Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 151

Thema: Lehrfilmabteilung: Bf 110 / Ju 88 / Ju 87 / He 111 | Forums

  1. #91
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    13

    Wunderbar

    Hi nadazero,

    muss sagen, deine Vids sind super und lehrreich. Ich habe viel gelernt, ohne diese Videos wüsste ich vieles noch gar nicht. Mach bitte weiter so.

    Wäre es möglich auch die Stuka zu implementieren? Mit allen drum und dran.
    Start
    Bombeneinstellungen
    Sturzflug
    Landung

    Dies wäre echt toll.

    Danke und ran an den Feind

    LC
    Zitieren Zitieren

  2. #92
    Forum Veteran Avatar von csThor
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    3.044
    Bei der Stuka gibt es noch zwei Probleme, einen Bug und einmal das simple Fehlen eines wichtigen Instrumentes. Verbuggt sind die Radbremsen, weswegen das Aufwärmen des Triebwerks eine ziemlich haarsträubende Aktion ist. Und was fehlt ist schlichtweg der Zündschaltkasten, mit dem der Flugzeugführer die Zündereinstellungen der Abwurfwaffen auf die gewählte Angriffstaktik (Sturz oder Tiefangriff) einstellen konnte. Momentan kann man bei der Stuka nur im FMB bzw online vor der Mission die Zünder auf eine Angriffsart einstellen ... etwas unflexibel.

    Ansonsten ist der Vogel aber fliegerisch kein Problem.
    Geändert von csThor (20-02-12 um 13:47 Uhr)
    Zitieren Zitieren

  3. #93
    Junior Mitglied Avatar von Willy_Winter
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    72
    was auch fehlt ist die Einstellung des Rücktriftwinkels am Lotfe, das Ziehlkreuz zeigt ja in Standardeinstellung den Einschlagpunkt im luftleeren Raum, daher schlagen die Bomben im Spiel bei korrekten Einstellung zu kurz ein, weil keine Eingabe des Luftwiderstand in R% statfindet..
    L.Div.8/1 "Der Bombenwurf" sagt ja als Beispiel, das eine SC250 aus 4000m Höhe und 300Kmh geworfen, rund 300m nach hinten driftet...
    je grösser die Höhe und je grösser die Geschwindigkeit, desto grösser die Rücktriftstrecke

    habs mehrfach getestet...und da ja 1C die ballistik so schön real berechnet hat, fehlt diese Einstellung einfach... sieht man am besten mit der Ju88 auf 4000m , denn Salvenabwurf, also alle auf einmal, 4* 250kg und 28*50kg, da sieht man die 50er schön nach hinten abtreiben und recht weit nach hinten versetzt, einschlägt, oder bei der H111, wie die Bomben erst pendeln und dadurch recht weit nach hinten driften und daher recht weit hintern anvisierten Punkt (in Flugrichtung gesehen) einschlagen
    Geändert von Willy_Winter (20-02-12 um 14:53 Uhr)
    --------
    Asus P5B-E Plus
    C2D E7300 @3.4 Ghz
    6 GB DDR2 @800 Mhz
    EVGA GTX 560 Ti SC 1GB DDR5
    Win7/64 Ultimate
    24" TFT
    Zitieren Zitieren

  4. #94
    Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    493
    Dieses mal habe ich die Fiat Br.20M ausprobiert. Die Startup-Prozedur ist etwas langwierig, weil das Aufwärmen knapp 15 Minuten dauert. Fliegen ist relativ einfach und das Bombenzielgerät ist simpel. Einige Hebel wie z.B. der Schub gehen andersrum ...
    Daß z.B. der Gashebel verkehrt herum funktioniert hat liest sich erst mal so harmlos an.

    Laut Hans-Werner Lerche "Testpilot auf Beuteflugzeugen" hatte das für Piloten die nicht daran gewöhnt waren dramatische Folgen. Nicht nur Flugunfälle sondern das Starten und Landen war dadurch erschwert und erforderte höchste Konzentration.
    Man nannte das "die italienische Gashebelei".
    Geändert von JG2funkmech (20-02-12 um 19:22 Uhr)
    Zitieren Zitieren

  5. #95
    Kam, sah und tippte Avatar von nadazero
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    215
    Zitat Zitat von Willy_Winter Beitrag anzeigen
    was auch fehlt ist die Einstellung des Rücktriftwinkels am Lotfe, das Ziehlkreuz zeigt ja in Standardeinstellung den Einschlagpunkt im luftleeren Raum, daher schlagen die Bomben im Spiel bei korrekten Einstellung zu kurz ein, weil keine Eingabe des Luftwiderstand in R% statfindet..
    L.Div.8/1 "Der Bombenwurf" sagt ja als Beispiel, das eine SC250 aus 4000m Höhe und 300Kmh geworfen, rund 300m nach hinten driftet...
    je grösser die Höhe und je grösser die Geschwindigkeit, desto grösser die Rücktriftstrecke

    habs mehrfach getestet...und da ja 1C die ballistik so schön real berechnet hat, fehlt diese Einstellung einfach... sieht man am besten mit der Ju88 auf 4000m , denn Salvenabwurf, also alle auf einmal, 4* 250kg und 28*50kg, da sieht man die 50er schön nach hinten abtreiben und recht weit nach hinten versetzt, einschlägt, oder bei der H111, wie die Bomben erst pendeln und dadurch recht weit nach hinten driften und daher recht weit hintern anvisierten Punkt (in Flugrichtung gesehen) einschlagen
    Hallo,

    das ist ja endlich mal eine Erklärung dafür, dass die Dinger immer etwas zu kurz fallen. Im Bananenforum gab es da neulich eine längere Diskussion zu, bei der auch geklärt werden sollte, wie es denn richtig aussehen müsste. Es gibt in der 111 ja ein Einstellrad für den Rücktriftwinkel, das aber nicht aktiviert ist. Das Buch hatte ich noch nicht gesehen. In diesem Zusammenhang ist es aber hochinteressant. Das würde allerdings bedeuten, dass die Entwickler die Einstellung und Berücksichtigung des Rücktriftwinkels in die Simulation einbauen müssten. Ich denke, ich schaue mir das mal etwas genauer an und grabe den Thread im Bananenformum noch mal aus.

    Online kann man das Buch unter: http://www.scribd.com/doc/53196066/1...es-Bombenwurfs einsehen.
    --------------------------------
    Intel Core i5-3570K 3.40GHz 16GB RAM
    Windows 7 64bit
    NVIDIA GTX 670
    Logitech G11 (Tastatur)
    Logitech G940 (HOTAS)
    TrackIR5
    EIZO S2411W 1920x1200 (1920x1080 für Videoaufzeichnung)
    Zitieren Zitieren

  6. #96
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von csThor Beitrag anzeigen
    Bei der Stuka gibt es noch zwei Probleme, einen Bug und einmal das simple Fehlen eines wichtigen Instrumentes. Verbuggt sind die Radbremsen, weswegen das Aufwärmen des Triebwerks eine ziemlich haarsträubende Aktion ist. Und was fehlt ist schlichtweg der Zündschaltkasten, mit dem der Flugzeugführer die Zündereinstellungen der Abwurfwaffen auf die gewählte Angriffstaktik (Sturz oder Tiefangriff) einstellen konnte. Momentan kann man bei der Stuka nur im FMB bzw online vor der Mission die Zünder auf eine Angriffsart einstellen ... etwas unflexibel.

    Ansonsten ist der Vogel aber fliegerisch kein Problem.

    Hi "HAMMER; äh Thor

    das mit der Bremse wusste ich schon, da wir keine Bremsen haben, hat uns MG eine Spornradarretierung geschenckt

    Mit einem Video könnte ich vergleichen was ich noch nicht weiß.
    Ich habe mit dem Video über den Mission editor viel gelernt und habe dies auch gleich in die Tat umgesetzt.
    Gestern habe ich aus versehen den Ölkühler anstatt den Wasserkühler geschlossen, habe sofort die Abrechnung bekommen: ÖLFLECKEN!!!

    Danke für deine Antwort über den Zündkasten, ist mir wirklich nicht aufgefallen, obwohl diese Ding ja auch in der 110 zu finden ist.

    S!

    LC
    Zitieren Zitieren

  7. #97
    Junior Mitglied Avatar von Willy_Winter
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von nadazero Beitrag anzeigen
    Hallo,

    das ist ja endlich mal eine Erklärung dafür, dass die Dinger immer etwas zu kurz fallen. Im Bananenforum gab es da neulich eine längere Diskussion zu, bei der auch geklärt werden sollte, wie es denn richtig aussehen müsste. Es gibt in der 111 ja ein Einstellrad für den Rücktriftwinkel, das aber nicht aktiviert ist. Das Buch hatte ich noch nicht gesehen. In diesem Zusammenhang ist es aber hochinteressant. Das würde allerdings bedeuten, dass die Entwickler die Einstellung und Berücksichtigung des Rücktriftwinkels in die Simulation einbauen müssten. Ich denke, ich schaue mir das mal etwas genauer an und grabe den Thread im Bananenformum noch mal aus.

    Online kann man das Buch unter: http://www.scribd.com/doc/53196066/1...es-Bombenwurfs einsehen.

    ja gerade gesehen, war der Thread, wo wir erst über nen Umrechenfehler spekuliert hatten, das mit den fehlenden Winkel kam mir in den Sinn, als ich nochmal in den Dienstvorschriften geblättert hatte... und die ballistik getestet hatte...
    --------
    Asus P5B-E Plus
    C2D E7300 @3.4 Ghz
    6 GB DDR2 @800 Mhz
    EVGA GTX 560 Ti SC 1GB DDR5
    Win7/64 Ultimate
    24" TFT
    Zitieren Zitieren

  8. #98
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    13
    Habe heute meinen ersten Sturtzflug mit der STUKA gemacht. Tjy, die Bomben sind wirklich zu kurz gefallen. Ich habe aber ein anderes Problem Nach dem hochziehen der Maschine hatte ich auf einmal ein starkes rütteln, welches zum Motorschaden führte.
    Muss ich beim einleiten des Sturzes den Wasserkühler oder den Ölkühler schließen?
    Ich habe diese offen gelassen.

    Danke sehr für die Hilfe!!!


    LC
    Zitieren Zitieren

  9. #99
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    3
    Großartige und extrem hilfreiche Videos. Bitte mehr davon. Muss man bei der Bf 110 eigentlich immer das hintere Cockpit öffnen, um das MG am Heck zu bedienen, oder gibt's auch bei geschlossener Kanzel die Option das MG zu benutzen? Ahoi
    Zitieren Zitieren

  10. #100
    Kam, sah und tippte Avatar von der_blaue_max
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    686
    ***BUMP****
    Das muß oben bleiben!!!!

    Zitieren Zitieren

Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •