PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Hidden Blade selbst gemacht!



Eddie921
20-10-10, 09:21
Also ich bin zwar nicht so alt wie in der Beschreibung aber das erklärts besser warum ich das mache...glaub ich

In meinen Metallwerklektionen kann man eine Freiarbeit machen, da es um Metall geht habe ich sofort an eine Waffe gedacht (wie 99% aller mänlicher Schüler^^). Doch weil ich Assassins Creed und Assassins Creed II spiele dachte ich sofort an den Heiligen Gral der Waffen: Die Hidden Blade

Ich frage jetzt nicht was für einen Mechanismus ich benutzten soll da ich mir schon eine geniale Ergänzung zum Pullmechanismus überlegt habe, der auf YouTube als "Hidden Blade - Best way to make it" oder so angepriesen wird. Den Lockmechanismus der zugegeben noch nicht 100% ausgereift ist weil es noch reine Theorie in meinem Kopf ist aber wenn jemand interessiert ist kann ich hier gern posten was ich damit meine.

Aber genug davon, zu meiner Frage: Obwohl ich schon wegen der bisherigen lektionen einige Schmiedefähigkeiten habe Frage ich mich ob ich eine Klinge Schmieden soll die ich auch selber schärfen und schleifen müsste bis sie gläntzt oder ob jemand eine seite kennt auf der man billige Dolche mit einer minimal Länge von 16cm kaufen Kann. Wenns über 45Euro geht ist es teurer als das was ich schon gefunden habe.

Ich weiss das diese Frage irgendwie komisch klingt und sie villecht besser in einem Dolch-Forum oder so stehen sollte nur ich weiss auch dass ihr wisst wie das in etwa aussehen sollte was ich suche. Also Tipp oder Rat wie ich die sache angehen soll? sollte spätesten in 4 Wochen von mir entschieden sein da ich in 2 Monaten das Projekt fertig haben soll.

>PS< Nur so am Rande die Erlaubnis des Lehrers habe ich falls jemand mir sagen wollte ich sollte zuerst das in angriff nehmen

Eddie921
20-10-10, 09:21
Also ich bin zwar nicht so alt wie in der Beschreibung aber das erklärts besser warum ich das mache...glaub ich

In meinen Metallwerklektionen kann man eine Freiarbeit machen, da es um Metall geht habe ich sofort an eine Waffe gedacht (wie 99% aller mänlicher Schüler^^). Doch weil ich Assassins Creed und Assassins Creed II spiele dachte ich sofort an den Heiligen Gral der Waffen: Die Hidden Blade

Ich frage jetzt nicht was für einen Mechanismus ich benutzten soll da ich mir schon eine geniale Ergänzung zum Pullmechanismus überlegt habe, der auf YouTube als "Hidden Blade - Best way to make it" oder so angepriesen wird. Den Lockmechanismus der zugegeben noch nicht 100% ausgereift ist weil es noch reine Theorie in meinem Kopf ist aber wenn jemand interessiert ist kann ich hier gern posten was ich damit meine.

Aber genug davon, zu meiner Frage: Obwohl ich schon wegen der bisherigen lektionen einige Schmiedefähigkeiten habe Frage ich mich ob ich eine Klinge Schmieden soll die ich auch selber schärfen und schleifen müsste bis sie gläntzt oder ob jemand eine seite kennt auf der man billige Dolche mit einer minimal Länge von 16cm kaufen Kann. Wenns über 45Euro geht ist es teurer als das was ich schon gefunden habe.

Ich weiss das diese Frage irgendwie komisch klingt und sie villecht besser in einem Dolch-Forum oder so stehen sollte nur ich weiss auch dass ihr wisst wie das in etwa aussehen sollte was ich suche. Also Tipp oder Rat wie ich die sache angehen soll? sollte spätesten in 4 Wochen von mir entschieden sein da ich in 2 Monaten das Projekt fertig haben soll.

&gt;PS&lt; Nur so am Rande die Erlaubnis des Lehrers habe ich falls jemand mir sagen wollte ich sollte zuerst das in angriff nehmen

Moryarity
20-10-10, 10:14
Also zunächst mal halte ich es für strafrechtlich bedenklich so etwas im Unterricht zu tun. Seit ein paar Jahren ist das Führen von "Spring-Messern" (wie der von Butterfly-Messern) offiziell verboten.

Das Hiddenblade ist nichts anderes als eine Variante des Springsmessers und ich bin mir daher nicht sicher, ob Du so etwas überhaupt rumtragen darfst. Soweit ich weiß, ist die maximale erlaubte Klingenlänge da nur 8.5 cm.

Ansonsten kannst Du nur stumpfe Dekowaffen besitzen, aber die dürfen wie gesagt nicht geschärfst sein und dürfen keine Spitze haben.

Ich würde das vorher mal abklären, bevor Du mit Deinem "Prototyp irgendwo rumläufst. Schau Dir also mal die Ergänzungen zu Hieb- und Stichwaffen im Waffenrecht an.

Keksus
20-10-10, 10:14
Fehlt nur noch die Erlaubnis des Gesetzes. Eine 16cm lange Klinge dürfte unters Waffengesetz fallen. Dazu kommt noch, dass du das Ding mit einer Hand ausfahren kannst. Ich rate dir schonmal folgendes: Lass das Ding stumpf.

BlackPanther199
20-10-10, 10:49
Jap schön Stunpf lassen

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Verbot von Wurfsternen und gefährlichen Messern

Der Umgang mit Wurfsternen sowie Spring-, Fall-, Faust- und Butterflymessern ist verboten.

Eine Einschränkung gibt es beim "Taschenmesserprivileg". Nach der Novelle des Waffengesetzes wird die gesetzliche Ausnahme vom Waffenverbot nunmehr auf die Gattung der Springmesser beschränkt. Dabei aber insofern verschärft, dass Springmesser, bei denen die Klinge nach vorne hervorschnellt, generell verboten sind. Diese Messer werden besonders zur Bedrohung und zum Messerkampf genutzt. </div></BLOCKQUOTE>

Das Hidden Blade fällt darunter.

Im Grund ist der Polizei scheißegal, was du zu Hause hast, sofern du keine Munition besitzt und alle Waffen abgeriegelt sind und KEINER außer dir rankommt.

Aber viel Glück mit dem Bau des Teils. Ich warte nach wie vor sehnsüchtig auf den Tag, an dem eine Person es schafft, das Hidden-Blade aus den Kodex-seiten (einer hat das mal angefangen) zusammenzusetzen und zwar so, dass es zu 100% funktioniert und nicht auf Gravitation beruht.

johnnystorm22
20-10-10, 10:52
ähm ich kenn da ne seite wo man die kaufen kann aber da du das teil ja selbst machen willst bringt dir das ja nichts,ich wüsste zwar ein parr seiten aber ubi sagt ja das man nur fan seiten und keine verkaufs seiten wo man was kaufen kann oder so erwähnen darf also sind mir die hände gebunden ich könnte dir ne persöhnliche nachricht schreiben wen ich das dort tun darf!!!

Keksus
20-10-10, 10:54
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Dabei aber insofern verschärft, dass Springmesser, bei denen die Klinge nach vorne hervorschnellt, generell verboten sind. </div></BLOCKQUOTE>

Das lässt das ganze noch in einem ganz anderem Licht erscheinen. Macht es unter dem Umstand dieses Gesetzes überhaupt noch Sinn das Ding stumpf zu lassen? Klingt fast so, als wäre das generell verboten.

Als alternative könnte er natürlich das Hidden Blade des Jägers aus dem MP Modus nachbauen. Dessen klingen fahren ja seitlich aus. Natürlich trotzdem stumpf lassen.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Ich warte nach wie vor sehnsüchtig auf den Tag, an dem eine Person es schafft, das Hidden-Blade aus den Kodex-seiten (einer hat das mal angefangen) zusammenzusetzen und zwar so, dass es zu 100% funktioniert und nicht auf Gravitation beruht. </div></BLOCKQUOTE>

Ich warte auch sehnsüchtig auf den Tag, an dem ein Perpetuum mobile gebaut wird.

BlackPanther199
20-10-10, 10:59
Keksus du hast schon recht, das Blade in seinerFunktionsweiße nachzubauen klingt zwar schwer, aber wenn man die vorhandenen Tutorials nimmt und da noch ein wenig mehr kreativ ist, hat das ganze schon so seine Möglichkeit.

Naja die seitlich springende Klinge kommt ja auch ratzi fatzi und zählt als Klapp-spring-messer.
Die Polizei rieht jetzt nicht, der hat ne waffe gebastelt, den besuchen wir mal^^

Du musst die Waffe eben auf eigene Gefahr basteln und nicht unbedingt auf der straße damit rumprahlen ^^

Keksus
20-10-10, 11:24
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Naja die seitlich springende Klinge kommt ja auch ratzi fatzi und zählt als Klapp-spring-messer. </div></BLOCKQUOTE>

Ja, aber bei den nach vorne ausfahrenden gibt es ja die "generell verboten" Regel. Bei seitlich ausfahrenden nicht.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Keksus du hast schon recht, das Blade in seinerFunktionsweiße nachzubauen klingt zwar schwer, aber wenn man die vorhandenen Tutorials nimmt und da noch ein wenig mehr kreativ ist, hat das ganze schon so seine Möglichkeit. </div></BLOCKQUOTE>

Du hast beim raus und reinfahren immer Energieverlust. Ohne Gravitation, über welche man ja sozusagen wieder Energie zuführt, wird das Ding irgendwann nicht mehr komplett rein bzw. raus können. Die Klinge wird nie wie im Spiel funktionieren können.

BlackPanther199
20-10-10, 11:30
Mit geringem verschleiß wird das reinziehen der Klinge kein Problem sein, dafür kann man ein Feder nutzen. nur wie man entgegen der Feder die Klinge ausfahren lässt, ist die wohl größte Frage^^ - Wicherleich wird das aber auch möglich sein.

themckay1
20-10-10, 11:48
du könntest es mit federn machen und nem stahlblock mit 5 mm tiefe oder sowas, der durch einen Handschu und daran befestigter rückhaltevorrichtung zurückgehalten wird und wen man dann die hand nach oben abknickt arbeiten die Federn, lassen den Block vorschnellen und das Messer vorschnappen. wenn man dann fertig ist, schiebt man den Block zurück, fürhrt über die Federn wieder Energie zu und bringt dann die hand wieder in die vorherige Position und genießt es.
oder so.
trotzdem bedenklich, waffen in der Schule zu bauen und dann auch noch eine aus nem Computerspiel. wir Zocker, die realistische Spiele spielen werden eh schon in die Amokläufer-ecke gestellt.
http://www.youtube.com/watch?v=Y77BsaCoOMk
solche Spiele sind natürlich in ordung, da sorgt der raketenwerfer blos für versengte haut und granaten reißen keine Körperteile weg.
würde meinen, solche spiele sind die deutlich gefährdenderen, da denken die Spieler doch, das wär echt so http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif

Anne_Gret
20-10-10, 12:19
@Eddie921

Also die idee das als Facharbeit zu machen finde ich gar nicht so schlecht.
Aber da solltest du deinen lehrer noch mal drauf ansprechen das du das wegen des waffen schutz gesetzes stumpf lassen musst. da geb ich den anderen schon recht.
ich würde es trotzdem cool finden wenn du dein ergebnis dann auch mal postest mit foto http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Anne_Gret
20-10-10, 12:21
mal ne andere frage.. wie bekomm ich die signatur richtig hin? das muss i-wie mit [img]?! ich kenn mich da leider nicht so aus.

Laurin_A
20-10-10, 14:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"><BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Naja die seitlich springende Klinge kommt ja auch ratzi fatzi und zählt als Klapp-spring-messer. </div></BLOCKQUOTE>



Ja, aber bei den nach vorne ausfahrenden gibt es ja die "generell verboten" Regel. Bei seitlich ausfahrenden nicht.
</div></BLOCKQUOTE>

stimmt nicht!!!
auch seitlich ausfahrende klingen sind verboten!
denke an butterfly... http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif
und siehe diese Seite: Butterfly Messer sind verboten!!! (http://www.welt.de/regionales/berlin/article1854917/Fuer_ein_Butterflymesser_werden_10_000_Euro_faelli g.html)

Keksus
20-10-10, 16:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Weil die Verwendung von Messern bei Straftaten seither dennoch erheblich zugenommen hat, sind jetzt auch Hieb- und Stoßwaffen wie etwa Säbel sowie sogenannte Einhandmesser, die sich mit nur einer Hand öffnen lassen, und generell Messer mit einer feststehenden Klinge von mehr als zwölf Zentimeter Klingenlänge verboten. </div></BLOCKQUOTE>

Dachte ichs mir. Die versteckte Klinge dürfte da unter so manche Kategorie fallen. Er sollte die Klinge vielleicht aus Gummi oder einem elastischem Material machen, das sich leicht verbiegt und dadurch maximal blaue Flecken hervorrufen kann. Die versteckte Klinge scheint verdammt illegal zu sein.

themckay1
20-10-10, 17:52
aluminium müsste für die klinge geeignet sein, damit man keine probleme bekommt. ist meines wissens nach extrem schwer scharf zu schleifen, lässt sich aber gut polieren und in Form bringen. außerdem ists billig.

Tante edit sagt: würde mich an deiner stelle auf die Verzierungen an der Klinge konzentrieren. handwerklich gute arbeit an der klinge in form von Schärfe wird nicht gehen, Optik und Politur bzw gut verarbeite/verzierte Stahlplatte fürs Handgelenk dürften eher ne gute note einbringen. würde mir aber vorher Renaissance-typische Ornamente auf Rüstungen/Kleidungsstücken/Gebäuden ansehen.

johnnystorm22
21-10-10, 04:12
ich weiß nicht wie gefährlich das sein kann aber es gibt doch auch letex klingen ich glaube die schneiden nix.nur so eine idee die herumtreiber klinge wär vielecht einfacher zwei butterfly messer die modifiziert wurden könnten gut funktionieren aber die sind ja verboten ich will keinem raten die nach zu bauen das kann echt gefährlich sein aber das ist ja nur so ne idee.

Keksus
21-10-10, 05:24
Auch stumpf wäre illegal. Wenn ers legal machen will, kann er sich ja erstmal auf den Handschutz und co beschränken. Aber was auch immer er in den rausfahrmechanismus einbasteln will muss stumpf und elastisch sein. Mehr als blaue Flecke darf man damit icht machen können. Selbst wenn er stumpfes Metall nimmt wäre es immer noch hart und eine Schlagwaffe. Und das wäre aufgrund des Ausfahrmechanismus, welcher sich mit einer Hand bedienen lässt, verboten.

themckay1
21-10-10, 08:22
oder der ausfahrmechanismus wird abgespackt. sodass es sich nur langsam ausfahren lässt. zudem ist Aluminium nicht undbedingt ein hartes metall. da bekommt man schneller dellen rein als in gold.

Keksus
21-10-10, 09:45
Du kannst dir ja mal zum testen ein Aluminiumrohr über den Schädel ziehen lassen und danach mal sagen ob das nicht vielleicht doch noch eine ansehnliche Schlagwaffe ist ... auch wenn die nach einmal Verwendung relativ verbeult oder gebrochen sein dürfte ...

verstecktekline
21-10-10, 13:04
ich würde sagen das du eine klinge wie von assassins creed brotherhood multiplayer . die klinge von hunter machst


http://www.youtube.com/watch?v...NXyA&feature=related (http://www.youtube.com/watch?v=qywG0HoNXyA&feature=related)


ps die klinge muss aber glaube bissel kleiner werden und in zwei teile http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

themckay1
21-10-10, 14:16
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Keksus:
Du kannst dir ja mal zum testen ein Aluminiumrohr über den Schädel ziehen lassen und danach mal sagen ob das nicht vielleicht doch noch eine ansehnliche Schlagwaffe ist ... auch wenn die nach einmal Verwendung relativ verbeult oder gebrochen sein dürfte ... </div></BLOCKQUOTE>
aluminium rohre wirst du wohl nirgens finden x) sowas sind legierungen. pures aluminium mit reinheit von mindesten 99,998% hinterlässt blaue flecken, mehr aber auch nicht. und du sagtest selbst, dass blaue flecken das maximum sein dürfen.

tante edit sagt: da sollte man natürlich wert draf legen, o,5% magnesium im Block reichen aus, um aus dem ansich eher schnell verdellenden metall was schweine hartes zu machen.

johnnystorm22
21-10-10, 14:28
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von verstecktekline:
ich würde sagen das du eine klinge wie von assassins creed brotherhood multiplayer . die klinge von hunter machst


http://www.youtube.com/watch?v...NXyA&feature=related (http://www.youtube.com/watch?v=qywG0HoNXyA&feature=related)

ps die klinge muss aber glaube bissel kleiner werden und in zwei teile http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

vieleicht ist es dir ja noch nicht aufgefallen aber ich habe diesen vorschlag bereits gemacht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

undadogg84
23-10-10, 00:28
Spar einfach n bisschen und stöber im Netz. Gibts eigentlich recht preiswert.

http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc4/hs027.snc4/33706_160321127335699_105108676190278_347812_50324 7_n.jpg

johnnystorm22
23-10-10, 04:25
genau die seite meinte ich auch

Keksus
23-10-10, 05:26
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Spar einfach n bisschen und stöber im Netz. Gibts eigentlich recht preiswert. </div></BLOCKQUOTE>

Aus welchem Land? Wenn das durch den Zoll muss ist man das Ding los, bevor man es erhält. Und natürlich bekommt man sien Geld nicht wieder.

undadogg84
23-10-10, 08:50
Ist ein deutscher Store. Hatte zwar erst n Link hier, aber war wohl nicht wirklich gern gesehen. Ist ganz legal dort einzukaufen, sind Deko-Waffen.

TimoFranke
23-10-10, 12:37
Das Bild zeigt nur eine Klinge, die man ausfahren kann indem man den Knopf obendrauf nach vorne zieht. Das Ding hat keinen vernünftigen Mechanismus, worum es bei der Arbeit von Eddie921 ja eigentlich geht. Er könnte sie also maximal benutzen um keine Klinge selber machen zu müssen, wobei das zweifelsfrei um einiges billiger wäre. Würde er sie benutzen, müsste er jedoch den ganzen Mechanismus drumherum bauen, denn so ist es ja nicht fertig. Die abgebildete Klinge ist in Deutschland deswegen nicht verboten weil sie ja nicht nach vorne springt, sondern geschoben wird. Nach der Modifikation würde sie jedoch sehr wohl unter das Waffengesetz fallen und ich bin mir sicher dass das Ganze dann nicht mehr legal wäre.

undadogg84
23-10-10, 12:48
Ja, das stimmt, aber da kommt wieder das, was zuvor angesprochen wurde: Das würde gegen das Waffengesetz verstoßen. Und nur so kann/ darf es der Handel verkaufen.

johnnystorm22
24-10-10, 04:27
da seht ihr was falsch an die klinge kommt nähmlich noch ein dünner faden mit nem ring dran der an den finger kommt nur sieht man das auf dem bild nicht und wenn man am faden zieht schießt die klinge nach vorn der knopf ist dafür da die klinge zurück zu schieben

undadogg84
24-10-10, 04:34
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von johnnystorm22:
da seht ihr was falsch an die klinge kommt nähmlich noch ein dünner faden mit nem ring dran der an den finger kommt nur sieht man das auf dem bild nicht und wenn man am faden zieht schießt die klinge nach vorn der knopf ist dafür da die klinge zurück zu schieben </div></BLOCKQUOTE>

Falsch, zumindest nicht bei dem Exemplar. Das Messer wird durch die Kugel hervorgeZOGEN und wieder zurückgeZOGEN...nix mit Ring oder so http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Zitat der Produktseite:"Dieses Messer rastet leicht ein und kann auf Knopfdruck wieder eingezogen werden."

Keksus
24-10-10, 05:35
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">da seht ihr was falsch an die klinge kommt nähmlich noch ein dünner faden mit nem ring dran der an den finger kommt nur sieht man das auf dem bild nicht und wenn man am faden zieht schießt die klinge nach vorn der knopf ist dafür da die klinge zurück zu schieben </div></BLOCKQUOTE>

Das ist Wunschdenken. Da es ja ein deutscher Store sein soll, wie gesagt wurde, kann es nur so sein, wie syco sagte. Sonst wäre es illegal das Ding zu verkaufen.

johnnystorm22
24-10-10, 07:17
vieleicht bei der deutschen seite aber nicht da wo ich meine

j0kay
06-11-10, 13:38
guckt mal was man bei amazon kaufen kann. http://www.amazon.com/Assassin...GZHK/ref=pd_sim_sg_2 (http://www.amazon.com/Assassins-Creed-Assassin-Extension-Knife/dp/B002LYGZHK/ref=pd_sim_sg_2)

johnnystorm22
06-11-10, 13:58
toys und games AHA das find ich aber Interessant und auch noch ohne altersangabe

imakuni
06-11-10, 13:59
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Antwort </div></BLOCKQUOTE>
kleiner tipp_ mach lieber nen edensplitter, dafür kommst du nich ins gefängnishttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

johnnystorm22
06-11-10, 14:20
sa mal langsam find ich es ein bisschen seltsam das ubi diese ganzen seiten zu lässt ihr wisst was ich meine.Aber bisher stört mich das nicht

imakuni
07-11-10, 07:47
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von johnnystorm22:
sa mal langsam find ich es ein bisschen seltsam das ubi diese ganzen seiten zu lässt ihr wisst was ich meine.Aber bisher stört mich das nicht </div></BLOCKQUOTE>

wieso? geht doch um ac, oder?=D

johnnystorm22
07-11-10, 08:19
Ich meine das mann Links von Verkaufs seiten wie amazon posten kann obwohl mann laut den ubi regeln das nicht machen darf

Misriah
13-11-10, 05:26
Also zum Rechtlichen Aspekt:

Erwerb und Besitz:

Erlaubnisfrei:

- Hieb- und Stoßwaffen (sofern nicht verboten)

- Armbrust

- unbrauchbar gemachte Schusswaffen (Dekowaffen mit Zulassungszeichen eines Beschussamtes)

- Salutwaffen (auf Schreckschuss umgebaut mit Zulassungszeichen eines Beschussamtes)

- Elektroschockgeräte/Reizstoffsprühgeräte mit Prüfzeichen

- Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen/Luftdruck-, Federdruck-und Co2-Waffen mit Prüfzeichen

Was die Hieb- und Stoßwaffen angeht:

Nach dem Gesetzeswortlaut sind Hieb- und Stoßwaffen Gegenstände, die „ihrem Wesen nach dazu bestimmt sind, unter unmittelbarer Ausnutzung der Muskelkraft durch Hieb, Stoß, Stich, Schlag oder Wurf Verletzungen beizubringen“. Hierunter fallen z. B. (Teleskop-)Schlagstock, Bajonett, Degen, Dolch, Säbel, Schwert. Ihr Besitz ist ab 18 Jahren frei, das Führen außerhalb des persönlichen, befriedeten Besitztums (eigene Wohnung, eigenes Grundstück, eigene Gewerberäume) allerdings gemäß § 42a Waffengesetz verboten.

Explizit sind nur:

- Schlagringe

- Würgegerät (Hierzu zählen auch Soft-Nunchakos, welche durch das BKA als verbotener Gegenstand eingestuft wurden)

- Butterflymesser

- Wurfsterne

- Faustmesser

verboten.

Die "Versteckte Klinge" darf also nur auf Erlaubnisfreien Waffen beruhen. Solltest du also einen Dolch verwenden ist das rechtlich unbedenklich. Die Versteckte Klinge an sich befindet sich hier in einer rechtlichen Grauzone, da es über solch eine Konstruktion keinen Gesetzestext gibt. D.h. sie fällt nicht unter die Verbotenen Waffen.

Allerdings ist dir das Führen in der Öffentlichkeit untersagt.

Zu deinem eigenen Schutz solltest du diese Konstruktion nur in einem Verschlossenen Behältnis mit dir führen.

Nachzulesen auf jeder Polizei Internetseite oder in diesem Fall:

http://www.berlin.de/polizei/s...affenuebersicht.html (http://www.berlin.de/polizei/service/waffenuebersicht.html)

http://www.berlin.de/polizei/s...waffen_verboten.html (http://www.berlin.de/polizei/service/waffen_verboten.html)

Ich übernehme keine Haftung für rechtliche Irrtümer und/oder eventuelle Gesetzesänderungen.

Bei meinen Ausführungen handelt es sich nicht um eine rechtliche Beratung im sinne des Rechtsberatungsgesetz (RBerG), sondern um die Interpretation eines Laien.

HAPBA
15-11-10, 15:44
Oder mann macht sie doch selbst:

http://www.youtube.com/watch?v=rr7leAkf1no


PS: ich hab hier n handy wallpaper gemacht, wer sowas braucht:
http://img607.imageshack.us/img607/6715/acbw.jpg

Thomy45
15-11-10, 16:16
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von HAPBA:
Oder mann macht sie doch selbst:

http://www.youtube.com/watch?v=rr7leAkf1no


PS: ich hab hier n handy wallpaper gemacht, wer sowas braucht:
http://img607.imageshack.us/img607/6715/acbw.jpg </div></BLOCKQUOTE>

Hier mal ne anderes Hidden Blade Vid:
http://www.youtube.com/watch?v=D64RdrGR-6M

Zum Wallpaper, ich finds ne bisschen klein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

firewaterearth2
15-11-10, 17:11
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von HAPBA:
Oder mann macht sie doch selbst:

http://www.youtube.com/watch?v=rr7leAkf1no



</div></BLOCKQUOTE>


Das ist ja mal interessant, kriegt man glatt Lust in den Baumarkt zu pilgern... wenn meine Arme nicht zu schmal für so ein breites Teil wären.