264 bytes
dxdiagn.dll: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:09 2113536 bytes
mfc40.dll: 4.01.0000.6151 English Beta Retail 9/18/2010 08:52:56 954368 bytes
mfc42.dll: 6.02.8081.0000 English Final Retail 2/8/2011 15:33:28 978944 bytes
wsock32.dll: 5.01.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:32 24576 bytes
amstream.dll: 6.05.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:07 70656 bytes
devenum.dll: 6.05.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:08 59904 bytes
dxmasf.dll: 6.04.0009.1133 German Final Retail 4/14/2008 04:22:09 500278 bytes
mciqtz32.dll: 6.05.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:14 35328 bytes
mpg2splt.ax: 6.05.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:23:07 148992 bytes
msdmo.dll: 6.05.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:16 14336 bytes
encapi.dll: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:10 20480 bytes
qasf.dll: 11.00.5721.5145 English Final Retail 10/18/2006 21:47:18 211456 bytes
qcap.dll: 6.05.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:23 192512 bytes
qdv.dll: 6.05.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:23 279040 bytes
qdvd.dll: 6.05.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:23 387072 bytes
qedit.dll: 6.05.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:23 563200 bytes
qedwipes.dll: 6.05.2600.5512 English Final Retail 4/13/2008 19:21:32 733696 bytes
quartz.dll: 6.05.2600.5933 German Final Retail 2/5/2010 20:25:49 1297408 bytes
strmdll.dll: 4.01.0000.3938 German Final Retail 8/26/2009 10:00:21 247326 bytes
iac25_32.ax: 2.00.0005.0054 English Final Retail 6/23/2000 14:06:08 192000 bytes
ir41_32.ax: 4.51.0016.0003 English Final Retail 6/22/2000 13:49:24 842240 bytes
ir41_qc.dll: 4.30.0062.0002 English Final Retail 4/14/2008 04:22:12 120320 bytes
ir41_qcx.dll: 4.30.0064.0001 English Final Retail 4/14/2008 04:22:12 338432 bytes
ir50_32.dll: 5.2819.0015.0056 English Final Retail 6/23/2000 10:36:48 745984 bytes
ir50_qc.dll: 5.00.0063.0048 English Final Retail 4/14/2008 04:22:12 200192 bytes
ir50_qcx.dll: 5.00.0064.0048 English Final Retail 4/14/2008 04:22:12 183808 bytes
ivfsrc.ax: 5.11.0015.0056 English Final Retail 6/22/2000 18:11:56 145408 bytes
mswebdvd.dll: 6.05.2600.5857 German Final Retail 8/5/2009 10:59:36 206336 bytes
ks.sys: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/13/2008 21:16:36 141056 bytes
ksproxy.ax: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:23:07 129536 bytes
ksuser.dll: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:13 4096 bytes
stream.sys: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/13/2008 20:45:15 49408 bytes
mspclock.sys: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/13/2008 20:39:50 5376 bytes
mspqm.sys: 5.01.2600.5512 German Final Retail 4/13/2008 20:39:51 4992 bytes
mskssrv.sys: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/13/2008 20:39:52 7552 bytes
swenum.sys: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/13/2008 20:39:53 4352 bytes
mstee.sys: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/13/2008 20:39:50 5504 bytes
bdaplgin.ax: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:23:07 18432 bytes
bdasup.sys: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/13/2008 20:46:21 11776 bytes
msdvbnp.ax: 6.05.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:23:07 56832 bytes
psisdecd.dll: 6.05.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:22:23 363520 bytes
psisrndr.ax: 6.05.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:23:07 33280 bytes
ipsink.ax: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:23:07 16384 bytes
mpeg2data.ax: 6.05.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:23:07 118272 bytes
ndisip.sys: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/13/2008 20:46:22 10880 bytes
mpe.sys: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/13/2008 20:46:22 15232 bytes
streamip.sys: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/13/2008 20:46:21 15232 bytes
msvidctl.dll: 6.05.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:18 1433088 bytes
slip.sys: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/13/2008 20:46:23 11136 bytes
nabtsfec.sys: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/13/2008 20:46:25 85248 bytes
ccdecode.sys: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/13/2008 20:46:23 17024 bytes
vbisurf.ax: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:23:07 30208 bytes
msyuv.dll: 5.03.2600.5908 English Final Retail 11/27/2009 19:11:57 17920 bytes
kstvtune.ax: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:23:07 61952 bytes
ksxbar.ax: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/14/2008 04:23:07 43008 bytes
kswdmcap.ax: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:23:07 91648 bytes
wstcodec.sys: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/13/2008 20:46:24 19200 bytes
wstdecod.dll: 5.03.2600.5512 German Final Retail 4/14/2008 04:22:32 51200 bytes
msdv.sys: 5.03.2600.5512 English Final Retail 4/13/2008 20:46:09 51200 bytes

