Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

Thema: Multiplayer - Video | Forums

FAR CRY 3 Stunt-Show-Wettbewerb von Ubisoft-TV!

Ubisoft-TV News 03/2013 mit Assassin's Creed III, Far Cry 3, ShootMania Storm u.v.m.

  1. #31
    Forum Veteran Avatar von muGGeSTuTz
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Eastermouthingen
    Beiträge
    3.920
    Der "invisible Player" ist daran Schuld : Das Geld . (ist das ´n Bug ?)

    An den Ideen und der Kompetenz fehlt es "ihnen" ja schienbar nicht , sondern :
    Zeit ist Geld .


    Möge Farcry auf seinem Weg , davon verschont bleiben .

    Gruss
    muGGe

    @ sp33dkill1967 : ´starte doch mal den Editor von FC2 , falls du Langeweile oder nix zum Zocken hast ...
    Natürlich nur , wenn du möchtest
    (Mit Strg + G kannst du jederzeit rein in (d)eine Map , und mit ESC wieder raus)
    Geändert von muGGeSTuTz (19-04-12 um 20:21 Uhr)

    Zitieren Zitieren

  2. #32
    Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    101
    Zitat Zitat von sp33dkill1967 Beitrag anzeigen
    @Chris: Der Erfolg gibt den Entwicklern ja leider recht. Diese, all gleichaussehenden Spiele, werden gekauft wie sau, warum was ändern?
    Ich selber finds auch zum kotzen und habe mir nach Bad Companie 2 geschworen so eine Kopie nie wieder zu spielen.
    Nun hänge ich hier, mache Videos und habe kein Spiel was ich zocken kann. Nicht schön ;-)
    BFBC2 ist aber mmn. noch ein anderes Stück Stein,gehört zwar auch zu der Kategorie aber von solchen Games kann man nur sagen das sie schon eher der Urgestein sind und machen auch was draus.Schau mal wie groß diese Maps sind und was man dort alles machen kann,und BF3 ist auch schon wieder was anderes als BFBC2.
    BF3 gehört sicher zu den BF teilen aber hat was anderes und man sieht und merkt es sehr.
    Also da muss ich sagen das BF schon was besonderes ist auch wenn einige BF einfach nicht mögen,über COD kann ich nur spotten,absolut nur.
    Ich hoffe auch das so ein gutes Game wie BF nicht mit unter der Tischkante gezogen wird,denn BF hat sicherlich was anderes Verdient als verspottet zu werden.

    Ich kann nur sagen wer solche Spiele eh nicht mag sollte auch nicht Urteilen,denn ich sehe nur verspottung nicht ein einziges Game dieser art welches auch gut ist.
    Bei COD ist gerade der COD4(MW) erste teil der COD mmn. das ermöglicht hat was COD oder MW heute sein sollte oder ist (bin da so anderer meinung).
    Kann ja auch nicht sein das alle anderen Games ausser FC blöd sind,ich trenn halt die Menge und gerade die nachahmer solcher Games bsp. Sniper Ghost Warrior 2 sind einfach Games die die eigentlichen Hersteller solcher (COD) zu massenware auf dem Markt erscheinen lassen.

    Aus ruhigem spielen ist nurnoch aggresiver und vorallem halbkontrollierbarer spielespaß geworden.Einfach rennen und so schnell wie möglich rumballern statt,Sniperähnlich vorrücken und erkunden das ist was mich so richtig ankotzt,einfach keine Klasse kein Stil in den meisten Spielen enthalten,nur stumpfe Knallerei (merkt man wenn auf einmal mehrere gegner im MP plötzlich hinter dem ganzen Squat stehen).
    Zitieren Zitieren

  3. #33
    Forum Veteran Avatar von muGGeSTuTz
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Eastermouthingen
    Beiträge
    3.920

    Wie könnte man denn BF 1942 ... NICHT mögen ? ... es war ein "Quantensprung" ... für den Multiplayer

    - FFA
    - TDM
    - CTX

    - BF


    Zitieren Zitieren

  4. #34
    Kam, sah und tippte Avatar von sp33dkill1967
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    524
    @ chris. Über BFwürde ich nie spotten. Ist zweifesohne ein sehr gutes Spiel (Origin mal außen vor gelassen).Selbst die Maps sehen zum größten Teil sehr gut aus.

    Was cod angeht kann ich persönlich dir nur recht geben. Seit Jahren nur Stillstand und alles die selbe Grütze. Außerdem ist das geflame der ganzen Kiddys nicht mehr zu überbieten.
    Ich spiele zwar beide Spiele nicht, aber ich bin soviel im www unterwegs das man sowas automatisch mitbekommt.

    Was deinen letzten Absatz angeht: Eigentlich ist das genau das was ich will. Ballern, Ballern, Ballern. Am besten ohne hochleveln von Waffen und Ranks, eben mal ne halbe Stunde auf den Servern, Ballern und tschüss. Leider sind die spiele aber teilweise so sehr aufs Leveln und hochpushen des Ranks ausgelegt das die Zeiten für Gelegenheitsspieler ziemlich schwer geworden sind.
    Ich liebe enge 1 on 1 Gefechte. Man, waren das Zeiten bei FC, Geil.
    Hier die beiden letzten von mir ausgerichteten Turniere, haben Spaß gemacht ohne Ende.
    Zum Video 2010, nicht lachen, war damals mein erstes Video und noch nicht in HD.

    Geändert von sp33dkill1967 (20-04-12 um 13:07 Uhr)
    Zitieren Zitieren

  5. #35
    Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    101
    sp33dkill1967
    Da ich sehr oft gelesen habe das COD und BF mehr oder weniger die absolut schlimmsten Spiele währen sollte mein Argument nur mal gesagt sein und nicht direkt Personen bezogen.
    BFBC2 hat auch eines der Besten Maps die ich für ein solchen MP kenn,auch ein Paar wo so ziemlich nichts drauf steht aber alle anderen sehr gut gemacht und so auch mein geschmack wiederspiegelt.

    Leveln und gerade Freischalten ist doch was richtig geiles,das kann ich nicht nachvollziehen.

    Videos haste gut gemacht,zumindest das erste gefällt doch schon,aber FC1 ist auch ein altes Eisen ^^

    Naja ist ja Double XP WE bei MW3,vielleicht sollte ich das auch ausnutzen,zumindest ein bisl.
    Zitieren Zitieren

  6. #36
    Forum Veteran Avatar von muGGeSTuTz
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Eastermouthingen
    Beiträge
    3.920

    Man muss vielleicht des besseren Verständnisses wegen hier kurz etwas erwähnen : Hier haben sich ein paar alte Säcke zusammengefunden , welche in gewissen Punkten gleicher Meinung sind :
    - sp33dkill1967 als langjähriger Farcry-Onlinespieler
    - tomcat62 welcher auch alles spielt , was geradeaus schiesst (vorwiegend an Konsolen)
    - Realpope68 , unser engagierter freundlicher "Vater" der kleinen Runde
    - muGGeSTuTz (Coopfreak und Alpenkalb)

    Mittlerweilen gebrauchen wir auch den Namen Balcony Workforce Group , weil man uns fast einwenig mit den zwei Greisen auf ihrem Balkon aus der Muppet Show vergleichen könnte
    Aber wir sind immer nett , und respektieren eine jede Meinung . Jeder Gamer ist herzlich willkommen , sich auch in unsere jeweiligen Diskussionen , einzuklinken , wenn er möchte .
    Also nur keine Scheu , vor unseren hochwissenschaftlichen Threads und Postings und Diskussionen ... wir führen nie verbalen Krieg , sondern wir lieben Egoshooter und sind der lebendige Beweis dafür , dass man dadurch nicht automatisch zum Amokschützen wird , sondern wir haben Achtung vor dieser viruellen Kunst .


    Nur in einem Punkt , sind wir uns glaube ich einig was einen Multiplayer-Shooter angeht : Es existiert die Meinung , dass es nicht nur gut ist , dass durch das Leveln eines Charakters (von uns liebevoll Egon getauft) , ein genereller Stärkeunterschied im Kampf-Gameplay entsteht .
    Wir vertreten daher eher die Meinung , dass ein faires Match nur dann entsteht oder gespielt wird , wenn sich die Kontrahenden z.B. in einem 1vs1 Deathmatch , nicht durch soetwas wie einen Level , unterscheiden , sonderen gleichstark sind .
    Dieser "digitale Ehrenkodex" kommt zwar eher aus den Anfängen des Egoshooterbooms , jedoch wurde Egon aus unserer Sicht eben mit der Zeit "überladen" mit solchen "Upgrades" .
    Nicht dass ich persönlich das Leveln selber nicht toll fände .
    Als kleines Beispiel nenne ich wiedereinmal das erste GuildWars . Dort machte das enormen Spass , bis auf die Tatsache , dass bei erreichtem Level 20 Schluss war , und man dann die Fähigkeiten etc. nicht mehr weiter verbessern konnte . Das war der ultimative Frustfaktor 1000 !

    Ok gut , das war ein leicht anderes Genre . Wieder zurück zu den heutigen Egoshootern , müsste man dadurch eben sagen :
    Es entsteht dadurch ein "Ungleichgewicht" , zwischen jemandem der sagen wir nur Rang 3 hat , und sich einem Rang 15 Spieler "stellen" möchte .
    Genau das , ist der springende Punkt und Grund , warum wir noch "die alte Meinung" vertreten : Das Multiplayergameplay für Matches , sollte in einem Egoshooter NICHT durch allzugrobe Stärkeunterschiede der einzelnen Spieler , aus der Fairness geraten .

    Skill pur

    Aber wie schon mehrfach gesagt : Leveln kann auch ungemein Spass machen und bringt Abwechslung in ein Spiel .

    Das Beste wäre eben , wenn der Host einer Multiplayersession beide Möglichkeiten hätte , Matches zu erstellen : solche mit dem ganzen Drum und Dran , und solche ohne ...


    Gruss
    eGon ... eh , muGGe
    Geändert von muGGeSTuTz (20-04-12 um 22:08 Uhr)

    Zitieren Zitieren

  7. #37
    Kam, sah und tippte Avatar von sp33dkill1967
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    524
    gut geschrieben Mugge, da fällt mir ein.....
    Gibt es das Wort "Skill" im Multiplayer überhaupt noch ?
    Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube das Wort verliert immer mehr an Bedeutung. Heute heißt es doch meistens, shit, das ist ein "50er" , eben einer der durch Hunderte von Spielstunden schon Level 50 erreicht hat und von daher schon volles Rohr auf allen Waffen hat...

    Ich denke, ich glaube, ich mein anzunehmen, ach ich weiß auch nicht.

    Wenn ich mal an mein letztes und einziges Levelspiel zurückdenke, da ist das Wort im TS tatsächlich nie benutzt worden. Wobei mir das aber gerade eben eingefallen ist.

    Ist aber egal, FC 3 gehört mir jetzt schon und ich hoffe das neben den taktischen Spielmodi auch FFA und TDM dabei sind.

    PS.Wie wäre es mal den Namen: Balcony Workforce Group ein Video zu widmen, lol.
    Geändert von sp33dkill1967 (20-04-12 um 21:07 Uhr)
    Zitieren Zitieren

  8. #38
    Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    101
    muGGeSTuTz
    Leveln kann durchaus Selbstvertrauen vermitteln welches auch zum Vorteil wird.
    Nach einer Zeit sind so ziemlich viele Spieler soweit das der Rang nicht mehr viel aussagt,ausserdem geht nichts über Skill.
    So blöd es für Anfänger ist gegen Spieler mit hohem Rang zu spielen ist es auch andersrum nicht besser,wenn man mit einem hohem Rang gegen einen Anfänger verliert,so gleicht sich das in meinem sinn wieder aus.
    Ist aber alles ansichtssache,da es Menschen gibt die sich vom Rang nichts nehmen.
    Fair und Unfair ist wenn man als Anfänger mit einem Pro duellieren muss,aber der Rang hat nicht immer Vorteile,wenn überhaupt.
    Zitieren Zitieren

  9. #39
    Forum Veteran Avatar von muGGeSTuTz
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Eastermouthingen
    Beiträge
    3.920

    @ sp33dkill1967 :
    Du Glaubst und verehrst den "Geist des digitalen Colosseums" : Wenn schon gegeneinander , dann wenigstens Fair .
    Die "Gleichberechtigung" ...
    Auch ich verneige mich davor .
    Roger Federer , tritt gegen Rafael Nadal oder Novak Djokovic auch nicht mit einem doppelt so grossen "Teppichklopfer" an .

    Egöners können sich nur 1:1 begegnen , wenn sie es auch sind .
    Egal in welcher virtuellen Umgebung .



    Da kann man nicht Cheaten , weil es nicht möglich ist .
    Jedes von uns kann das begreifen .

    Drum sag ich ja : man sollte egal was für Multiplayer-Match-Gameplays ein Shooter bietet , immer auch PÜR einstellen können .
    Somit hätte man sämtliche Möglichkeiten , und würden auch sämtliche Spieler angesprochen .

    Vorallem wäre es ja eigentlich die einfachste Variante von irgend einem Shooter-Gameplay ; 007 Goldeneye auf N64 mit einfach alle GoldenGun . Schuss = Schuss .

    I habe fertig


    @ chris22vip :
    Ja dem stimme ich absolut auch zu ... es soll eben nicht darauf ankommen , welchen Level sein Charakter hat , sondern wie gut jemand spielt .
    Das Prinzip : Möge der bessere Zwerg gewinnen ( ein Zitat aus Herr der Ringe von Gimli beim Wettsaufen mit Legolas) sollte NICHT durch erreichbare Charaktereigenschaften von Egon , im Verhältnis und mit der Zeit , gegenüber jemandem der dieses "Prozedere" noch nicht "absolviert" hätte , das eigentliche Spielen ... "Trüben" oder ins Ungleichgewicht , in eine Unfairness schon rein durch die Voraussetzungen ... bringen .

    Damit man auf dem Spielfeld weiss : der Ball bleibt rund .
    Geändert von muGGeSTuTz (20-04-12 um 21:56 Uhr)

    Zitieren Zitieren

  10. #40
    Kam, sah und tippte Avatar von Realpope68
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    936
    @ sp33dkill1967 : Betr. Tipps? Immer her damit.

    Wie wäre es mit einem Effekt wie bei einem Videorecorder mit sichtbarem Schnellrücklauf.
    Nimm einmal an dein Film wäre ein Videoband und das Zählwerk Startet bei -0000-
    Wenn dein Film das Ende erreicht hat kommt der sichtbarer Schnellrücklauf.
    Wobei das Zählwerk über -0000- hinaus geht und zb. bei -9978- stehen bleibt.
    Dann eine Einblendung das der Zuschauer wohl nochmal auf Play gedrückt hat und zwischen
    -9978- und -0000- kommt dann noch etwas zur Frage "Warum sehen alle Spiele gleich aus"
    Wäre doch mal was anderes ... Das Ende an den Anfang zu setzten aber es am Ende zu zeigen.

    Betr. Warum sehen alle Spiele gleich aus ?

    Sagt mal kann es angehen das wir uns an die unmöglichen Kamerawinkel gewöhnt haben ?
    Es gab mal eine Zeit da hatte jemand eine
    Kamera in der Hand oder auf einem Stativ.
    Dann kam der Computer bzw. der Film Matrix und Zack gab es
    Kamerawinkel die bis dato einfach
    nicht üblich waren. Obwohl die Grafik diesbezüglich wohl der Hauptverursacher dieses Problems ist.
    Irgendwie sieht alles ein wenig Matschig und zu Rund aus.
    Das Gegenteil davon wäre eventuell die Grafik von HalfLife.
    Zitieren Zitieren

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •