PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Gesandtschaft



BaronPrunkhaus
05-09-08, 15:58
Nachdem der Baron gesehen hat das von der Botschaft garnichts mehr übrich blieb, hat er damit begonnen eine Gesandtschaft zu bauen, die ggf zum internationale handels und Austauschplatz werden kann, und damit Annoport eine internationale Bedeutung geben kann, und viele Freie Händler nach Annoport locken kann..., jetzt aber erstmal hat er baumaterial retten können, und hat es auf dem zukünftigen Platz aufstappeln lassen, daneben hat er ein Bauhütte errichten lassen....

http://img176.imageshack.us/img176/3702/screenshot0118sq1.th.jpg (http://img176.imageshack.us/my.php?image=screenshot0118sq1.jpg)

BaronPrunkhaus
05-09-08, 15:58
Nachdem der Baron gesehen hat das von der Botschaft garnichts mehr übrich blieb, hat er damit begonnen eine Gesandtschaft zu bauen, die ggf zum internationale handels und Austauschplatz werden kann, und damit Annoport eine internationale Bedeutung geben kann, und viele Freie Händler nach Annoport locken kann..., jetzt aber erstmal hat er baumaterial retten können, und hat es auf dem zukünftigen Platz aufstappeln lassen, daneben hat er ein Bauhütte errichten lassen....

http://img176.imageshack.us/img176/3702/screenshot0118sq1.th.jpg (http://img176.imageshack.us/my.php?image=screenshot0118sq1.jpg)

BaronPrunkhaus
06-09-08, 13:51
An der Gesnadschaft geht es gut voran, breits heute steht schon das Fundament

http://img99.imageshack.us/img99/3306/screenshot0112nv2.th.jpg (http://img99.imageshack.us/my.php?image=screenshot0112nv2.jpg)

BaronPrunkhaus
07-09-08, 06:01
Nachdem die Marmorübereste der Botschaft angekommen sind, wurden sie verwertet, und dadurch konnte jetzt auch der Platz vorständig gelegt werden, mit Steinen wurde die Doppelstraße gebaut die zu dem Platz führt

http://img291.imageshack.us/img291/3886/screenshot0111tl2.th.jpg (http://img291.imageshack.us/my.php?image=screenshot0111tl2.jpg)

lupos55
07-09-08, 06:02
Guten Tag Herr Baron,so wie ich gehöt habe wird die Drachenfee,von Bienenstock kommend,heute Abend erwartet die sollte reichlich Marmor an Bord haben.

BaronPrunkhaus
07-09-08, 06:04
"Oh, das ist gut, denn ich hkonnte nur bis jetzt den Vorplatz bauen, für die eigentlich Gesandschaft fehlen mir noch die materilaien, vielen dank für diese Info!"

"Geht es ihnen eigentlich soweit wieder gut?"

lupos55
07-09-08, 06:06
Ja danke der Nachfrage Herr Baron,es geht schon wieder,ich hoffe ihnen auch jetzt muss ich nur noch wieder ein Dach über dem Kopf haben.

BaronPrunkhaus
07-09-08, 06:23
"Nadann ihnen noch einen erholsamen Sonntag!"

romanwerber
08-09-08, 10:46
Bester Herr Baron, so beginnt eine Nachricht des Herrn Roman an den Baron, die liebwerte Frau Calypso benötigt etwas an Marmor. Wäre es allzu vermessen, wenn Sie, hochverehrter Herr Baron der Frau Calypso etwas Marmor aus den Trümmern der alten Gesandtschaft zur Verfügung stellen könnten? Bitte benachrichtigen Sie doch Frau Calypso doch direkt, ob die Möglichkeit besteht.
Ich entbiete Ihnen meine Hochachtung

Roman Werber, Gilden- und Ziegelmeister der Stadt Annoport

BaronPrunkhaus
08-09-08, 13:41
Der Marmor von Bienenstock ist angekommen, der baron gibt sofort anweisungen wie er verarbeitet wird, die schwierigen stellen die die Arbeiter nicht schffen macht er selbst...

BaronPrunkhaus
09-09-08, 12:44
Der Bau der Gesandschaft geht gut voran, der Baron ist sich sicher das sie bereits morgen von außen fertig sein wird.....

Anno_Thamia
10-09-08, 10:15
Liebster Baron

ich wäre ihnen sehr verbunden ,wenn sie für mich etwas Mamor herstellen könnten und ihn mir dann an mein Haus liefern lassen würden,außerdem haben sie doch schon einmal so eine herrlich Mamorplatte für mein Hauseingang gemacht,wenn also die Möglichkeit besteht ,dann hätte ich gerne noch einmal so eine,denn die alte ist ja den Weg alles Irdischen gegangen.

BaronPrunkhaus
12-09-08, 16:18
Heute Abend wurde die Gesandtschaft ganz fertig gestellt, stolz steht der Baron vor dem Werk der Arbeiter, aber vorallem vor seines...
Die Straße vor dem Platz führt direckt zu dem platz wo mal das Dorfzentrum war, damit der Weg leicht zu finden ist, natürlich muss er noch bepflanz und verziert werden, aber das kommt noch, erstmal muss der Baron das Innere des Hauses einrichten....

http://img367.imageshack.us/img367/2247/screenshot0109zd1.th.jpg (http://img367.imageshack.us/my.php?image=screenshot0109zd1.jpg)

Anno_Thamia
13-09-08, 04:22
Welch herrliche Gesandtschaft das geworden ist,da haben sie sich aber selbst übertroffen,ich gratuliere ihnen zu dem wirklich gelungenen Bau.Wenn jetzt noch rings um Blumen blühen könnte man fast denken es ist ein Schloß.

BaronPrunkhaus
13-09-08, 04:46
Das trifft sich gut, das ich sie sehe Frau Thamia, ich möchte auch einige Gäste Zimmer in der gesnadschaft haben, ganaugenommen sollen sie mehr Platz ein nehmen, als mein eigener Wohnbereich, do ich weiß nicht wie ich sie gestallten und einrichten soll, können sie mir da helfen?

calypso1960
13-09-08, 06:29
Atemlos kommt sie mit Candy bei der neuerbauten Gesandtschaft des Herrn Baron Prunkhaus an.

Schau mal Candy, die neue Gesandtschaft. Was für ein prunkvoller Bau, allein die geschmackvollen Gehwegplatten laden zum Flanieren ein. Da haben Sie eine große Leistung vollbracht mein lieber Baron. Ihre Gesandtschaft ist wirklich ein Schmuckstück geworden. Fast ein kleiner Kaiserpalast. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Ich gratuliere Ihnen recht herzlich zur Fertigstellung. Und mit einigen Pflanzen in den Vorbeeten wird alles nochmal so schön zur Geldung kommen.

BaronPrunkhaus
13-09-08, 06:48
Der Baron rennt Fr. calypso nach, um sie noch was zu fragen:

"Ich habe schon Fr. Thamia gefragt, trotzdem möchte ich auch sie fragen, haben sie in den nächsten Tagen zeit und Lust mir zu helfen die Gästezimmer und den Garten einzurichten und zu gestalten? Ich würde mich sehr freuen, weil alleine ist das fast unmöglich und würde mich nochmal sehr viel Zeit kosten..."

calypso1960
13-09-08, 06:56
Oh, da fühle ich mich sehr geehrt, werter Herr Baron. Aber selbstverständlich helfe ich Ihnen bei der Inneneinrichtung gerne. Und zusammen mit Frau Thamia werden wir sicherlich viel Spaß haben.
Hoffentlich haben Sie auch so viel Geld zur Verfügung, wie wir beiden Damen ausgeben möchten http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

BaronPrunkhaus
13-09-08, 07:02
"Das freut mich das sie sich dazu beret erklären, jetzt muss ich nur noch mit Anno Thamia reden, und dann könnt ihr gleich loslegen, aber kommen sie erstmal mit zum Hafen, heute sollte nämlich ein englisches privatschiff meiner adligen Freunde angekommen sein, mit vieler edlen Einrichtung, da können sie gleich aussuchen was gut zur Gesandschaft passen könnte...."

Anno_Thamia
13-09-08, 08:36
Immer gerne liebster Baron ,sagen sie mir einfach wann es ihre Zeit erlaubt und dann werden Frau Calypso und ich ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

BaronPrunkhaus
13-09-08, 12:40
Am besten morgen gegen 13 Uhr, ehm ist einrichten eigentlich eine Arbeit, wenn ja sollten wir es doch liber Montag machen, was meint ihr?

Anno_Thamia
13-09-08, 23:55
Frau Thamia wirft schnell ein Nachricht bein Baron ein

Bester Baron

heute geht es bei mir erst gegen 17.00 Uhr .

Es grüßt sie Frau Thamia

BaronPrunkhaus
14-09-08, 12:00
"Ich schlage morgen 15 Uhr vor, wenn ihr sie und Frau Calypso dort können?"

Anno_Thamia
14-09-08, 12:29
morgen werde ich es leider nicht schaffen,wenn dann erst gegen 17,00 Uhr

calypso1960
14-09-08, 12:38
Und morgen um 15.00-17.00 werde ich nicht schaffen, aber ich denke wir können uns ja abwechseln, morgen früh fange ich mit einigen Zimmern beim Baron an und Frau Thamia übernimmt vielleicht nachmittags die anderen Zimmer?
Schließlich will der Baron ja bald seine Räume beziehen und so kurz nach der Katastrophe ist es ein wenig schwierig, alle Termine unter einen Hut zu bringen.

Also werter Herr Baron Prunkhaus, wenn Sie nichts dagegen haben, dann werde ich morgen Vormittag, so zwischen der 10. und der 11. Stunde schon einmal anfangen. Wenn Sie noch nicht da sein sollten, wird mich sicherlich ihr Dienstpersonal einlassen sofern sie ihm diesbezüglich genaue Anweisungen erteilen.

Und ihr Stil ist uns ja auch bekannt: Möglichst prunkvoll und pompös http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Sollte sich daran etwas geändert haben, informieren Sie mich bitte.

BaronPrunkhaus
14-09-08, 12:44
Nein, am Stil hat sich nichts verändert, dafür steh ich mit meinem Namen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif, trotzdem sollten wir jetzt am besten schon mal eine vorauswahl amchen, welche Einrichtungen wir nehemn, den sie sind ja immer noch am Hafen....

calypso1960
14-09-08, 12:48
Na dann mal los lieber Baron. Was halten Sie denn davon, wenn wir beide heute Abend schon mal Küche und Bad aussuchen und Sie mit Frau Thamia morgen vielleicht die Eingangshalle, den Salon und Gästezimmer?

calypso1960
15-09-08, 03:40
Frau Calypso klopft an die Tür und sofort wird ihr von der Dienerschaft geöffnet.

Bitte treten Sie ein werte Dame, wir sind über Ihren Besuch informiert worden und werden Ihnen gerne zu Diensten sein.

Wie überaus freundlich von Ihnen, dann lassen Sie uns doch gleich anfangen. Der Baron hat ja schon viele Stücke hierherbringen lassen und es sollte genügend vorhanden sein, damit die Gesandtschaft ein repräsentables Aussehen erhält.
Schaun Sie, diese wunderbaren Schränke und den riesigen Herd können Sie sogleich in die Küche bringen.
Und für das Badezimmer wären doch die Kommoden ein wahrer Augenschmaus. Bitte vergessen Sie den Kerzenleuchter nicht, an den hat der Baron schon gestern Abend sein Herz verloren. Er soll das Prunktstück am Eingang des großen Badezimmers werden. Dazu passend dann noch diese Spiegel und schon strahlt das Badezimmer in königlichem Glanz, ganz wie der Baron es liebt. Hauptsache pompös http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Nun noch die Vorhänge den Möbeln anpassen und schon sind Bad und Küche fertig.

Vielleicht schaffe ich es heute Abend gegen 17.00 Uhr doch noch, mit Frau Thamia zusammen den Rest einzurichten, falls die Arbeit es zulässt denkt sie, während sie die Vorhänge drappiert.
Sie hat bestimmt künstlerisch wertvolle Ideen, wie wir dem Baron eine vorzeigbare Gesandtschaft einrichten können. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

BaronPrunkhaus
15-09-08, 10:09
Der Baron kommt von seiner Reise aus Bienenstock zurück, und sieht das herrlich eingerichtete Baadezimmer, und den Esssaal, wäre ich ihm vor Freude fast um den Hals gesprungen, doch er konte sich zurück halten, und hat nur ein sehr herzliches Dankschön gegeben, er fragt sofort danach wie sie das alles in der kurzen Zeit geschaft hatte, denn dieses kreativität ist fast nicht mehr zu übertreffen...

calypso1960
15-09-08, 10:51
Kommt auf ihrem Abendspaziergang mit ihrem Hund Candy bei der Gesandtschaft vorbei und klopft kurzentschlossen an die Tür.

Guten Abend mein lieber Baron, ihrem Lächeln nach zu urteilen, gefallen Ihnen die eingerichteten Zimmer. Der Rest wird ein Kindespiel sein.

BaronPrunkhaus
15-09-08, 11:01
Oh, schön das sie nochmal gekommen sind, richten wir jetzt doch gemiensma noch die restlichen gästezimmer und den Salon und die Eingangshalle der Gesandtschft ein...

calypso1960
15-09-08, 11:46
Wo ist er denn nun fragt sie sich. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Die Gesandtschaft ist sooo groß geworden, man verpasst sich dauernd. Morgen ist auch noch ein Tag. Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend.

BaronPrunkhaus
15-09-08, 11:59
Ja, bis morgen, wir haben ja heute schon viel geschafft!

Anno_Thamia
15-09-08, 23:44
Es tut mir leid ,aber gestern habe ich es nicht geschafft,ich werde aber heute gegen 16,00 Uhr da sei,wenn es Recht ist.

BaronPrunkhaus
16-09-08, 09:06
Der Baron wartet gespannt auf Fau Thamia...

Anno_Thamia
16-09-08, 09:07
Frau Thamia kommt bei der Gesandschafft an und klopft an die Tür.
Einer der Diener öffnet und teilt ihr mit das der Herr Baron beliebt noch nicht anwesend zu sein,sie könne sich aber gerne schon mal umsehen.

BaronPrunkhaus
16-09-08, 09:08
Hallo, Frau Thamia, bleiben sie kurz stehen, ich hohle ihnen was zu trinken!

Anno_Thamia
16-09-08, 09:12
Guten Tag verehrter Baron

es sieht ja schon sehr schön hier aus,da hat Frau Calypso aber sehr gute Arbeit geleistet.

BaronPrunkhaus
16-09-08, 09:15
Der Baron stellt, auf ein Möbelstück, was noch so rum sthet, und noch nicht eingerichtet ist ein tzablet mit Getränken, vom Traubensaft bis zum Kaffee...

"Ja, aber da wo sie jetzt stehen, müssen wir nochwas machen, die Eingangshalle, der Saalon und die restlichen Gästezimmer..."

Anno_Thamia
16-09-08, 09:19
Sie nimmt einen Schluck von dem köstlichen Traubensaft und sagt dann, herrlich dieser Saft,na dann wollen wir mal anfangen,wo wollen wir beginnen?

BaronPrunkhaus
16-09-08, 09:22
Fangen wir am besten gleich hier, in der Eingangshalle an, ich trage schnel das Tablet weg, das wir noch mehr Platz zum räumen haben haben....

Anno_Thamia
16-09-08, 09:24
Wenn' Recht ist,beginnen wir in der Eingangshalle,da braucht mal ja nicht so viele Möbel.Ich habe gesehen,dass da schon ein paar Schränke wahllos herum stehen,die werden wir jetzt an den Wänden plazieren und die Zwischenräumen mit Bildern aus der Ahnengallerie verzieren.Was halten sie davon?

BaronPrunkhaus
16-09-08, 09:26
Oh, das ist wunderbar, beginnen wir gleich jetzt, ich hole noch kurz die 8 Kronleuchter, die wir hintereinander an die Decke hängen, sie können ruhig schon anfangen....

Anno_Thamia
16-09-08, 09:28
Ich denke diese Ecke würde sich gut machen um den Sechseckigen Tisch mit den dazu gehöigen Stühlen aufzustellen,da können die wartenden Leute platz nehmen,die ein Anliegen vortragen möchten.

Anno_Thamia
16-09-08, 09:31
Ja gut ,ich fange schon mal an und bringen sie gleich die Vorhänge für die großen Fenster mit,die können wie dann gleich anbringen,haben sie auch Samtschleifen ,damit können wir dann die Vorhängen seitlich festmachen.

BaronPrunkhaus
16-09-08, 09:35
Da muss ich mal nachschauen, ja ich hab sie hier eben entdeckt, hier bitte schön...

Anno_Thamia
16-09-08, 09:37
Dann machen sie jetzt die Kronleuchter an und ich kümmere mich um die Vorhänge.

BaronPrunkhaus
16-09-08, 09:41
Der Baron klettert auf eine Leiter, und bringt mit 2 Diener die Kronleuchter an, danach holt er die Bilder seiner Familie und Ahnen besonders wichtig ist ihm das Bild seines Vaters der damals, Oliver Cromwell 1660 beseigt hatte (http://de.wikipedia.org/wiki/George_Monck,_1._Duke_of_Albemarle)....

Anno_Thamia
16-09-08, 09:41
Ich habe hier irgendwo einen sehr hüpsch verzierten Schirmständer gesehen,der gehöt natürlich gleich in den Eingangsbereich,schauen sie doch mal ob sie ihn finden können.

BaronPrunkhaus
16-09-08, 09:46
Ja, stellen sie ihn darein, danach richten sie am besten die Gästezimmer ein ich übernehm den Saalon um Zeit zu sparen, sollten sie mich nicht wieder in der großen Gesandtschaft finden, enn sie fertig sind, gehen sie am besten nach hause, ich komm dann Richtung späten Abend nochmal vorbei, wenn es ihnen Recht ist, um noch über verschiedene halbwichtige Dinge zu reden....

Anno_Thamia
16-09-08, 09:46
Der Baron ist noch mit den Kronleuchtern beschäftigt,derweil sieht sie sich schon mal im Salon um.Hier steht ja noch alles kreuze die Quere nur die dicken Teppische liegen schon aus,man läuft wie auf Federn so weich sind sie.

Anno_Thamia
16-09-08, 09:47
Ja ,dann mache ich mich an die Gästezimmer,wieviele haben sie denn davon?

BaronPrunkhaus
16-09-08, 09:49
14, aber davon müssen sie nicht alle heute machen, das würde kein Mensch schaffen, machen sie einfach soviele sie Lust und Zeit haben....

Anno_Thamia
16-09-08, 09:51
Auf den Weg zu den Gästezimmern hat sie ein paar herrliche Kunstdrucke gefunden,die sich sehr gut in den Zimmern machen,aber erstmal wird sie sich die Vorhänge zusammen suchen,und einen Diener beauftragen die kleineren Kronleuter zu holen und diese anzubringen.

Anno_Thamia
16-09-08, 09:54
Mit einen riesen Berg an Vorhängen kommt sie in das erste Zimmer an,dort werden erstmal alles abgelegt und sortiert,welche für welches Zimmer gedacht sind und dann werden sie in die einzelnen Räume verteilt und angebracht,so das erstmal alle Vorhänge dran sind......

BaronPrunkhaus
16-09-08, 09:56
Das Prachtstück des Saalons ist das große rote Samt-Sofa, und der größte Kronleuchter im Gnazen Haus, der Bick von dem Sofa geht, egal wo man auf dem 12 meter alnegn Sofa sitzt immer in Richtung des Marmorkamins, er ist zwar noch nicht mit gold verziert, aber der baron fragt am besten nacher nochmal Frau Thamia, ob sie auch Goldverzierungen als Sonderanfertigung machen könnte....

Anno_Thamia
16-09-08, 09:57
Na ein Diener reicht wohl nicht für die 14 Zimmer,da sind ja die Kronleuchter nächste Woche noch nicht dran,also holt sie sich erstmal noch 3 weitere Diener und sagt ihnen was zu tun ist...

Anno_Thamia
16-09-08, 10:04
Die Diener sind sehr fleißig und es geht gut voran,nur fehlen noch Samtschleifen,der Baron muß noch welche besorgen aber die Vorhänge sehen so auch schon mal recht gut aus.Es fehlt halt noch diese Kleinigkeit.Wenn alle Kronleuchter angebracht sind,dann wird sie noch schauen ,welche Möbelstücke für welches Zimmer gedacht sind und sie dann in die einzelnen Räume verteilen lassen.Das reicht dann erstmal für heute.Sie denkt das sie morgen gegen 16,00 Uhr weiter machen wird.

BaronPrunkhaus
16-09-08, 10:06
Der Baron hängt mit einem Diener die restlichen Bilder auf, den zweiten Diener den er für die bilder nicht mehr benötigt, hat er zu Faru Thamia geschickt, damit sie noch ein Gehilfe mehr hat, bei der rießen Arbeit...

Anno_Thamia
16-09-08, 10:08
Frau Thami macht sich für heute auf den Heimweg,denn sie will noch die Verzierung für den Kamin des Herrn Baron machen.Die bekommt er morgen als überraschung.

romanwerber
17-09-08, 02:15
Roman gibt einen dreifach gesiegelten Brief für den Herrn Baron ab, in dem er mitteilt, dass er heute gegen die achte Stunde des Abends vorbeikommen wird und gratuliert dem Herrn Baron zu dem grandiosen Gebäude der Gesandtschaft.
Roman wandelt zu den Ziegeleien.

Anno_Thamia
17-09-08, 07:10
Es war ein beschwerlicher Weg ,da der Karren sehr schwer war.Sie klopft an die großen Eichentür und ein Diener öffnet.Gemeinsam mit den Karrenschieber schaffen sie die Umrandung zu den Kamin,wo Frau Thamia ihn kunstvoll befestigt.Sie freut sich über die gelungene Arbeit,nur was wird der Baron sagen,ob ihm das auch gefällt?Sie hofft es doch sehr.
Einen Brief läßt sie auch noch da.

Verehrter Baron

Leider kann ich heuter nicht mit der Einrichtung weiter machen,mir ist etwas dazwischen gekommen.Ich hoffe sie verstehen das.Ich habe mir erlaubt für sie eine Verzierung für ihren Kamin anzufertigen und hoffe inständig das sie ihnen auch zusagt.


So verbleibe ich mit herzlichen Grüße

Frau Thamia

BaronPrunkhaus
18-09-08, 10:48
Der Baron merkt erst Verspätet, den Brief von Frau Thamia, und rennt sofort in den Saalon, und sieht die wunderschöne Verzierung, sofort geht er zu einem Boten, und sgt ihm er soll zu Frau Thamia gehen, einen Geldbetrag hinterlassen, und diesen brief, wo der Baron schreibt, das er nicht weiß wie er sich bedanken soll, es ist wirklich wunderschön geworden!....

romanwerber
23-09-08, 14:42
Roman klopft zaghaft an des Barons niegelnagelneue Gesandschaftstür, aber niemand da. Roman bittet den Diener, dem Baron auszurichten, er möge ihm doch eine Nachricht hinterlassen und wandert wieder nach Hause.

romanwerber
29-09-08, 04:14
Roman hinterläßt eine Nachricht für den Herrn Baron:
Hochverehrter Herr Baron, leider ist es uns nicht gelungen, vor meiner Abreise noch eine Zusammenkunft zu haben. Ich bin nun auf der Reise in meine Heimat und werde von dort in ca. 2 Wochen nach London fahren, um hier eine Handelsvertretung zu eröffnen. Sobald ich wieder in Annoport bin, was etwa 6 Wochen dauern wird, bitte ich Euch offiziell, diese zu übernehmen. Ihr werdet dann als Vertreter der Grossen Handelsgesellschaft sehr oft reisen müssen, wenn Euch dieses nich behagt, suchen wir einen Stellvertreter für Euch, macht Euch bitte Gedanken darüber. Ihr erreicht mich über die private Post, die Nachrichten werden mir nachgeschickt.
Euer untertänigster Diener und Knecht
Roman Werber, Ziegel- und Gildenmeister der Stadt Annoport

Roman eilt weiter.

BaronPrunkhaus
03-10-08, 15:44
Dem Baron ist der Briefdienst zu unvertraulich wenn es um wichtige sachen geht, so waret er liebr ab bis Romanwerber Mitte November zurück gekehrt ist....

Vorher möchte er aber die Gesandschaft offiziel einweihen, darum lässt er einen Boten schicken, der an dem kontorbrett ein Pergament anbringen soll...

donluther1981
06-10-08, 04:38
Donluther lässt von der kleinen Maria eine Nachricht an den Herrn BaronPrunkhaus überbringen "Sehr geehrter Herr BaronPrunkhaus! Vielen Dank für ihre Einladung am Anschlagbrett.
Ich werde dieser Einladung folge leisten und freue mich schon auf die Einweihung. Gezeichnet Donluther"
Maria verbeugt sich vor der wunderschönen Gesandschaft. Man sieht dass die Kinder bei Donluther auch immer mehr Anstand lernen. Sogar der Wache des BaronPrunkhaus hat sie freundlichst die Hand gegeben, auch die neue Kleidungsvorschrift beeindruckt die Wache.

calypso1960
07-10-08, 09:05
Auf ihrem Einkaufsweg kommt sie mit einem kleinen Umweg auch an der Gesandtschaft vorbei.
An der Gartentür steht Baron Prunkhaus und betrachet die letzten Knospen der weißen Rose, die sich den Torbogen hinaufwindet.

Guten Tag werter Baron Prunkhaus, schön diese Pracht der Rosen, nicht wahr?
Da ich Sie gerade hier antreffe, möchte ich Ihnen doch gerne persönlich mitteilen, dass ich mich außerordentlich geehrt fühle, zu der offiziellen Eröffnung Ihrer Gesandtschaft eingeladen worden zu sein.
Selbstverständlich werde ich mit Freuden daran teilnehmen. Ich werde mich dann gegen 20.00 Uhr hier bei Ihnen einfinden.

BaronPrunkhaus
08-10-08, 05:24
Der Baron fruet sich das er schon 2 sichere Gäste hat, vielleicht schaut ja der Bürgermeister und der Pfarrer auch morgen mal vorbei....

Lord_Fortescue
09-10-08, 11:58
Ein Brief wird eingeworfen:

Hoch geehrter Baron Prunkhaus,
ich freue mich Euch mitteilen zu können, dass ich am heutigen Abend gegen die 8. Stunde zu Ihrer Eröffnungsfeier der Gesandschaft erscheinen werde.
Hochachtungsvoll
Fortescue

BaronPrunkhaus
09-10-08, 12:01
Der Baron freut sich das er noch einen Gast hat, und lässt den Koch schon mal den Braten vorbereiten...

BaronPrunkhaus
09-10-08, 12:55
Der Baron bereitet jetzt alles restliche vor, und wartet gespannt auf die ersten Gäste...

calypso1960
09-10-08, 12:57
Sie betrachtet das prächtig geschmückte Gebäude, alle Zimmer erleuchtet um die Gäste Willkommen zu heißen. Sie klopft an die Tür und schon wird ihr von der Dienerschaft geöffnet.

Guten Abend Herr Baron, es ist mir eine Ehre.

Freak-411
09-10-08, 12:59
Der Herr Bürgermeister kommt gänzlich gestresst an der Gesandschaft an, sein Hemd ist leicht durchgeschwitzt und ist zerknittert, man sieht im den Stress formlich an.

Als er in den Vorhof tritt, kommen bereits Bedienstete ihm entgegen, welche ihm Häppchen zu essen und etwas zu trinken anbieten. Er lehnt das Essen ab, nimmt aber gerne etwas zu trinken, die Kehle ist ihm staubtrocken. Dann sucht er den Herrn Baron...
Er sieht Frau calypso mit Herrn Baron reden und stößt zu ihnen.

<span class="ev_code_RED">Einen wunderschönen Abend wünsche ich Ihnen. Herr Baron, ich gratuliere zur Neueröffnung! Bitte entschuldigen Sie mein Erscheinen, ich komme direkt aus dem Senat...</span>

BaronPrunkhaus
09-10-08, 13:00
"Oh, Frau Calypso, ich möchte sie Herzlich Willkommen heißen, kommen sie doch mit in den Salon und dirnken sie mit mir was."

BaronPrunkhaus
09-10-08, 13:01
Ah, gut herr Bürgermeister das sie gekommen sind, kommen sie doch mit in den Salon...

Freak-411
09-10-08, 13:04
<span class="ev_code_RED">Aber gerne doch, es ist eh etwas kühl draußen... Sie haben ja ganz schön aufgetrumpft mit der Neueröffnung, allen Respekt!
Frau calypso, Sie haben Sich heute aber festlich gekleidet, ist das Kleid eine neue Kreation? Ich sah es noch nie an Ihnen.</span>

Lord_Fortescue
09-10-08, 13:07
Betritt die Gesandschaft und wird sogleich von einem Bediensteten in den Feiersaal geführt...
<span class="ev_code_BLUE">Guten Abend Herr Baron, ich habe mir auch erlaubt, ein paar Kleinigkeiten mitzubringen... Ich hoffe es wird munden! Frau Calyspo, auch Ihnen einen guten Abend, und Herr Bürgermeister, schön dass ihr noch kommen konntet...</span>

BaronPrunkhaus
09-10-08, 13:07
Danke Herr Bürgermeister, das habe ich aber vor allem auch Frau Calypso und Frau Thamia zu verdanken, ich weiß nicht ob meiner Diener ihnen shcon Wein angeboten haben, darum tu ich dies jetzt

calypso1960
09-10-08, 13:09
Sie schließt sich den beiden Herren an und nippt an dem Champagner.
Ja Herr Bürgermeister, ich habe mir diese Kreation extra für diesen festlichen Abend anfertigen lassen. Dieser Stil würde sicherlich auch Ihrer Gemahlin zusagen.

lupos55
09-10-08, 13:09
Guten Abend die Herrschaften,
und ihnen Herr Baron den Segen der Kirche für ihre Gesandtschaft mögen alle ihre Vorstellungen sich verwirklichen lassen.

BaronPrunkhaus
09-10-08, 13:10
Oh, Herr Fortescue einen wunderschönen Abend, setzten sie sich doch, und vielen Dank für diese Pralinen, mir läuft schon jetzt das Wasser im Munde zusammen....

Lord_Fortescue
09-10-08, 13:11
Schnappt sich ein Glas vom Tablett und bringt dem Pfarrer auch noch eines mit... <span class="ev_code_BLUE">Seid gegrüßt Herr Lupos!</span>

BaronPrunkhaus
09-10-08, 13:13
Ah, Guten Abend Herr Pfarrer, es ist mir eine Ehre das die Kirche persöhnlich kommt, um das Werk zusehen, der Friede Gottes möge mit ihnen sein, jetzt aber kommen sie bitte mit in den Salon, und essen und trinken sie noch was.

calypso1960
09-10-08, 13:14
Sie begrüßt den Pfarrer und Lord Fortescue und freut sich, von so vielen charmanten Herren umgeben zu sein. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

BaronPrunkhaus
09-10-08, 13:16
Der Baron nimmt sich jetzt auch ein kleines Stück Weißbrot mit einem dünnen Stück Käse und dazu trinkt er auch ein bisschen von dem herrlichen Wein.

Lord_Fortescue
09-10-08, 13:17
<span class="ev_code_blue">Frau Calypso, erlaubt mir Euch diese Praline anbieten zu dürfen: Marzipan-Himbeercreme mit etwas Cherry, umgeben von feinster Milchschokolade!</span>

lupos55
09-10-08, 13:17
Danke Herr Lord Fortescue,köstlich dieser Tropfen

*Dann geht er mit Herrn Baron in den Salon,da sein Magen heftig knurrt.*

BaronPrunkhaus
09-10-08, 13:18
Wendet sich an den Bürgermeister, wissen sie schon wann die nächste Senatssitzung stattfinden wird?

calypso1960
09-10-08, 13:19
Danke vielmals mein lieber Lord, da kann ich nicht nein sagen. Sie wissen ja, ich liebe Ihre Köstlichkeiten. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Lord_Fortescue
09-10-08, 13:19
An den Pfarre gewandt: <span class="ev_code_blue">Nun, aber bitte stürzt Euch nicht sofort auf alle Pralinen! Schließlich hat der Baron keine Kosten und Mühne gescheut, ein festliches kulinarisches Mahl zuammenstellen zu lassen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif</span>

Freak-411
09-10-08, 13:20
<span class="ev_code_RED">Danke Herr Baron, scheint ein recht guter Tropfen zu sein, er mundet vorzüglich.
Frau calypso, die Kreation ist wahrlich gelungen!
Und Herr Fortescue ist auch wieder unter uns, sie haben aber eine gesunde Hautfarbe bekommen, man könnte fast meinen, sie wären wo anders gewesen.
Ebenfalls einen schönen Abend, wünsche ich Ihnen, Eure Exzellenz!</span>

BaronPrunkhaus
09-10-08, 13:20
Jedem dem, was ihm Recht ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Freak-411
09-10-08, 13:22
<span class="ev_code_RED">Nein, ich habe noch nichts von einem neuen Termin erfahren, es ist derzeit geschäftlich recht arbeitsreich an manchen Tag, es ist schwer zu planen, das ist mein Problem derzeit...</span>

donluther1981
09-10-08, 13:22
Donluther trifft verspätet aber doch mit seinem Geschenk ein. "Hallo Herr BaronPrunkhaus"sagt er dem Baron mit Hofknick wie sich das gehöt!

BaronPrunkhaus
09-10-08, 13:23
"Eure Exellenz"? Der Baron wundert isch, ihn England werden nur Bischöfe so angesprochen, hab ich was verpasst? , Herr Lupos sind sie etwa schon zum Bischof aufgestiegen, dann möchte ich sie rechtherzlich beglückwünschen, da hat der Heilige Vater der katholishcen Kirche ein Weise Entscheidung gehabt....

Lord_Fortescue
09-10-08, 13:24
<span class="ev_code_BLUE">Ihr habt vollauf Recht Herr Bürgermeister! Ich ergriff die Gelegenheit, eine Rundreise durch Europa zu machen um alte Bekannte aufzusuchen und mal wieder die alten Metropolen anzusehen... Im fernen Griechenland hat es mich dann besonders lange festgehalten, man kann dort ja bekanntlich kaum ein Haus bauen ohne vorher auf alte Grabstätten, Ruinen und Goldschätze zu stoßen... Wobei letztere tragischerweise immer öfter von den Grabräubern zuerst gefunden werden... </span>

BaronPrunkhaus
09-10-08, 13:25
Vielleicht wäre es gut wenn man mal ein frühzeitigen Termin ausmachen könnte, vielleicht hätten dann alle Zeit?

BaronPrunkhaus
09-10-08, 13:26
Oh, Herr Donluther Herzlich Willkommen, kommen sie doch auch in den Salon

calypso1960
09-10-08, 13:26
Sie sieht, wie der Pfarrer am Buffet steht und unschlüssig zwischen all den Gaumenfreuden hin- und herblickt.

Herr Pfarrer, wenn ich Ihnen diese leckeren Filetstreifen empfehlen darf, sie sind köstlich.

Freak-411
09-10-08, 13:30
<span class="ev_code_RED">Es wäre eine Idee Herr Baron, leider sind es immer die 'unvorhersehbaren' Termin, die mich bis Abends oftmals stressen. Meine Termine organisiere ich schon immer frühzeitig, aber leider kommt immer mal wieder etwas dazwischen, so dass am Ende doch wieder alles anders läuft, als man denkt.</span>

donluther1981
09-10-08, 13:31
Danke Herr Baron, aber vorher bitte ich sie alle einen Schritt mit nach draußen zu machen. Dort haben meine Schüler und ich ihr Geschenk aufgebaut, die Kinder wollten zwar was vortragen, aber die Eltern wollten das die Kinder nicht so spät alleine in Annoport unterwegs sind"sagt Donluther, läßt die Türen öffnen und zeigt dem BaronPrunkhaus mit tiefster Verbundenheit und aufrichtig seine Geschenke....

Lord_Fortescue
09-10-08, 13:32
<span class="ev_code_BLUE">Aha, Herr Donluther, es freut mich Euch wiederzusehen!</span>

lupos55
09-10-08, 13:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von calypso1960:
Sie sieht, wie der Pfarrer am Buffet steht und unschlüssig zwischen all den Gaumenfreuden hin- und herblickt.

Herr Pfarrer, wenn ich Ihnen diese leckeren Filetstreifen empfehlen darf, sie sind köstlich. </div></BLOCKQUOTE>

Danke Frau Calypso die werde ich probieren und dazu diese leckeren Kartoffeln und das Erbsen Gemüse sieht auch sehr gut aus.

donluther1981
09-10-08, 13:34
Vor der neuen Gesandtschaft stehen auf einer Holzbühne extra aus England angerreist, einen Frauenmusikgruppe "Spice Girls" Frauenmusikgruppe (http://de.youtube.com/watch?v=tiJTMWl8PIc&feature=related) Das Hauptgeschenk bekommt der BaronPrunkhaus aber erst nach ihrem Auftritt.

calypso1960
09-10-08, 13:35
Was donluther wohl mit uns vorhat fragt sie sich, schließt sich aber der Menge an.

Lord_Fortescue
09-10-08, 13:36
<span class="ev_code_BLUE">Oho! Diese Damen erscheinen mir als würden sie auch noch in 300 Jahren jung aussehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gifhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif</span>

BaronPrunkhaus
09-10-08, 13:37
Der Baron strahlt vor Freude, dort lagen wunderschöne, aber von Kindern gemalten gemälde, richtig Professionel mit einer spezielen Farbart, dann waren da noch wundershcöne, mit Silber verzierte Schnitzerein, verschiedene edle Kupferstiche, und soger eine kleine Vogelvoliere, aus einem edlen Holz, der Baron ist tiefst gerührt, was die Kinder für ihn gemacht haben.

BaronPrunkhaus
09-10-08, 13:39
Der Holzwagen wurde weggerollt, und auf einer Bühne kamen sogar englische Volksunterhalterinen...

Lord_Fortescue
09-10-08, 13:40
Bestaunt ebenfalls die Kunstwerke, die die Kinder dem Baron geschenkt haben... <span class="ev_code_BLUE">Herr Donluther, Eure Schüler sind ja handwerklich hochbegabt! Mir kommt gerade die Idee, Eure Schüler für einen Vormittag in die Bäckerei einzuladen, dann könnte ich mit Ihnen gemeinsam backen, möglicherweise für das Erntedankfest...</span>

calypso1960
09-10-08, 13:41
Sie betrachtet voller Freude die Geschenke, aber mit diesen "Gewürzmädchen" aus England kann sie sich nicht anfreunden.
Wie die schon aussehen, denkt sie bei sich, so halb ausgezogen. Na, das mag ja im fernen England so Mode sein. Gut, das wir hier in Annoport noch Sitte und Anstand haben.

Wie sie so um sich blickt fällt ihr auf, dass die Männer anscheinene anders denken http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

calypso1960
09-10-08, 13:42
Wohin sie auch blickt, die Herren stehen mit offenen Mündern da. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

Lord_Fortescue
09-10-08, 13:45
Bemerkt das erstaunte Gesicht von Frau Calypso und wendet verlegen den Blick von der Bühne weg...