------------------
DirectShow Filters
------------------

Nero Digital:
Nero Digital Renderer,0x00100000,1,0,NeroDigital.dll,5.05.0009. 0011
Nero Digital MP4 Muxer,0x00100000,1,1,NeroDigital.dll,5.05.0009.001 1
Nero Digital AAC Encoder,0x00100000,1,1,NeroDigital.dll,5.05.0009.0 011
Subpic Encoder,0x00100000,1,3,NeroDigital.dll,5.05.0009.0 011
Watermark,0x00200000,1,1,NeroDigital.dll,5.05.0009 .0011
AMR Encoder,0x00100000,1,1,NeroDigital.dll,5.05.0009.0 011
Nero Digital AVC Encoder,0x00100000,1,1,NeroDigital.dll,5.05.0009.0 011
Media Type Adjustment,0x00200000,1,1,NeroDigital.dll,5.05.000 9.0011
Nero Digital DMO Wrapper,0x00200000,1,1,NeroDigital.dll,5.05.0009.0 011
Nero Digital SP/ASP Encoder,0x00100000,1,1,NeroDigital.dll,5.05.0009.0 011
VideoTee,0x00200000,1,2,NeroDigital.dll,5.05.0009. 0011
PreviewRenderer,0x00400000,1,0,NeroDigital.dll,5.0 5.0009.0011

DirectShow Filters:
QuickTime Audio Decoder Filter,0x00600800,1,1,,
WMAudio Decoder DMO,0x00800800,1,1,,
WMAPro over S/PDIF DMO,0x00600800,1,1,,
WMA Voice Decoder DMO,0x00600800,1,1,,
WMVideo Advanced Decoder DMO,0x00800001,1,1,,
Mpeg4s Decoder DMO,0x00800001,1,1,,
WMV Screen decoder DMO,0x00800001,1,1,,
WMVideo Decoder DMO,0x00800001,1,1,,
QuickTime Video Decoder Filter,0x00600800,1,1,,
Mpeg43 Decoder DMO,0x00800001,1,1,,
Mpeg4 Decoder DMO,0x00800001,1,1,,
Nero Digital Audio Encoder 8,0x00200000,1,2,NeNDAud.ax,5.05.0009.0011
Nero Digital Muxer 8,0x00200000,2,1,NeNDMux.ax,5.05.0009.0011
Nero Digital File Writer 8,0x00200000,1,0,NeNDMux.ax,5.05.0009.0011
Nero Digital Null Renderer 8,0x00200000,1,0,NeNDMux.ax,5.05.0009.0011
Nero Digital Subpicture Enc 8,0x00200000,1,0,NeNDMux.ax,5.05.0009.0011
Nero Digital Video Enc 8,0x00200000,1,2,NeNDVid.ax,5.05.0009.0011
WMT MuxDeMux Filter,0x00200000,0,0,wmm2filt.dll,2.01.4026.0000
ATI Media Center Video Encoder,0x00600000,1,1,atimcenc.dll,9.16.0000.3050 8
Nero Sound Switcher,0x00200000,1,1,NeSoundSwitch.ax,5.05.0009 .0011
Nero QuickTime(tm) Audio Decoder,0x00400000,1,1,NeQTDec.ax,5.05.0009.0011
Nero File Source (Async.),0x00400000,0,1,NeFileSourceAsync.ax,5.05. 0009.0011
Nero Subpicture Decoder,0x00200000,1,1,NeSubpicture.ax,5.05.0009.0 011
Full Screen Renderer,0x00200000,1,0,quartz.dll,6.05.2600.5933
ATI MPEG Audio Decoder,0x00200000,1,1,atidvcr.dll,10.00.0000.4010 3
Nero Audio Decoder 2,0x00600000,1,1,NeAudio2.ax,5.05.0009.0011
ATI Ticker,0x00200000,0,1,Ticker.ax,
Nero AV Synchronizer,0x00200000,1,1,NeAVSync.ax,5.05.0009. 0011
DV Muxer,0x00400000,0,0,qdv.dll,6.05.2600.5512
Nero Frame Capture,0x00200000,1,1,NeCapture.ax,5.05.0009.0011
Color Space Converter,0x00400001,1,1,quartz.dll,6.05.2600.5933
ATI EZShare Server,0x00200000,1,0,atidvcr.dll,10.00.0000.40103
WM ASF Reader,0x00400000,0,0,qasf.dll,11.00.5721.5145
Nero Splitter,0x00600000,1,3,NeSplitter.ax,5.05.0009.00 11
AVI Splitter,0x00600000,1,1,quartz.dll,6.05.2600.5933
WMT AudioAnalyzer,0x00200000,1,1,wmm2filt.dll,2.01.402 6.0000
VGA 16 Color Ditherer,0x00400000,1,1,quartz.dll,6.05.2600.5933
Indeo® Video 5.11 Compression Filter,0x00200000,1,1,ir50_32.dll,5.2819.0015.0056
Nero Vobu Generator,0x00200000,1,0,NeroVobuGenerator.ax,5.05 .0009.0011
Windows Media Audio Decoder,0x00800001,1,1,msadds32.ax,8.00.0000.4487
Nero Audio Renderer,0x00200000,1,0,NeAudioRender.ax,5.05.0009 .0011
Nero Subtitle,0x00200000,1,1,NeSubtitle.ax,5.05.0009.00 11
AC3 Parser Filter,0x00600000,1,1,mpg2splt.ax,6.05.2600.5512
DivX AAC Decoder,0x00800000,1,1,daac.ax,8.08.0000.41966
WMT Format Conversion,0x00200000,1,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.0 000
StreamBufferSink,0x00200000,0,0,sbe.dll,6.05.2600. 6076
Nero Teletext Decoder,0x00200000,1,1,NeTeletext.ax,5.05.0009.001 1
Nero Video Processor,0x00200000,1,1,NeroVideoProc.ax,5.05.000 9.0011
WMT Black Frame Generator,0x00200000,1,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.00 00
MJPEG Decompressor,0x00600000,1,1,quartz.dll,6.05.2600.5 933
Indeo® Video 5.11 Decompression Filter,0x00640000,1,1,ir50_32.dll,5.2819.0015.0056
DivX for Blizzard Decoder Filter,0x00800000,1,1,blizzard.ax,5.00.0002.0000
WMT Screen Capture filter,0x00200000,0,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.0000
Microsoft Screen Video Decompressor,0x00800000,1,1,msscds32.ax,8.00.0000. 4487
MPEG-I Stream Splitter,0x00600000,1,2,quartz.dll,6.05.2600.5933
SAMI (CC) Parser,0x00400000,1,1,quartz.dll,6.05.2600.5933
Nero DVD Navigator,0x00600000,0,14,NeDVD.ax,5.05.0009.0011
ATI EZShare Client,0x00200000,0,1,atidvcr.dll,10.00.0000.40103
ATI Time Shift Splitter,0x00600000,1,2,atidvcr.dll,10.00.0000.401 03
ATI Time Shift Reader,0x00600000,0,1,atidvcr.dll,10.00.0000.40103
ATI MPEG File Writer,0x00200000,1,0,atidvcr.dll,10.00.0000.40103
ATI MPEG Video Decoder,0x005fffff,1,2,atidvcr.dll,10.00.0000.4010 3
DV Scenes,0x00200000,1,1,NVDV.dll,3.00.0007.0001
MPEG Layer-3 Decoder,0x00810000,1,1,l3codecx.ax,1.06.0000.0052
MPEG-2 Splitter,0x005fffff,1,0,mpg2splt.ax,6.05.2600.5512
Nero Resize,0x00400000,1,1,NeResize.ax,5.05.0009.0011
ACELP.net Sipro Lab Audio Decoder,0x00800001,1,1,acelpdec.ax,1.04.0000.0000
DV Source Filter,0x00400000,0,1,NVDV.dll,3.00.0007.0001
ATI VCR Video Converter,0x00200000,1,1,atidvcr.dll,10.00.0000.40 103
Nero Colorspace Converter,0x00200000,1,1,NeColorspace.ax,5.05.0009 .0011
Nero Video Analyzer,0x00200000,2,0,NeVideoAnalyzer.ax,5.05.00 09.0011
Internal Script Command Renderer,0x00800001,1,0,quartz.dll,6.05.2600.5933
MPEG Audio Decoder,0x03680001,1,1,quartz.dll,6.05.2600.5933
MMACE ProcAmp,0x00200000,0,2,MMACEFilters.dll,
File Source (Netshow URL),0x00400000,0,1,wmpasf.dll,9.00.0000.4503
ATI Video Format Converter,0x00200000,1,1,atidvcr.dll,10.00.0000.40 103
WMT Import Filter,0x00200000,0,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.0000
Nero Audio CD Navigator,0x00200000,0,1,NeAudCD.ax,5.05.0009.0011
DV Splitter,0x00600000,1,2,qdv.dll,6.05.2600.5512
Bitmap Generate,0x00200000,1,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.000 0
Windows Media Video Decoder,0x00800000,1,1,wmvds32.ax,8.00.0000.4487
Nero Video Renderer,0x00200000,1,0,NeVideoRenderer.ax,5.05.00 09.0011
Video Mixing Renderer 9,0x00200000,1,0,quartz.dll,
Windows Media Video Decoder,0x00800000,1,1,wmv8ds32.ax,8.00.0000.4000
