1. #1
    Avatar von MinorArtisan Neues Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    1

    FireBird und Diplomatische Immunität (Bug/Mechanikfehler)

    Moin zusammen,

    heute Nacht habe ich eine lange Partie gespielt und dabei etwas festgestellt, was mMn nicht wirklich korrekt sein kann.
    Folgende Situation: Mein Mitspieler und ich sind im friedlichen Wettstreit um das erste Monument, ich liege ca. eine Baustufe vorne und frage mich, ob mein Gegner mir nich gleich vielleicht Krieg erklären würde.
    So kam ich auf die Idee, dass ich ja "Diplomatische Immunität" erzwingen könnte, damit ich da nichts mehr befürchten müsste.
    Also habe ich die Diplomatische Immunität für 90 Minuten erzwungen und war mir des Sieges eigentlich schon sicher.

    Mein Gegner kam jedoch auf die Idee, Mal zu schauen, ob er mit dem Bombardement der FireBirds nicht trotzdem mein Monument zerreißen könnte. Und dies konnte er problemlos.
    Zuerst kam er nur mit 2 FireBirds, und riss mein Monument nur auf ca. 1/4 der HP herunter und ich versuchte mich irgendwie gegen die FireBirds wehren zu können. Das Problem ist, dass ich die FireBirds aufgrund der Diplomatischen Immunität ja ebenfalls nicht angreifen konnte, da ich auch keinen Krieg erklären darf.

    D.h. etwas anders formuliert, durch die Diplomatische Immunität werden FireBirds unverwundbar.

    Das ganze ließe sich sogar direkt missbrauchen, denn so könnte ich auf FireBirds hinarbeiten, mir 2 oder 3 FireBirds bauen, dann für eine lange Zeit Diplomatische Immunität erzwingen und während dieser Zeit dann ungestört meinen Gegner zerbomben, ohne dass dieser auch nur irgendetwas dagegen unternehmen kann.

    Versteht ihr die Situation, und vor allem warum das ein Fehler in der Spielmechanik sein muss?

    MA

    PS: Falls ihr ein Savegame benötigen solltet, muss ich später einmal schauen, ob da noch ein Autosave existiert, mir dem man das einfach nachstellen kann. Ansonsten denke ich aber auch, dass sich das in jedem X-beliebigen Mid-End-Game-Save nachstellen lässt.

    EDIT: Es ist einfach schon viel zu früh... sehe gerade, dass direkt neben dem Thema hier ein anderes Thema in die gleiche Richtung geht.
    Aber vielleicht könnte man dieses Thema ja mal auf Lösungsvorschläge hinwirken lassen, nicht auf Diskussionen, ob erzwungene Diplomatische Aktionen Sinn machen oder ob FireBirds zu stark sind.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von semi_nonsens Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Bonanza Creek
    Beiträge
    600
    Dieses Problem kennen viele( auch Ich, da ich die genau gleich Situation auch schon erlebt habe).
    Dagegen gibt es nur eine effektive Lösung:ID-Anonymizer. Falls du nicht weisst was das ist:
    Ermöglicht Angriffe ohne Kriegserklärung
    Quelle: Strategiebuch
    Hoffe das hilft.
    Lg briska01
    P.S.: Bei der KI löst dies jedoch den Krieg aus.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Sir_Mueller Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1.164
    Inwiefern?
    Ich habe die Teile noch nie in 2070 benutzt, aber in 1404 war das so, dass das Schiff, was das eingesetzt hatte angegriffen wurde.
    Würde mich wundern, wenn das bei 2070 nicht so wäre...
    Share this post

  4. #4
    Avatar von semi_nonsens Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Bonanza Creek
    Beiträge
    600
    Musst dich nicht wundern... ist immer noch so.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Khaak Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    310
    Also am besten sind dagegen die Shopper. versuche so früh wie nur möglich die zu bauen.
    Shopper haben die Fähigkeit tarneinheiten aufzuspüren. Oder Nimm mehere Shopper mit einem Sprengitem und las sie bei dem (feindlichen) Flughafen explodieren.
    Baue Flaks in deiner Stadt und las Shopper über "feindes" gebiet Patrollieren wenn es auch nur mal den anschein hat, dass Tarnkappenbomber ankommen/oder kommen können....
    Das ist das einzige was man machen kann, leider..
    Share this post

  6. #6
    Avatar von derjazzman Neuzugang
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    1
    Ich bin mal wieder entsetzt, wie schlecht Ubisoft im Umgang mit Bugs ist. Das Game hat ja sowieso eine Reihe von Fehlern, die ein faires Spiel im Multiplayer unmöglich machen. Ich habe gerade ein Game gespielt und habe festgestellt, dass man als Tycoon wegen der fehlenden Schilde gar keine Chance hat. Der Eco-Spieler macht einfach ein erzwungenes Abkommen, und lässt dann Firebirds Bomben auf die gegnerische Insel werfen. Der Tycoon-Spieler kann sich nicht wehren (wegen dem Abkommen) und muss mit ansehen, wie seine gesamte Insel platt gemacht wird. Das ist echt ein schlechter Witz, Ubisoft....
    (außerdem ist es echt traurig, wenn man mit den anderen Spielern vorher abmacht, die Bugs nicht auszunutzen und es dann aber im Fall einer drohenden Niederlage trotzdem gemacht wird....)
    Share this post