BaronPrunkhaus
09-10-08, 13:45
Als die Damen dann abtretten, klatschen die Männer nocheinmal kräftig, und die Gäste gehen mit ihm wieder in den Salon, 3 Diener ziehen den schweren Wagen der geschänke der Schüler in den Salon, damit die herrlichen Werke nochmal begutachtet werden können

donluther1981
09-10-08, 13:47
"Herr Baronprunkhaus! Ich freue mich das ihnen die Geschenke der Kinder gefallen und ich hoff das ihnen auch die Frauenmusikgruppe aus England gefallen. Es war kein leichtes diese Gruppe zu bekommen, da sie um die ganze Welt reist. Nun aber möchte ich ihnen ein ganz besonderes Geschenk überreichen. Wie sie sich bestimmt erinnern, ist ihre Botschaft im vergangen Winter ja abgebrannt. Meine verstorbene Schwester Sandra sprang jedoch, was bisher nicht bekannt war, in die brennende Botschaft und hat unter Einsatz ihres Lebens ihre Adelstafel, mit Urkunde das sie Baron sind, sowie ein großes Familienbild ihrer Familie gerettet und ihn ROM restaurieren und reparieren lassen. Das brachte sie mir dann beim Seebebentag mit, bei der sie ihr Leben lassen mußte. Jetzt soll es wieder zum Besitzer"sagt Donluther und kann sich im Gedanken an seine Schwester Sandra die Tränen nicht verkneifen.

Anno_Thamia
09-10-08, 13:51
Völlig abgehetzt kommt Frau Thamia bei der Gesandschaft an und wird sogleich von der Dienerschaft in den Salon geführt.

Guten Abend Herr Baron,bitte entschuldigen sie meine Verspätung ich habe es leider nicht früher geschafft. Ein wundervolles Fest,was sie da arrangiert haben.

Sie begrüßt auch die anderen Gäste und läßt sich ein Gläschen reichen.

calypso1960
09-10-08, 13:52
Reicht donluther ein Taschentuch als sie sieht, das der Schmerz um seine geliebte Schwester ihn wieder übermannt.

donluther1981
09-10-08, 13:52
Das Klatschen überhöen die Spice Girls nicht und kommen noch einmal auf die Bühne und schreihen von der Bühne "HELLO BARONPRUNKHAUS. HOW ARE YOU? WE HAVE A SUPRISE FOR ALL THE PEOPLE IN ANNOPORT. ROBBIE COME ON. Da kommt plötzlich ein gut aussehender Mann mit einer hübschen Frau auf die Bühne Robbie Live (http://de.youtube.com/watch?v=1BdiAQmEaf0) So, aber nach dem Auftritt ist dann genug Musik!!

donluther1981
09-10-08, 13:54
"Danke Frau Calypso. Dürfte ich sie zu einem leichten Tanz auffordern?"fragt er ganz höflich und wischt sich die Tränen ab.

calypso1960
09-10-08, 13:55
Nun strahlen Ihre Augen, als dieser fesche junge Mann die Bühne betritt http://www.ubisoft.de/smileys/dancing_geek.gif
Selbst Frau Thamia kann sich ein Wippen mit der Fußspitze nicht verkneifen

Gerne nimmt Sie das Angebot von donluther an und fegt mit ihm über die Tanzfläche http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

BaronPrunkhaus
09-10-08, 13:57
Der Baron ist wahrlich den Tränen nahe als, er die legenderen nemen seiner Väter und Großväter sieht, als er dann noch das Bild sieht wo sein Großvater, der englische König persöhnlich, mit dem Ganzen Hoofstaat zusammen mit seinem verstorbenen Vater, und seinem Onkel fiert, ist er sehr berührt, das waren noch Zeiten im englisch-holländischen Krieg, es gab noch Anstand und Recht, und jetzt ist sogar eine holländerin auf dem Thron, naja die Zeiten haben sich geändert....

Anno_Thamia
09-10-08, 13:57
Sie ist regelrecht überwältigt,was sich der gute Donluther hat einfallen lassen,dieser Mann ist doch immer für eine überraschung gut.

BaronPrunkhaus
09-10-08, 13:58
Der Baron begrüßt Frau Thamia, und führt sie in den Salon...

donluther1981
09-10-08, 14:01
Donluther schreit kurz zur Bühne "Noch ein Lied für alle Frauen von Annoport" sieht den Baron, der jetzt mit den Tränen kämpft und der Robbie singt noch eins Robbie Feel (http://de.youtube.com/watch?v=p55xYxTcNIU&feature=related)

calypso1960
09-10-08, 14:02
Nach dem tänzchen mit donluther gesellt sie sich zu Frau Thamia und freut sich, dass endlich auch eine Dame anwesend ist.

Guten Abend Frau Thamia, schön das wir uns hier wiedertreffen. Hier, nehmen Sie zuerste einmal ein Schlückchen Champagner. Das beruhigt.

Anno_Thamia
09-10-08, 14:02
Sie wundert sich das das Paket noch nicht geliefert wurde,na der Karrenschieber müßte eigentlich gleich kommen.Ich hoffe doch das mein Geschenk den Baron erfreuen wird.Ich bin extra nach England gereist um den besten Maler zu beauftragen ein Bildnis der Königin zu malen.

Lord_Fortescue
09-10-08, 14:04
Begrüßt auch Frau Thamia und fordert sie auch zum Tanz auf, denn der Sänger legt jetzt erst richtig los...

donluther1981
09-10-08, 14:04
Während er mit Fr. Calypso tanzt, reißt er sich zusammen und sagt dann "Fr. Calypso, ich weiß nicht wie ich ihnen das sagen soll, aber ich muss es ihnen jetzt sagen: Ich fühle mich zu ihnen hingezogen und habe mich in sie verliebt!!!" http://forums.ubi.com/images/smilies/heart.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/heart.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/heart.gif

Anno_Thamia
09-10-08, 14:05
Einen guten Abend Frau Calypso ja danke ich nehme gerne ein Gläschen,schön das sie auch da sind,ich muß unbedingt in den nächsten Tagen mal bei ihnen vorbei schauen,ich brauche neue Vorräte,wenn blos nicht immer die Zeit so knapp wäre

Anno_Thamia
09-10-08, 14:06
Aber gerne doch verehrter Lord,für ein Tänzchen bin ich immer zu haben

Freak-411
09-10-08, 14:06
<span class="ev_code_RED">Meine verehrten Damen und Herren, entschuldigen Sie bitte meine Unpässlichkeit, aber Ich muss Sie leider schon verlassen. Ich war nach der Arbeit noch nicht einmal zu Hause. Ich bitte Sie, mich zu entschuldigen.</span>

donluther1981
09-10-08, 14:06
Für alle Verliebten und solche die es noch werden (http://de.youtube.com/watch?v=S7mZ5Y6OuH0&feature=related)

calypso1960
09-10-08, 14:06
Sie errötet zutiefst, als sich donluther ihr offenbart.
Mein werter Herr, sind Sie sich da ganz sicher? Ich denke eher, aus Ihnen spricht der Wein. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

BaronPrunkhaus
09-10-08, 14:07
http://www.meister-uwe.de/Bilder/1701Introbilder/slides/Koenigin.jpg Der Baron sieht das herrliche Bild der Königin uns ist sichtlich erfreut.

donluther1981
09-10-08, 14:08
Donluther gibt dem Bürgermeister die Hand und sagt "Herr Bürgermeister, ich möchte ihnen noch kurz sagen, dass jeder Mensch Fehler macht, also auch ich und mich dafür entschuldigen"

BaronPrunkhaus
09-10-08, 14:08
Der Baron verabscheidet den Bürgermeister und wünscht ihn noch ein schönes Wochenende...

Anno_Thamia
09-10-08, 14:08
Na wenn man den Donluther und unsere Frau Calypso so tanzen sieht,da kann man schon auf einige Gedanken kommen.........wer weiß wer weiß http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Freak-411
09-10-08, 14:10
<span class="ev_code_RED">Herr DonLuther, es zeugt von Größe, Sich dies einzugestehen. Selbstverständlich bin auch Ich nicht unfehlbar. Dieses Privileg ist unserem Herrn allein zu teil.
Ich verabschiede Mich, meine Herren und Damen, ich wünsche noch einen angenehmen Abend!</span>

donluther1981
09-10-08, 14:11
Nein, aus mir spricht nicht der Wein, den getrunken habe ich noch nichts heute. Und wenn dann kennen sie Fr.Calypso sicherlich das Sprichwort "Die Wahrheit liegt im Wein!" Ich habe mich die ganze Zeit bis jetzt zurückgehalten, aber irgendwann muss man einfach sagen, was man Fühlt."sagt Donluther und blickt ihr tief in die Augen.

lupos55
09-10-08, 14:11
Ähmmm auch ich lieber Baron muss zu meinen Büchern zurück ja die Pflicht ruft,eine schöne Feier wünsche ich noch.

calypso1960
09-10-08, 14:14
Nach dem Tänzchen mit donluther gesellt sie sich wieder zu Frau Thamia.

Ja, meine Liebe, Sie sollten wieder bei mir vorbeischauen. So viele neue Düfte habe ich kreiert, die sicherlich Ihre Nase erfreuen werden.
Und ich benötige unbedingt wieder etwas Geschmeide. In Ihrer Auslage habe ich schon diese schönen Perlen bewundert.

BaronPrunkhaus
09-10-08, 14:15
Ihre Exzellenz, oder welchen Titel sie jetzt haben, ich wünsche ihnen einen schönen Abend

Lord_Fortescue
09-10-08, 14:16
Verabschiedet sich auch vom Pfarrer und dem Bürgermeister...

Anno_Thamia
09-10-08, 14:18
Nur habe ich diese nicht selbst angefertigt,sondern einige aus England mit gebracht,ich habe dort einen Goldschmied kennen gelernt.Oh man ich kann ihnen sagen was der für wundervolle Geschmeide hatte ,da bin selbst ich blaß geworden.Ich habe einige Stücke erworben,die werden ihnen bestimmt gefallen

donluther1981
09-10-08, 14:18
Nach einem sehr innigen Tanz mit Fr.Calypso trinkt er mit dem Baron im Saloon ein echtes englisches Beer, das er ihm mitgebracht hat, hält aber Abstand, da er weiß, was beim letzten Mal passiert ist.

calypso1960
09-10-08, 14:18
Sie geht noch einmal zu donluther und sagt ihm, wie sehr Sie sich über sein Kompliment freut.
Aber nun muss sie sich nach Hause begeben, denn es ist spät geworden und Candy wartet schon sehnsüchtig auf ihre Heimkehr.

calypso1960
09-10-08, 14:21
Werter Baron, ich möchte mich langsam auf den Heimweg machen und nicht versäumen, Ihnen nochmals für die Einladung zu dieser überaus prächtigen Eröffnung zu danken.
Es war ein schöner Abend mit einer ausgesuchten Gästeschar. Danke, dass ich dabeisein durfte.

Sie verabschiedet sich auch noch von den anderen Gästen und versäumt nicht, vom Buffet noch einige Scheiben Rindfleisch für Candy mitzunehmen.

donluther1981
09-10-08, 14:24
Extra für Lord_Fortescue von Annoport, und nur möglich wenn der Bürgermeister und eure Exellenz schon weg sind... Have more Fun (http://de.youtube.com/watch?v=TYleg-dOjuM)

BaronPrunkhaus
09-10-08, 14:24
Der Baron sieht die heimischen Goldschmiedewerke, sie sind wahrlich serh schön geworden, erbedankt sihct sehr bei Frau Thamia dafür uns stellt die Werke gleich auf den Kamin im Salon, in den Kamin eingefertigt sind ja schon die Wunderschönen Goldschmücke der Frau Thamia

Anno_Thamia
09-10-08, 14:25
Frau Thamia wendet sich dem Buffet zu ,tja nur was nimmt man,die Auswahl ist so riesig das einem fast schwindlich wird,also von dieses und jedes ein Häppchen.Hm wie köstlich

BaronPrunkhaus
09-10-08, 14:25
Der Baron bedankt sich auch nochmal bei Frau Calypso das sie da war, und feiert jetzt noch ein bisschen...

donluther1981
09-10-08, 14:26
"Fr.Calypso, danke dass sie da waren. Vielleicht können wir unser Gespräch in naher Zukunft mal in Ruhe besprechen"sagt er, drückt ihr einen höflichen Wangenkuss auf und dank ihr für alles.

Lord_Fortescue
09-10-08, 14:28
Wünscht Frau Calypso einen guten Heimweg...

Anno_Thamia
09-10-08, 14:29
Der Bissen bleibt ihr fast im Halse stecken oh schreck was sehen denn ihre Augen da wo kommt denn diese Dame her?Ob sie hier wohl richtig ist?Hm,na wenn es den Herren gefällt mir solls recht sein

Anno_Thamia
09-10-08, 14:34
Auch Frau Thamia verabschiedet sich jetzt vom Baron und dankt ihm für das herrliche Fest,leider warten heute noch ein paar Geschäfte auf sie ,die nicht warten können.
Sie wünscht allen noch einen angenehmen Abend.

donluther1981
09-10-08, 14:34
So, jetzt aber keine überraschungen mehr"denkt sich Donluther und lacht laut über das rote Gesicht von Lord_Fortescue. "in meiner Heimat würde man sagen "Gell, damit habens jetzt nicht gerechnet"sagt Donluther zu selbigen und klopft ihm auf die Schulter. Auch der Baron ist trotz seiner stehts staattragenden Haltung nicht um einen Blick verwehrt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

donluther1981
09-10-08, 14:35
Einen wunderschönen Abend noch Fr. Anno_Thamia.

BaronPrunkhaus
09-10-08, 14:37
Der Baron verabscheidet sich jetzt auch von Annno Thamia, so langsam wir er auch müde...

donluther1981
09-10-08, 14:40
Herr BaronPrunkhaus. Auch ich werde mich langsam verabschieden, ich hoffe jedoch ihnen mit den Darbietungen und den Geschenken der Kinder sowie den Sachen aus der alten Botschaft ihnen eine Freude gemacht zu haben?"fragt er andächtig und macht sich auf den Heimweg.

BaronPrunkhaus
09-10-08, 14:42
Ja, nochmals Vielen Dank, ich werde mich jetzt auch zur Ruhe begeben, und noch ein bisschen aufräumen, und aufräumen lassen, einen Guten Abend noch!

Lord_Fortescue
09-10-08, 14:52
Verabschiedet sich nun ebenfalls vom Baron und stellt nebenbei fest, dass von seinen Pralinen nicht eine einzige über geblieben ist

romanwerber
16-10-08, 05:20
Werter Herr Baron!
Das Handelshaus in London ist eröffnet. Ich erwarte noch eine Nachricht von Euch, ob Ihr selbst hier nach London geht und die Vertretung leitet oder ob Ihr hier einen Vertreter für Euch ernennt. Was sicher günstiger wäre, denn bei einer Seereise von jeweils einer Woche müßtet Ihr Eure Geschäfte auf Annoport sicher viel zu oft vernachlässigen. Mein Vertreter hier wird ein Herr Samuel Montague sein, den ich erwarte. Ich selbst werde in zwei bis drei Tagen mich auf die Reise nach Neapel wagen.

Es grüßt Euch Euer

Untertänigster Diener
Roman Werber, Gilden- und Ziegelmeister der Stadt Annoport

BaronPrunkhaus
24-10-08, 12:45
Nun stehen 2100 Soldaten im Dienste des Barones vor der Gesandtschaft.

BaronPrunkhaus
24-10-08, 16:04
Der Späher alamiert sofort den Baron und Genaral Houdtion, sofort gehen die Soldaten in Richtung anderes Ende von Annoport.

BaronPrunkhaus
24-10-08, 16:34
Die Soldaten des Barones sind von der Bergen nun bei Der Gesandtschaft angekommen, sofort verschanzen sie sich, so das nur noch das Gewehr und die Augen, aus dem Fenster schauen, oben auf dem Balkon stehen auch Soladten in Stellung, jetzt geht es um die letzte schlacht, vor ihnen steht die 7 Fache übermacht, es ist fast unmöglich...

http://img238.imageshack.us/img238/8632/127584ighf5.th.jpg (http://img238.imageshack.us/my.php?image=127584ighf5.jpg)http://img238.imageshack.us/images/thpix.gif (http://g.imageshack.us/thpix.php)

... nach 5 Minuten, als Diegos Truppen angekommen hat beginnt ein blutiger Kampf in der Gesandtschaft, der Baron ist am Ende seiner Kräfte...

BaronPrunkhaus
24-10-08, 16:50
Es läuft ganz gut, er hat nur etwa 60 Männer in den letzten 10 Minuten verloren der gener 600, tzrotzdem steht es jetzt immer noch 550 gegen 3900.

BaronPrunkhaus
24-10-08, 16:57
Mit Schrecken bemerkt der Baron das die feindliche Artilerie engetroffen ist, doch bevor die seine Gesandschaft und ganz Annoport zerstoren konnte hisste er lieber die weiße Flagge.

20 Schwarze Männer stürmen in die Botschaft, holen den Baron und die ganzen 3900 Mann sammt des gefesselten Baron rennen, oder werden zu den Bergen gerbacht und wollen schnell wieder verschwinden...

romanwerber
28-10-08, 16:07
Roman, der bei der Gesandtschaft nach dem Baron fragt, höt von einem überfall auf eben dieselbe und dass der Baron seitdem verschwunden ist. Wahrscheinlich entführt, jedoch ist noch keine Lösegeldforderung bei irgendjemanden eingegangen. Roman findet das alles sehr merkwürdig. Roman geht wieder nach Hause, mit der Absicht, Herrn Ramirez einen Brief zu schreiben.

romanwerber
30-10-08, 03:18
Ein Bote des Herrn Roman gibt eine Nachricht seines Herrn ab, in dem Roman darum bittet, sofort durch die Dienerschaft benachrichtigt zu werden, sobald es Nachrichten vom Herrn Baron gäbe.

BaronPrunkhaus
30-10-08, 09:44
Ein wütender, einbeiniger Leutnant streit den Boten des Herrn Werber an:

"Bist du Blind oder was siehst du nicht was geschehen ist, die ganze Botschaft ist nur noch eine Ruine, Leid kam, Krieg kam, Blut kam, Tot kam, und du? Du hast geschlafen im Hause deines Herrn, Herr Werber, friedlich, und ruhig doch oben in den Bergen, kamen mehr Menschen um als je in der Neuen Welt umgekommen sind, der Baron wurde gefangen genommen, von so einen italienisch, französischen Tyrann, wenn wir Glück haben höen wir überhaupt noch ein Wort von ihm, ich denke nämlich der wurde schon längst in Frankreich hingerichet, und du, Du hast geschlafen!"

Der Bote ist sehr erschrocken und rennt sofort weg, er konnte ja nichts für das Unglück was passiert ist....

romanwerber
18-11-08, 14:24
Roman kommt vorbei und fragt nach des Herrn Baron Befinden. Er hoffe, dass der Herr Baron noch über alle Gliedmaßen befinde und sich auch noch sämtliche Ohren und Finger in seinem Besitz befänden. Er richte ihm die besten Genesungswünsche aus. Roman eilt weiter.

BaronPrunkhaus
18-11-08, 14:30
Der einbeinigeLleutnant schreit wieder Roman an, auch er hat noch nicht mitbekommen das sich der bewusstlose Baron beim Hafenlagerhaus befindet, doch bevor der Leutnant ihn Schwung kommt eilt Roman erschrocken weg...

calypso1960
19-11-08, 05:08
Sie klopft an die Tür, aber nur der Diener öffnet und teilt ihr mit, dass sich der Baron hoch im Hafenlagerhaus befindet. Dort wird er vom Hafenmeitster versorgt, da er noch zu schwach ist, zur Gesandtschaft getragen zu werden.

Bitte geben Sie dem Baron dieses kleine Paket, wenn er hier eintrifft, es beinhaltet einige wohlriechende Düfte und Schaumbäder. Mögen sie dem Baron helfen, die unsäglichen Tage der Entführung besser zu verschmerzen und schnell wieder auf die Beine zu kommen.
Ein Glück, dass er ansonsten doch hoffentlich unversehrt an Köper und Geist hier eingetroffen ist. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

romanwerber
08-12-08, 04:41
Einladung (nur für die Mitglieder der Gesellschaft) zur Versammlung der Grossen Handelsgesellschaft zu Annoport am 16. Dezember gegen die achte Stunde des Abends:

Tagungspunkte:

1.Erhöhung des Gesellschaftskapitals der Gesellschaft auf 5.000 Taler durch eigene Mittel, nicht durch Zuschuß der ihr Kapital bereits eingebracht habenden Mitglieder und damit Neueintragung im Gildenbuch.
2.Berichterstattung Frau Anno Thamia für Neapel, Lord Fortescue für Malta, Roman Werber für London sowie über den Erwerb des Weingutes della Rovere, gegebenenfalls eigene Rechenschaftsberichte für die selbst betriebenen Unternehmungen (Baron Prunkhaus u. w.)
3.übertragung der Fischerhütte von Herrn Thunnes, der seit langem verschollen ist, auf die Gesellschaft und Löschung seines Anteils an der Gesellschaft. Feststellung der Vermögenswerte der Gesellschaft überhaupt.
4.Feststellung der überhaupt vorhandenen Vermögenswerte der Gesellschaft
5.Wie soll es weitergehen mit der Gesellschaft, welche Unternehmungen sollen geplant werden?

Tagungsort: Haus zum Goldenen Ziegel

Wer nicht teilnehmen kann, reicht seine Zustimmungen und Ablehnungen begründet im Haus zum Goldenen Ziegel ein oder beauftragt jemanden, für ihn teilzunehmen, auch das bitte vorher mitteilen. Wer sich nicht meldet, wird durch Herrn Werber vertreten.

Roman Werber

romanwerber
10-12-08, 13:08
Roman kommt zur Gesandtschaft und wirft dem Baron eine Nachricht ein, dass er in London immer willkommen sei, schließlich gäbe es eine Zusammenarbeit ja mit Frau Anno Thamia in Neapel, mit Lord Fortescue in Malta und eben mit dem Herrn Baron auch in London, die Handelsvertretungen stünden allen offen.

Roman eilt weiter.

romanwerber
12-12-08, 03:56
Roman wirft dem Herrn Baron eine weitere Nachricht ein:

Hochgeschätzter Herr Baron,

es wird noch in diesem Monat eine Versammlung des Rates der Stadt Annoport geben, bei der die Ratsmitglieder entscheiden sollen, was mit den seit dem Beben in Trümmern liegenden Grundstücken geschehen wird.
Als Vorarbeit benötige ich von Ihnen die Auskunft, was mit den Ihnen gehöenden Grundstücken: Marmorsteinmetzhaus, Botschaft und Gesandtschaft geschehen wird. Welches Grundstück wird von Ihnen wieder aufgebaut, was ist Ihr zukünftiger Wohnsitz? Die Nachricht dazu bitte an das Haus zum Goldenen Ziegel zustellen.
Untertänigst
Roman Werber, Gilden- und Ziegelmeister der Stadt Annoport

BaronPrunkhaus
12-12-08, 07:04
Die Botschaft wurde in der Zeit weitesgehend wieder aufgebaut, der einbeinige Leutnant ist vorgestern gestorben, und ein Hauptmann übernam die Füherrolle...


* * *

Nun taucht wieder der Baron auf, einige Veteranen kannten ihn noch und reiben sich die Augen, wenig später bricht jubbel aus.
Der Baron wird mit allen militärischen Ehren in die Gesandtschaft geführt, er legt sich auf das Sofa im Salon und wird dann den restlichen Vorräten ernährt, doch dies sind knapp es herrscht Hunger noch immer sind in der Gesandtschaft etwa 600 Soldaten, der Baron lässt einen Boten zu Frau Calypso eilen, und sagt seinen Dienern er will jetzt ruhen und bitte darum das er in 3 Stunden geweckt wird, so das ihm dann Bericht erstattet wird...

romanwerber
15-12-08, 13:42
Werter Baron Prunkhaus, durch einen Fehler meinerseits ist ein falsches Datum in die Einladung zur Versammlung gelangt. Da ich morgen abreise, wird ein Protokoll erstellt und Ihnen zugeschickt, da ich mich ab morgen auf eine Reise nach Sarottini begebe.
Ihnen freundliche Grüsse
Ein schusseliger Roman