1. #1
    Avatar von N.1.R.v.A.s.H Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    5

    NAT Peformance steigern durch "Dual Stack".

    Einer meiner guten Kumpels, hatte das Problem trotz einer 50K Down und 10MB UP Leitung stehts eine Rote NAT Verbindung.
    In Foren gibt es diverse Möglichkeiten wie Ports Freischalten, Virewall...

    Er rief als sein Internet Anbieter an und Fragte ihn ob DS Lite bei ihm verwendet wird?
    Durch einen internen Fehler jedoch hatte er eine reine Kommunikation über IPv4.
    Der Anbieter stellte es also um auf dual stack non lite.

    Für alle die vielleicht noch Probleme mit ihrer Verbindung zu Uplay bzw. zu den For Honor Servern haben, könnte dies unter Umständen die Rettung sein.

    Hier einfach nochmal ein Info Video zu IPv4, IPv6, Dual Stack, DS Lite und zu NAT



    Hoffe ich kann euch die verdammte lange suche nach einer Lösung ersparen.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von dj.unam Junior Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    77
    Das ist aktuell bei vielen Kabelinternetanbietern der Fall.
    Die vergeben nur noch Dual Stack Lite.
    Richtiges DualStack bzw. reine IPv4 Adressen gibt es nur für Business Kunden.

    Das war einer der Gründe warum ich Unitymedia verlassen habe.

    Die weigern sich dann auch durchgehend da was zu ändern.


    Guter Post!
    Share this post