PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : In-Depth Patch Notes – Update 2.1. – 11. Februar (PC) & 17. Februar (Konsolen)



Ubi-Surulies
11-02-16, 16:54
Ausführliche Patch-Hinweise – Aktualisierung 2.1. – 11. Februar (PC) & 16. Februar (Konsole)

Bitte beachtet, dass Patch 2.1 am 11. Februar für PC und am 16. Februar für Konsolen erscheint. Vielen Dank für euer Verständnis.

Neue Features

http://static2.cdn.ubi.com/pxm/RainbowSix/R6_S1_Patchnote_Phil.png

Benutzerspiele und Zuschauerkamera auf dedizierten Servern
Benutzerspiele mit 10 Spielern können jetzt auf dedizierten Servern gehostet werden. So wird eine faire Gameplay-Umgebung geboten, die sich für Wettbewerbe besser eignet. Dedizierte Server bedeuten: Kein Host-Vorteil, eine bessere Stabilität und das Betrügen wird erschwert. Außerdem stellen wir das Zuschauerkamera-Feature auf dedizierten Servern zur Verfügung. So kann eine 11. Person die Matches beobachten, die auf diesen Servern stattfinden.

Momentan gibt es Einschränkungen bei der Nutzung des genannten Features. Wir planen, das Feature in Zukunft zugänglicher zu machen und es zu verbessern, aber wir wollten es heute schon mit euch teilen.

Aktuelle Einschränkungen:

Zum Starten werden für ein Benutzerspiel auf einem dedizierten Server 10 Spieler benötigt.
Um ein Spiel mit einem Zuschauer zu erstellen, muss der Zuschauer selbst das besagte Spiel als Zuschauer erstellen. In diesem Fall gibt es 10 Spieler und einen Zuschauer in einem Match.
Bei einem Benutzerspiel auf einem dedizierten Server kann nur ein Zuschauer anwesend sein.
Obwohl es sich um dedizierte Server handelt, wird die Lobby aufgelöst, wenn der Ersteller des Matches das Spiel verlässt.
Bei diesen Matches gilt: nur Einladung.
Ihr habt 10 Minuten Zeit, um die Lobby zu füllen und das Spiel zu starten, damit das Match auf einem dedizierten Server bleibt.
Momentan könnt ihr nicht in ein bereits begonnenes Match zurückkehren, wenn ihr das Spiel verlassen habt oder die Verbindung unterbrochen wird.
Als Ersteller könnt ihr 10 Minuten lang kein neues Benutzerspiel auf dedizierten Servern erstellen, wenn ihr euer vorheriges Benutzerspiel auf einem dedizierten Server geschlossen habt.

Um ein Benutzerspiel auf einem dedizierten Server vom Hauptmenü aus zu starten, müsst ihr Folgendes auswählen:

MULTIPLAYER
BENUTZERSPIEL
ONLINE
ERSTELLEN
NEUE SPIELLISTE ERSTELLEN (oder ihr wählt eine aus, die ihr bereits erstellt habt)

Gebt einen Spiellistennamen ein.
Drückt auf „Match hinzufügen“, bearbeitet die Details eures Matchs und speichert eure Spielliste.

Wählt eine eurer bereits erstellten Spiellisten aus, dann erscheint das „SPIEL ERSTELLEN“-Fenster.
Entscheidet euch, ob ihr das Spiel als Spieler oder als Zuschauer erstellen möchtet.
Wählt „Dedizierter Server“ als Servertyp aus.
„Zuschauer erlauben“ wird automatisch ausgeschaltet, aber ihr könnt eurem Spiel selbst als Zuschauer beitreten.

Datenzentren für Benutzerspiele auf dedizierten Servern können ausgewählt werden
Wenn Spieler oder Zuschauer nicht möchten, dass das Spiel im Standard-Datenzentrum ihrer Region ausgerichtet wird, können sie dieses beim Erstellen des Spiels ändern, indem sie die Auswahl in der Datenzentrum-Kategorie ändern.

Listen der Datenzentrum-Abkürzungen und ihre vollständige Namen:

Standard (auf Ping basierend)
eus (USA – Osten)
cus (USA – Mitte)
scus (USA – Süden, Mitte)
wus (USA – Westen)
sbr (Brasilien – Süden)
neu (Nordeuropa)
weu (Westeuropa)
eas (Ostasien)
seas (Südostasien)
eau (Australien – Osten)
wja (Japan – Westen)


Allgemeine Korrekturen & Optimierungen

Ausgewogenheit

Das Kopf-Modell und der Trefferbereich von Blitz wurden optimiert, damit er dem Beschuss genauso ausgesetzt ist, wie die anderen schildtragenden Operator und Rekruten.
Wegen seines großen Kopf-Modells konnten Blitz‘ Gegner ihm mühelos einen Kopfschuss über seinen Schild hinweg verpassen. Wir haben die Größe seines Kopf-Modells verringert und seinen Schild vergrößert.

Verwundbarkeit aus 3 Meter Entfernung vor der heutigen Aktualisierung:
http://static2.cdn.ubi.com/pxm/RainbowSix/BLITZ_HeadsUp3m.jpg

Verwundbarkeit aus 3 Meter Entfernung nach der heutigen Aktualisierung:
http://static2.cdn.ubi.com/pxm/RainbowSix/blitz_TU9.jpg

Der Rückstoß einiger Waffen wurde optimiert, um eine bessere Kontrolle zu ermöglichen.

PKP Petscheneg
(nur PC) AUG


Spielerkomfort

Benutzerspielen wurden HUD-Voreinstellungen hinzugefügt, um den unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden

Es wurde ein „ESL-Profiliga S1“-HUD hinzugefügt. Diese Voreinstellung wird von der ESL für ihre Turniere gewählt.
Das Hardcore-HUD wurde verändert. Das ist unsere erste Änderung in Sachen Hardcore-Modus. Er ist noch nicht fertig und das ist lediglich ein erster Schritt, den wir während unserer Arbeit an der Fertigstellung des Spielmodus mit euch teilen können.

Tägliche Herausforderungen erscheinen jetzt täglich, auch ohne Anmeldung

Spieler müssen sich nicht länger mindestens einmal alle 24 Stunden anmelden, um eine neue Herausforderung zu erhalten. Stattdessen erhält jetzt jeder Spieler täglich eine Herausforderung, der mindestens einen freien Herausforderungsplatz besitzt, selbst wenn er sich nicht anmeldet.

Die Nachricht beim Rauswurf wegen Betruges durch FairFight wurde eindeutiger gestaltet

Wenn ein Spieler gesperrt wurde, erhielten alle Spieler in der öffentlichen Spielersuche eine nicht eindeutige Nachricht: „[PLAYER] wurde von FairFight™ aus dem Spiel entfernt.“ Von nun an wird stattdessen folgende Nachricht gesendet: „[PLAYER] wurde von FairFight™ für das Spiel gesperrt.“


Haupt-Fehlerkorrekturen
Beachtet bitte, dass diese Liste nicht vollständig ist und dass wir nur Fehlerbehebungen erwähnen, die die am häufigsten gemeldeten Fehler betreffen.

