PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Time to say Goodbye!!!



Eric_Hartman83
25-11-09, 10:55
Liebe IL2-Verrückte, liebe Kameraden, liebe Freunde,

ich werde mich so wie es aussieht endgültig aus dem Forum verabschieden. Mein Leben läuft derzeit komplett aus dem Ruder und ich muss sehen wie ich alles wieder hinbekomme. SO Sachen wie PC-Spielen usw. interessieren mich irgendwie nicht mehr...leider...

Wie einige von Euch vielleicht wissen haben ich und meine Verlobte uns vor knapp einem Monat getrennt. Anfangs ging's mir ganz gut damit: Endlich frei! Endlich nach soooo langer Zeit wieder frei sein und Spaß mit Freunden haben, doch seit zwei Wochen realisier ich immer mehr, dass sie für sehr lange Zeit mein Lebensmittelpunkt war und ich ohne sie sein kann. Ich will jetzt nicht sagen, dass ich nicht ohne sie leben kann, aber die Trennung kam schon ein bißchen abrupt für mich (ich wollte ja unbedingt ein Kind!) und sie gibt mir keine 2te Chance bzw. erkenne ich sie nicht wieder. Irgendwie ist alles wie ein Alptraum.

Ich bin derzeit arbeitsunfähig und erst mal krank geschrieben und seit dieser Woche in Therapie (ist mein zweiter Therapeuth nach dem ich meinem ersten gesagt habe er "soll sich verpissen" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif). Irgendwie pack ich auch die Situation nicht, dass sie in der gleichen Stadt wie ich ist, wir viele gemeinsame Freunde haben usw..

Was mich außerdem fertig macht ist, dass sich irgendwie die Frauen aus meinem Bekanntenkreis die natürlich vorher nie eine Chance bei mir hatten sich seitdem auf mich stürzen wollen. Ich erschieß mich gleich! "Mich interessieren die alle einen feuchten Dreck!" (Zitat - Ich) http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif

Ich denke derzeit daran meine Sachen zu packen und erstmal zu meinem Onkel nach Kalifornien zu gehen für eine Zeit. Vielleicht kann ich dort statt mein Diplom einen Masterlehrgang machen. Mal sehen. In den letzten 10 Jahren ist mein Leben wie eine Art Film. Langweilig wird mir jedenfalls nie Leute http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif .

Ansonsten bin ich wie eh kerngesund und habe meinen Humor und Sarkasmus nicht verloren.

Naja, vielleicht lass ich bald mal wieder von mir hören!

Bis dahin!

Alles Liebe

André-Marcel, so ist mein Name (ich hasse den Namen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif)

Eric_Hartman83
25-11-09, 10:55
Liebe IL2-Verrückte, liebe Kameraden, liebe Freunde,

ich werde mich so wie es aussieht endgültig aus dem Forum verabschieden. Mein Leben läuft derzeit komplett aus dem Ruder und ich muss sehen wie ich alles wieder hinbekomme. SO Sachen wie PC-Spielen usw. interessieren mich irgendwie nicht mehr...leider...

Wie einige von Euch vielleicht wissen haben ich und meine Verlobte uns vor knapp einem Monat getrennt. Anfangs ging's mir ganz gut damit: Endlich frei! Endlich nach soooo langer Zeit wieder frei sein und Spaß mit Freunden haben, doch seit zwei Wochen realisier ich immer mehr, dass sie für sehr lange Zeit mein Lebensmittelpunkt war und ich ohne sie sein kann. Ich will jetzt nicht sagen, dass ich nicht ohne sie leben kann, aber die Trennung kam schon ein bißchen abrupt für mich (ich wollte ja unbedingt ein Kind!) und sie gibt mir keine 2te Chance bzw. erkenne ich sie nicht wieder. Irgendwie ist alles wie ein Alptraum.

Ich bin derzeit arbeitsunfähig und erst mal krank geschrieben und seit dieser Woche in Therapie (ist mein zweiter Therapeuth nach dem ich meinem ersten gesagt habe er "soll sich verpissen" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif). Irgendwie pack ich auch die Situation nicht, dass sie in der gleichen Stadt wie ich ist, wir viele gemeinsame Freunde haben usw..

Was mich außerdem fertig macht ist, dass sich irgendwie die Frauen aus meinem Bekanntenkreis die natürlich vorher nie eine Chance bei mir hatten sich seitdem auf mich stürzen wollen. Ich erschieß mich gleich! "Mich interessieren die alle einen feuchten Dreck!" (Zitat - Ich) http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif

Ich denke derzeit daran meine Sachen zu packen und erstmal zu meinem Onkel nach Kalifornien zu gehen für eine Zeit. Vielleicht kann ich dort statt mein Diplom einen Masterlehrgang machen. Mal sehen. In den letzten 10 Jahren ist mein Leben wie eine Art Film. Langweilig wird mir jedenfalls nie Leute http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif .

Ansonsten bin ich wie eh kerngesund und habe meinen Humor und Sarkasmus nicht verloren.

Naja, vielleicht lass ich bald mal wieder von mir hören!

Bis dahin!

Alles Liebe

André-Marcel, so ist mein Name (ich hasse den Namen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif)

MiGCap
25-11-09, 12:09
Ohren steifhalten! Und Amerika ist vielleicht nicht die schlechteste Idee ... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Six_OClock_High
25-11-09, 12:50
Onkel in Kalifornien? Ich komme mit, bei mir könnt's nämlich momentan auch besser laufen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Aber mal im Ernst, Kalifornien ist mit Sicherheit nicht die schlechteste Idee, wie Miggl schon sagte. Ausreichend Abstand ist meiner Meinung nach sehr wichtig um die Lage annähernd objektiv beurteilen zu können. Und wenn du da drüben deinen Master machen könntest, wäre das immerhin ein weiterer positiver Nebenaspekt. Und wer weiß, vielleicht gefällt dir da drüben ja eins von den legendären "California Girls" - welche schon die Beach Boys besungen haben - derartig gut, dass du deine Ex schneller vergessen hast, als du dir momentan vorstellen kannst. Ernsthaft, ich an deiner Stelle säße schon längst im Flieger, wenn ich so eine Möglichkeit hätte.

Also dann, immer schön die Ohren steifhalten und auf deine 6 achtgeben. Und gib gelegentlich mal ein Lebenszeichen von dir.

Rinreiber
25-11-09, 15:33
Kopf nicht hängen lassen! Alles wird geil http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Viel Spaß und Glück weiterhin http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Eric_Hartman83
10-01-10, 13:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Rinreiber:
Kopf nicht hängen lassen! Alles wird geil http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Viel Spaß und Glück weiterhin http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif </div></BLOCKQUOTE>

Hi Leute!

ich lebe noch. Es ist gerade kurz vor 11 Vormittags hier in Santa Cruz, die Sonne scheint und ich habe in zwei Stunden Uni. Die Uni ist 10.000 Mal besser als meine alte. Die Professoren und alle sind hier so lässig und es laufen hier so viele Alternative rum...unglaublich!
Ich wohne jetzt seit gut 1 1/2 Monaten bei meinem Onkel und meiner Tante. Sie haben mich sehr gut hier aufgenommen. Das Haus ist ziemlich cool (Swimming Pool usw.).
Ich hab von meinem Bruder erfahren, dass in Deutschland gerade Schneechaos ist. http://forums.ubi.com/images/smilies/34.gif
Mir geht's so weit ganz gut. Ich genieße das Wetter und freu mich, das ich im Winter Inline-Skaten kann. Ich bin viel auf Stundentenparties und habe viel Spaß. Für IL-2 hab ich kaum Zeit gefunden. Ich werde hier von allen nur "the French" genannt.
Naja und die Frauen hier sind, entgege aller Erwartungen nicht solche Flittchen wie in den Filmen immer beschrieben wird. Sie sind aber aufgeschlossener und lockerer als in Deutschland und nicht solche "Problem-Queens" wie Französinnen.
Und seit Anfang Dezember gibt es da jemand Neues an meiner Seite. Eine koreanisch-stämmige Medizinstudentin http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Es ist alles ganz nett mit ihr, doch seit Silvester geht's mir richtig dreckig. Hab' erkannt, dass meine Ex DIE Frau meines Lebens ist. A Weaner Madl! http://forums.ubi.com/images/smilies/heart.gif
Hab' gleich versucht mit ihr Kontakt aufzunehmen. Ich kann sie jedoch nicht erreichen. Sie hat ihre Tel. Nummer gewechselt, reagiert nicht auf Mails, ihre Geschwister/Eltern gehen nicht ans Telefon, keiner weiß wo sie ist oder was sie macht, einige meinen sie ist zurück nach Wien. Ich glaub das alles nicht. Ich dreh' hier durch. Bin tausend Kilometer weit weg und kann nichts tun. Meine "Freundin" weiß zwar, dass meine Verlobte mich von heute auf morgen sitzen hat lassen, weiß aber nicht, dass es mir so schlecht geht.

Ich dachte, ich kann euch bessere "News" von mir hier berichten, aber leider holt einen die Realität immer wieder ein.

Nächste Woche fahr ich nach San Fransisco: Die Neue will mich unbedingt ihren Verwandten, Familie, allen vorstellen. Sie ist total euphorisch...

Jeder labert mich voll mit: Sei doch froh! Die Neue ist so toll! Vergiß deine Verlobte...aber das geht nicht.

Ach...Harti und die Frauen...

Ich meld mich Ende de nächsten Woche, wenn ich von mindestens 100 verschrumpelten Koreanern betatscht, geküsst und vollgelabert wurde...

Six_OClock_High
10-01-10, 13:39
Uni an 'nem Sonntag, das soll besser sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Eric_Hartman83
10-01-10, 13:47
Nein Sonntags ist hier natürlich keine Uni im Sinne von Seminaren oder Vorlesungen...nur die Vorbereitungskurse für die Endspurtler wie mich sind Sonntags. Die sind jeden Tag. *lol*

Rinreiber
10-01-10, 14:38
Stalker! http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

lese-junkie
10-01-10, 16:03
Also das mit dem Schneechaos ist ja so eine sache.

Nennen wir es lieber ganz altmodisch: Winter!

Zumindest hier bei uns sind wir vom angekündigten Weltuntergang doch recht weit entfernt.
10 cm Schnee und ungestreute Straßen.
Und das wahrscheinlich nur, weil wir mit 1 Milliarde in der Kreide stehen und kein Streusalz gekauft haben.

OZ74
11-01-10, 01:10
Harti bitte vergiss die Wiener Mädels. ich lebe hier. das sind die Überprinzessinnen!