1. #1
    Avatar von Drake-1503 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    108

    Schiffsrouten und Schiffsladung

    Irgendwie habe ich dazu noch nichts gefunden (?)

    Natürlich wünsche ich mir Handelsrouten, die ich beliebig einstellen kann, also viele Häfen, exakte Angabe, was und in welcher Menge geladen bzw. entladen werden soll und Optionen, wie z.B. die max. Lademenge beim Beladen (falls noch etwas auf dem Schiff geblieben ist, also nicht einfach +50, sondern +50, max. 100).

    Die Zeiten für das Beladen und Entladen der Ware sollten spürbar sein und sich an der Menge der beladenen und entladenen Waren orientieren.

    Eine Option, mit der beim Entladen überschüssige Ware über Bord geworfen wird, würde die Steuerung der Handelsrouten vereinfachen, da man sich mit den "Resten" nicht herumplagen müsste. Wird dem einen oder anderen wieder als "Mogelei" erscheinen, daher vielleicht abschaltbar ...
    Share this post

  2. #2
    Avatar von MattMcCorman Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    133
    Zitat von Drake-1503 Go to original post
    Eine Option, mit der beim Entladen überschüssige Ware über Bord geworfen wird, würde die Steuerung der Handelsrouten vereinfachen, da man sich mit den "Resten" nicht herumplagen müsste. Wird dem einen oder anderen wieder als "Mogelei" erscheinen, daher vielleicht abschaltbar ...
    Ist doch keine Mogelei, kannst du in 1404 ja machen (zwar nur händisch), und das Treibgut kann sogar von anderen aufgesammelt werden...
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Chanyoi Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    297
    Also gegen das automatische "über Board werfen" beim Abladen, nur weil der Kontor voll ist bin ich definitv (wenn dann optional vor Spielstart einstellbar). Warum? Wenn du eine Feste Handelsroute zum "Gegner" hast und sein Kontor voll ist, versorgst du ihn stattdessen kostenlos mit den Waren!? Oder: Auf deinen Handelsrouten bei deinem eigenen Kontor passiert das und der Gegner sammelt es einfach kostenlos ein. UND man müsste ein Meldung darüber bekommen, denn alles andere wäre Fatal.

    Die einfachste Lösung hierfür ist aber: Einfach eine angemessene Produktion bauen und den Überschuss verkaufen.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Sephko Junior Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    80
    Ich möchte auch soviel Micromanagement in der Verwaltung der Handelsrouten, wie möglich.

    Das mit dem Abwerfen könnte man ja als Option einstellen, die du inaktiviert lässt, wenn du mit einem Kontrahenten handelst. Ansonsten wäre es mir zu fummelig, dem ganzen Treibgut hinterherrennen zu müssen, aus Angst, dass es absäuft. Zumal ich die Überschüsse immer verkaufe und die Lager nie mehr als halbgefüllt lasse.
     1 people found this helpful
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Drake-1503 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    108
    das mit dem Abwerfen war schon so gemeint, dass man das einzeln zusätzlich zur Entlademenge ankreuzt, also natürlich nicht bei einer Verkaufsroute ...
    Die Option soll nur (vor dem Spiel natürlich) regeln, ob diese Möglichkeit überhaupt angeboten wird.
    Ich sehe das so, dass viele Spieler, gerade am Anfang, sich mit den Routen nicht so intensiv beschäftigen möchten. Und wenn dann 1t drin bleibt, kann dafür eine andere Ware möglicherweise nicht geladen werden, das bringt ne Menge Stress ...
    Und wer alles im Griff hat, muss es natürlich nicht benutzen ...
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Chanyoi Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    297
    Zitat von Drake-1503 Go to original post
    das mit dem Abwerfen war schon so gemeint, dass man das einzeln zusätzlich zur Entlademenge ankreuzt, also natürlich nicht bei einer Verkaufsroute ...
    Die Option soll nur (vor dem Spiel natürlich) regeln, ob diese Möglichkeit überhaupt angeboten wird.
    Ich sehe das so, dass viele Spieler, gerade am Anfang, sich mit den Routen nicht so intensiv beschäftigen möchten. Und wenn dann 1t drin bleibt, kann dafür eine andere Ware möglicherweise nicht geladen werden, das bringt ne Menge Stress ...
    Und wer alles im Griff hat, muss es natürlich nicht benutzen ...
    Ok, bei Mindermengen gebe ich dir Recht, das es Sinn machen könnte, nur müsste man dann diese definieren können ab wieviel Tonnen nicht abgeworfen wird.
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Madian_Ovidas Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    21
    warum sollte mindermengen ein Problem darstellen? wenn ich ein Schiff mit 5 Slots habe kann ich halt max. 5 verschiedene Waren transportieren und schon existiert kein Problem mehr, wenn das schiff halt irgendwann voll ist stapelt sich das auf der VersorgerInsel und gut ist.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Chanyoi Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    297
    Zitat von Madian_Ovidas Go to original post
    warum sollte mindermengen ein Problem darstellen? wenn ich ein Schiff mit 5 Slots habe kann ich halt max. 5 verschiedene Waren transportieren und schon existiert kein Problem mehr, wenn das schiff halt irgendwann voll ist stapelt sich das auf der VersorgerInsel und gut ist.
    Das funktioniert aber nur so lange, wie du einen Slot über eine lange Handelsroute nicht "doppelt" belegst. Beispiel: Erst das Erz und später das Eisen. Besonders bei komplexen Schiffsrouten kann es dann ärgerlich sein, wenn du das Eisen nicht mitnehmen kannst, weil das Erz den Slot noch sperrt.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von LadyHonda Moderator
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    6.376
    Über Bord werfen? Das empfinde ich als Verschwendung.
    Dann kann ich doch besser einen Routenpunkt zu einem NPC einrichten und dort alles abverkaufen, die Möglichkeit wünsche ich mir
     2 people found this helpful
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Azrael5111 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    408
    Zitat von Drake-1503 Go to original post
    Eine Option, mit der beim Entladen überschüssige Ware über Bord geworfen wird, würde die Steuerung der Handelsrouten vereinfachen, da man sich mit den "Resten" nicht herumplagen müsste. Wird dem einen oder anderen wieder als "Mogelei" erscheinen, daher vielleicht abschaltbar ...
    Überschüssige Waren über Bord werfen und dies noch automatisch? Nö, geht mal gar nicht. Mit den "Resten" muss man sich auch nicht herumplagen, diese kann man gegen Cash an die NPC verkaufen. Bislang habe ich noch nie etwas von meiner Überproduktion ins Meer geschmissen, dies wurde, fein säuberlich, wieder aktiv oder auch passiv verkauft. Klar macht es mehr "Arbeit" da alles im Blick zu haben und einzustellen, aber gerade auch das macht doch Anno aus.
     2 people found this helpful
    Share this post