Gameplay-Korrekturen

Operator werden manchmal in „T-Pose“ angezeigt, gleiten über die Karten und haben keine Texturen. – BEHOBEN
Kopfschuss-Treffer werden nicht genau erfasst. – BEHOBEN (Wir werden auch weiterhin nach zusätzlichen Verbesserungsmöglichkeiten suchen.)
Fehlerausnutzung: Kapkans Falle verfügt nach Ausführung bestimmter Schritte über einen unsichtbaren Laser. – BEHOBEN
Fehlerausnutzung: Bandit kann durch ein bestimmtes Verhalten das Spezialgerät in seinem Inventar duplizieren. – BEHOBEN
Fehlerausnutzung: Spieler können durch Wände kommen, indem sie mobile Schilde einsetzen. – BEHOBEN
An Frosts und Bucks Kragen wurden Kopfschüsse als Oberkörper-Schaden erfasst. – BEHOBEN
Glaz kann Castles Barrikaden mit nur 4 Schüssen zerstören. – BEHOBEN
Spieler kann durch Wände kommen, indem er mobile Schilde einsetzt – BEHOBEN
Nitro-Handys bleiben an den Kanten kleiner Pflanzenblätter hängen. – BEHOBEN
Durch den Waffenwechsel wird bei Buck der „Skeleton-Flinte“-Modus beendet. – BEHOBEN
Das Gerät von Blitz blendet Spieler, die ihm nicht zugewandt sind. – BEHOBEN
Frosts Willkommensmatte wird nicht zerstört, wenn sie auf einer Falltür platziert wird und verstärkt diese dadurch. – BEHOBEN
Manchmal wird Spielern eine endlose Nachlade-Animation angezeigt. – BEHOBEN
Manchmal können Spieler ihre Waffe nicht nachladen. – BEHOBEN
Der Bildschirm des Spielers friert ein, wenn er die Drohne in der Nähe eines Störsenders in der Hand hält. – BEHOBEN
Wird ein Angreifer genau dann eliminiert, wenn er den Entschärfer platziert hat, kann der Verteidiger ihn nicht deaktivieren. – BEHOBEN
Von Castle platzierte gepanzerte Barrikaden werden als intakt angezeigt, wenn er sie ansieht, während sie für andere Spieler als zerstört angezeigt werden. – BEHOBEN
PvE: Auf der Jacht-Karte wurde zu Beginn der Session eine andere Anzahl an zu eliminierenden KI-Gegnern angezeigt als auf den restlichen Karten. Betraf alle Schwierigkeitsgrade. Die Anzahl an gespawnter KI entsprach nicht der Anzahl der angezeigten KI. Es waren 20 auf allen Schwierigkeitsgraden, obwohl es 22 („Normal“), 26 („Schwer“) und 30 („Realistisch“) hätten sein sollen. – BEHOBEN
(PC) Die Sprinten-Taste kann nicht GEDRÜCKT UND GEHALTEN werden, wenn „Gehen“ auf „UMSCHALTEN“ eingestellt ist. – BEHOBEN
Jacht: Wenn man tagsüber mit Montagne spielt, sind Aufkleber auf zerbrochenem Glas komplett dunkel. – VORLÄUFIG BEHOBEN (Wir werden das verfolgen, sobald Patch 2.1 online ist. Momentan können wir den Fehler intern nicht mehr nachvollziehen. Bitte wendet euch an den Kundenservice, wenn der Fehler bei euch auftaucht, nachdem der Patch online ist. Vielen Dank!)

Korrekturen am Level-Design

Jachtdecke-Fehlerausnutzung: Spieler können in der Nähe des Dachs vom vorderen Ende des Boots in die Decke der Karte springen und so einen taktischen Vorteil erhalten. – BEHOBEN
Präsidentenflugzeug-Fehlerausnutzung: Drohnen können durch eine Wand in den Frachtraum springen und in die Texturen des Flugzeugs gelangen. – BEHOBEN
Oregon-Fehler: Durch eine äußere Backsteinmauer konnte vom Ackerland aus durchgeschossen werden. – BEHOBEN
Jacht-Spielautomat-Fehler: Wenn man auf den Spielautomaten schießt, entsteht ein Sprungauslöser und der Spieler springt. – BEHOBEN
Jacht: Fehlende Standort-Namen bei Außenkameras. – BEHOBEN
Jacht: Drohnen können am „Östlichen Gletscher“ aus der Welt hinaus fliegen. – BEHOBEN
Jacht: Drohnen können an der „König der Welt“-Position ins Wasser und damit aus der Karte fallen. – BEHOBEN
Jacht: Die Zielperson schwebt, nachdem die Wand in der Krankenstation zerstört wurde. – BEHOBEN
Clubhaus: Spieler können aus der Welt fallen, wenn sie eine Sprengfalle im Keller platzieren. – BEHOBEN
Chalet: Im EG kommt es zu einer unsichtbaren Kollision auf dem Tisch im Esszimmer. – BEHOBEN
Bank: Beleuchtungsfehler an der südlichen Wand des CEO-Büros. – BEHOBEN

Online-Korrekturen

Spieler treten manchmal einem Match mit Rang bei, das bereits läuft. – BEHOBEN
Es kann kein zweiter Spieler per Abstimmung aus einer PvP-Session geworfen werden und der automatische Rauswurf bei Teammitglied- und Geiseleliminierung ist nicht mehr verfügbar. – BEHOBEN
Bei der Rückkehr von einem Spielersuche-Spiel tritt der Fehler „0-0x00000602“ auf. – BEHOBEN
PvE: Fehlerhaftes Rauswurfsystem bei „Friendly Fire“. – BEHOBEN
Benutzerspiel: Nachdem ein Spieler aus einer Benutzerspiel-Session geworfen wurde, kann er über die „Offen für Freunde“-Option beitreten. – BEHOBEN

BO-Korrekturen

In Benutzerspielen weist das Hardcore-HUD die Einstellungen des alten vereinfachten HUD auf. – BEHOBEN
Innerhalb der Lobby-Anzeige ist kein Timer vorhanden. – BEHOBEN
Wenn Spieler durch einen Sturz Schaden erleiden und verbluten, wird im Rundenprotokoll das Pistolensymbol statt des „Fallen“-Symbols angezeigt. – BEHOBEN

Verschiedene Korrekturen

Spieler, die „Einsamer Wolf“ spielen, erhalten das Ansehen und die EP der Situation. – BEHOBEN
Jacht: Fehlende Waffentexturen in PvP-Matches. – BEHOBEN
Der untere Teil von Blitz‘ Charakter-Modell flackert. – BEHOBEN
Die Waffentexturen werden schwarz, wenn man einige Benutzerspiel-Sessions hintereinander spielt. – BEHOBEN
Beim Nachladen des L85A2 rutscht das Magazin durch die Waffe. – BEHOBEN
Die Aufsätze für die MP7 stehen im Konflikt zu ihrem standardmäßigen offenen Visier. – BEHOBEN
Es ist kein Geräusch zu hören, wenn die Operator der ersten Saison ihre Waffen nachladen. – BEHOBEN
Frosts Willkommensmatte hat keine Soundeffekte, wenn sie eingesetzt oder aufgehoben wird. – BEHOBEN
Es gibt kleinere Fehler bei der Zuschauerkamera. – BEHOBEN
PvE: Waffenmodelle und Spieler sind in der Ego-Perspektive gelegentlich unsichtbar. – BEHOBEN
(PC) Bei der NVIDIA SLI ist es möglich, durch Wände zu sehen. – BEHOBEN
(PS4) Das „Zuletzt kennengelernte Spieler“-Feature funktioniert jetzt (auf Xbox One hatte es bereits funktioniert). – BEHOBEN


Einige nicht aufgeführte Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die mit Patch 2.0 durchgeführt wurden

Online-Verbesserungen

Verbesserung der Maßnahmen gegen Betrug.
Wenn ein Spieler gesperrt wird, wird von nun an im Kampfprotokoll eine Benachrichtigung an alle Spieler gesendet, die sich gerade in der öffentlichen Spielersuche befinden. Das gilt für alle Plattformen.
Verbesserungen bei der automatischen Auswahl des Datenzentrums.

Ausgewogenheit:

Sledges Hammer-Schwunggeschwindigkeit wurde deutlich erhöht.
Glaz kann jetzt Holzbarrikaden zerstören.

Spielerkomfort:

Die maximale Reichweite des Pings wurde deutlich erhöht.
Waffen-Designs können im Laden jetzt in der Vollbild-Vorschau angesehen werden.
(PC) Die Ergebnisanzeige kann mit der TAB-Taste jetzt von der Lobby aus angesehen werden.

Gameplay-Fehlerkorrekturen:

Ein Fehler wurde behoben, der es ermöglicht hat, bei einem schildtragenden Operator bereits vor dem Ende der Visier-Ansicht-Übergangsanimation volle Präzision zu erreichen.
Falsch ausgerichtete Zieloptiken wurden korrigiert.

Online-Fehlerbehebungen:

Ein Fehler bei der „geschätzten Wartezeit“ in der Spielersuche-Lobby wurde behoben.
Verschiedene Probleme mit Verbindungsabbrüchen wurden behoben.


Patch-Größe: 1,2 GB

Vielen Dank, dass ihr uns hier geholfen und uns Feedback gegeben habt. Wir freuen uns darauf, euch weitere Verbesserungen am Spiel mitzuteilen.


Das Entwicklerteam von Rainbow Six Siege