PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Offizieller Titel des sechsten Siedler-Auftritts Bestätigt...



Ubi_Marc
05-04-07, 09:55
<center>Die Siedler® - Aufstieg eines Königreichs</center>

Ubisoft gab heute den offiziellen Titel von Blue Bytes sechstem Spiel der beliebten Aufbaustrategiereihe bekannt. Die Siedler® - Aufstieg eines Königreichs erscheint im September 2007.

In dem Spiel errichtet der Spieler lebendige Städte in einer mittelalterlichen Welt. Alles ist sichtbar, liebevoll animiert, detailliert und echt. Jede Siedlerfigur hat einen eigenen Tagesablauf, der mit allen Schritten und Handlungen vom Spieler stets beobachtet werden kann. Auf diese Weise kann der Spieler das Beste aus seinen Siedlern herausholen, um eine florierende Wirtschaft aufzubauen, sich den Bedürfnissen seiner Siedler anzunehmen und sein Reich vor Gefahren von außen zu schützen. Mit der Erweiterung seines Reiches strebt der Spieler danach, ein legendärer König (oder eine legendäre Königin) zu werden.

Der neue Teil der Serie vereint damit die beliebtesten Features seiner Vorgänger, integriert zahlreiche Wünsche der Fangemeinde und schafft so eine ganz besondere Siedler-Atmosphäre. Dies führt zu einer realistischen, mittelalterlichen Welt – mit viel Hingabe zum Detail dargestellt. Die Spielwelt bietet ein tiefes und stets nachvollziehbares Wirtschaftssystem mit Rohstoffen, Waren und Gütern, die von Siedlern mit zahlreichen Berufen produziert werden. Dabei ist der Spieler immer nah an den Siedlern und kann an dem Leben seiner Untertanen teilhaben.

Die wichtigsten Eigenschaften:

Eine besondere Siedler-Atmosphäre in einer lebendigen, mittelalterlichen Spielwelt!

–Das Kreieren von großen, lebendigen, mittelalterlichen Städten ist primäres Spielziel.
–Die Siedler interagieren ganz natürlich miteinander und haben entsprechende Bedürfnisse.
–Erster Auftritt von Siedlerinnen in der Serie: Männer und Frauen verlieben sich ineinander und heiraten.
–Eine lebendige, detailreiche Umgebung mit Tieren und Pflanzen.
–Liebevolle Animationen dokumentieren stets nachvollziehbar das rege Leben der Siedler.
–Die Welt besteht aus vier Klimazonen mit Jahreszeitenwechsel und Wettereffekten, die den Stadtaufbau und Rohstoffabbau beeinflussen.

Das beste Siedler-Spiel aller Zeiten – die Essenz aus allen Teilen und viele Neuerungen!

–Der einfache Spieleinstieg und die intuitive Lernkurve sorgen für nachhaltigen Spielspaß – auch fortgeschrittene Spielmissionen führen neue Spieleigenschaften ein.
–Jedes Eingreifen des Spielers wird anhand des Verhaltens der Untertanen und der Darstellungen in der Spielwelt nachvollziehbar.
-Der Spieler errichtet aus anfänglichen Siedlungen florierende Städte, pflegt Handelsbeziehungen, beansprucht Ländereien und Döfer. Diplomatisches Geschick ist gefragt.
–Rohstoffabbau und Nahrungsmittelproduktion entsteht aus klugem Aufbau und den vielfältigen Siedlerberufen.
–Geschicktes Anlegen von Wegen und Straßen optimiert den Warentransport.
–Mehrstufiger Gebäudeausbau steigert die Effektivität der Wirtschaft und Städte.
–Der Spieler heuert Gaukler an und veranstaltet Feste, um Amor zu spielen und den Siedler Frauen vorzustellen.
–Durch den Bau von Mauern schützt der Spieler seine Städte vor Angriffen seiner Feinde. Militärische Aktionen beweisen dem Spieler, wie klug er sein Reich errichtet hat, so dass es sich effektiv verteidigen kann.
–Der Einsatz edler Ritter mit unterschiedlichen Fähigkeiten begleitet den Spieler durch die episch erzählte Geschichte, kreiert von Jeff Grubb.
–Lieferumfang: Dynamische Einzelspielerkampagne, freier Siedelmodus mit vielen Karten, zahlreiche Mehrspieleroptionen im LAN und Online sowie ein Karteneditor.

Ubi_Marc
05-04-07, 09:55
<center>Die Siedler® - Aufstieg eines Königreichs</center>

Ubisoft gab heute den offiziellen Titel von Blue Bytes sechstem Spiel der beliebten Aufbaustrategiereihe bekannt. Die Siedler® - Aufstieg eines Königreichs erscheint im September 2007.

In dem Spiel errichtet der Spieler lebendige Städte in einer mittelalterlichen Welt. Alles ist sichtbar, liebevoll animiert, detailliert und echt. Jede Siedlerfigur hat einen eigenen Tagesablauf, der mit allen Schritten und Handlungen vom Spieler stets beobachtet werden kann. Auf diese Weise kann der Spieler das Beste aus seinen Siedlern herausholen, um eine florierende Wirtschaft aufzubauen, sich den Bedürfnissen seiner Siedler anzunehmen und sein Reich vor Gefahren von außen zu schützen. Mit der Erweiterung seines Reiches strebt der Spieler danach, ein legendärer König (oder eine legendäre Königin) zu werden.

Der neue Teil der Serie vereint damit die beliebtesten Features seiner Vorgänger, integriert zahlreiche Wünsche der Fangemeinde und schafft so eine ganz besondere Siedler-Atmosphäre. Dies führt zu einer realistischen, mittelalterlichen Welt – mit viel Hingabe zum Detail dargestellt. Die Spielwelt bietet ein tiefes und stets nachvollziehbares Wirtschaftssystem mit Rohstoffen, Waren und Gütern, die von Siedlern mit zahlreichen Berufen produziert werden. Dabei ist der Spieler immer nah an den Siedlern und kann an dem Leben seiner Untertanen teilhaben.

Die wichtigsten Eigenschaften:

Eine besondere Siedler-Atmosphäre in einer lebendigen, mittelalterlichen Spielwelt!

–Das Kreieren von großen, lebendigen, mittelalterlichen Städten ist primäres Spielziel.
–Die Siedler interagieren ganz natürlich miteinander und haben entsprechende Bedürfnisse.
–Erster Auftritt von Siedlerinnen in der Serie: Männer und Frauen verlieben sich ineinander und heiraten.
–Eine lebendige, detailreiche Umgebung mit Tieren und Pflanzen.
–Liebevolle Animationen dokumentieren stets nachvollziehbar das rege Leben der Siedler.
–Die Welt besteht aus vier Klimazonen mit Jahreszeitenwechsel und Wettereffekten, die den Stadtaufbau und Rohstoffabbau beeinflussen.

Das beste Siedler-Spiel aller Zeiten – die Essenz aus allen Teilen und viele Neuerungen!

–Der einfache Spieleinstieg und die intuitive Lernkurve sorgen für nachhaltigen Spielspaß – auch fortgeschrittene Spielmissionen führen neue Spieleigenschaften ein.
–Jedes Eingreifen des Spielers wird anhand des Verhaltens der Untertanen und der Darstellungen in der Spielwelt nachvollziehbar.
-Der Spieler errichtet aus anfänglichen Siedlungen florierende Städte, pflegt Handelsbeziehungen, beansprucht Ländereien und Döfer. Diplomatisches Geschick ist gefragt.
–Rohstoffabbau und Nahrungsmittelproduktion entsteht aus klugem Aufbau und den vielfältigen Siedlerberufen.
–Geschicktes Anlegen von Wegen und Straßen optimiert den Warentransport.
–Mehrstufiger Gebäudeausbau steigert die Effektivität der Wirtschaft und Städte.
–Der Spieler heuert Gaukler an und veranstaltet Feste, um Amor zu spielen und den Siedler Frauen vorzustellen.
–Durch den Bau von Mauern schützt der Spieler seine Städte vor Angriffen seiner Feinde. Militärische Aktionen beweisen dem Spieler, wie klug er sein Reich errichtet hat, so dass es sich effektiv verteidigen kann.
–Der Einsatz edler Ritter mit unterschiedlichen Fähigkeiten begleitet den Spieler durch die episch erzählte Geschichte, kreiert von Jeff Grubb.
–Lieferumfang: Dynamische Einzelspielerkampagne, freier Siedelmodus mit vielen Karten, zahlreiche Mehrspieleroptionen im LAN und Online sowie ein Karteneditor.

BW_SpiderFive
06-04-07, 06:59
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
Der neue Teil der Serie vereint damit die beliebtesten Features seiner Vorgänger, integriert zahlreiche Wünsche der Fangemeinde und schafft so eine ganz besondere Siedler-Atmosphäre. </div></BLOCKQUOTE>
Gewagte Aussage da ja schon wieder die Träger fehlen und die gehöen nunmal dazu. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

zilti
07-04-07, 07:42
Unterschriftensammlung für Träger hier!

Rushki
07-04-07, 08:03
Man kann eben nicht alle Wünsche berücksichtigen. Diese widersprechen sich ja auch oft.

Chromix
07-04-07, 10:28
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by BW_SpiderFive:
Gewagte Aussage da ja schon wieder die Träger fehlen und die gehöen nunmal dazu. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif </div></BLOCKQUOTE>
Nunja, diesmal spielen eben Andere eine tragende Rolle http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

BW_SpiderFive
11-04-07, 09:48
ja die so wertvollen Handwerker, Meister ihres Fachs müssen nun auch noch schleppen.
Da waren die alten Siedler dann aber schon weiter, die wußten schon was von Arbeitsteilung http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Das Mittelalter war wohl doch ein Zeitalter des Rückschritts http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

zilti
11-04-07, 10:15
Historisch gesehen stimmt das so sogar. Erst in der Renaissance erreichte man den technischen Stand der Antike.

BW_SpiderFive
11-04-07, 10:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by zilti:
Historisch gesehen stimmt das so sogar. Erst in der Renaissance erreichte man den technischen Stand der Antike. </div></BLOCKQUOTE>
Meine Aussage war ja auch bewußt mehrdeutig *schelmisch grins

SiljaElektra
17-04-07, 14:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by BW_SpiderFive:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
Der neue Teil der Serie vereint damit die beliebtesten Features seiner Vorgänger, integriert zahlreiche Wünsche der Fangemeinde und schafft so eine ganz besondere Siedler-Atmosphäre. </div></BLOCKQUOTE>
Gewagte Aussage da ja schon wieder die Träger fehlen und die gehöen nunmal dazu. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif </div></BLOCKQUOTE>

Wie wahr !! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif Die habe ich in Siedler 5 auch vermisst. Daher spiele ich weiter Siedler 4. Ich hoffe Siedler 6 bringt mir die alten Siedler wenigsten etwas wieder. Und distanziert sich wieder von der Einheitsgrafik a la Empire Earth. Die alte Grafik hat sich so wohltuend abgehoben. Eigentlich schade, daß die Entwickler die Einzigartigkeit ihres Spiels nicht so betrachtet haben wie viele Ihrer Kunden.

haep
18-04-07, 08:46
Hmm, also ich muss sagen, den Namen find ich n bisschen langweilig, da hatt ich mir mehr erwartet.
Klingt fast so wie der von S5 und sagt irgendwie gar nichts über das Spiel aus - den Namen hätte man jedem x-beliebigen Aufbauspiel geben können - denn der Aufstieg eines Königreichs ist ja in den meisten Fällen das grundlegende Ziel eines Aufbauspiels...

Mir hätte da ein Name, der zumindest ein bisschen auf die Story des Spiels zurückschließen lässt besser gefallen - aber Titel sagt ja zum Glück noch nichts übers Spiel aus. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Die Features gefallen mir dagegen sehr gut - ist zwar ein bisschen Anno-like, hat aber irgendwie trotzdem seinen eigenen Stil.

Bin schon sehr gespannt! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Hackbird...
25-04-07, 17:43
mhh naja, ein Wortspiel oder eine anspielung auf vergangene Teile hätt ich auch besser gefunden.

Etwas das 'Leser'/'Interessenten' neugierig macht.

Aber najut. Sehr kreativ waren die Ubisoftler ja noch nie, siehe Siedler 2 - 'DnG' =_=

sergio35
28-04-07, 11:55
[QUOTE]Originally posted by Ubi_Marc:
&lt;center&gt;Die Siedler® - Aufstieg eines Königreichs&lt;/center&gt;

Entschuldigen Sie mich. ich bin französisch . einen übersetzer des Netzes zu versuchen.

Voilà, beaucoup trop d'idées. Peut être une à garder...

1? L'esprit : . Le seul jeu où la gestion économique est aussi évoluée. Quel autre jeu demande autant. Des femmes bravo ! Elles sont comme la planète Terre (femme à la ferme ou femme militaire ?) ( Arrêtez les cris des amazones de S3 !). Arrêtez vous au Moyen Age : L'intelligence y était encore au service des hommes...!

2? Les routes : Le transport optimisé grâce à une organisation intelligente des routes (pour les militaires aussi ? ). Prévoir des postes de relais pour les porteurs, les mules ...

3? Les paramétrages du jeu:

1*) la qualité graphique : tous les fans jouent sans avoir le dernier modèle de PC.

2*) Le nombre maximum de Settlers, de maisons, de villes, les matières premières ...

3*) La visibilité à l'écran des territoires des autres joueurs :
a) un mode caché pour tous ( territoire vu à proximité des Settlers).
b) un mode semi caché ( on voit à l'écran toute la carte sauf sous les arbres ).
c) un mode non caché ( on voit ou on sait tout, même sous les arbres ).

4*) La magie des prêtres si elle existe.

5*) La vitesse de changement de saisons.

4? Stratégie militaire:

1*) Prévoir un ou deux Settlers avec la vue depuis le sol en fenêtre à l˜écran ( espion, sabotage, ou pour guetter l' attaque d' un adversaire sous les arbres de la forêt).

2*) Avantage balistique au position surélevée .

3*) Paramétrer les spadassins : Escorter un ou des Settlers particuliers. Garder la position même en cas d'affrontement proche. Ceci rend l'embuscade possible).

5? L'éditeur de carte :

1*) plus de dénivelé que dans S4 (de vraies montagnes et une vraie balistique).
2*) Les pentes, la neige, la boue ... pour ralentir le déplacement ou infranchissables.
3*) Réaliser des scénarios : "passer sous une arche pour accéder à la carte suivante, et ainsi de suite, jusqu'à l'arche de la dernière carte du scénario".

6? Civilisations :
Le moyen age est bien pour : 1*) des Elfes des arbres, drôles façon Lutins. 2*) des Gnomes ou Nains des carrières . 3*) des Gobelins ou les Trolls. Créer la carte du Seigneur des anneaux.

7? Météo : Météo et rendements agricoles ou humains (soleil et froid). Météo et visibilité à l'écran et au sol (nuage et pluie) . Intérêt stratégique militaire (brouillard).

8? Rendement des sols agricoles : 1*) Exposition solaire des sols ( Sud pour la vigne, les arbres fruitiers et les céréales. Nord pour les pâturages et les forêts ). 2*) Puits :Les pentes Sud et Est plus de puits. Les pentes Nord et Ouest moins de puits.

9? Gestion raisonnée de la flore et de la faune : 1* ) Paramétrer l'expansion urbaine à un pourcentage de la carte. 2 * ) Exploitation intelligente ressources (sol eau flore faune) permettre un renouvellement des plantes et des animaux sauvages. Sols mis en jachère.

10? Santé : Paramétrer le rendement optimal des Settlers ( durée de travail, distance parcourue, durée de vie, sommeil, fatigue, météo ) .

11? Commerce : Échanges commerciaux : une très bonne idée. Par un de nos Settlers diplomate ambassadeur commerçant et messager.

12? Célébrations : Mariage : une très bonne idée. Les célébrations des morts sont elles aussi le signe des communautés fortes.

13? École : Le partage des connaissances devrait augmenter le rendement.