PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Update 3.1 Patch Notes



Ubi-Surulies
13-05-16, 10:35
Patch 3.1 ist neben Patch 3.0 und den Inhalten von Saison 2 bisher nur für PC erschienen. Konsolen erhalten Patch 3.1 in der folgenden Woche, am 18. Mai.

Der Patch enthält hauptsächlich Fehlerkorrekturen, die in Patch 3.0 nicht enthalten waren, aber er behebt auch einige Fehlerausnutzungen. Aus diesem Grund veröffentlichen wir nur einen Teil der Patch-Hinweise, da diese Fehler auf Konsolen immer noch vorhanden sind und wir diese daher noch nicht ausführen möchten. Die vollständigen Hinweise zu Patch 3.1 werden veröffentlicht, sobald der Patch nächste Woche auf den Konsolen online ist.

Leveldesign

BEHOBEN – Einige ausnutzbare Kollisionsfehler für Valkyries Haftkameras auf verschiedenen Karten.
BEHOBEN – [Clubhaus] Valkyries Haftkameras rutschen durch die Decke der Bar.
BEHOBEN – [Grenze] Es gibt einen Riss in der westlichen Mauer des Brunnen-Raums.
BEHOBEN – [Grenze] Valkyries Haftkameras können auf AUSSEN Dach geworfen werden.
BEHOBEN – [Konsulat] Valkyries Haftkameras kollidieren nicht mit der Deckenkante in 1. OG Gang.
BEHOBEN – [Konsulat] Valkyries Haftkameras kollidieren nicht mit der Decke in EG Lobby.
BEHOBEN – [Clubhaus] Eine Drohne kollidiert nicht mit einer Wand in der Nähe des Bargeldraums.

Gameplay

BEHOBEN – Durch das Tragen eines mobilen Schilds nimmt der Spieler bei einem frontalen Kopfschuss keinen Schaden.
BEHOBEN – Ein schildtragender Operator nimmt bei einem frontalen Kopfschuss keinen Schaden, wenn er eine Betäubungs-, Splitter- oder Rauchgranate hält.
BEHOBEN – Der Host eines benutzerdefinierten PvP-Spiels spawnt manchmal außerhalb der Welt, aber sein Operator ist im Spiel sichtbar.
BEHOBEN – Das rote Licht des Streu-Sprengsatzes ist durch eine Holzbarrikade hindurch sichtbar.
BEHOBEN – Das Spiel stürzt ab, wenn man während der Siegerteam-Präsentationsanimation versucht, einem Spiel beizutreten.
BEHOBEN – Die Statusleuchte von Valkyries Haftkamera schwebt in der Luft, nachdem sie zerstört wurde.