Nero Scene Detector 2,0x00200000,2,0,NeSceneDetector.ax,5.05.0009.0011
Nero FLV Splitter,0x00600000,1,1,NeFLVSplitter.ax,5.05.0009 .0011
Nero Stream Buffer Sink,0x00200000,0,0,NeSBE.ax,5.05.0009.0011
Nero PresentationGraphics Decoder,0x00600000,2,1,NeBDGraphic.ax,5.05.0009.00 11
Nero MP2 Audio Encoder,0x00200000,1,1,NeMP2AudioEnc.ax,5.05.0009. 0011
WMT VIH2 Fix,0x00200000,1,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.0000
Record Queue,0x00200000,1,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.0000
ATI Media Center Audio Encoder,0x00600000,1,1,atimcenc.dll,9.16.0000.3050 8
Nero Mpeg2 Encoder,0x00200000,2,1,NeVCR.ax,5.05.0009.0011
Nero HD Audio Mixer,0x00200000,3,1,NeHDAudioMixer.ax,5.05.0009.0 011
ATI CC Multiplexer,0x00200000,1,1,atidvcr.dll,10.00.0000. 40103
Windows Media Multiplexer,0x00600000,1,1,wmpasf.dll,9.00.0000.45 03
ASX file Parser,0x00600000,1,1,wmpasf.dll,9.00.0000.4503
ASX v.2 file Parser,0x00600000,1,0,wmpasf.dll,9.00.0000.4503
NSC file Parser,0x00600000,1,1,wmpasf.dll,9.00.0000.4503
ATI MPEG Audio Encoder,0x00200000,1,1,atidvcr.dll,10.00.0000.4010 3
ATI VCR Stream Sink,0x00200000,0,0,atidvcr.dll,10.00.0000.40103
Nero PS Muxer,0x00200000,1,1,NePSMuxer.ax,5.05.0009.0011
Nero Scene Detector,0x00200000,1,0,NeSceneDetector.ax,5.05.00 09.0011
ACM Wrapper,0x00600000,1,1,quartz.dll,6.05.2600.5933
Windows Media source filter,0x00600000,0,2,wmpasf.dll,9.00.0000.4503
Video Renderer,0x00800001,1,0,quartz.dll,6.05.2600.5933
Nero Elementary Stream Parser,0x00200000,1,1,NeESParser.ax,5.05.0009.0011
Frame Eater,0x00200000,1,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.0000
MPEG-2 Video Stream Analyzer,0x00200000,0,0,sbe.dll,6.05.2600.6076
ATI Media Center Multiplexer,0x00400000,2,1,atimcenc.dll,9.16.0000. 30508
Line 21 Decoder,0x00600000,1,1,qdvd.dll,6.05.2600.5512
Video Port Manager,0x00600000,2,1,quartz.dll,6.05.2600.5933
DivX H.264 Decoder,0x00800000,1,1,DivXDecH264.ax,9.00.0001.00 21
WST Decoder,0x00600000,1,1,wstdecod.dll,5.03.2600.5512
Video Renderer,0x00400000,1,0,quartz.dll,6.05.2600.5933
DivX Demux Filter,0x00600000,0,1,DirectShowDemuxFilter.dll,1. 00.0003.0111
Nero Audio Transcoder,0x00200000,1,1,NeTranscoder.ax,5.05.000 9.0011
Nero Vcd Navigator,0x00600000,0,2,NeVCD.ax,5.05.0009.0011
ATI MPEG Video Encoder,0x00200000,1,1,atidvcr.dll,10.00.0000.4010 3
DivX Decoder Filter,0x00800000,1,1,DivXDec.ax,7.01.0001.0014
ATI MPEG Multiplexer,0x00200000,2,1,atidvcr.dll,10.00.0000. 40103
Nero Deinterlace,0x00200000,1,1,NeDeinterlace.ax,5.05.0 009.0011
ATI Audio Delay Filter,0x00200000,1,1,atidvcr.dll,10.00.0000.40103
WM ASF Writer,0x00400000,0,0,qasf.dll,11.00.5721.5145
Nero TS Muxer,0x00200000,1,1,NeTSMuxer.ax,5.05.0009.0011
DivX Demux Filter (Unrestricted Edition),0x00600000,0,1,DirectShowDemuxFilter.dll, 1.00.0003.0111
Nero Framerate Converter,0x00200000,1,1,NeFramerate.ax,5.05.0009. 0011
WMT Sample Information Filter,0x00200000,1,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.0000
Nero DVD Decoder,0x00600000,2,1,NeVideo.ax,5.05.0009.0011
VBI Surface Allocator,0x00600000,1,1,vbisurf.ax,5.03.2600.5512
Nero Mpeg Video Encoder,0x00200000,1,1,NeMpegVideoEnc.ax,5.05.0009 .0011
Microsoft MPEG-4 Video Decompressor,0x00800000,1,1,mpg4ds32.ax,8.00.0000. 4504
MMACE SoftEmu,0x00200000,0,2,MMACEFilters.dll,
File writer,0x00200000,1,0,qcap.dll,6.05.2600.5512
ATI Video Scaler Filter,0x00200000,1,1,atidvcr.dll,10.00.0000.40103
Nero Video Decoder HD,0x00200000,1,2,NeVideoHD.ax,5.05.0009.0011
Nero QuickTime(tm) Video Decoder,0x00400000,1,1,NeQTDec.ax,5.05.0009.0011
WMT Log Filter,0x00200000,1,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.0000
WMT Virtual Renderer,0x00200000,1,0,wmm2filt.dll,2.01.4026.000 0
DVD Navigator,0x00200000,0,2,qdvd.dll,6.05.2600.5512
Nero Stream Buffer Source,0x00200000,0,0,NeSBE.ax,5.05.0009.0011
MMACE DeInterlace,0x00200000,0,2,MMACEFilters.dll,
Overlay Mixer2,0x00400000,1,1,qdvd.dll,6.05.2600.5512
Nero Audio CD Filter,0x00200000,0,1,NeAudCD.ax,5.05.0009.0011
Nero MP3 Encoder,0x00200000,1,1,NeMp3Encoder.ax,5.05.0009.0 011
AVI Draw,0x00600064,9,1,quartz.dll,6.05.2600.5933
.RAM file Parser,0x00600000,1,0,wmpasf.dll,9.00.0000.4503
ATI CC Splitter Filter,0x00200000,1,1,atidvcr.dll,10.00.0000.40103
Nero Audible Decoder,0x00200000,1,1,NeAudible.ax,5.05.0009.0011
WMT DirectX Transform Wrapper,0x00200000,1,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.0000
G.711 Codec,0x00200000,1,1,g711codc.ax,5.01.2600.0000
MPEG-2 Demultiplexer,0x00600000,1,1,mpg2splt.ax,6.05.2600 .5512
DV Video Decoder,0x00800000,1,1,qdv.dll,6.05.2600.5512
Indeo® Audio Software,0x00500000,1,1,iac25_32.ax,2.00.0005.0054
Windows Media Update Filter,0x00400000,1,0,wmpasf.dll,9.00.0000.4503
ASF DIB Handler,0x00600000,1,1,wmpasf.dll,9.00.0000.4503
ASF ACM Handler,0x00600000,1,1,wmpasf.dll,9.00.0000.4503
ASF ICM Handler,0x00600000,1,1,wmpasf.dll,9.00.0000.4503
ASF URL Handler,0x00600000,1,1,wmpasf.dll,9.00.0000.4503
ASF JPEG Handler,0x00600000,1,1,wmpasf.dll,9.00.0000.4503
ASF DJPEG Handler,0x00600000,1,1,wmpasf.dll,9.00.0000.4503
ASF embedded stuff Handler,0x00600000,1,1,wmpasf.dll,9.00.0000.4503
9x8Resize,0x00200000,1,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.00 00
ATI Noise Reduction Filter,0x00200000,1,1,atidvcr.dll,10.00.0000.40103
WIA Stream Snapshot Filter,0x00200000,1,1,wiasf.ax,1.00.0000.0000
Allocator Fix,0x00200000,1,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.0000
SampleGrabber,0x00200000,1,1,qedit.dll,6.05.2600.5 512
Null Renderer,0x00200000,1,0,qedit.dll,6.05.2600.5512
WMT Virtual Source,0x00200000,0,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.0000
MPEG-2 Sections and Tables,0x005fffff,1,0,mpeg2data.ax,
IVF source filter,0x00600000,0,1,Ivfsrc.ax,5.11.0015.0056
WMT Interlacer,0x00200000,1,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.0 000
Nero VMR Modules Filter,0x00200000,1,0,NeroVMRModules.dll,5.05.0009 .0011
StreamBufferSource,0x00200000,0,0,sbe.dll,6.05.260 0.6076
ATI Audio Pitch Correction Filter,0x00200000,1,1,atidvcr.dll,10.00.0000.40103
Smart Tee,0x00200000,1,2,qcap.dll,6.05.2600.5512
Overlay Mixer,0x00200000,0,0,qdvd.dll,6.05.2600.5512
AVI Decompressor,0x00600000,1,1,quartz.dll,6.05.2600.5 933
Uncompressed Domain Shot Detection Filter,0x00200000,1,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.0000
AVI/WAV File Source,0x00400000,0,2,quartz.dll,6.05.2600.5933
Nero InteractiveGraphics Decoder,0x00600000,1,1,NeBDGraphic.ax,5.05.0009.00 11
QuickTime Movie Parser,0x00600000,1,1,quartz.dll,6.05.2600.5933
Wave Parser,0x00400000,1,1,quartz.dll,6.05.2600.5933
MIDI Parser,0x00400000,1,1,quartz.dll,6.05.2600.5933
Multi-file Parser,0x00400000,1,1,quartz.dll,6.05.2600.5933
Lyric Parser,0x00400000,1,1,quartz.dll,6.05.2600.5933
File stream renderer,0x00400000,1,1,quartz.dll,6.05.2600.5933
XML Playlist,0x00400000,1,0,wmpasf.dll,9.00.0000.4503
Nero Photo Source,0x00200000,0,1,NePhotoSource.ax,5.05.0009.0 011
Nero Thumbnail Decoder,0x00600000,1,1,NeBDThumbnail.ax,5.05.0009. 0011
ATI Video Rotation Filter,0x00200000,1,1,atidvcr.dll,10.00.0000.40103
AVI Mux,0x00200000,1,0,qcap.dll,6.05.2600.5512
Line 21 Decoder 2,0x00600002,1,1,quartz.dll,6.05.2600.5933
File Source (Async.),0x00400000,0,1,quartz.dll,6.05.2600.5933
File Source (URL),0x00400000,0,1,quartz.dll,6.05.2600.5933
WMT DV Extract,0x00200000,1,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.0000
Nero Ogg Splitter,0x00400000,1,1,NeOggSplitter.ax,5.05.0009 .0011
Nero MP4 Splitter,0x00600000,1,1,NeMP4Splitter.ax,5.05.0009 .0011
WMT Switch Filter,0x00200000,1,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.0000
WMT Volume,0x00200000,1,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.0000
Nero Sound Processor,0x00200000,1,1,NeSoundProc.ax,5.05.0009. 0011
ATI VCR Stream Source,0x00600000,0,0,atidvcr.dll,10.00.0000.40103
Stretch Video,0x00200000,1,1,wmm2filt.dll,2.01.4026.0000
Windows Media Pad VU Data Grabber,0x00600000,1,0,wmmfilt.dll,1.01.2427.0001
Infinite Pin Tee Filter,0x00200000,1,1,qcap.dll,6.05.2600.5512
Nero Video Deco

Dorimil
24-10-11, 10:05
Snoap: Grafik- und Soundtreiber dringendst aktualisieren! http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif Das Du damit noch vernünftig spielen kannst ist schon verwunderlich (Grafik von 2009, Sound von 2008)

Alane1981
24-10-11, 13:06
Hallo Snoap,
du solltest das hier installieren:

http://support.amd.com/de/gpud...es/radeonaiw_xp.aspx (http://support.amd.com/de/gpudownload/windows/Pages/radeonaiw_xp.aspx)

Ansonsten von der Zusammenstellung in Ordnung.

Da du scheinbar Röhrenmonitor oder einen nicht korrekt eingestellten TFT hast, kannst du Anno 2070 damit auf mittleren bis hohen Details spielen.

Bei hohen Details aber nur deshalb, weil du scheinbar diese super niedrige Auflösung hast.

Der PC ist in Ordnung.

Snoap
25-10-11, 16:11
ja hab ehrlich gesagt noch nie die Treiber bewusst aktualisiert. (und letztens PC neu aufgesetzt und dementsprechend die treiber von der beiliegenden CD benutzt.

spiele auf einem TFT 190S von Philips, hab damit nie probleme gehabt ^^

spiele fast alle spiele auf 1024x768 (außer WoW, da auf 1280x1024, sehr flüssig)

was ist das was du mir da empfiehlst zum installieren?

danke und mfg http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Chrissesse
20-11-11, 03:25
Hallo Leute,

ich bin neu hier im Forum und brauche eure Hilfe.

Mein Desktop-PC ist hin und ich habe erstmal nur den Laptop.
Und jetzt frag ich mich natürlich ob Anno 2070 darauf läuft,
und auch wenn möglich spielbar / hübsch ist.
Das Max nicht geht, ist mir bewusst.

Hier die Konfiguration:

Intel Core i 350 M 370
4 GB Ram
Mobility Radeon HD 5400
Win 7 HP

Ich hoffe auf eure Antworten.

Liebe Grüße

Chrissesse

Alane1981
20-11-11, 13:42
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Chrissesse:
Hallo Leute,

ich bin neu hier im Forum und brauche eure Hilfe.

Mein Desktop-PC ist hin und ich habe erstmal nur den Laptop.
Und jetzt frag ich mich natürlich ob Anno 2070 darauf läuft,
und auch wenn möglich spielbar / hübsch ist.
Das Max nicht geht, ist mir bewusst.

Hier die Konfiguration:

Intel Core i 350 M 370
4 GB Ram
Mobility Radeon HD 5400
Win 7 HP

Ich hoffe auf eure Antworten.

Liebe Grüße

Chrissesse </div></BLOCKQUOTE>


Wenn dein Notebook 1366x768 hat:
Auf niedrig bis mittlere Details wird es so eben laufen.

Eragon1993
20-11-11, 14:12
Hallo zusammen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Habe wahrscheinlich vor mir das Spiel morgen zu holen. Wollte vorher einmal besser wissen, was ihr zu meinem System sagt, da ich mir vorallem um die Grafikkarte sorgen mache... Möchte möglichst nicht auf niedrigsten Details spielen :/

Windows 7 x64
Intel Core2Quad Q6700 @2,6 GHz
8 GB RAM
NVidia Geforce 8800GTX

Hoffe, dass es auf eher hohen Details (bin Schönbauer http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ), wenn natürlich auch nicht auf den höchsten laufen wird. Was sagt ihr?

Liebe Grüße

Conqinator
20-11-11, 15:59
Höchste wird da mit der Graka wohl nicht drin sein in ner vernünftigen Auflösung, teste doch am besten vorher die Demo. Als erstes würd ich Post Processing auf niedrig stellen, das bringt recht viel. Kannst auch mal hier (http://www.gamestar.de/spiele/anno-2070/artikel/anno_2070_im_technik_check,46845,2562115.html) lesen.

thomas01018
20-11-11, 16:26
Was mich eben bissel wundert ist das mein grafka ne 250gts ist... aber empfohlen wird ne 460gtx... was wenn ich mich nit hoch irre irgendwas um die 60% leistungsvolumenunterschied ausmacht zu meiner ... und da kommt nun die entscheidende frage wieso kann ich das spiel dennoch auf relativ hohen einstellungen spielen ohne probleme???

Grüssle
Bown

Edith: das ganze sogar auf auflösung 1920x1200 plus zweiten monitor der auch hier und da sachen einzeigen muss... wenn ich der tabelle von gamestar vertrauen schenken darf müsste das die grafka nitmal im ansatz schaffen... (da steht was von geradeso flüssig in niedrigen details)

Solagon
20-11-11, 16:37
Die bisher veröffentlichen Tests der Gamezeitschriften kommen mir auch etwas gaga vor.

Vielleicht liegt's ja an den Sonderversionen die die haben. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif