Thema: Wünsche/Anregungen für FAR CRY 5... | Forums

  1. #1
    Avatar von paddy-soni Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    158

    Wünsche/Anregungen für FAR CRY 5...

    Liebes UBI-Team,
    ich hoffe, man darf noch etwas fürs fertige FC5 wünschen... Habs Gestern wie immer vorbestellt, denn ist ja ein Ubi~Titel!! Also was ich cool fände, ist diesmal Munitionsknappheit, verschiedene(!) Schleich-Kill-Möglichkeiten, Fallenbau-Möglichkeiten, und das man auf Bäume klettern kann. Bitte orientiert Euch ein wenig an den Film "Rambo-1" aus den 80`ern... Man sollte jeden Gegner ernst nehmen, und nicht nur als "Kanonenfutter"! Dann noch eine Traumgrafik wie Wildlands und BITTE einen SURVIVAL Modus~ Wenn TOT ist ENDE!!
    Ich wünsche Euch viel Erfolg mit dem Game!!!
    Lg Paddy!
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Starsky-DE Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    BERLIN 44
    Beiträge
    357
    mehr infos zum S-Pass!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! will mir nicht mehr die Katze im Sack kaufen. alle DLCs die nach VÖ gekommen sind waren ihr Geld nicht Wert ich will wissen was ich kaufe !!!!!!!!!!!
    Share this post

  3. #3
    Avatar von paddy-soni Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    158
    Hey Starsky!!
    Hast du vollkommen recht... Ich informiere mich auch immer bis kurz vor Release, und bei Amazon kannst du noch einen Tag vorher abbestellen, oder du schickst das Game wieder zurück! Aber Ubisoft hat mich noch nie wirklich entäuscht, und ich habe was zum drauf freuen. Quatsch...! Aber eine Season Pass Edition etc bestelle ich seit Division auch nicht mehr vor! Die DLC's sind echt sch...aaade!
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Dennisusmc Neuzugang
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    1
    Ich würde mir eine etwas umfangreichere Waffenmodifikation und Detailgetreue wünschen. Gerade im Bezug auf M4/M16 bzw. AR15 Gewehre! In den Staaten ist das weit verbreitet und passt voll in das Thema dieser "Prepper-Geschichte".
    Share this post