Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bastions Kampagne, Die barbarischen Sieben | Forums

Might & Magic Heroes VI: Shades of Darkness - Dunkelelfen und Nekromanten bestreiten neue Abenteuer

Might and Magic Heroes VI : Shades of Darkness - Launch Trailer [DE]

Might and Magic Heroes 6 - Shades Of Darkness - Dungeon Animation [UK]

Might and Magic Heroes 6 - Dev Diary Shades Of Darkness [DE]

  1. #1
    Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    12

    Angry Bastions Kampagne, Die barbarischen Sieben

    Habe dort alle Qest gelöst. Ashas Träne installiert und mit Elisabeth gesprochen. Die ist dann gefahren.
    Was ist mit dem anderen (grünen) Totengräber? Der macht gar nichts.
    Jedenfalls haben mich die Nagas überannt obwohl ich alle Kasernen, Erfahrungspunkte, Artifakte etc.
    erspielt habe. Was mach ich falsch?
    Wie sollte Sandro geskillt sein?
    Das Dynastie-Artifakt (Schwert?) funktioniert nicht.
    Wer kann mir helfen?
    Ede56
    Zitieren Zitieren

  2. #2
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    68
    Der Nekromant macht auch nix mehr. Die Quest ist mit Lissies Abreise erledigt.

    Wie kämpfst du denn so? Am besten ziehst du dich bei Feindkontakt in deine Stadt zurück und kämpfst hinter den Mauern. So kannst du mit sehr wenigen Verlusten durchkommen. Ansonsten schau vor allem, dass du deine enorme Überlegenheit in punkto Fernkampf nutzt. Die Orks haben da je mehr als genug Möglichkeiten. Vor allem mit den Furien rockt man eigentlich so ziemlich jeden Gegner, besonders mit der erhöhten Reichweite durch "Erstes (?) Blut" oder wie das Dingens heißt.
    An Skills empfiehlt sich vor allem der offensive Blut-Kram (+ Blut-Rep. Das passt einfach am besten zu den Orks, wenn auch nicht zum Charakter Sandro, imho), damit optimierst du deine ohnehin schon fette Offensive noch weiter. Gegenschlag 1 - 3 sind eigentlich auch Pflicht. Nimm dazu noch Koll. Heilen und Koll. Reg. Sandro hat zwar nicht viel MP (falls du ihn als Machtheld spielst), aber sonst hast du überhaupt keine Heilmöglichkeiten.

    Und "Das Dynastie-Artifakt (Schwert?) funktioniert nicht." ist ein bisschen ungenau. Welches meinst du und was funktioniert da nicht?
    Zitieren Zitieren

  3. #3
    Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    23
    Du kannst auch lebensentzug lernen. Wenn Sandro Stufe 15 hat, lerne ihm auch Metzeln, ist bei Schlachtruf in der unteren Spalte. Bei Vernichtung einer Einheit bist Du nochmal mit der gleichen Einheit dran, geht aber alles nur bei Machthelden.
    Zitieren Zitieren

  4. #4
    Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    12
    Ich danke euch mitlerweile habe ich es auch gepackt.
    Zitieren Zitieren

  5. #5
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von ThomegAtherion Beitrag anzeigen
    Wie kämpfst du denn so? Am besten ziehst du dich bei Feindkontakt in deine Stadt zurück und kämpfst hinter den Mauern. So kannst du mit sehr wenigen Verlusten durchkommen. Ansonsten schau vor allem, dass du deine enorme Überlegenheit in punkto Fernkampf nutzt. Die Orks haben da je mehr als genug Möglichkeiten. Vor allem mit den Furien rockt man eigentlich so ziemlich jeden Gegner, besonders mit der erhöhten Reichweite durch "Erstes (?) Blut" oder wie das Dingens heißt.
    An Skills empfiehlt sich vor allem der offensive Blut-Kram (+ Blut-Rep. Das passt einfach am besten zu den Orks, wenn auch nicht zum Charakter Sandro, imho), damit optimierst du deine ohnehin schon fette Offensive noch weiter. Gegenschlag 1 - 3 sind eigentlich auch Pflicht. Nimm dazu noch Koll. Heilen und Koll. Reg. Sandro hat zwar nicht viel MP (falls du ihn als Machtheld spielst), aber sonst hast du überhaupt keine Heilmöglichkeiten.
    Wiedersprichst du dir nicht hier? Offensiv, Fernkampf und dann plötzlich Gegenschlg 1-3 - Pflicht? Ich erledige in der Kampanie alles ohne nur einen Gegenschlag ausführen zu können. Die erledigen die meisten Schlachten per Fernkampf! 4 mächtige Fernkämpfer! (ich zähle Furien dazu, vom inhalt her, obwohl die Mechanik anderes ist). Mehr Schaden 1-3 würde den Orks mehr helfen, als Gegenschlag.
    Zitieren Zitieren

  6. #6
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    68
    Wieso widersprechen? Ist ja schön für dich, dass du ganz ohne Gegenschläge durchkommst, aber so locker-flockig läuft das halt nicht bei jedem.
    Zitieren Zitieren

  7. #7
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    31
    Ach was! Bei den Orks geht es immer locker flockig! Obwohl, man soll ja alles bedacht einsetzen.
    Meine Empfehlung für Skilling in der Kampanie wäre:

    Logistik und Schweres Gelände Überqueren ist klar.
    Verstärkung 1-3
    Fernkampf 1,2 (das 3. bekomme ich durch den Artefakt-Bogen, kaufen oder finden), dazu noch Riesentöter und erneuter Angrif nach dem ersten Kill
    Machtschaden 1-3
    Führungskraft 1-3
    Glück 1-3
    Heilen 1 und 2, dazu noch alle Helungsrollen und Rollen für Regeneration kaufen. Ich hatte auch Lichtmagie 1,2 und Himmlische Rüstumg 1 und 2. Keine Regeneration, weil die meisten Kämpfe nach 2-3 Runden aus waren, in der ersten kamm meist Verstärkung, oder bei schwereren Belagerungen Himmlische Rüstung, also war wenig Spielraum für Regeneration.
    Die restlichen Punkte gingen bei mir in die Zähigkeit, war aber kein muss. Gut ginge auch aus der Wassermagie Elementarbonus auf Fernschaden, vor allem bei den zähen Belagerungen.

    Hatte auch für Notfälle die Rollen für Elementale auch immer mitgenommen, nur für die Schlachten mit diversem Phönix und Elmentalzeugs.

    Alles ginge, wie durch Butter!
    Zitieren Zitieren

  8. #8
    Foren-Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    1

    Hilfe!!!

    Komme bei den barbarieschen sieben nicht weiter!!!!

    Ashas Träne würde auf jeden fall helfen wo finde ich diese??
    Zitieren Zitieren

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •