1. #11
    Avatar von Hangover-66 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    79
    Ich spiel Berserker, die Walküre ist als Gegner auch echt hart, vor allem wenn sie gut gespielt wird.
    Da der Berserker sehr sehr schlecht blockt, lass ich mich garnicht auf Blockspielchen ein. Wäre sofort tot.
    Ich mache in der Regel seitliche Ausfallschritte, hab ich die erste Angriffskette erfolgreich dann an die Walküre gestartet, lass ich nicht mehr locker, so dass sie aus dem blocken nicht mehr rauskommt.
    Falls die Puste ausgeht, geh ich sofort auf Distanz. Plan B ist dann noch, das ich versuche in den Rachemodus reinzukommen, dann ist der Berserker unaufhaltsam.
    Share this post

  2. #12
    Avatar von PYRO.EniVenZ Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    25
    Zitat von Hasbulat8 Go to original post
    Also, für Shooter und solche Spiele, wie FOR HONOR braucht man schon ein Monitor mit höherer Reaktionszeit und Bildwiederholrate. Die 50-60Hz sind mehr für Strategiespiele. Hier braucht man schon einen 144 Hz-Display. Oder noch besser einen mit 240 Hz.
    Äh gut 120-144 Hz machen noch Sinn, da die Frames besser aufgelöst werden. Aber Wahrnehmen tut dein Auge es trotzdem nicht. 240 Hz ist vollkommener Schwachsinn und Geldverschwendung.

    Zum Thema:

    Walküre hat ne Rota. Mann kann davon zwar abweichen, aber trotzdem ist sie "Angriffs-Ketten" lastig. Es bringt nicht viel die Walküre zu Blocken. Mit dem Raider kannst du es so oder so vergessen, weil er zu langsam ist. Das Wichtigste ist "Ausweichen". Bei Beginn eines 1on1 gegen Walküre sollte man immer nach Links ausweichen. 1. Weil sie zu 80 % mit nem Schildbash kommt, zweitens wenn Sie dir die Füße weg zieht, kommt der schlag immer von Links.

    Wenn man ausweicht setzt man sofort einen Gardbreak hinterher. Dadurch kann man schön nen Sideheavy setzen. Zudem kann man die Lights von oben easy parieren, wenn man das Timing beherrscht. Was noch dazu Dienlich ist, nutzt die Umgebung. Gegenstände sind für Walkürenspieler ein Albtraum, da sie ihre Rota nicht durch bekommen.

    Auch als Warden sollte man Ausweichen. Sobald der Gardbreak sitzt, treibt man Sie mit der Gardbreak-Kette vor sich her.

    P. s.: Eroberer ist extrem einfach zu spielen. Solang man nicht dauernd wie Dumm seine Heavy's setzt, die werden fast immer pariert und man bekommt auf die "Fre..se".
    Share this post

  3. #13
    Avatar von Todesbrei Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    179
    Nur kurz, den sprung light von oben musst du aber nicht parryn da reicht auch nen block um nen free gb zu bekommen ;-)
    Share this post

  4. #14
    Avatar von PYRO.EniVenZ Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    25
    Zitat von Todesbrei Go to original post
    Nur kurz, den sprung light von oben musst du aber nicht parryn da reicht auch nen block um nen free gb zu bekommen ;-)
    Danke. Hab ich garnicht gewusst
    Share this post

  5. #15
    Avatar von EveVanIce Neuzugang
    Registriert seit
    Jul 2017
    Beiträge
    7
    [/QUOTE][/QUOTE] Hallo PYRO! Das stimmt nicht ganz, auch den Speerfeger kann man variieren. Ausweichen ist wohl die beste Möglichkeit. Es entspricht zwar nicht der Logik, aber man muss dem Angriff entgegen gehen(Ausweichen), wie bei vielen anderen Angriffen von anderen Klassen auch. Habe das beim Eroberer getestet, sieht lustig aus wenn er mit seiner riesigen Axt durch dich haut, aber nicht trifft. Der Speerfeger genauso, ich sehe das ich seine Beine erwischen müsste, passiert aber nicht.

    Weil sie zu 80 % mit nem Schildbash kommt, zweitens wenn Sie dir die Füße weg zieht, kommt der schlag immer von Links.
    Das meine ich, hat nicht geklappt mit den zitieren.
    Share this post

  6. #16
    Avatar von FLX1220.tv Neuzugang
    Registriert seit
    Jul 2017
    Beiträge
    15
    Hallo ! Auch wenn ich Mir nicht sicher bin ob eine Antwort noch Sinn ergibt da der Ersteller vl bereits aufgehört hat ^^ Walküren besiegt man relativ einfach . Alles was diese Furien besitzen ist schwerer Angriff antäuschen und schulterstoß dann Füße weghauen . Doppelter leichter Angriff und dann Füße weglhauen. Schwerer und leichter + Füße weghauen oder Schild ramme + Füße weghauen alles andere ist super unsicher und endet böse für die Walküre . Sie kann natürlich statt die Füße wegzuhauen auch hoffen das du überreagierst und zu früh ausweichst und dich dann guardbreaken aber solange du cool bleibst ihre 2 leichten Angriffe Blockst oder zumindest den 2 Blockst oder parrierst kann dir nicht viel passieren. Weiteres kannst du sie nachdem sie einen ausweichangriff nach vorne links oder rechts gemacht hat und du den Angriff Blockst einfach guardbreaken (dafür musst du sobald der blocksound abgespielt wurde guardbreaken ) falls du Hilfe brauchst oder es testen willst adde mich einfach ich nehme mir heute zeit Leuten zu helfen und lasse meinen Stream solange aus . Frank_de ist bereits dabei heute
    Share this post