PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Soundprobleme mit der Demo



Sparkplug666
03-03-09, 14:37
Hallo!

Ich habe einige Soundprobleme mit der Demo. Der Sound knistert und laggt teils recht stark. Das ist insofern nervig, als dass die Trainingsmission erst richtig beginnt (bzw. jedes Missionsziel überhaupt) wenn die Einführung durch die Offiziere beendet ist, die dafür vorgesehene Sounddatei also abgespielt ist. Durch diese laggs wird diese jedoch auf 3fache länge gezogen.

Auch werden Effekte wie gezündete Raketen erst spät abgespielt. Wenn ich beispielweise eine Multi-Shot-Rakete abfeuere, sehe ich wie die 4 Raketen gezündet werden und erst 1-2 Sekunden dannach höre ich den Soundeffekt. Selbst im Menü und sogar in der Vorschau (!) habe ich diese Soundlaggs. Man kann sich diese vorstellen wie ein Flashvideo welchse ein wenig schneller abgespielt wird als es geladen wird.

Komischerweise laufen alle Grafischen Darstellungen vollkommen ohne Laggs (was bei meinem System durchaus keine Selbstverständlichkeit ist, vor allem wenn man fast alle Einstellungen gemaxt hat!)

Mein System:

Intel Pentium 4 2,8GHz
Nvidia Gforce 7600GT 256MB
Creative SB X-Fi XtremeGamer, Treiberversion 2.18.8
2GB Ram

Sollten erstmal die wichtigsten Daten sein. Natürlich sind alle Treiber auf neuestem Stand!

Grüße

Sparkplug666
03-03-09, 14:37
Hallo!

Ich habe einige Soundprobleme mit der Demo. Der Sound knistert und laggt teils recht stark. Das ist insofern nervig, als dass die Trainingsmission erst richtig beginnt (bzw. jedes Missionsziel überhaupt) wenn die Einführung durch die Offiziere beendet ist, die dafür vorgesehene Sounddatei also abgespielt ist. Durch diese laggs wird diese jedoch auf 3fache länge gezogen.

Auch werden Effekte wie gezündete Raketen erst spät abgespielt. Wenn ich beispielweise eine Multi-Shot-Rakete abfeuere, sehe ich wie die 4 Raketen gezündet werden und erst 1-2 Sekunden dannach höre ich den Soundeffekt. Selbst im Menü und sogar in der Vorschau (!) habe ich diese Soundlaggs. Man kann sich diese vorstellen wie ein Flashvideo welchse ein wenig schneller abgespielt wird als es geladen wird.

Komischerweise laufen alle Grafischen Darstellungen vollkommen ohne Laggs (was bei meinem System durchaus keine Selbstverständlichkeit ist, vor allem wenn man fast alle Einstellungen gemaxt hat!)

Mein System:

Intel Pentium 4 2,8GHz
Nvidia Gforce 7600GT 256MB
Creative SB X-Fi XtremeGamer, Treiberversion 2.18.8
2GB Ram

Sollten erstmal die wichtigsten Daten sein. Natürlich sind alle Treiber auf neuestem Stand!

Grüße

der-blaue-max
04-03-09, 08:35
Ich nutze auch eine SB X-Fi Gamer
habe die gleichen Probleme mit den neusten Treibern!!! (Rechner vor ca. 3 Wochen neu aufgebaut)

System:
Intel Pentium C2Q (4x3000Ghz)
Nvidia 260gt²
4000 Gigs
X-fi Soundblaster
Windows Vista Ultimate....

Wie gesagt, habe die gleichen Probleme, die Du beschreibst, besonders die Sound Laggs!!!

Zweites Problem: Joystick X52pro funtioniert nicht mit dem Spiel!!

Sparkplug666
04-03-09, 13:06
Gott sei dank jemand mit dem gleichen Problem! Das heißt dann wohl, dass Ubi da nochmal ein wenig schrauben muss http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

k3nschi
04-03-09, 13:10
Habe auch die X-Fi XtremeGamer Soundkarte (Unter Vista) und nutze eine ältere Treiberversion (2.10.57 vom Lautstärken Regler und unter Geräte-Manager 6.0.1.1272) und habe keine Soundprobleme.

Sparkplug666
04-03-09, 13:31
Hast du uns da vielleicht einen Link? Einen Versuch ists wert http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gibts da irgendwas beim downgraden zu beachten?

der-blaue-max
04-03-09, 14:16
Habe Hawx aus dem Grund fom Rechner geschmissen.

Nun habe ich gelesen, daß die x-fi teilweise "zu gut" für einige Spiele ist!
Darum soll man in der Systemsteuerung irgendwo unter:

Sound / Erweitert.....

Die Quallitat auf: CD stellen.
Also 16bit 44100Hz

Kann das mal bitte Jemand testen, habe keine Lust mir nocheinmal Hawx zu saugen, und dann wieder die Fehler zu haben!!

Das gleiche Problem soll auch CoD World at War haben!!! Damit soll man es lösen können?!?!?

Ansonsten ist Hawx mit diesem Soundproblem für mich gestorben!!

Bitte um Rückmeldung!!!!!!!

k3nschi
04-03-09, 14:41
hab bei CoD5 und HAWX keine probs mit meinen treibern. ich könnt sie theoretisch bei rapidshare hochladen, wenn ihr die wollt und es testen möchtet.

Beim downgraden wäre zu beachten alle alten treiber vorher zu deinstallen.

Sparkplug666
04-03-09, 14:42
Kannst du mir vielleicht die Quelle angeben? Das könnte wahrlich die Lösung sein. Gab ja schon enige Probleme bei Games mit der Soundbeschleunigung.

Grüße

k3nschi
04-03-09, 14:43
wen oder was meinste mit quelle?

Sparkplug666
04-03-09, 14:47
Ahhhh ich meinte natürlich max http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Hast wohl gepostet wärend ich schrieb^^

der-blaue-max
05-03-09, 03:54
Nen Link hab ich gerade nicht zur Hand, Google mal unter ( World at war Patch 1.2 no sound x-fi) Etwas suchen, da wird das beschrieben!!

Ist keine große Sache und mit einem Klick rückgängig zu machen.
Wie gesagt: Irgendwo unter Systemsteuerung/Sound/Erweiterte Einstellung!!!!

Einfach mal die Bitrate von 24 auf 16 stellen
und die Herzzahl auf CD Quallität 44100Hz.
Das war es schon....

Würde es selber testen, habe aber wegen dem schlechten Sound Hawx von der Platte geschmissen!!!

Würde mich freuen, wenn das mal Jemand testet!!!

Sparkplug666
05-03-09, 04:58
Ich find die Einstellung einfach nicht oO

Wir reden schon von Windows XP?^^

Grüße

der-blaue-max
05-03-09, 10:36
Ne Vista......
Sollte die Option aber auch unter XP geben!!!

Schaust Du da Klick----->>


http://img91.imageshack.us/img91/8177/sound.th.jpg (http://img91.imageshack.us/my.php?image=sound.jpg)

Sparkplug666
05-03-09, 12:36
Nope, diese Einstellung scheint es in XP nicht zu geben. Finde auch nichts im Soundtreiber direkt =/

der-blaue-max
05-03-09, 13:59
Hab mir die Mühe gamacht das Spiel neu zu laden!!

Die Einstellung bringt absolut gar nichts
DX9 Modus DX 10 Modus mit der Creative x-fi und Vista nur Soundaussetzer und Knacken!!!
Absolut nervig!!!

Hat noch Jemand eine Lösung für nervige Soundprobleme in Vista!!

Anzumerken ist hier noch, das alte Games wie z.B. IL-2 ohne Soundprobleme laufen!!!!!

k3nschi
05-03-09, 14:20
wie gesagt, ältere treiber probieren?

der-blaue-max
06-03-09, 00:18
Würdest Du Ihn hochladen??? oder hättest Du einen Link??

Danke

Ach ja ist der für Vist oder Xp

der-blaue-max
10-03-09, 13:28
Muß das hier nocheinmal hochbumpen!!!!

Also es sieht nun so aus, und möglicherweise kann mir jemand sagen wieso:

Ich habe meine teure Creative x-fi ausgebaut und alle Treiber entfernt. Lasse die Demo mit dem Onboardsound ( Realtek 1200) laufen und alles is5t o.k.!!!
Können die von Creative keine anständigen Karten mehr bauen, was soll das??????

Wisst Ihr woran das liegt??

k3nschi
10-03-09, 14:47
Also, wenn du "NUR" bei HAWX nen Soundbug hast, wird es wohl kaum an Creativ liegen. Warscheinlich hat HAWX nen Problem mit EAX, was halt nur Creativ hat. Würde ich mal sagen.

Drapenot
18-03-09, 14:37
Also ich hab stinknormalen onboard sound und hab aber das selbe Problem auch.
Sieht wohl nach nem etwas größeren Problem aus.
Ist auf jedenfall ziemlich nervig!

knokk
19-03-09, 10:30
îch habe auch stinknormalen onboard-sound und auch hin und wieder solche sound-aussetzer und "lags". hin und wieder und im prinzip stört es nicht wirklich...was mir aber sorgen bereitet, ist die tatsache, dass ich überhaupt keine funksprüche höre. null, niente...
dabei sind diese reatek-hd 5.1 onboard-chips doch eigentlich recht verbreitet...
auf einem anderen pc mit garantiert vorsintflutlichem onboardsound besteht das problem nicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Trigger1983
19-03-09, 14:49
Greetz@ALL!

Also ich besitze eine Speedlink C-Media XXX völlig egal und bei sind die Soundprobleme keine LAGS sondern - ab einem bestimmten Moment wärend des Ladebildschirmes höre ich auf einmal voll laut das Dröhnen/Rauschen der Triebwerke und kann kein Wort der Dialoge verstehen, weil es so laut ist!-> Die Karte unterstützt auch EAX das ist nicht nur Creative vorbehalten Jungs, g - auf jeden Fall denke ich, das es seitens UBISOFT ein Problem ist, hatte die gleichen Probs schon bei der DEMO und dachte naja, bei der Vollversion wirds sicher besser - aber nischt is, selbige Leiden immernoch - Kundensupport von Ubisoft ist derzeitig nicht erreichbar, weil die Seite jedesmal abkackt und etc....

Tja, die Onbordkarten werden auch entweder EAX + 2.0 oder DirectSound3D, Audio3D 1.0, Xear3D, CRL3D oder ähnliches unterstützen... ich denke es liegt an den Soundkonfigurationen des Spiels - ich mein... bei welchem Spiel läßt sich bitte NICHT einstellen, ob "SOFTWARE" oder "HARDWARE" nutzen, bzw. 5.1+ SurruondSound oder Stereo... das fehlt doch total! Da wurde etwas vergessen, wenn ihr mich fragt... vollkommen schlechte Vorstellung!

EAX&co. sind gängige Soundconverter und die sollte Ubisoft auch getestet haben...oder was?!

Naja, das ist jedenfalls ein Thema, das Ubisoft schnellstens in den Griff bekommen muß, denn alle anderen Games laufen auch mit dem netten 3D Sound!


Greetz@ALL!-> Euer Cyber!-> Ich bin raus!

Fettgriffel
12-04-09, 14:01
Hallo auch mal,

bei mit tritt das gleiche Problem auf in der Demoversion. Nun habe ich mal statt meiner Standard-PCI-Soundkarte von Creative eine USB-Karte von Speedlink probiert: mit dem gleichen Ergebnis. Auch hier läuft die Demomission anfangs noch korrekt, läuft dann soundtechnisch aber aus dem Ruder, sobald einige Einheiten auf der Bildfläche erscheinen (Verzögerte Wiedergabe, etliche "Sound-Loops" etc.).

Nun hat sich hier ja seit dem 19.03. nichts mehr getan. Habt ihr das Problem in den Griff bekommen? Wenn ja, wie? Hat evtl. der zwischenzeitlich erschienene Patch 1.01 geholfen? Ich stehe noch VOR der Kaufentscheidung und würde gerne wissen, was mich nach dem Geldausgeben erwartet...

Thanx & Gruß
L.

knokk
13-04-09, 08:28
bei der realtek onboard-karte half es, im "treiber-programm" der karte von 5.1 auf stereo runterzuschalten, um die funksprüche hörbar zu machen. sound-lags, loops etc. gibt es da aber weiterhin, die stören aber beim spielen kaum...

in meinem fall erklär ich dieses gehadspel mal damit, dass realtek-onboard-sound ungefähr verdammt billig ist und vielleicht einfach zu wenig rechenkapazität o.ä. vorhanden ist, der rest meines pcs ist ha auch nicht gerade state-of-the-art

ein problem mit überlauten umgebungsgeräuschen und realtek-karten gab es auch z.b. bei mirror's edge, was sich dort per treiber-update beheben ließ

Trigger1983
14-04-09, 05:26
Hallo zusammen!

@"Fettgriffel"->

Klar habe ich's in den Griff bekommen, es gibt unterschiedliche Treiber für die Speedlink Soundkarte. Einerseits der von der offiziellen Seite und dann gibt's noch die Variante, wo Du nach dem Soundchipdaten gehst - diese Variante half bei mir... neuster Treiber = alles wieder in Ordnung, g.

Greetz@AALL!